Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
St997

Fragen wegen 997 Cabrio 4S

Empfohlene Beiträge

St997
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe User, ich bin ganz Neu hier weil mich das 911er Fiber erwischt hat. Ich möchte mir ein 4S Cabrio zulegen und bin eifrig auf der Suche nach meinem Traumwagen. Nun habe ich ein Fahrzeug gesehen wo ich nicht recht weis was tun. Teilt doch bitte Eure Meinung mit. Das Fahrzeug ist Baujahr 3/2012 und hat als Werkswagen eine tolle Ausstattung, Neupreis angeblich 140k. Aktuell ist er knapp 42T KM gelaufen soll rd. 85K kosten. Zum anderen habe ich noch einen ebenfalls aus 3/12 der als Vermietfahrzeug eingesetzt war und auch ganz gut ausgestattet ist, Laufleistung 15T KM soll auch 85T Euro kosten. Was meint Ihr? Dann wäre noch ein S-Cabrio möglich, BJ 3/2011 mit 10T KM Laufleistung nicht so üppig ausgestattet kostet 79T Euro. Spicht was gegen Vermietfahrzeug bei 15T KM oder gegen ein Werkswagen, insbes. wegen der vielen KM. Freue mich auf zahlreiche Tipps.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Da würde ich den Werkswagen vorziehen, zwei Jahre Approved Garantie dazu und fertig. Die Werksautos werden vor Auslieferung quasi annährend in den Neuzustand versetzt und das ist einiges Wert. Den Mietwagen würde ich nie nehmen schon alleine wegen des Widerverkaufs nicht. Da wären mir die (ehrlichen) Werkskilometer lieber.

Ansonsten tolle Wahl und viel Spaß damit.

St997
Geschrieben

Danke für Deine Aussage. Ich bin soeben auf den Porsche Gebrauchtwagenseiten, überlege nun auch ob ich noch etwas Geld drauflege und einen 997 4 GTS BJ 11/2011 für 89 T Euro und dafür mit wenig KM nehmen soll

biggi512tr
Geschrieben
Da würde ich den Werkswagen vorziehen, zwei Jahre Approved Garantie dazu und fertig. Die Werksautos werden vor Auslieferung quasi annährend in den Neuzustand versetzt und das ist einiges Wert. Den Mietwagen würde ich nie nehmen schon alleine wegen des Widerverkaufs nicht. Da wären mir die (ehrlichen) Werkskilometer lieber.

Ansonsten tolle Wahl und viel Spaß damit.

Dem ist nichts hinzuzufügen - bin selbst jahrelang Werkswagen gefahren :)

Bei Rückgabe des Fahrzeuges wird sehr genau jeder Makel notiert und vor dem Verkauf instandgesetzt.

chip
Geschrieben

Ich würden keinen 4er nehmen schon gar nicht als Cabrio der 2er GTs ist doch auch prima und die Karosse ist gleich, irgendwo in Süddeutschland stand die Tage ein weißer mit Sportschalensitzen sah sehr gut aus das wäre mein Favorit für einen Kauf zumal die schwarzen Felgen und das Verdeck dazu sehr gut im Kontrast passen.

Edit der hier:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/porsche-997-911-carrera-gts-cabrio-sportschalensitze-plattling/187713571.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=20100&makeModelVariant1.modelId=3%2C5%2C21%2C6%2C7%2C17&makeModelVariant1.modelDescription=gts&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT&colors=WHITE&categories=Cabrio

St997
Geschrieben

Besten Dank nochmals für Eure Meinungen. Habe mich nun doch für ein 997 Cabrio S4 PDK entschieden. Werkswagen ca 20T KM EZ 3/2012 für 88.ooo€. Farbe schwarz innen und außen, viele Extras. Der Preis finde ich zwar knackig aber ich kriege nun den 997 der mir super gefällt. Und nun freue ich mich auf die erste Ausfahrt, die ich kaum mehr erwarten kann.:lol:. Und da ich das Auto ja im Alltag nutzen will bin ich auch gespannt wie er sich im Winter macht.O:-)

chip
Geschrieben

Super herzlichen Glückwunsch :-))!

Wir freuen uns auf ein paar fotos

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • chelios_00
      Hallo liebe Gemeinde, ich wollte mich passend zum Wochenende mit meinem Anliegen an euch wenden...
       
      Nachdem ich in den vergangenen Monaten gesucht habe, um einen 993 oder 964 zu finden, der in mein Budget passt,
      habe ich mich auch dank des Forums davon verabschiedet. Bevor ich mir für das Budget einen hinstelle, mit dem ich
      nachher gar keine Freude habe, hab ich mich die letzten Wochen auf die Suche gemacht nach einem 996, der mir gefällt
      und ins Budget passt. Nun wollte ich euch einfach mal fragen, ob ihr zu meiner unten stehenden Wunschliste etwas 
      hinzuzufügen habt, jemand eventuell sogar einen 996 verkauft, oder jemand kennt, der jemand kennt, ihr wisst was ich meine ;-)
       
      Also - zu meiner Wunschliste, die ich bei Mobile und Autoscout mal so gespeichert habe und mir auch schon 2 996 angeschaut habe.
       
      Facts
      - Porsche 996
      - EZ ab BJ 2000
      - Cabrio - möchte ich einfach haben
      - C4 - im Bezug auf Werterhalt und das finde ich bessere Fahrgefühl
      - 3.4 oder 3.6 - würde ich fast zum 3.6 tendieren, da mir mal jemand gesagt hat, dass sie der "werterhaltendere" Motor sind
      - Getriebe - definitiv ein Schalter
      - Scheckheft - er sollte glaubhaft gepflegt sein
      - Austauschmotor - finden wir ja jede menge im Internet. Wie ist hier euer Tipp, kaufen oder eher Finger weg?
       
      Dinge wie die Zündspulen, Klimakondensatoren, Lichtschalter, Blinker- Rücksetzung etc. stehen auf der "Achtung- Liste".
       
      Nun würde ich mich freuen, wenn ihr mir noch ein zwei Tipps geben könntet, im Bezug auf Werterhalt, Preis, Fahrleistung etc.
      Mir geht es "weniger" um die Investition in die Zukunft, mir geht es um ein Auto mit dem ich Spaß haben möchte und in Zukunft vielleicht
      die Perspektive habe, dass er nicht mehr weniger Wert wird, sondern vielleicht etwas nach oben geht. Ich möchte ihn nicht nach 3-4 Jahren
      verkaufen, sondern ein bleibendes Stück in meiner Garage werden.
       
      Ich freu mich von euch zu lesen und viele Grüße, kommt gut ins Wochenende!
       
       
       
    • P.Randy7
      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und würde gerne das Oberteil meines Heckspoilers am 997 Turbo VFL demontieren, damit dieses lackiert werden kann. Das Werkzeug (Hakenschlüssel mit Zapfen & Spreizkissen) habe ich. Gestern abend habe ich mich am Einbau versucht, bin allerdings voererst gescheitert.
       
      Ich bin bislang wie folgt vorgegangen:
       
      1. Spoiler manuell ausgefahren
      2. Spoiler mit Spreizkissen etwas angehoben, damit ich mehr Platz für den Hakenschlüssel habe
      3. Hülsen mit dem Hakenschlüssel so übereinander geschoben, dass der Hakenschlüssel ganz "versenkt" werden kann
      4. Im Uhrzeigersinn VERSUCHT zu drehen.

      Aber:
      Es passiert nichts bzw. die Hülsen sitzen richtig fest oder lassen sich ewig drehen.

      Meine Fragen an euch:
      1. Habt ihr ggf. eine Idee, woran es liegen könnte?
      2. Hat jemand eine Beschreibung oder bebilderte Dokumentation o.ä. das mich weiterbringt.

      Danke.

      VG,
      P.Randy7
    • chelios_00
      HI zusammen, mich würde mal eure Meinung zu dem angehängten 996 cabrio interessieren.
       
      Wir haben uns den gestern angeschaut und es ist tatsächlich der mit der besten Substanz den ich bis dahin gesehen habe.
       
      Folgende kurze Fakten dazu und ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Meinung dazu geben könntet.
       
      Preis 31.900 €
      147.000 km
      EZ 10/03
      2. Hd. (in 2. Hd seit 2013 und 24 000 km gefahren - Sammlerfahrzeug in einer Halle - da haben wir ihn auch besichtigt)
      Motor 3,6 L 
      Vorne und Hinten lackiert wegen Steinschlägen. (Nachvollziehbar im Heft)
      Kupplung neu
      LiMa neu
      Batterie neu
      Rippenriemen neu
      ZMS neu
      Kurbelwellensimmering neu
      -- jeweils alles auf Rechnung und nachvollziehbar.
      inkl Hardtop
       
      Er hat die "schöne" Auspuffanlage, das "neue Navi bzw. BC" steht auf 18" Turbo Felgen da und ist schwarz leder schwarz.
       
      Wie ist eure Meinung dazu? Ich tendiere schwer dazu ihn zu nehmen, weil er denke ich bis jetzt der best- gepflegte und am schönsten
      "da stehende" ist den ich angeschaut habe.
       
      LG
      Ben
    • 993Cabrio
      Hallo, bin neu hier und fahre schon lange ein 993 Cabrio. Nun bin ich am überlegen
      mir mal ein moderneres Auto zu kaufen.
      welcher Motor im 996 oder 997 ist der Beste mit den wenigsten Problemen. Für
      fachkundige Antworten wäre ich sehr dankbar.
       
      Viele Grüsse
      Manfred
    • Patrick vdb
      Seit drei Monaten  habe ich das Problem bei meinem 997 4S Cabrio, dass das rechte Seitenfenster sowohl das kleine wie das grosse sich von selbst öffnen . Ersetzt wurde schon der Fensterhebermotor und der Schalter für den el. Fensterheber. Das Problem ist damit aber noch immer nicht behoben. Manchmal geht das Fenster bis zu 10 Mal in 10 km auf. Oft nur einige Zentimeter manchmal aber auch ganz. Es läst sich immer wieder schliessen. Die 2 Seitenfenster wurden auch schon neu eingestellt bisher aber ohne Erfolg. Habt ihr vieleicht einen Tipp damit ich das lästige Poblem beheben lassen kann. 

×