Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
jo.e

F430 - Welcher Auspuff?

Empfohlene Beiträge

jo.e
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Ich würde die 430er Fahrer hier gerne noch bezüglich des Auspuff befragen. Wie ich schon öfter gelesen habe, ist der Auspuff vom 430er fast identisch mit dem des 360 Challenge Stradale. Nun kann man ja über das Klangbild streiten, da die Geschmäcker ja verschieden sind. Die Einen mögen es dumpf und tief und die Anderen bevorzugen ein hochfrequentes Kreischen. Über eines müssen wir wohl aber kaum diskutieren - der CS und auch der 430 sind Serie schon sehr laut. Ich bin ein Freund von Lautstärke :D 200 Zeller Metallkats sind ja auch serienmäßig verbaut.

Bei mir ist ja bereits dieser schöne Schalter installiert, der optimal an der Stelle des Zigarettenanzünders positioniert wurde. Somit kann ich die Klappen auch dauerhaft offen lassen wenn ich will, was schon super ist.

Meine Fragen:

  1. Wer von euch fährt einen anderen Auspuff als original und warum?
  2. Falls ihr bereits Erfahrungen mit anderen Systemen gemacht habt, wie würdet ihr die Lautstärkeskala aufführen (Capristo, Fuchs/Novitec, Tubi usw.)?
  3. Hat jemand Erfahrungen beim 430er mit Katersatzrohren? Wie heftig verändert sich die Lautstärke? Ist es mit geschlossenen Klappen noch erträglich? Bin mir über die Legalität dessen bewusst...

Ich habe neulich ein absolut brutales Video gefunden. Keine Ahnung was dies für eine Abgasanlage ist, denke aber so viel lauter als original kann die auch nicht sein, da das Lautstärkeniveau Serie schon hoch ist. Hier scheinen auch Katersatzrohre verbaut zu sein, welche wohl den Bärenanteil übernehmen:

Versteht mich nicht falsch. Ich bin mit der Lautstärke erstmal so zufrieden, informiere mich aber gerne über meine Möglichkeiten. :wink: Die günstigste Variante sind natürlich Katersatzrohre, wahrscheinlich auch mit dem heftigsten Gewinn an Lautstärke. Doch ob die Leistung untenrum kosten und zu heftig sind?

Freue mich über Kommentare, bin mir aber bewusst das ganz verschiedene Antworten kommen werden, da geschmacksabhängig... Über die Fahrweise im Video muss nicht diskutiert werden. Einfach nur peinlich...

bearbeitet von jo.e
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Schwarzer-Hund
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Jochen,

ich kann bei meinem 430 er die Klappen über den Parklichtschalter, (braucht

man quasi eh nie), manuell ansteuern/öffnen.

Es ist so viel leichter mal schnell umzuschalten als mit einer Fernbedienung.

Siehe Foto. Arbeitszeit: 40 min. Kosten: Null €. :) Außer Lötzinn und Schrumpfschlauch.

Die Originalanlage ist beim 430 (bei offenen Klappen) schon sehr laut.

(Beim Spider geht allerdings viel mehr Schalldruck in die Zelle als beim Coupe).

Ich habe beim Ulrich vor ca. zwei Monaten einen schwarzen 360 Spider angeschaut.

Der Verkäufer hat den Wagen dann laufengelassen. Es war eine Capristoanlage verbaut,

keine Ahnung welche Stufe.

Ich habe ihn gebeten, den Wagen wieder abzuschalten, wirklich unerträglich laut.

Das lag sicher auch an der geschlossenen Halle.

Fahr doch erst mal mit der Serienanlage mit schaltbaren Klappen.

Du wirst bestimmt nicht enttäuscht sein.

Der Sound auf dem Video gefällt mir nicht, einfach nur laut und nicht "schön". Die Fahrweise ist endpeinlich :(

Grüße

post-85565-14435427939388_thumb.jpg

bearbeitet von Schwarzer-Hund
jo.e
Geschrieben (bearbeitet)

Stimmt... die Fahrweise ist extrem peinlich, absolut lächerlich :-o

Der Schalter ist ja bei mir schon schön eingebaut. Siehst du im Eröffnungspost in der Mittelkonsole. Ist da wo normal der Zigarettenanzünder ist, steht RACE drauf... Das passt also alles. Werde auch erst einmal so fahren, denn laut ist er ja :D Wollte mich nur mal erkundigen was für Erfahrungen gemacht wurden.

bearbeitet von F40org
ilTridente
Geschrieben

Serie mit klappensteuerung , mehr braucht's nicht :-))!

308vs355
Geschrieben
Serie mit klappensteuerung , mehr braucht's nicht :-))!

Frage dazu: geht das per Funk und welches System kannst Du empfehlen (Capristo?)

Gruß

ilTridente
Geschrieben

Parkleuchtenschalter dazu verwendet , braucht man eh nicht . Fernbedienung mag ich nicht .

jo.e
Geschrieben

Und bei mir ist der Schalter wie gesagt anstatt der 12 Volt Steckdose.. auch eine sehr schöne Lösung.

Kennt ihr denn überhaupt jemanden der Serie fährt aber mit Katersatzrohren? Außer das es illegal ist, könnte das auch leicht gestört sein. Ähnlich wie im Video... :-o

leonardo355
Geschrieben

Hallo,

würde mich dieser Diskussion gerne anschließen, da ich auch mit dem Gedanken spiele, eine manuelle Klappensteuerung in meinen 430 einzubauen.

Derzeit sind die Klappen komplett blockiert, was klangmäßig zwar fein, allerdings Nachbarn nicht zu Freunden macht... :wink:

Eine Fernbedienung á la Capristo find ich auch nicht ideal, da ist die Variante mit dem Parklichtschalter schon deutlich mehr nach meinem Geschmack. Bzw. gibt´s ein Bild mit dem Schalter "Race"?! woher und wie verbaut?!

Wie kann man denn diese manuelle Schaltung verbauen!? Selber möglich oder nur vom Profi?!

Freu mich auf Eure Antworten - vielen Dank!

Stefan_S
Geschrieben

Meine Fragen:

  1. Wer von euch fährt einen anderen Auspuff als original und warum?
  2. Falls ihr bereits Erfahrungen mit anderen Systemen gemacht habt, wie würdet ihr die Lautstärkeskala aufführen (Capristo, Fuchs/Novitec, Tubi usw.)?
  3. Hat jemand Erfahrungen beim 430er mit Katersatzrohren? Wie heftig verändert sich die Lautstärke? Ist es mit geschlossenen Klappen noch erträglich? Bin mir über die Legalität dessen bewusst...

Hallo Jochen,

ich habe bei meinem 430er die Capristo 430 Racing (ohne ABE und ohne Klappen) verbaut.

Hauptgrund für den Umbau war ein für mich unbefriedigender Klang in unteren Drehzahlen - sei es nun mit Klappen oder derer stillgelegt.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit habe ich dann die originalen Katalysatoren gegen 100 Zeller getauscht, hierbei aber keine Klangveränderung mehr feststellen können.

Alles in allem bin ich mit dem Umbau sehr zufrieden und der Motor hört sich jetzt auch nach einem flatplane V8 an.

Gruß

Stefan

jo.e
Geschrieben

@leonardo355:

Wie ich nun heraus gefunden habe, wurde mein "Race-Knopf" von Ferrari nachgerüstet, daher sieht die "Race-Schrift" auch original aus. Wurde anstatt der 12Volt-Steckdose verbaut - hier das Bild:

16895419vl.jpg

@Stefan_S:

Danke für deinen Erfahrungsbericht! Ich habe meinen 430 ja erst ca. 20 km bewegt, daher kann ich noch keine große Einschätzung abgeben. Ich hatte aber schon öfter gehört, dass der Auspuff untenrum relativ laut ist mit offenen Klappen. Auch zwischen 3.000 und 5.000 Umdrehungen ist er meiner Meinung nach laut. Darüber aber fehlt ihm irgendwie der laute Sound und der Klang. Das deckt sich mit der Meinung von Mario... Ich werde nun mit der originalen Anlage 1-2 Monate fahren und dann eine Entscheidung treffen. Ich will aber auf jeden Fall eine Klappenanlage, daher kommt die Capristo Racing nicht in Frage, außer man baut sich da Klappen ein. Außerdem ist mir TÜV auf den Endschalldämpfer relativ wichtig, da hier oft die Rennleitung unterwegs ist. :wink: Wenn ich also die Entscheidung für einen anderen Auspuff treffe, würde die Wahl wohl auf die Capristo Twinsound fallen. Soll schön laut sein und hat TÜV. Ich habe ein Video gefunden, welches mir sehr gut gefällt:

Es ist von keiner weiteren Veränderung am Auspuffsystem die Rede. Die Vorkats aus dem Krümmer zu räumen und/oder 200 Zeller einzubauen, dürfte in jedem Fall etwas an Lautstärke bringen. Wie viel wird man sehen. Habe hier ein Dezibel Messgerät :D

Kai360
Geschrieben

Wie kann man denn diese manuelle Schaltung verbauen!? Selber möglich oder nur vom Profi?!

Freu mich auf Eure Antworten - vielen Dank!

Das geht sehr einfach selbst. Kosten keine 5 Euro für ein wenig Kabel, 2-poligen Schalter und Kabelbinder.

Die elektromechanischen Ventile, die für die Ansteuerung der Klappen zuständig sind, findest du rechts und links im Motorraum ganz hinten unter den schwarzen Abdeckungen die mit Inbusschruben gehalten sind. An sich selbsterklärend.

1. Stecker abziehen und entweder mit Zwischensteckern arbeiten (so hab ich es gemacht, dann ist es rückrüstbar ohne Spuren!) oder einfach aufschneiden.

2. Kabel am Rahmen mit Kabelbindern nach vorne durch die Wartungsklappe verlegen.

3. An x- beliebigem Schalter (ich hatte einen separaten einfach unter eine Abdeckung geklemmt, da ich nichts verändern wollte!)

anschließen.

4. Fertig!

Stromkreis geschlossen - Klappensteuerung wie Serie!

Stromkreis offen - Klappe immer offen!

P.S.: Obiges gilt für 360er und 430er!

leonardo355
Geschrieben

Hallo!

@ jo.e: vielen Dank fürs Foto - das schaut genau so aus, wie ich´s haen will! Und vielen Dank auch an Kai360 - ich denke, das sollte ich hinbekommen!

Danke für die tollen Tipps!

aprilliahubert
Geschrieben

ich hab den Schalter unter der Aschenbecherklappe verbaut. Anstatt dem Aschenbecher eine kleine platte eingebaut mit einem Schalter. Ist zum Rückrüsten recht einfach und wenn man die Abdeckung von Aschenbecher zu macht sieht man gar nix

jo.e
Geschrieben

Danke für die bisherigen Infos! Ich würde jedoch gerne nun wieder zum eigentlichen Thema zurück kommen. Es geht ja hier um den Auspuff und die verschiedenen Möglichkeiten und nicht wo man einen Schalter verbauen kann.

Mir wurde oft gesagt das der 430 Serienauspuff laut ist, jedoch ab ca. 5.000 Umdrehungen leiser wird und den Bums vermissen lässt. Ich werde das noch testen. Capristo oder Fuchs sind sicher zwei unterschiedliche Klänge, beide sollen aber lauter sein als Serie und vor allem obenrum. Schöner aussehen tun sie beide.

Fährt jemand eine Capristo Twinsound oder eine Fuchs auf dem 430? Vielleicht sogar in 100 km um Stuttgart?

ilTridente
Geschrieben

Welche von beiden hat den TÜV ?

jo.e
Geschrieben

Beide haben TÜV :wink:

ilTridente
Geschrieben

Ok Jochen , danke für die Info :-))!

Kai360
Geschrieben

Vielleicht doch etwas differenzierter.

Von beiden genannten Herstellern gibt es Abgasanlagen sowohl mit Gutachten,

die damit eintragungs- und zulassungsfähig sind,

sowie auch ebensolche Anlagen ohne diesbezügliche Papiere! O:-)O:-)

Achtung insbesondere beim Gebrauchtkauf, dass die Papiere dabei sind!

jo.e
Geschrieben

Ich rede von den Klappenanlagen mit TÜV der beiden Hersteller.. bei Capristo ist das die Twinsound :wink:

jo.e
Geschrieben

Habe heute einen guten Soundfile gefunden. Da wurde 1x Capristo (bin mir sicher ist die Twinsound) und 1x die Tubi mit Klappe verbaut. Die Tubi hat ja laut meinem Wissen keinen TÜV, die Capristo jedoch schon. Den Unterschied kann man gut hören wie ich finde. Die Tubi wäre mir aufgrund diesem Soundfile etwas zu sehr an die originale 430 Anlage angelehnt. Die ist ja schon ziemlich laut. Die Capristo ändert hier schon deutlicher den Ton in Richtung F1-Sound. Nicht so sehr wie die Racing-Version, aber schon sehr ordentlich :-))!

Tubi:

Capristo:

Dachte ich muss das kurz posten. Man bekommt ja selten zwei Anlagen auf einem Auto zu hören :-))!

SManuel
Geschrieben

Um erlich zu sein hört sich für mich der Tubi doch besser an ist auch höher vom Ton und der Poldert schon am Stand das im kalten zustand. Hört sich an wie ein knurren vom Tieger.

Der von Capri hört sich um einiges Tiefer an und beim gas geben hört sich das an wie ein getunter BMW M5 oder M6.

Welche Version wurde verbaut, die Racer oder Straßen.

F40org
Geschrieben

Soundfiles sind doch nur "unter Last" aussagekräftig.

jo.e
Geschrieben

Soundfiles geben sicher nie den realen Ton wieder. Wenn der mit der gleichen Kamera und dem gleichen Auto unter den gleichen Bedingungen aufgenommen wird, lassen sich aber schon gewisse Schlüsse ziehen. Richtig unter Last ist das natürlich noch einmal anders.

Die Meinung von SManuel zeigen doch: Die Geschmäcker und Wahrnehmungen sind völlig verschieden. :wink:

Ich finde die Endrohre vom Capristo deutlich schöner. Er hat in niedrigen Drehzahlen mehr Bass wie der Tubi, das ist richtig. Obenraus klingt er aber in meinen Ohren wesentlich höher, der Tubi sehr kraftvoll und dumpf. Da trötet der Capristo eher finde ich.

Ich wollte auch keine Wertung abgeben sondern einfach 2 Soundfiles posten, die vergleichbar sind.

Der Tubi hat keinen TÜV und der Capristo Twinsound hat TÜV. Das spielt in der heutigen Zeit irgendwie ja auch eine Rolle!

SManuel
Geschrieben

Der Tubi hat keinen TÜV und der Capristo Twinsound hat TÜV. Das spielt in der heutigen Zeit irgendwie ja auch eine Rolle!

Ja ist richtig mit TÜV ist vieles einfacher.

Darf ich fragen in wie weit der TÜV hat ?? Ich meine gibt es dazu ein Gutachten wenn ja, welche Stelle hat die abgenommen, TÜV SÜD oder TÜV Nord in Bezug auf Capri. gerne auch über PN.

jo.e
Geschrieben

Hiet der Link zur Anlage. Ist auf der Webseite frei einsehbar, deshalb wohl kein Problem das hier zu posten. Da Capristo hier Werbepartner ist, ist wohl auch der externe Link ok:

http://www.capristo.de/de/exhaustsystems/ferrari/430/exhaustsystems.html

Ist ein Teilegutachten...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...