Jump to content
bastianmuc

Porsche Import aus den USA / woher und wie

Empfohlene Beiträge

bastianmuc
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich plane im April in die USA zu fliegen und mir dort einen 911 zu kaufen. Ich bin offen für alle Modelle bis 1995 (einschliesslich 993)

Habt Ihr Ideen woher ich einen guten Deal bekomme? Gibt es Plattformen und/oder Marktplätze die ich nicht verpassen sollte?

Die Abwicklung habe ich bereits klären können. Mir fehlen jetzt nur noch die besten Plätze und meinem "Abenteuer" steht nichts mehr im Weg.

Ich bin echt gespannt und teile gerne meine Erfahrungen mit Euch.

Grüße

Bastian

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Andy962
Geschrieben

Hallo,

wohin fliegst du? Ostküste, Westküste??

An Deiner Stelle würde ich die Erwartungen nicht zu hoch hängen, auch in den USA ist der Elfer sehr beliebt und der Markt gut abgefischt , auch von europ. Händlern.

Es ist auch so das weniger gute Autos (USA bedeutet nicht immer rostfrei, auch wenn das Auto in sonnigen Gegenden steht) dort als blender verkauft werden.

Auf einen "Deal" würde ich mich nicht unbedingt fixieren, lieber kein Auto kaufen als ein schlechtes...

Im Juni ist die Porsche Parade, dort könnte man gut Kontakt knüpfen, auch sonst würde sich vielleicht ein Kontakt zu einem Club anbieten.

Wie gesagt, ein paar Infos zu Reiseziel und Budget wäre hilfreich...

dragstar1106
Geschrieben

Hallo Bastian,

ich habe vor einigen Jahren einige Elfer in Eigenregie nach Deutschland importiert. Das was allerdings die Zeit, als der Dollar noch deutlich über 1,50 hatte.

Mit dem aktuellen Kurs halte ich es für schwierig, einen echten Deal im Sinne des Preis-Leistungsverhältnisses im Vergleich zu Deutschland zu machen.

Näheres gerne per PN

Gruß Andreas

Allgoier
Geschrieben

In Städten, die vom Hochwasser heimgesucht wurden, würde ich aufpassen, wasser im Auto war noch nie gut.

Ansonsten ist es ein Abenteuer wert.

:-))!

Columbia
Geschrieben

Wenn du an die Westküste gehst:

Chequered Flag: http://www.chequeredflag.com/

Hab da bestimmt schon zehn Autos gekauft, ist ne nette Truppe und haben meist gute Autos, besonders Porsche haben sie viele.

Craigslist: http://losangeles.craigslist.org/

Da du ja Abenteuer suchst, musst du hier mal gucken, sind meist Privatinserate.

Craigslist gibt es auch für fast jede andere Großsstadt in der USA.

Amerikanisches Mobile.de für Vintage Cars: http://www.autotraderclassics.com/index.xhtml

Viel Erfolg !

Allgoier
Geschrieben

http://losangeles.craigslist.org/cta/

und auch ganz gut ist die Online Seite Carfax.

Da kannst du online mit der Fahrgestellnummer nach Schäden oder anderes suchen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • elborot
      Moin Leuz,
       
      Samstag möchte ich einen F430 aus Schweden abholen. Der Wagen hat noch schwedische Papiere. Somit bekomme ich bei der Zulassungsstelle keine Kurzkennzeichen für die Überführung. Der Schwedische Händler sagte mir, dass der Wagen noch in schweden angemeldet ist und auch noch schwedische Kennzeichen hat. Ein Versicherungsschutz besteht derzeit aber wohl nicht. Nun die Frage: Wie bekomme ich den Wagen für die Überführung nach Deutschland versichert? Auf einem Trailer wollte ich den Wagen eigentlich nicht transportieren (auch dann wäre er nicht versichert).
    • JN1K
      Moin,
       
      falls jemand Interesse hat:
       
      https://www.ebay.com/itm/1980-Ferrari-Other/323329875841?hash=item4b47f65f81:g:SM4AAOSw91hbOtVg&vxp=mtr
       
      Falls jetzt jemand dringend auf "Kaufen" klicken muss - > Ich kenne den Verkäufer nicht und ich kenne den Wagen nicht!
       
      Grüße Andreas
    • F40org
      Ich packe es mal hier rein.
       
      Man ist mit folgender Frage an mich herangetreten. 
       
      Ein befreundeter Kanadier möchte gerne sein Fahrzeug mit US-Zulassung (FL) dauerhaft nach Deutschland bringen um es hier artgerecht zu bewegen. Er selbst wird nur immer im Urlaub sein Fahrzeug "besuchen".
       
      Kann sein Auto ohne Probleme mehrere Jahre mit der US-Zulassung hier in Deutschland bleiben?
      Was wäre u.U. zu tun bzw. fallen im Falle der Eigennutzung des eigenen Fahrzeuges irgendwelche Einfuhrsteuern oder sonstige Kosten (Transport etc. ist klar) an?
       
      Vielen Dank, falls jemand Licht ins Dunkel bringen kann. 

×