Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Heiliheizer

Tipps für Fahrten rund um Savognin Schweiz

Empfohlene Beiträge

Heiliheizer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Servus zusammen,

Bin am letzten Juniwochenende mit meinem Wiesel in der Schweiz in Savoning. Hat die schweizer Fraktion hier ein paar Tipps für eine Pässeausfahrt.

Vielen Dank im vorraus

Heiliheizer

bearbeitet von taunus
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Wiesel348
Geschrieben
Servus zusammen,

Bin am letzten Juniwochenende mit meinem Wiesel in der Schweiz in Savoning. Hat die schweizer Fraktion hier ein paar Tipps für eine Pässeausfahrt.

Vielen Dank im vorraus

Heiliheizer

Meinst du Savognin?

Wiesel546
Geschrieben

Vermutlich ist Savognin gemeint. Also die Strecke von Tiefencastel nach Lenzerheide musst du unbedingt einbauen. Und natürlich all die Pässe hinter dem Julier...

Pach
Geschrieben
Servus zusammen,

Bin am letzten Juniwochenende mit meinem Wiesel in der Schweiz in Savoning. Hat die schweizer Fraktion hier ein paar Tipps für eine Pässeausfahrt.

Vielen Dank im vorraus

Heiliheizer

Hallo,

von Savognin aus hast Du praktisch unbeschränkte Möglichkeiten für fantastische Rundfahrten. Kommt etwas darauf an, wie lange die Pässefahrt sein soll. Als Beispiel aus vielen:

- S. - Tiefencastel - Alvaneu (Richtung Albulapass) - Davos - Flüelapass (war in Top Gear) - Oberengadin (St.Moritz) - Julierpass - S. (ca. 2 1/2h)

- S. - Tiefencastel - Reichenau - Splügen (Richtung San Bernardinopass/Tunnel) - Splügenpass - Chiavenna (I) - Malojapass - Silvaplana - Julierpass - S. (ca. 2 1/2h)

PS: Achtung Radarkontrollen!!

Gruss und viel Vergnügen

Pach

Heiliheizer
Geschrieben

OK.

Vielen Dank schonmal!!!

Natürlich meinte ich Savognin. (war schon spät)

Da bin ich anscheinend in der richtigen Gegend gelandet.

Werde bei der Anreise gleichmal Lenzerheide und Tiefencastel nach Savognin mitnehmen.

Hoffentlich wirds was mit dem Wetter!

Kommt von euch einer aus der Gegend?

Grüsse Heiliheizer

THD1962
Geschrieben

Hallo Heiliheizer,

einen Gruss in meine alte Heimat.

Nun eine Tour die von Savognin ausgehend zu fahren ist, ist die schon angesprochene Gotthardrunde (http://www.sportwagen-tours.com/touren/tour-empfehlungen/gotthardrundfahrt/index.html )oder eine Tour Gotthard&Tessin (http://www.sportwagen-tours.com/touren/tour-empfehlungen/gotthard--tessin/index.html).

Unter den links findest Du Kurzbeschreibungen und Navigationsdateien für das TomTom. Diese Dateien kannst Du auch mit der Software Tyre (gibt eine Gratisversion) mit Deinem Startpunkt nachbearbeiten.

Viel Spass beim Gummi auftragen, aber Vorsicht die Sherriffs hier sind gnadenlos.

Viele Grüsse

Thomas

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Danke für den Link!!!!

Da sind ja TOP Touren dabei, und fertig zum Nachfahren!!!

Ganze Alpen!!!

Bist Du DER Thomas? Respekt!

Frage: Wo ist denn bitte das Bild mit den Wahnsinnskurven, Seite 1 unten Rechts aufgenommen worden?

"Touren 2014, Französiche Alpen 5 Tage, Entwurf Reiseplanung"

Ich liebe die französischen Alpen, insbesondere Seealpen!

bearbeitet von Kai360
THD1962
Geschrieben

Kai, danke für die Blumen, ist halt ein Hobby von mir, wenn auch ein sehr aufwendiges. Ja ich bin der Thomas mit dem X-Bow.

Das Foto mit den vielen Kurven ist der Col de Chaussy.

In knapp etwas mehr als 2 Wochen geht es wieder in die Französischen Alpen und ins Piemont, 8 Tage, ca. 2’770 km, 61 Pässe und 47‘070 Höhenmeter im Anstieg werden der Gruppe Spass bringen. Bin gespannt, ob allen wirklich bewusst ist auf was sie sich einlassen, sind ja teilweise Etappen mit 8 bis 10 Stunden reiner Fahrzeit. Machen das Ganze mit 14 Autos und 2 Motorbikes...

Kai360
Geschrieben

Ich kann mir kaum vorstellen, dass alle wissen, was das heißt! O:-)O:-)O:-)

Wahnsinnstour!

Bin letzten Sommer ähnliches gefahren, einmal quer durch die Schweizer & Französischen Alpen immer mit möglichst vielen Pässen runter bis St. Tropez, war super geil, aber zieht sich enorm.

Hab immer dann halt gemacht wenn ich nicht mehr mochte, wurden dann 5 reine Fahrtage nur runter!

Dein X-Bow ist dafür natürlich das Megageeignete Gerät! Ich hab mir doch ab und an etwas Schmaleres gewünscht!

Falls Dir unvorhergesehenerweise dieses Jahr noch jemand abspringt, lass es mich wissen, vielleicht kann ich kurzfristig einspringen, reizen tu es mich!!

Good Luck & knitterfreie Fahrt & mein Respekt! :-))!:-))!:-))!

P.S.: Back to Topic. Schaut mal auf die Seite vom Thomas, da sind Wahnsinnstouren drauf, sogeil aufbereitet, fertig zum Fahren, zum Teil mit Essensstop & Übernachtung sowie GPS Daten :-))!:-))!:-))!

THD1962
Geschrieben

Kai, da gebe ich Dir Recht, die Fahrzeugbreite ist auf den Pässen immer ein Problem, ich bin mit meinem X-Bow absolut am Limit. Bei den Strassenbreiten und dann muss man immer noch mit einem Radfahrer oder Rollerblader hinter der Ecke und Gegenverkehr rechnen. Da hilft schiere Leistung nicht.

Ist immer interessant Feedback zu kriegen, wenn jemand die Touren nachgefahren ist. Zieht ja immer weitere Kreise, aber dafür ist es ja auch gemacht diese Infos weiter zu geben, zumindest an die Angefressenen nur nicht an die mit der Kelle.

Sonst, wenn Dich Frankreich noch juckt, dann schick mir ein Mail, da kann ich prüfen, ob noch Zimmer vorhanden sind…..sind zwar schon randvoll aber….

Pregio
Geschrieben
P.S.: Back to Topic. Schaut mal auf die Seite vom Thomas, da sind Wahnsinnstouren drauf, sogeil aufbereitet, fertig zum Fahren, zum Teil mit Essensstop & Übernachtung sowie GPS Daten

Favoritenliste update: check :D

Heiliheizer
Geschrieben

Hallo Zusammen,

ein kleines Feedback zu meinem Wochenende in Savognin.

ECHT GEIL!!!!!!!!!!!!!:-o:-o:-o:-o

Am Freitag Anreise über Deutsche Autobahnen (Dauerregen) richtung Bodensee und ab Österreich Landstrasse und Dach auf.

Nach Chur über Lenzerheide und über Tiefenkastel nach Savognin.

Leider war hier sehr viel los und viele Baustellen, aber trotzdem sehr schöne Strecke.

Nach einem kleinen Imbiss auf unserer Hütte noch schnell den Julierpass hinauf.

(Der Marmorera-Stausee ist auch sehr beeindruckend.)

Kurz vor erreichen der Passhöhe hatten wir dann Schneefall und Sonnenschein und Dach immernoch offen.

Am Samstag: DAUERREGEN:-(((°:-(((°:-(((°

Hilft nix, denn wir brauchten einen Negerkeks (Schleifscheibe) um die Holzheizung in der Hütte zu reinigen. Auf nach Thusis in den Baumarkt - kein Negerkeks zu bekommen.

Weiter nach Chur - kein Negerkeks.

Zurück über Lenzerheide. (Mein Wiesel neigte durchaus in ein paar Kurven zum Übersteuern) O:-)O:-)O:-)

Sonntag: Wetter wird besser

Also rauf auf´n Berg und mit Mountaincarts runterschiessen Der Wahnsinn:-))!:-))!:-))!

Dann um halb drei Aufbruch in richtung Heimat. Richtung Davos über den Füelpass,

post-88683-14435419453785_thumb.jpg

post-88683-14435419457514_thumb.jpg

Pfunds dann Richtung Zugspitze über den

Fernpass und Garmisch über die Autobahn in D nach hause.

post-88683-14435419461189_thumb.jpg

Ein Traum! Könnte ich sofort wieder machen.

Wenn am Samstag besseres Wetter gewesen wäre, hätte ich mit sicherheit noch ein paar Kilometer richtung Süden gemacht.

So spar ich mir das ganze halt bis zum nächstenmal auf.

Grüsse Heiliheizer

pencil.png

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...