Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
guepe

Pantera Kupplung

Empfohlene Beiträge

guepe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Kann mir jemand sagen, wo ich eine neue Kupplung (in Deutschland) für meinen Pantera beziehen kann?

Gruß

Günter

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Streetfighter
Geschrieben

Da muesste doch eine Zubehoer-Performance-Kupplung von McLeod, Centerforce oder aehnliches genau so passen. Die kosten kleines Geld und muessten doch in einen Ford-V8 im Pantera genau wie in einen Ford-V8 im Mustang oder so reingehen koennen.

guepe
Geschrieben

Danke für die Info. Werde mal beim Händler nachfragen.

pantera874
Geschrieben

Viel Spaß mit der Mustang Kupplung. Getriebe mehrmals ausbauen übt ungemein...

Streetfighter
Geschrieben (bearbeitet)

Hab ich da jetzt etwas falsch verstanden? Der Pantera hat doch einen Ford-V8 Motor, oder? Was fuer ein Getriebe ist da verbaut? Die Zubehoer-Kupplungen sind da schon nicht schlecht und auch fuer High-Performance Anwendungen im Bereich von 800PS oder mehr geeignet. Daher verstehe ich den Satz mit dem mehrmals Ein- und Ausbauen nicht...

Beispiel: http://www.summitracing.com/search/make/detomaso/model/pantera/department/drivetrain/part-type/clutch-kits

bearbeitet von Streetfighter
pantera874
Geschrieben

Tja, zwei verschiedene Kits mit unterschiedlichen Reibscheiben. Welches passt auf das verbaute Schwungead, oder passt vielleicht gar keins so einfach rein? Passt die Peripherie des Ausrückmechnismusses oder muss da nachgearbeitet werden? Fragen über Fragen, die eben nicht so einfach sind. Der Tod des Panteras war schon immer der sparsame Besitzer, der eben nicht zum Fachman, sondern zum US-Schrauber um die Ecke ging. Ist doch alles US V8.......:D

Streetfighter
Geschrieben

Tja, daher nimmt man sich 3 Minuten Zeit und findet per Google ganz schnell heraus, dass der eine Kupplungssatz fuer Panteras bis 1971 gedacht ist und der andere ab 1972. Und diese Kupplungen sind tatsaechlich fuer Panteras und nicht fuer irgendein anderes Modell oder Fahrzeug. Wenn da was nicht passt, dann liegt es wohl eher am Fahrzeug oder am Mechaniker...:D

@Guepe: Schreib mir mal ne PM mit ner Moeglichkeit dich direkt zu kontaktieren. Vielleicht kann ich was fuer dich machen.

Was kostet ne Pantera-Kupplung denn in Deutschland?

isderaimperator
Geschrieben

die können evtl. auch helfen:

http://www.sportwagen-hamburg.de

pantera874
Geschrieben

Original Kupplung 11 Zoll, Centerforce 10,5 Zoll, das ist der erste von insgesamt fünf Unterschieden, die beachtet, bzw modifizert werden müssen, wenn eine Centerforce verbaut wird. Wenn mir jetzt einer genau sagen kann was das für Dinge sind, kennt er das Auto genau. Alles andere ist nur wischwaschi .

356roadster
Geschrieben

also mal ganz ehrlich. keine experimente, roland jäckel anrufen, problem besprechen, das richtige teil bestellen oder dort einbauen lassen und fertig.

günther, hätte mich übrigens gefreut, wenn ich nach all den informationen, die ich dir gemailt habe, noch einen piep von dir gehört hätte.

guepe
Geschrieben

Habe jetzt erst mal Teile bestellt. Wenn er wieder läuft, dann gebe ich Bescheid.

Gruß

Günter

guepe
Geschrieben

So - jetzt ist es soweit,

habe ihm eine Original Kupplung samt Schwungrad und neuem Ausrücklager verpasst und er läuft so sanft wie nie zuvor. Zwei Stunden ausbauen und zweieinhalb Stunden fürs zusammenbauen. Da könnte sich Lamborghini mal ein Beispiel nehemen :lol:. Die Vibrationen die ich hatte, kamen also vom Aluschwungrad, dass anscheinend mit dem falschen Gewicht ausgestattet war.

Ich muß sagen, der liegt in den Kurven unglaublich. Macht echt Spaß, dass Auto. Danke nochmal für eure Tips.

post-51310-14435422510718_thumb.jpg

post-51310-14435422513203_thumb.jpg

Lowlander
Geschrieben

Hab ich mich auch schon gefragt...:(

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • housoleum
      Hi All
       
      Kupplung vom F430 wurde ausgelesen, stand 47%
      Wieviele Km ungefähr bis zum Wechsel kann ich noch fahren?
      Mix Landstrasse/Autobahn 60/40% , normal-sportliche nicht übertrieben harte Fahrweise, keine Rennstrecke!
      Bin ich richtig informiert, dass die Kupplung bei +/- 80% gewechselt werden sollte?
       
      Danke und Gruss
      Pascal
    • BMWM613
      Hallo Leute,
       
      ich hab ein kleines Problem und zwar habe ich einen Kupplungstausch vor bzw hab schon alle Teile bei BMW bestellt und abgeholt. Nun habe ich entdeckt, dass die obere Kupplungsscheibe lose im Karton lag und diese aber mit der zweiten Kupplungsscheibe feingewuchtet ist und ich somit die Position der Verzahnung (Ursprungsposition) nicht weiss. Bei Sachs wird diese mit Kabelbinder fixiert, damit sowas nicht passieren kann, aber bei BMW leider nicht...
       
      Habe mit BMW disskutiert, das ich ne neue haben will, weil ich sie laut Rep.Leitfaden nicht verbauen darf, wenn sie zerlegt war. Ich solle doch eine neue bestellen...
       
      Jetzt kommt meine Frage und zwar habe ich auf beiden Kupplungsscheiben jeweils ein weißen Punkt (Markierung) und da es ja feingewuchtet würde ich beide Punkte um 180° versetzt einbauen, da beim wuchten der markierte Punkt, der schweste ist. 
       
      Aber bevor ich das so mache und lieber auf Nummer sicher gehe, wollte ich euch um Rat fragen bzw. mich wissen lassen ob noch jemand so ein Problem hatte.
       
      Ich danke euch für jeden nützlichen Tipp/Rat. 

    • F40org
      Ich stecke mal wieder nicht so im Thema. 🤗
       
      Kann mir jemand sagen, was es mit AMERISPORT-De Tomaso auf sich hat? 
       
      Kannte Amerisport eigentlich nur als Tuner. 🤔

    • facelvega
      Guten Tag an alle,
      mein Pantera ist nunmehr fertig und ich werde im Frühjahr eine TÜV sowie H-Abnahme machen lassen. Ich gehe davon aus, dass dabei noch einiges auf mich zukommt. So gibt es keinerlei Möglichkeit an dem Auto, vorne ein Kennzeichen anzubringen ohne dass die Luftzufuhr stark beeinträchtigt wird.
       
      Ein anderes Problem bewegt mich im Moment noch mehr. An der Motorklappe ist ja bekannterweise keine Scheibe eingesetzt.
      Das Auto hat eine "stroked engine" mit 393 cui, Edelbrook Alu-Zylinderköpfe, Holey-Vergaser sowie Auspuff-Fächerkrümmer. Wenn ich das Auto wasche bzw. wenn es mal Regen abbekommt, so läuft das komplette Wasser in die Luftfilter bzw. über die heißen Auspuffkrümmer, was sicherlich nicht gut ist. Ich habe in einem Bericht der POCA (Pantera Club of California) nunmehr einen Versuch gelesen, in die hintere Öffnung ein Scheibe einzusetzen. Dabei wurde beschrieben, dass das Temperaturverhalt im Motorraum während der Fahrt um ca. 5 °C zunimmt. Wohlbenerkt waren dies Werte, die in Kalifornien getestet wurden.
      Ich habe nunmehr mit einer dünnen Gummiluppe eine Makrolon-Scheibe angefertigt und eingesetzt. Wegen der Witterung konnte ich allerdings noch keine Testfahrt unternehmen.
       
      Von unten her bekommt der Motor jede Menge Luft, die nach hinten ausweichen kann. Ich bin mir bewusst, dass bei entsprechend "heißer" Fahrweise und höheren Außentemperaturen die Belüftung vielleicht kritisch wird, aber ich werde mit dem Auto zum einen nicht "heiß" fahren ( dazu habe ich andere Autos) und zum anderen sind unsere Temperaturen nicht mit Süd-Kalifornien vergleichbar.
      Ich dachte schon an eine andere Lösung und kaufte einen Original-Dachspoiler. Doch dieser läßt zwischen der oberen Kante der Haube und dem Spoiler  einen ca. 5cm breiten Schlitz, was alos auch nicht hilft. Man könnte diesen Zwischenraum eventuell mit einer Gummilippe verschließen .
       
      Kann mir jemand eine Tip bzw. Empfehlung geben, wie das Problem der offenen Scheibe bzw. der Anbringung eines Kennzeichens vorne  aus Erfahrung gelöst wurde.
      Danke Alfred



    • Der Rote Blitz

×