Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
netburner

Lamborghini 5-95 Zagato - Basis Gallardo

Empfohlene Beiträge

netburner
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

An der Villa d'Este beim Concours d'Elegance stellt Zagato einen umgebauten Gallardo, den 5-95 Zagato vor.

Hier mehr dazu: Lamborghini 5-95 Zagato

Was ist eure Meinung? Mir persönlich gefällt er nicht.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Nick83
Geschrieben

Sieht aus wie eine Kreuzung mit einem Spyker.Einfach grauenhaft.Und Lamborghini gab grünes Licht?Gut,dass Ferruccio das nicht mehr mitbekommen hat.

netburner
Geschrieben

Offenbar wird aufgrund von überwiegend positiven Reaktionen an der Villa d'Este nun bei Lamborghini und Zagato doch über eine Kleinserie des 5-95 nachgedacht.

Gast
Geschrieben
Offenbar wird aufgrund von überwiegend positiven Reaktionen an der Villa d'Este nun bei Lamborghini und Zagato doch über eine Kleinserie des 5-95 nachgedacht.

Dazu kann ich nur sagen, dass Geschmack und Geld leider nur selten gemeinsame Wege gehen.

Meine Meinung zum Design hab ich ja schon im Kommentar zum entsprechenden Artikel kundgetan:

Was für ein potthässliches Auto…

Sieht aus, als hätte der 14jährige Neffe des Hausmeisters sich in den Resten eines alten Revell- oder Airfixbaukastens vergriffen.

Und sowas dann an der Villa dÉste zu präsentieren. Peinlicher geht´s nicht. Das Jahrestreffen des Tuningcubs Hasenweiler wäre eher angebracht gewesen für diese Präsentation.

kkswiss
Geschrieben
Offenbar wird aufgrund von überwiegend positiven Reaktionen an der Villa d'Este nun bei Lamborghini und Zagato doch über eine Kleinserie des 5-95 nachgedacht.

Lamborghini hat wohl überhaupt keins Skrupel Fahrzeuge auf den Markt zu drücken. Egal wie. Haben die es sooo nötig?

Das Ding (Auto möchte ich gar nicht sagen) ist ja so etwas von sackhässlich.

Ich hoffe mir begegnet nie so ein Ding.

360erfreak
Geschrieben

Ich darf gar nicht daran denken, dass ich an einem Tag an dem ich vielleicht eh nicht so gut drauf bin, die Garage aufmache und dann vor so einem Elend stehe. Traurig glotzend, nicht Fisch, nicht Fleisch - ein Design, welches sich schwer bis gar nicht erschließt, Verbindungen zur Markenhistorie nur unter dem Einfluss von Drogen, schweren Medikamenten aber eigentlich gar nicht herstellen lassen - das wäre der Moment an dem ich mir einen Zug wünschen würde hinter den man sich schmeißen könnte... Ich werde bei nächster Gelegenheit eine Kerze für Ferruccio anzünden in der Hoffnung diese möge ihn soweit blenden, dass diese Blähung auf Rädern seine ewige Ruhe niemals stören möge.

netburner
Geschrieben

Was ich nicht verstehe ist, dass ausgerechnet Albert Spiess sich diese Kiste bestellt hat. Im vergangenen Jahr konnte ich einen Teil seiner wunderbaren Sammlung am Schloss Bensberg anschauen und da ist bei jedem Auto mehr Stil vorhanden, als bei dem Zagato-Ding jetzt. Zumal er ja auch wirklich Wert darauf legt, die Autos ordentlich und in Werkskonfiguration zu restaurieren.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×