Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
derterminator

Bentley als Alltagsauto

Empfohlene Beiträge

derterminator
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo !

Mich interessiert in letzter Zeit der Kauf eines Bentleys wirklich sehr und ich wollte mal euch erfahrenen mal fragen "Ob es sich überhaupt lohnt den Bentley als Alltagsauto zu benutzen" Wenn "Ja" Warum? Wenn "Nein" WArum?

Meine persönliche Meinung ist ein "Ja" weil das Auto ist mega komfortabel hat ein super Fahrwerk und hat einen sehr luxuriösen Innenraum

Was ich noch fragen wollte gibt es hier Bentley-Fahrer?

Danke !

LG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Ich kenne nur Bentleyfahrer die das Auto als Daily-Driver nutzen.

Pinin1970
Geschrieben

Wenn man es sich monetär leisten kann täglich einen Bentley zu fahren,

dann kann man es sich auch vom Habitus leisten täglich einen Bentley zu fahren.

997turbo
Geschrieben

Hallo,

der Bentley ist ein vorzügliches Alltagsauto. Ich hatte 4 Jahre lang einen Bentley als Alltagsfahrzeug und kann den Wagen aus langjähriger Erfahrung nur empfehlen. Der Wagen fährt sich sehr ruhig und bequem in der Stadt, hat einen großen Kofferraum und relativ viel Platz, sodass man suchmal die Kinder zur Schule fahren kann. Ich bin tag täglich mit dem Wagen zur Arbeit gefahren und hin und wieder auch zu Kongressen und Geschäftstreffen durch Deutschland und Europa gefahren und jedes mal absolut relaxt angekommen. Meine Erfahrungen beruhen auf dem Bentley Continental GT Speed von 2008, der natürlich ein etwas härteres Fahrwerk und ein etwas sportlicheres Fahrgefühl als das Basismodel hat. Du wirst dich wahrscheinlich für das neuere Model (2011-) interessieren und das hat ja ein nochmals besseres Fahrwerk. Weißt du denn schon welcher Motor es werden soll?

Und noch etwas: Ich benutzte den Conti als Hauptfahrzeug, hatte aber noch einen F430 als Zweitwagen für etwas mehr fun!:D Der Bentley ist ja auch nicht wirklich für sportliches Fahren ausgelegt, sondern eher fürs schnelle Cruisen, Reisen und eben als Alltagswagen. Wenn du mit dem Auto richtig Spaß haben willst, bist du natürlich bei Bentley nicht richtig aufgehoben, aber ich bin mir sicher, dass dir das sowieso klar ist.

Bei weiteren Fragen stelle ich mich gerne zu Verfügung auch per PN.

Viele Grüße,

997turbo

derterminator
Geschrieben

Vielen herzlichen Dank für ihre Antwort !

Und ich hätte gern so einige Fragen:

Wie viel hat denn der Bentley verbraucht?

Ich interessiere mich für einen W12, V8 ist auch schön aber der ist mir zu laut deswegen meine Frage bezüglich Verbrauch!

Hatten sie im Auto Vollausstattung?

F400_MUC
Geschrieben

Wer nach dem Verbrauch fragt, für den ist das nicht das richtige Alltagsauto...

Es sei denn man sammelt Shell V-Power Punkte :D:D:D

au0n0m
Geschrieben

Alternative wäre vielleicht ein Phaeton, den man derzeit unschlagbar günstig leasen kann. Soll angeblich weitgehend dem Bentley entsprechen, eben nur mit VW Karosserie.

Ultimatum
Geschrieben
Vielen herzlichen Dank für ihre Antwort !

Und ich hätte gern so einige Fragen:

Wie viel hat denn der Bentley verbraucht?

Ich interessiere mich für einen W12, V8 ist auch schön aber der ist mir zu laut deswegen meine Frage bezüglich Verbrauch!

Hatten sie im Auto Vollausstattung?

Ich habe den V8 gefahren und konnte nicht feststellen, dass er zu Laut ist. Circa 14 Liter war der Verbrauch.

Mani Mammut
Geschrieben

Meine Empfehlung:

Beim Bentleyhändler den 8 und 12 Zylinder Probe fahren und auf den Bordcomputer schielen.

Einen Bentley als Alltagsauto zu nutzen, das ist wohl Carpassion. Den 8 Zylinder im Bentley als laut zu empfinden oder nach dem Verbrauch bei diesen Autos zu fragen, verstehe ich im Rahmen des Begriffes Carpassion überhaupt nicht.

Aber: Beides ist mit dB-Messung oder ECE-Norm zu objektivieren und dennoch sehr variabel bzgl. individ. Empfinden bzw. Fahrweise.

Leonie
Geschrieben

Wenn es um die Continental Modelle geht (was ich aufgrund der W12-Erwähnung vermute) verstehe ich die Frage nicht: wer baut denn noch alltagstauglichere Autos als VW?? :D

Gruß, Bernd

997turbo
Geschrieben

Also mit dem Speed damals habe ich immer so zwischen 20 und 25 Liter verbraucht, je nach Autobahnanteil. Das finde ich persönlich ja ok für ein Auto mit so einem Motor. Der neue wird aber wahrscheinlich 2-3 Liter weniger verbrauchen durch das geringere Gewicht und der neuen Technik.

Ich verstehe zwar auch nicht, warum du den V8 zu laut findest, finde aber den klang vom W12 viel besser und noch dazu fährt der Zwölfender wie ein fliegender Teppich im vergleich um eher "ruppigen" V8.

Falls du neu kaufen solltest, würde ich dir jedoch den neuen V8S nahe legen, da dieser das mit abstand beste Angebot ist. Wenn es ein gebrauchter werden soll, dann definitiv W12!

Ich hoffe das hat weiter geholfen. Bei weiteren Fragen helfe ich dir natürlich gerne weiter.

LG 997turbo

derterminator
Geschrieben

Danke zuerst für die hilfreiche und schnelle Antwort ich seid mir echt eine große Hilfe !

Zum Thema Verbrauch: Der Verbrauch interessiert mich in dieser Liga ja sowieso nicht, ich wollte halt nur wissen was halt die Praxis bzw. die Erfahrenen dazu sagen.

Ich habe da noch so paar Fragen :

Wie sieht's aus mit Service wann muss das Auto immer zum Service gebracht werden? (Laut Bentley-Wien, jede 10.000 km)

Wie sieht es aus mit Rost? Rostet das Auto viel oder eher weniger

Kann das AUto viele technische Probleme haben?

Kann man das Auto bedenkenlos im Winter fahren?

Danke für die Antworten

LG, derterminator:)

997turbo
Geschrieben

Das mit den Service Intervallen ist ist schon richtig so. Am besten sollte man das jährlich mit dem Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen machen. Dann kann auch gleich gecheckt werden ob der Winter dem Fahrzeug geschadet hat. Damit zum nächsten Thema:

Der Bentley ist meiner Meinung nach quasi für den Winter gebaut. Man kommt bestens durch Schnee, Eis und Matsch durch. Der Allradantrieb ist fabelhaft und bringt einen überall hin. Ich bin im Winter am Wochenende auch oftmals in die Alpen zum Skifahren Gefahren und immer ohne Probleme. Der Wagen ist ja auch voll verzinst und mir sind keine Fälle mit Rostproblemen bekannt.

Technisch anfällig ist er nicht wirklich, da ja alles technische in einem Bentley aus der Großserienproduktion von VW gibt. Einmal hatte ich Probleme mit der Leseleuchte vorne für den Beifahrer. Es war aber letztendlich lediglich die laut Händler "nicht ganz eingeschraubte" Leuchte.

Der Wagen ist meiner Meinung nach für alles geeignet von -15 Grad bis +45 Grad. Mit einem Bentley kann man absoluten nichts falsch machen.

Ich würde ihn an deiner Stelle kaufen. er wird dir viel Freude bereiten und zwar in nahezu allen Lebenslagen.

Liebe Grüße,

997Turbo

ts-bonn
Geschrieben

Den GT gibt es aber immer nur als 4-Sitzer, oder?

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Der Supersports hat hinten keine Rückbank, reiner 2-Sitzer.

Moses Blackhero
Geschrieben

Ich fahre einen 2003er Arnage R. Der hohe Verbrauch geht mir manchmal auf'm Wecker, auch die ganzen Schaulustigen mit Ihren Handys, aber ansonsten...

Warum soll ein Bentley weniger alltagstauglich sein als z.B. ein BMW X5 oder die neue S-Klasse von Mercedes.

Wie definierst Du das Wort "Alltagtauglich" (habe nicht alle Kommentare gelesen, verzeih mir wenn ich etwas verpasst habe)?

Hoher Komfort?

Hohe Zuladung?

Geringe Größe?

Geringer Spritverbrauch?

Möglichst moderner Schnick-Schnack (Automatische Verbindung mit dem Facebook-Account, UFO-Kontakter, usw...)?

derterminator
Geschrieben

Dannke für eure Antworten! :)

Wie sieht's aus mit dem Unterboden rostet der viel?

Hatten sie Standheizung im Auto? Wie effektiv ist diese?

Wie gut ist das Leder ist's eher weich hart? Kann man es leicht reinigen? (glaube eine Probesitzung würde nicht schaden)

Mit alltagstauglich meine ich das ich diesen Luxus und viel Ps brauche und nein ich bin kein Proll usw.. ich mag einfach die Autos mit denen ich mich gut identifizieren kann.

hugoservatius
Geschrieben

Rosten tut der Bentley nicht - wenn Du ihn wie es sich für so ein Auto gehört - pflegst.

Will meinen: Bei Schnee und Salz nimmst Du sicher besser Deinen Range Rover.

Und die Standheizung brauchst Du nur, wenn Dein Fahrer oft auf Dich warten muß.

Das Leder ist wunderbar, allerdings solltest Du auf das Tragen von Jeans-Hosen verzichten, die Nieten machen immer so gräßliche Kratzer!

Aber ob Du Dich mit dem Auto identifizieren kannst, weiß ich nicht, angesichts Deiner Eingangsfrage...

Anglophile Grüße, Hugo.

planktom
Geschrieben

Und die Standheizung brauchst Du nur, wenn Dein Fahrer oft auf Dich warten muß.

Im RR lässt man sich fahren...Bentley fährt man selbst ! :D

badische Grüße...

Mani Mammut
Geschrieben

Da hast Du natürlich Recht.

Über die von Hugo beantworteten Fragen muss ich aber doch etwas schmunzeln und mich fragen, ob der Terminator schon einen eigenen Führerschein hat.

Manche Fragen ließen sich ja sehr elegant beim Bentley Händler klären indem man zum Beispiel in den Wagen reinsitzt.

Nichts für ungut.

Wiesmannfahrer ticken anderst.

Grüße

Manfred

hugoservatius
Geschrieben
Im RR lässt man sich fahren...Bentley fährt man selbst ! :D

Das wiederum kommt

1. auf den Bentley

und

2. auf die Einladung an...

Denn wenn es ein schöner alter Turbo-R oder S III ist und man bei Robert Weil zu Gast war, dann ist so ein Fahrer schon sehr angemessen!

Trinkfreudige Grüße, Hugo.

derterminator
Geschrieben

Heißt das der W12 als Neuwagen keine Gute Idee ist?

derterminator
Geschrieben

....noch eine Frage :)

Wieviel VW-Phaeton Technik steckt in so einem Bentley oder ist es gar mehr vorhanden?

Danke

LG

derterminator
Geschrieben

Was ist denn luxiriöser von der Innenraumverarbeitung vom Fahrgefühl her, ein Bentley oder ein Rolls Royce? :)

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Ich gebe dir mal einen Tipp , mach einfach mal eine Probefahrt. Ich wette mit dir, da werden dir eine Hand voll Frage beantwortet :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...