Jump to content
Forex

BMW 1M Akrapovic-ESD, Frage zu den Endrohren

Empfohlene Beiträge

Forex VIP CO   
Forex
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo an die Experten in der Runde!

Ich plane gerade ein "Upgrade" für meinen 1er M und trage in aller Gemütlichkeit die Komponenten zusammen.

Da eine Komplettanlage von Akrapovic in der Schweiz keine Zulassung erhält, dürfte es maximal ein Endschalldämpfer, bestenfalls mit Wireless-Klappensteuerung, unters Auto schaffen.

Wenn ich nun die verschiedenen Angebote prüfe, stosse ich immer wieder auf Endrohre in Titan oder Karbon. Diese kosten zusätzlich einen 4-stelligen Betrag.

Nun meine Frage: mit welcher Art Endrohre ist der Endschalldämpfer denn ausgestattet? Gibt es tatsächlich nur den ESD ohne Endrohre und diese müssen zusätzlich gekauft werden?

Am besten gefällt mir vom Design her eigentlich die originale "M"-Variante, einfach nur normale, schmale Rohre. Die "doppelwandigen" Versionen von Akrapovic finde ich etwas too much. Wäre schade, wenn es nicht anders ginge..

Herzlichen Dank für eure Hilfe! :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
porschefan993   
porschefan993
Geschrieben

Naja glaube nicht, dass die Supersprint so gut wie die Akra ist. Die Akra ist immerhin eine Titananlage, Verarbeitung ist die absolute Referenz. Bin mit meiner absolut zufrieden, ist zwar ebenfalls nur eine Slip On und aus V4A aber klangmässig genial.

post-65817-14435430540707_thumb.jpg

Chrischi09 CO   
Chrischi09
Geschrieben

Moin!

SuperSprint ist jetzt auch nicht unbedingt dafür bekannt miese AGAs zu bauen. Die können auch was :D Ich habe SuperSprint vorgeschlagen, weil die viele verschiedene Endrohroptiken anbieten. Verarbeitungstechnisch sehe ich die auf dem selben Level wie Akrapovich.

Grüße

Christian

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben

Erstmal herzlichen Dank für eure Inputs und Vorschläge! :-))!:hug:

Zu Akrapovic:

Ich habe mich einfach in diesen Sound verliebt. Dieser ESD tönt in Verbindung mit weiteren Modifikationen und dem optionalen Wireless-Kit einfach grandios (und abartig! O:-) )! Klar, der Preis ist heftig, die Qualität stimmt jedoch ohne Frage.

Bei obigem Link ist der Komplettpreis für die Slip-On aufgeführt. Bei den Angeboten, welche ich bisher gesehen habe, war immer der Endschalldämpfer mit einem Preis von etwas über 2'000 Euros aufgeführt. Zusätzlich kamen dann noch die beiden Endrohrvarianten in Titan oder Karbon mit Aufpreis dazu. Kommt zwar auf dasselbe raus, aber wenn ich das richtig kombiniere, ist der ESD also tatsächlich ohne Endrohre.

Zu Supersprint

Die kenne ich aus meiner Alfa Zeit und auf den Italienern haben sie hervorragend getönt. Ich muss zugeben, dass ich deren 1M-Sound nicht kenne. Muss da mal nach einem Soundfile googeln, auch wenn das nicht allzu wahrheitsgetreu rüberkommt.

Preis ist klar günstiger, liegt jedoch am Werkstoff. Edelstahl ist halt günstiger und einfacher zu bearbeiten als Titan.

Zu Lightweight

Wahrscheinlich ähnliches Niveau wie Akrapovic. Hier stört mich, wie übrigens bei der Supersprint, die fehlende Klappensteuerung, deshalb dürften wohl beide keine Alternative zur Akrapovic sein.

Vielleicht sollte ich beide mal live hören, das könnte meine Entscheidung revidieren..

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×