Jump to content
swissmike64

Kondenswasser im Scheinwerfer

Empfohlene Beiträge

swissmike64   
swissmike64
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Mein 430er hat seit einigen Wochen immer wieder mal Kondenswasser im rechten Scheinwerferglas. Der linke hat dieses Problem nicht.

Ich habe gelesen, dass es eine Entlüftung gibt. Kann es sein, dass diese verstopft ist oder wo kann überhaupt Wasser eintreten? Ist die Gummidichtung oben direkt beim Scheinwerfer für die Abdichtung zuständig?

Hat jemand von Euch das Problem ohne Austausch des Scheinwerfers lösen können?

Viele Grüsse

Mike

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
308vs355 CO   
308vs355
Geschrieben

fast alle Scheinwerfersysteme sind offene Systeme mit Entlüftung und Insektenshutz. Kondenswasser kommt bei längeren Standzeiten und unterschiedlichen Temperaturen häufig vor. Warum es nur den rechten betrifft kann ich Dir nicht sagen, evtl ist die Entlüftung teilweise zugesetzt. Jedenfalls sollte nach einer halben Stunde Fahrt mit Licht der Scheinwerfer wieder trocken sein.

twerner   
twerner
Geschrieben

Habe das Problem auch. Als der Wagen neu war hat der Vertragshändler erst 2 Reparaturversuche unternommen, dann kamen auf Garantie neue Scheinwerfer rein. Am Problem hat sich rein garnichts geändert, worauf der Vertragshändler kapituliert hat.

Er meinte bei bestimmten Fahrzeugen bekäme man das Problem einfach nicht in den Griff...

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben

Das Problem haben wohl einige 430er. So lange der Scheinwerfer aber nicht anläuft und vergilbt (was ich gerne bei meinen Stretchlimos a la Lincoln habe), stört das ja nicht sonderlich. Tritt eigentlich nur bei großen Temperaturschwankungen auf. Der eine hats der andere nicht :D

Laut Ferrari Gohm übrigens völlig normal und Physik. Der Meister dort sagte zu mir auch Neuwagen wie F12 oder FF haben das schon. Wäre normal :???::D

Wieso es aber bei anderen Marken und Autos besser klappt konnte man mir nicht sagen :wink:

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben

Danke Max - dann sind meine Infos ja korrekt! :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×