Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
peter763

Erfahrungen mit Grancabrio im Winter?

Empfohlene Beiträge

peter763
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo ! Ich wollte mal fragen, ob ihr Erfahrung habt mit dem GC im Winter - ist der wirklich wintertauglich auch im Schnee ?

Fahre gerade mal wieder was langweiliges Porsche Turbo Allrad - aber der GC gefällt mir besser !

Machen es die 10 PS beim Sport wirklich aus ?

DANK EUCH

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius
Geschrieben

Es gibt genau zwei Cabriolets, die man im Winter fahren kann:

Saab Cabrio und Golf Cabrio.

Bei allen anderen Autos ist das ein Frevel und bei einem Maserati ganz besonders unangemessen!

Apodiktische Grüße, Hugo.

"Wie, Sie fahren Ihr Cabrio im Winter?

Mein Gott, wie peinlich, da denkt ja jeder, daß Sie nur ein Auto haben!"

(Zitat eines Freundes beim Anblick eines DB9 Volante im Berliner Schneematsch)

Max A8
Geschrieben

Das kommt ganz darauf an, wie Du wintertauglich definierst bzw. wo Du wohnst und was für Winter Du hast. Im Flachland ist der Maserati ähnlich wie alle anderen Autos mit Heckantrieb und Frontmotor unproblematisch bzw. hat nur bei wirklich heftigen Schneemassen mit der Traktion zu kämpfen. Wohnst Du in den Bergen mit viel Schnee, dürfte das Auto recht schnell an seine Grenzen stoßen und Du wirst nie so souverän wie mit einem Allrad-Turbo unterwegs sein.

Über die Nutzung eines italienischen "Exoten" wie einen Maserati im Winter halte ich mich mal zurück. Wir waren auch schon mit 'nem V8 Vantage im Skiurlaub und es hat einfach riesig Spaß gemacht. Und geschadet hat's dem Auto ebenso wenig. Da interessiert doch nicht, was andere Leute denken...

Grüße

Max

F400_MUC
Geschrieben

Ich find' solche Meinungen "im Winter kein Sportwagen oder Cabrio" lustig. Ich würde das knallhart durch Wind und Wetter fahren, warum auch nicht. Wird schon dicht sein, das Verdeck.

@ Hugo: Im Ferrari sollte man eigentlich grundsätzlich in labbrigem T Shirt und Schlappen fahren. Jedenfalls finde ich dann die Gesichter (wenn man dann einsteigt) besonders amüsant. Hoffentlich findest Du das nicht verwerflich :D

amc
Geschrieben

Wegen eines Stoffverdecks bei modernen Cabrios auf einen Wintereinsatz zu verzichten wäre eine Bauchentscheidung, aber keine rationale.

Mein Z4-Verdeck - und das ist hellgrau! - ist auch nach gut 7 Jahren noch das originale, und der Wagen fährt nicht nur im Winter, nein, er steht auch 24/7 draußen. Alle paar Jahre professionelle Verdeckreinigung, kein Problem. Und BMW hat da keine Wundertextilien, die Zahl der Verdeckhersteller hält sich in Grenzen, die kochen alle mit dem gleichen Wasser.

So ungefähr das einzige was ich nicht im Winter fahren würde, sind ältere Semester (generell gesprochen, nicht speziell auf Maserati bezogen), bei denen die Verdeckstoffe im Grunde alle paar Jahre runter müssen wenn man sie als Alltagswagen nutzt.

hugoservatius
Geschrieben

@ Hugo: Im Ferrari sollte man eigentlich grundsätzlich in labbrigem T Shirt und Schlappen fahren. Jedenfalls finde ich dann die Gesichter (wenn man dann einsteigt) besonders amüsant. Hoffentlich findest Du das nicht verwerflich :D

Keineswegs!

Denn das ist ja sowieso - jedenfalls hier in Berlin - die Klientel, die die Dinger fährt... :D

Sich zügig zurückziehende Grüße, Hugo.

peter763
Geschrieben

Wie ist es denn bei Schnee - rutscht man da nur oder ist es vielleicht wie bei einem Daimler der ja auch im Winter eher Mist ist ?

LamboAstonRS
Geschrieben
Das kommt ganz darauf an, wie Du wintertauglich definierst bzw. wo Du wohnst und was für Winter Du hast. Im Flachland ist der Maserati ähnlich wie alle anderen Autos mit Heckantrieb und Frontmotor unproblematisch bzw. hat nur bei wirklich heftigen Schneemassen mit der Traktion zu kämpfen. Wohnst Du in den Bergen mit viel Schnee, dürfte das Auto recht schnell an seine Grenzen stoßen und Du wirst nie so souverän wie mit einem Allrad-Turbo unterwegs sein.

Genau so ist es. Im tiefen Schnee ist der Allrad total überlegen. Bin mit dem Maserati 4200, also dem gleichen technischen Prinzip, im Winter und auch auf moderatem Schnee gefahren. Das geht, auch wegen der ca. 50:50 Gewichtsverteilung schon gut. Drifterfahrung ist natürlich von Vorteil bzw. kann damit gut gelernt werden.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...