Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

360 Spider Lüftung schaltet nicht mehr ab?


Mosche41

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Wir waren heute mit unserem roten Schmuckstück unterwegs, alles wunderbar, nur mit einem Mal schaltet sich die Innenraumlüftung auf maximaler Stufe ein und geht nicht mehr aus, auch wenn der Zündschlüssel gezogen ist und das Auto abgesperrt ist.

Nur mit dem Hauptschalter im Kofferraum vorne konnten wir den Lüfter noch zur Ruhe bringen.

Hat jemand von Euch schon mal das Problem gehabt?

Kann das Relais einen Schuß haben?

Oder kann das auch von einem defekten Übertemperaturschalter kommen?

Bin für jeden Tipp dankbar

Frieder

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Der Ventilator wird von der Klimaeinheit (die sitzt direkt hinter den Bedienelementen im Amaturenbrett unten Mitte) angesteuert. Allerdings bezieht die ihren Strom vom Klemme 15 (Zündung).

Der Fehler läßt sich recht einfach eingrenzen.

1. Prüfen ob die Klimaeinheit trotz Zündung aus mit Strom versorgt wird. Wenn ja liegt der Fehler davor, oder darin (blöd, da teuer!).

2. Wenn nein. Sicherung Ventilator detektieren - und ziehen. Aus?! Glück gehabt, Klimaeinheit ist es nicht, sondern ein Fehler im Stromkreis dahinter. Dann wieder hier melden!

Voraussetzung für die Arbeiten.

Etwas Ahnung, und besorg dir einen Stromlaufplan.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kai

Danke für die Info

Sowohl Sicherung als auch Relais der Klimaanlage scheinen hinter dem Fahrersitz zu sein

Vielleicht ist es ja bereits das Relais

Ich meld mich wenn ich mehr weiß

Friedrich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hatte das gleiche Problem bei meinem 360 Spider im letzten Jahr. Nach intensiver Suche entpuppte sich der seitlich am Heizungskasten verbaute Gebläsevorwiderstand (Elektro-Blower-Regulator 64280200) als die Fehlerquelle. Gebrauchtteil konnte im Netz günstig erworben werden, seitdem keine Probleme mehr.

Gruß aus Hessen

Karl-Heinz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Karl Heinz

Danke für den Tipp

Daran längs, hab das Teil erneuern lassen, funktioniert wieder.

Wünsch Dir ne schöne Saison

Friedrich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... Nach intensiver Suche entpuppte sich der seitlich am Heizungskasten verbaute Gebläsevorwiderstand (Elektro-Blower-Regulator 64280200) als die Fehlerquelle....

Hallo Karl-Heinz,

kann mich noch erinnern :wink:

http://www.carpassion.com/ferrari-355-360-430/53945-heizungsgeblaese-360-laeuft-zuendung.html

...Danke für den Tipp...hab das Teil erneuern lassen, funktioniert wieder....

Glückwunsch zur Fehlerfindung ... eine schöne Saison !

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...