Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
test0815

Wer ist die Zielgruppe von Jaguar?

Empfohlene Beiträge

TommiFFM
Geschrieben

Herr Servatius, bitte verirren Sie sich nicht in die Welt des Geldes!

Irritierte Grüße aus FFM.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kauder
Geschrieben

Nein tut er nit "denn geld hat man nicht vom drüber reden sondern vom nicht ausgeben" wie Hugo bestimmt schon eirfrig in der Oppenheim-Biographie nachgelesen hat ,

erictrav
Geschrieben (bearbeitet)

Habe gerade bestürzt festgestellt, die Reichsmark wurde abgeschafft. Kann mir mal einer sagen, wo ich diese moderne D-Mark bekomme?

 

Und überhaupt, Espresso im Autohaus, geht ja gar nicht. Selbst im Atlantic wird mittlerweile diese Mode angeboten. Die haben sogar Fernseher auf den Zimmern.

Gibt es denn keine traditionsbewusste Häuser mehr die nicht jede Mode mitmachen?

 

Leasing? Um Gottes Willen, da könnte man ja Geld sparen......

bearbeitet von erictrav
Kauder
Geschrieben

Wo sind die handgeschriebene Rechnungen von Harvie & Hudson (Hugo: echt englisch ey, so wie deine im INternet bestellten Hemden von Prince Charles Thyrwhitttt) ,

CarJack83
Geschrieben

Fals Du schwerwiegende Probleme hast, so empfehle ich einen örtlichen Psychiater. Besser aber noch, da wesentlich schneller, einen Besuch im Krankenhaus auf der passenden Station. Als echter Hamburger evtl. das UKE?

Kauder
Geschrieben

Weis jetzt jemand was über den Golf von Jaguar

san remo
Geschrieben (bearbeitet)

Nein, soweit mir bekannt sollte Kauder, wenn er denn noch in FFM in der Nähe des Einsam... egal, jedenfalls empf ich die Vitos Klinik und Ambulanz in Königstein oder sollte es sehr akut sein die Psychatrische Notambulanz im Uniklinikum FFM;  Heinrich Hoffmannstr. 10.

Gute Besserung

Herzlichst

S.R.

 

Ja, ja, das mit dem Golf von Jaguar das wird schon noch

bearbeitet von san remo
Kauder
Geschrieben

Ich mein, es wäre ja ne Chance, für Jagur.

JaHaHe
Geschrieben

Klar der Markt fordert das. 

Kauder
Geschrieben

Ich mein so ein Gold GTI Killer wär mal "was" auch für Leute die quasi hinter Hohen Hecken wohn

hugoservatius
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb Kauder:

Geil Münchmeyer

 

Ok, in den Zeiten von Tante Google braucht es kein Hintergrundwissen mehr... Schade eigentlich. Aber den Absinth gebe ich Ihnen natürlich gerne aus, am 24. gegen 13.00 Uhr?

 

 

vor 7 Stunden schrieb TommiFFM:

Herr Servatius, bitte verirren Sie sich nicht in die Welt des Geldes!

Irritierte Grüße aus FFM.

 

Keine Sorge, Herr FFM, da halte ich mich heraus, ich hab' schon so viele Menschen erlebt, die in dieser Welt arg viel verloren haben, das ist nix für mich!

 

 

vor 7 Stunden schrieb Kauder:

Nein tut er nit "denn geld hat man nicht vom drüber reden sondern vom nicht ausgeben" wie Hugo bestimmt schon eirfrig in der Oppenheim-Biographie nachgelesen hat ,

 

Ganz richtig haben Sie das jetzt nicht zitiert, Kauder, aber ganz falsch ist das Zitat auch nicht.

Ich kannte den Satz eher so: "Wir haben's nicht vom ausgeben, sondern vom behalten!"

Sagte mein Großvater immer, aber der war auch nicht im Geldhandel tätig.

 

 

vor 5 Stunden schrieb Kauder:

Wo sind die handgeschriebene Rechnungen von Harvie & Hudson (Hugo: echt englisch ey, so wie deine im INternet bestellten Hemden von Prince Charles Thyrwhitttt) ,

 

So sehr Sie sich auch anstrengen, Sie werden nix erfahren über den Inhalt meines Kleiderschrankes und auch nicht den meiner Garage...

 

vor 2 Stunden schrieb Kauder:

Weis jetzt jemand was über den Golf von Jaguar

 

Wen interessiert schon ein Golf von Jaguar?

Wenn ich einen Luxuswagen fahren will, dann kaufe ich mir einen (alten) Jaguar, wenn ich einen Geländewagen brauche, dann kaufe ich mir einen Defender und wenn ich einen klassenlosen Kompaktwagen möchte, dann kaufe ich einen Golf.

Kein Mensch braucht einen Kompaktwagen von Jaguar, einen Geländewagen von Maserati oder eine Luxuslimousine von Toyota.

 

Apodiktische Grüße, hugo.

 

TommiFFM
Geschrieben
vor 7 Minuten schrieb hugoservatius:

Keine Sorge, Herr FFM, da halte ich mich heraus, ich hab' schon so viele Menschen erlebt, die in dieser Welt arg viel verloren haben, das ist nix für mich!

Und zwar oftmals viel mehr und wichtigeres als nur Geld.

Beruhigte Grüße.

erictrav
Geschrieben

Wenn man bedenkt was aus Münchmeyer geworden ist, u.a. MPC, da ist der Wechsel der Zielgruppe bei Jaguar eine Lapalie gegen.

Kauder
Geschrieben
vor 22 Stunden schrieb hugoservatius:

In meiner Zeit in London war ich mehrmals Kunde dort, es war die Londoner Ausgabe unseres früheren Jaguar-Händlers in Hamburg-St. Georg, der Firma Nemeth, die es auch schon sehr lange nicht mehr gibt, es war ein sehr persönlicher, liebevoller Service, es war ein Stückchen alte Welt, die Welt, die die frühere Jaguar-Zielgruppe zu schätzen wußte.

 

Die "Winds of Change" wehen heftig, gerade gestern war ich in Hamburg in solch einem modernen Glaspalast mit Espresso-Maschine und hochhackiger Empfangsdame, Service und Leistung waren perfekt, aber meine Welt ist es nicht und wird es nie werden, so wie es die Autos, die man dort neu kaufen kann, nicht mehr sind, Aus, Ende, Vorbei, heute zählen andere Werte als Liebhaberei, Romantizismus, Enthusiasmus, und wieder wird meine Welt ein Stückchen kleiner, wahrscheinlich bin ich zu alt für Leasing-Verträge, satiniertes Glas und hellen Werkstein und träume immer noch von einem verölten Werkstattboden, einem Meister im grauen Kittel und jahrzehntelang nicht geputzten Sheddächern über den Hebebühnen, dazu einem bitteren Filterkaffee, einem übervollen Aschenbecher und einer maschinengeschriebenen Rechnung mit einem öligen Fingerabdruck des Monteurs...

 

Es ist vorbei, wie es auch mit den sogenannten Traumautos vorbei ist, die allermeisten wirken nur noch bemüht und peinlich, seit sie in großen Stückzahlen und sogar mit Dieselmotoren und als Pseudogeländewagen produziert werden.

 

Melancholische Grüße, Hugo.

Hach ich sehs genau so hier in Kronberg war bei Jaguar früher immer eine Chesterfieldt Sitzgruppe und wenn man da wartete bekam man von nem Butler den ich mir so vorstelle wie Hugo also mit hochgezogener Augenbraue und dann so Monokl, einen englischen echten Tee serviert aber die Zeiten sind lang vorbei jetzt wird da auch so ein Glas Palast gebaut und dann nix mehr mit Marry Old England.

 

Hugo du und ich, wir alten Hamburger, wie solln wir es bloss aushalten, erst die Queen Mary fährt nit mehr Fährverbindung und jetzt auch noch Ende Gelände mit Jaguar.

 

Aber du und ich so stiff upper lips, und dann nen ST-eifen Grok trinken so macht mans anne Elbe.

 

Weiss eigentlich einer ob es stimmt das JAguar unter dem XE noch einen Gold/A-Klasse Konkurrenten "plaziern" will?

 

Also sammawa so, wie man hier im Hannöverschen zu sagen "pflegt". Wenn Jaguar nenn "flotten" Golf Konkurrenten auf den Markt bringen "tät", und Hugo und ich dann so übers Schnupftuch duellieren würden mit zwei wie bei James Deans, also einer so mit Lederjacke und Grimmigem Blick, so stell ich mir halt Saint Remo vor, und Hugo wie Butler mit Monkel und Stiff Upper Lips und echtem Tweed JAckett aus der Savile Row wo die echten Gentlemen Schneider ansässig sind wie Dolzer, und ich halt so normal angezogen mit Sweatshirt und normaler Stoffhose, dann "peng" der Start Schuss und die beiden Jaguare Kätzchen zeigen watse könn', dann "Sekundanten" mit echten englischen Anzügen von Heket und Yps-Karo aber so Schmollmund und hohe Wangenknochen so Hugos Ganz Lieber Freund Style, dann wenn einer vonne beiden durchs Ziel "Braust" dann kommt Diana Briggs die den Schirm Charm erfunden hat und rubbel rubbel oder wennet jugendfrei FSK 15 sein muss halt nur Schmatzerken wie man im Hannöverschen sagt auf de Wange.

 

Danach dann Hubert und ich gemeinsam innen Pub ein englische Pils "zischen" wie Guiness und Hugert dann so echt englische Humor oder wortkart wie echter Norddeutscher Werner-Bescheid-Meister Röhrig nur so ein Wort aber das sitzt dann.

 

Und dass Rennen wird dann Legende wie damals als Werner gegen Holger den 924 "abgesägt" hat und alle so "Moinsen".

 

Dann ist "gentleman Start Your Engine" und Benleysboys und feuchtgewordener Traum von Alan Clark der Hugo gern ja als Idol wäre.

 

"HAch" würde Jaguar doch endlich anfangen den Golf "Killer" zu bauen,dann wärn wir nen Schritt witer , 

GT 40 101
Geschrieben

Dachte mir auch gerade daas da einer schonmal mit dem Grok trinken ordentlich ein vorgelegt hat:-o

Kauder
Geschrieben

JA Getränk nach dem Clown benant wobei auch Clown Phobiker auf ihre Kosten kommen sollten , 

 

 

Jaguar jedenfalls, mein ich mal so, tät gut daran auch mal jüngere Ziel Gruppen anzusprechen nit nur so Hohe Hecken Typen die dann mal eben den Kauf preis bar auf den englische Tresen vonne Jaguar Niederlassung "latzen"  sondern vielleicht mal flexible Teilzahlungs modelle oder wie Knax Club oder Jeans Sparbuch auch so jugendliche "Ambasserdoren" haben die quasi ne jüngere Ziel Grupe ansprechen Prinz von Homburg nit so eher halt Thommy Ohrner oder Michael Schanze denenihrer heutigeh Equivalente, 

san remo
Geschrieben
vor 25 Minuten schrieb Kauder:

JA Getränk nach dem Clown benant wobei auch Clown Phobiker auf ihre Kosten kommen sollten , 

 

 

Jaguar jedenfalls, mein ich mal so, tät gut daran auch mal jüngere Ziel Gruppen anzusprechen nit nur so Hohe Hecken Typen die dann mal eben den Kauf preis bar auf den englische Tresen vonne Jaguar Niederlassung "latzen"  sondern vielleicht mal flexible Teilzahlungs modelle oder wie Knax Club oder Jeans Sparbuch auch so jugendliche "Ambasserdoren" haben die quasi ne jüngere Ziel Grupe ansprechen Prinz von Homburg nit so eher halt Thommy Ohrner oder Michael Schanze denenihrer heutigeh Equivalente, 

Ausnahmsweise möchte ich einmal einen Moderator/ Moderatoren, die ja sonst immer so gut aufpassen auffordern hier den Knopf zum ausschalten zu drücken.

 

S.R.

Bärlin
Geschrieben (bearbeitet)

Wer entwickelt das alles? "Jaguar"?

Zielgruppe werden weiterhin gewisse Auto-Individualisten sein, die allerdings bestimmt auch nicht komplett in englischer Ledersessel-Romantik versumpft sind (sonst hätten alle Bristol gekauft) und wenn dies die Zielgruppe ist, sollte der momentane Eigner nicht zuviel Technik-Transfer von sonst-irgendwo einfließen lassen, rein gefühlsmäßig. Könnte schiefgehen.

 

Also wer baut das alles in Wahrheit zusammen?

bearbeitet von Bärlin
Kauder
Geschrieben

Bristol kauft hier doch keiner, sondern man redert nur drüber als ob

Datloke
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde ja, das die deutsche Sprache für solch eine Situation fast allen anderen Sprachen etwas voraus hat. "Fremdschahm" ist einfach so passend, wie es nur das Deutsche vermag.

bearbeitet von Datloke
Kauder
Geschrieben

Find ich auch, alle So ey ich kenn Tony Crook auch voll gut und damals vor dem Internet Zeitalter da bin ich immer innen Bristol Show Room "spaziert" und dann so high five mit Sir Cook aber wenn man mal Beweise sehn will "Ebbe"

GT 40 101
Geschrieben

Kauder ab ins Bett, sonst wird morgen bestimmt kein guter Tag für dich....

hugoservatius
Geschrieben

Kauder, es wird immer klarer:

Sie trinken, wie so viele in Ihrer Branche. 

Ab in die Ausnüchterungszelle!

 

Betrübte Grüße, Hugo.

Kauder
Geschrieben

Ach "Kinners", wenn das Leben so wie ein Jaguar wär

 

UNd ich dann so zu Hugo "Top die Wette "gilt" und dann er mit hochgezogener AUgenbraue ist ein After Eight

 

Der alte Anglophile

UNd Hugo nur weil bei uns inne Firma das "Ouzus" ist mal nach der Messe sich "einen zu löten" muss man es ja nit verdammen ,

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...