Jump to content
Oliver W

Restauration 308 GT4 Praktische Tipps

Empfohlene Beiträge

Oliver W   
Oliver W
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

bin gerade dabei meinen 308 GT4 Bj 1975 zu restaurieren. Im Klartext heißt das, ohne zu sehr ins Detail zu gehen, Karosserie, Motor und Getriebe. Den Motor habe ich schon ausgebaut, das Heck mit Trockeneis gestrahlt und mit den Schweißarbeiten am Heck begonnen. Es wäre prima wenn ich mich mit Leuten austauschen könnte die dies selbst schon praktisch durchgeführt haben.

Viele Grüße

Olli

  • Gefällt mir 1
F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben

Bitte Fotos! :-))!

Oliver W   
Oliver W
Geschrieben

Gib mir ein paar Tage Zeit

Pinin1970 CO   
Pinin1970
Geschrieben

Falls Du Tips brauchst, so stelle einfach ein paar Fragen.:-))!

Hier gibt´s schon ein paar Selbstschrauber. Meist zwar an GTB´s und GTS´s. Aber das eine oder andere ist ja gleich.:wink:

Außerdem besitzt me308 eine ziemlich gute Datenbank und Fotos aus allen Lebenslagen eines 308ers. :-))!

Oliver W   
Oliver W
Geschrieben

welche bilder möchtest du

planktom VIP   
planktom
Geschrieben

na einfach bilder vom fahrzeug..detailbilder sind besonders gerne gesehen.

arbeitsschritte und evtl.sogar anleitungen sind noch besser :lol:

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben

Oliver,

gemeint sind Bilder vom Fahrzeug vorher, Bilder der fortschreitenden Restauration und Bilder vom Fahrzeug nachher :wink:

nachfolgend mal eine Übersicht der letzten - sehr guten - Restaurations-threads von 3x8-Modellen (viele Dinge beim 308-GT4 sind gleich oder sehr ähnlich)

die Berichte und "Bildergeschichten" geben Dir vorab eine sehr gute Hilfestellungen !

das ist Lese- und Arbeitsstoff für den ganzen Winter 8-)

wenn Du also Lust und Zeit hast, öffne doch einfach einen eigenen thread,

fang` mal an...und wenn dann Probleme auftauchen, melde Dich, ...

hier wird Dir geholfen :-))!

308 GTSi Restauration von Ulla (Ulla)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52953-308-gtsi-baujahr-1982-komplettrestaurierung.html

308 GTSi Restauration von Jörn (K1010)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51457-restaurierung-meines-308-gtsi.html

308 GTSi Restauration von Toni (P4AntonLM)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51910-308-gtsi-restaurierung.html

328 Restauration von Uwe (URicken)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52382-restaurierung-ferrari-328-gts-bj-1987-a.html

viel Spaß und Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 1
Klaus T.   
Klaus T.
Geschrieben

Hallo Olli, wie du schreibst bist du gerade dabei einen Ferrari 308 GT4 zu restaurieren. Wir sind ebenfalls gerade dabei und haben einige Probleme mit der Karosserie. Das Fahrzeug wurde von uns von einer KFZ Firma gekauft die begonnen hatten dieses zu restaurieren. Leider haben die alles rausgerissen und geschnitten ohne Fotos davon zu machen, so das wir nicht wissen wie die Radhäuser vorn und hinten sowie der Kofferraum aussehen. Alle Aussenteile haben sie einfach auf den Rost geschweisst ohne Innenbleche. Es wäre

super wenn du uns ein paar Detailfotos per E-Mail senden könntest. Auf Facebook unter Garage Mory kannst du sehen was uns fehlt. Vielen Dank Klaus

Oliver W   
Oliver W
Geschrieben

Hallo Zusammen,

habe mich nach langem hin und her für eine Vollrestauration entschieden daher dauert das Ganze etwas länger. Anbei ein paar Photos der entlackten Karosserie

Viele Grüße

Olli

001.jpg

002.jpg

003.jpg

004.jpg

  • Gefällt mir 7
F40org CO   
F40org
Geschrieben

Dann freuen wir uns auf den jeweils dokumentierten Fortschritt.

 

Viel Spaß bei der Vollrestaurierung.

bozza CO   
bozza
Geschrieben

Die einzig richtige Entscheidung!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • irynandi
      Hallo Ferraristi!
      Ich habe seit ca. 500km das Problem, dass beim Hochschalten in den nächsten Gang, das F1 Getriebe in N schaltet. Das ist sehr unangenehm da die Drehzahl rapide ansteigt, da ich beim Schalten ja am Gas bleibe. Das passiert aber nur bei Betriebstemperatur, wenn noch alles kalt ist, funktioniert alles normal.
      Möchte mich jetzt im Winter schon bei Euch schlau machen und zu sparen anfangen, damit ich weiss, was da alles auf mich zukommen kann.
      Danke im Voraus für Eure Erfahrungen,
      LG Andreas aus Tirol
    • Lölein
      Hallo Zusammen ,
       
      bei meiner gestrigen zweiten Tour durch die Berge (Sylvensteinspeicher , Tegernseer etc.) trat plötzlich folgende Störung auf. Ich  crouste gemütlich im Automatikmodus dahin, es war der 7. Gang drin, als plötzlich das Getriebe ohne mein Zutun in den Leerlaufmodus schaltete und natürlich der Motor entsprechen aufheulte 😄 Parallel wurde im Display des Navis das Pferdchen also der Cavallino Rampante angezeigt. Ich bremste den Wagen ab bis zum Stillstand und legte wieder den ersten Gang ein und setzte die Fahrt fort. Nach ca. 5 Kilometer das selbe Problem! Wieder rechts rangefahren, aber diesmal Motor aus Schlüssel abgezogen und ca. 2 Minuten gewartet dann wieder den Wagen gestartet und los gefahren, nach der Aktion trat das Problem nicht mehr auf. Das Controlsystem im Armaturenbrett zeigte ebenfalls nichts an. Auch im Schaltmodus (Manuell) trat das Problem auf. Habt Ihr so was schon mal gehört? Werde auf jeden Fall die Woche den Wagen zum Händler geben, bin ja noch in der Mainantance Zeit.
       
      Schönes WE Allen!
    • Move
      Hallo Forengemeinde,
      vielleicht habe ich was in der BA überlesen, oder es liegt eine gewisse Systematik oder was auch immer vor.
      Folgendes:
      Wenn ich aus meiner ebenen Garage rückwärts aus der Garage rausfahre und die Garageneinfahrt (ca. 8% Gefälle auf 7m) rückwärts runterfahre und
      anschließend den ersten Gang einlege, kommt die Meldung E Diff im Cockpit.
      Das selbe passiert, wenn ich vom R Gang in Neutral schalte und dann erst in den 1. Gang!
      Schalte ich den 430 aus und starte neu, ist die Meldung weg und alles verhält sich normal.
      Ob das beim Vorbesitzer schon war, keine Ahnung.
      Bei mir lässt es sich reproduzieren.
       
      Vielen Dank für euere Meinungen.
       
      Grüße aus der Pfalz,
       
      Hugo
       
    • countachlp500
      Guten Abend lambo Freunde,
      Wer weiß wo man ein Countach getriebe her bekommt? Ich habe einen bekannten der hat ein getriebe da, verlangt meiner meinung nach  zu viel.
      Oder weiss  jemand Wie viel so eine überholung kosten könnte??
      L.g Eddi
       
    • bruchpilot13
      Servus zusammen, hätte mal eine Frage zu den Spaltmassen. Ein Freund von mir möchte gerne einen 488 spider kaufen. Haben gestern einen beim Händler angeschaut.
      Auffällig waren die extrem unterschiedlichen Spaltmasse bei den Türen. Bei den ausgestellten GTB´s  war dies nicht der Fall bzw. nicht so extrem.
      Kann mir einer von euch sagen ob dies normal ist bzw. bei euren auch so ist. Ich rede hier nicht von einem zentelbereich sondern zwischen ein bis zwei milimeter.
      gruß
      Roland

×