Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Heizung beim 355


Empfohlene Beiträge

Hallo,

Bei meinem 355 geht die Heizung nur wenn Höchsttemperatur eingestellt ist,:???:

wenn es dann zu warm wird,muss ich ganz auf kalt stellen,also egal was ich einstelle,entweder ganz warm oder gar nichts

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Also ist dieser Stellmotor dafür da,die Temperatur einzustellen?Bei mir funktioniert die Heizung ja,aber ich kann die Temperatur halt nicht regeln,d.h. muss bis zum roten Punkt 26 drehen damit es warm wird,eben ganz warm,kann dann wenn ich z.b. auf 20 drehe keine Reaktion feststellen,es bleibt ganz warm,bis ich runter auf den blauen Punkt drehe.,dann ist die Heizung halt ganz zu

O.K.

die gute Nachricht: :wink:

die Fehlerbeschreibung deutet daraufhin, dass Dein Klima-/Heizungssteuergerät noch funktioniert da die Ansteuerung des Ventils offensichtlich erfolgt

sicherer Test für Steuergerät-OK :

Messung von 12V am Ventil wenn Regler-Stellung max kalt

Prinzip:

Regler-Stellung max warm: Heizungsventil komplett offen, Spannung 0 Volt

Regler-Stellung max kalt : Heizungsventil komplett geschlossen, Spannung 12V

Vermutung:

Heizungsventil ist - und bleibt - komplett offen und schliesst (während der Regelung) nicht mehr

Abhilfe:

Austausch Heizungsventil siehe thread weiter oben :wink:

frohe Weihnachten

Gruß aus MUC

Michael

Hallo Michael,

Danke für deine Bemühungen,auch dir frohe Weihnachten und ein fröhliches und gesundes neue Jahr.

Also wäre es das Heizungsventil deiner Meinung nach.Beim durchstöbern des Forums bin ich auf ein älteres Thema gestossenhttp://www.carpassion.com/ferrari-355-360-430/22470-ferrari-355-hilfe-suche-steuergeraet.html?highlight=steuereinheit.

Das spricht auch von Heizungsproblemen.Was ist deiner Meinung nach diese "elektronische steuereinheit"?

Würde mir in den Kram passen wenn es dieses Teil wäre,ist einfacher auszutauschen:lol:oder?

"Heizungsventil" macht doch nur auf oder zu "elektronische steuereinheit"klingt doch eher nach Regelung:D

Naja,ist halt meine LogikO:-)kann aber auch komplett falsch sein

Wo genau liegt denn das Heizungsventil(wenn es das wäre)schwer,oder kompliziert auszuwechseln?müsste dann auch entlüftet werden:???:

Gruss aus dem verregneten Luxemburg bei 10 grad:cry:

...Also wäre es das Heizungsventil deiner Meinung nach.

usual suspect (wg. statistischer Häufigkeit des Fehlers / der Fehlerbeschreibung)

Beim durchstöbern des Forums bin ich auf ein älteres Thema gestossen...Das spricht auch von Heizungsproblemen.Was ist deiner Meinung nach diese "elektronische steuereinheit"?

steuert das Heizungsventil mit Spannungsimpulsen je nach eingestellter Temperatur-

(leider drifted der genannte thread frühzeitig ab und es kommt zu keinem Ergebnis X-))

...Würde mir in den Kram passen wenn es dieses Teil wäre, ist einfacher auszutauschen...oder?

geh`immer zuerst den günstigeren, einfachen Weg !

Du willst auf Verdacht ein EUR 840.- Teil austauschen ?

bei diversen Anbietern bist Du da natürlich als "guter Kunde" sehr willkommen :D

das nächste wäre dann die gesamte Ventileinheit für EUR 570.- ...

..."Heizungsventil" macht doch nur auf oder zu "elektronische steuereinheit"klingt doch eher nach Regelung

falten Zitronenfalter wirklich Zitronen ? ....siehst Du 8-)

jede Stellung des Temperaturwahlschalters entspricht einer bestimmten Stellung des Heizungsventils - und letztere wird durch Spannungswerte zwischen 0 (warm) - 12 (kalt) Volt durch das Steuergerät bestimmt

...Wo genau liegt denn das Heizungsventil...kompliziert auszuwechseln?.müsste dann auch entlüftet werden ?...

vorn im Kofferraum, Seite Fahrgastraum, unterm Teppich

nicht kompliziert wenn Du einen Schraubendreher drehen kannst

keine Entlüftung nötig

alle Info, Bilder und Bezugsquellen im bereits o.g.. thread !

trau` Dich ... "machen lassen" kannst Du später auch noch :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Hallo Michael,

Hat ein bisschen gedauert,aber jetzt ist alles klar.......Werde mich heute noch damit beschäftigen und vorne nachschauen.

Dürfte im grossen und ganzen kein Problem darstellen.X-)

Gruss

Jeannot

  • 2 Wochen später...
O.K.

Vermutung:

Heizungsventil ist - und bleibt - komplett offen und schliesst (während der Regelung) nicht mehr

Ich habe die Verkleidung im Kofferraum abmontiert,um das funktionieren des Heizungsventils zu sehen.:)

Also,man sieht,dass das Ventil,wenn ich auf 26° drehe,aufgeht…wenn ich dann zurück auf z.B.20° gehe,passiert nix.

Wenn ich ganz runterdrehe,ganz kalt,dann sieht man wie das Heizungsventil wieder schliesst.

Das heisst,der kleine Arm am Ventil geht von ganz links nach ganz rechts und umgekehrt.

Dazwischen bleibt er nie stehen,egal welche Temperatur ich einstelle.

Deutet das immer noch auf ein defektes Heizungsventil hin?:-o

wie zuvor schon angedeutet empfielt es sich halt erstmal das

"günstigere" und vor allem für seine ausfallhäufigkeit bekannte teil

auszuwechseln bevor man gleich in die vollen geht.ansonsten bleibt

halt noch eine richtige fehlerdiagnose.aufgrund der mir bekannten

art der ansteuerung solcher ventile(wie z.b. auch bei leerlaufregelventilen etc.)

gibts verschiedene möglichkeiten den fehler einzugrenzen.meist wird da noch

przentual pro zeiteinheit angesteuert...also z.b.100% = volle ansteuerung und

50%=nur die hälfte der zeit ist voller saft da.

einfachster test ist statt des ventils eine z.b. 21 Watt blinkerbirne anzuschliessen

und dann beim verstellen der regelung zu schauen ob sich die helligkeit gleichmässig ändert.andere möglichkeit ist z.b. ein schliesswinkeltester der nicht nur °,sondern auch in % anzeigen kann...z.b. die ganz alten zündungstester wie bei vw verwendet.

und dann bleibt noch die möglichkeit mitm oszi die ansteuerung zu messen.

..sollte eigentlich jede vernünftige werkstatt machen können.gerade per poti

erfasste oder einzustellende module neigen mit der zeit dazu zu "rauschen"

...d.h. da kommt bei bestimmten stellungen(meist verschleissbedingt) kein

sauberes signal mehr sondern es ändert sich binnen milisekunden in alle

richtungen was dann damit angesteuerte regelungen schlicht mit der

extremen datenflut überlastet.so ein billiges usb oszi zwecks rauschprüfung

hab ich da wenns benötigt wird kann ichs dir schicken :wink:

das heizungsventil selbst ist ja eins wies z.b. beim golf1 oder passat 32B verbaut wurde und kostet im zubehör nicht viel.die funktionsweise des stellmotors mit poti

ist im zuvor schon verlinkten thread eigentlich gut zu sehen ...

so ein ventil hab ich für meinen alten passat immer in reserve...die werden mit der zeit gerne innerlich undicht so daß sich z.b. die heizung nicht mehr ganz abstellen lässt

trau` Dich ... "machen lassen" kannst Du später auch noch :wink:

Hallo,

Ich habe heute Abend den Stellmotor abmontiert,das Heizungsventil manuell betätigt,auf und zu,bei laufendem Motor natürlich,dieses arbeitet einwandfrei,schliesst und macht auf.

Dann den Stellmotor auseinander genommen:???:,potentiometer gereinigt,wieder alles sauber zusammengebaut,und immer bei laufendem Motor(in der Garage)getestet,das Heizungsgentil reagiert jetzt auch auf andere eingestellte Temperaturen als vorher,vorher wars immer nur ganz warm,also ganz auf,oder ganz kalt,ganz zu.

Müsste das jetzt aber um sicher zu sein auf der Strasse beim Fahren testen.:lol:

...getestet,das Heizungsgentil reagiert jetzt auch auf andere eingestellte Temperaturen als vorher,vorher wars immer nur ganz warm,also ganz auf,oder ganz kalt,ganz zu.

Müsste das jetzt aber um sicher zu sein auf der Strasse beim Fahren testen.:lol:

na, das hört sich doch schon mal ganz gut an :-))!

wir hier im Süden können am Sonntag bei trockenem, sonnigem Wetter und +7 Grad ja schon wieder fahren 8-)

Gruß aus MUC

Michael

Hi,

Vielleicht ist morgen hier das Wetter auch gut,soll trocken bleiben bei 3-4 grad…:)mal sehen

Auf jeden Fall vielen dank an alle für die guten Tips,PN,und Links…hat mir wirklich sehr geholfen…:-))!

Bis dann

Ciao

Jeannot:wink:

trau` Dich ... "machen lassen" kannst Du später auch noch :wink:

Ah,ja noch was,das muss ich auch noch loswerden….

Ich wollte anfangs nicht so richtig an diese "Panne"schrauben gehen…danke Michael für das …trau dich….,denn das was hinter der Verkleidung zum Vorschein kommt ist ….mmmh wie soll ich sagen ernüchternd,oder?

Wenn du siehst welche Teile hier verbaut wurden Stellmotor,Heizungsventil (sogar schon ab Werk abgeschnitten damit es passt)Halter für das ganze zu befestigen…..dann stellt man sich doch Fragen… Aus irgendeiner Teilekiste alles zusammengewürfelt,so ungefähr.

Hoffentlich rechtfertigt sich der Preis der Neueren Modelle mit mehr "Aufwand"

Trotzdem,

Ich Liebe meine Rote Diva und würde sie nie hergeben….

So,jetzt aber…

Vielleicht auf ein baldiges Treffen im Sommer und kennenlernen

  • 2 Wochen später...

Hi,

Also habe über das Wochenende eine kleine Rundfahrt mit dem 355 gemacht:),um die Heizung zu testen.Scheint wieder alles normal zu funktionieren…wenn ich eine Temperatur von z.B. 21° einstelle,dann sind das auch gefühlte 21,nicht wie vorher,volle Kanne,nur warm…..auf Automatik und auch wenn ich das Gebläse auf 1,2,oder mehr stelle.8-)

Hat sich also gelohnt mal selber nachzuschauen..habe halt Glück gehabt,dass nichts gröberes anlag.O:-)

Gruss

Jeannot

gelohnt hat es sich in jedem Falle

und mit "trau Dich" kommt man oftmals weiter als man glaubt :wink:

gut gemacht und Danke für die Rückmeldung :-))!

Gruß aus MUC

Michael

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo
       
      Ich habe folgendes Problem.
      Bmw e46 Compact 316ti BJ 2002
       
      Bei mir funktioniert die Heizung/Lüftung nicht mehr.
      Anfangs funktioniert sie ganz normal und noch kurzer Zeit bläßt sie trotz warm stellung kurzzeitig vollgas kaltluft und dann ist es vorbei und es funktioniert gar nichts mehr .
       
      Igel wurde schon getauscht, Problem weiterhin
       
      Hat hier jemand eine Lösung für mich ?
       
      mfg
    • Grüß Gott liebe Ferraristi Schrauber,
      an meinem 355 er geht die Heizung nicht und ich würde gerne das Heizungsventil prüfen.bzw. die Steuereinheit der Heizung. Den Heizungsschieber habe ich manuell geöffnet und Heizung funktioniert. Ich könnte Strom auf das Ventil geben und so die Funktion prüfen oder mit einem Voltmeter die 5 farbigen Kabel auf Spannung messen. Kennt Jemand die Spannungswerte der farbigen Kabel bei z.B. 18 Grad oder 25 etc...?
      Gruß und danke

    • Liebe Kollegen,
      Habt ihr einen Tipp? Mein FerrariF430 heizt nicht, obwohl "OFF-Taste" nicht gedrückt ist, Temp auf HI und Gebläse ein ist.... Mir ist saukalt ? 
      Danke Martin
    • Hallo Jungs und Mädels ;-)
       
      Wie heizt ihr eigentlich eure Garage ?
      Ich habe eine Truma Heizung ( Propan Gas ) in einem Schrank installiert,
      die Abgase gehen nach draußen und die Luft die sie zum verbrennen benötigt zieht sie
      aus den 200qm3 Raumvolumen!
      Läuft seit 3 Jahren den ganzen Winter perfekt durch!
       
      Allerdings Frage ich mich ob das abnahmefähig von einem Schorni ist.......
      Wegen versicherung etc.
       
      Hat da jemand Erfahrungen mit ?
      Die Verbrennung ist also bis auf die Luft die die Heizung ansaugt komplett abgkapselt
      und arbeitet über Konvektion bzw. Zusatzgebläse
       
       
      Liebe Grüße und Vorab schon mal besten dank für eure Erfahrungen
       
    • Hi Leute,
       
      habe nach 3 Monaten nächtelanger Internetrecherche und zig Telefonaten und Mails bis in die Türkei scheinbar jetzt tatsächlich ein baugleiches Heizungsventil für unsere 328er gefunden (das ja auch als BOSCH Bauteil nicht mehr zu kriegen ist).
       
      Morgen sollte ich es in Händen halten und dann poste ich Fotos. Falls es tatsächlich 1:1 passt kann ich ja dann schauen ob meine Quelle noch mehr herzaubern kann. Haltet mir und Euch die Daumen !!
       
       
      MS


×
×
  • Neu erstellen...