Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Er kommt ... F355 GTS


favente

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

nun soll er doch kommen, aber er ist noch nicht da, obwohl der 1. März schon vergangen ist. Aber dazu später mehr, zuerst die kleine Vorgeschichte:

Wer hat sie nicht gesehen in den 8ziger Jahren, eine US-Serie in der ein schnauzbärtiger Privatschnüffler einen kleinen Roten fahren durfte. Seitdem setzt bei mir zeitweise die linke Gehirnhälfte aus, sagt wenigstens meine Frau.

Dann, Jahre später, hat sich immer mehr Kleingeld angehäuft und die Überlegung kam auf doch nochmal beim Autofahren Spaß zu haben. Aus verschiedenen Gründen bin ich aber vom 308 über den 348 zum F355 gestolpert und bei ihm hängengeblieben.

Vor zwei Jahren habe ich einen gefunden und bin zum Autohaus gefahren und mir einen F355 F1 Berlinetta angeschaut. Super Zustand, Rot , tiefer und mit Fuchsdose hintendran, Zahnriemen schon länger nicht gewechselt aber der Sound ... mmmmmmh! Mit knappen 50tsd leider etwas über meinem Budget und halt ohne offenen Himmel. Steh ich halt drauf.

Das war der Beginn meiner Roten Krankheit.

Danach viele GTS angeschaut und teilweise das nackte Grauen bekommen. Teilweise echt durchgerockt, überteuert, ohne Service/Wartung und vieles mehr. Dann, ein Jahr Pause, im letzten Urlaub auf Malle wieder mit Lapitopi und Suchmaschine und mit einem roten GTS, 50000km, frisch Zahnriemen gemacht, Orginal bis aufm Challengegrill für 35tsd. Deutlich unter meinem Budget, wär super wenn der noch TÜV hat. Na, wenn da nicht zwei Probleme gewesen wäre a) bin in Urlaub noch 3 tage B) steht in Friedrichshafen, wohne in der Nähe von Köln. Na egal, angerufen ist noch zu haben, super, Planung gemacht (Flug von Köln nach Friedrichshafen, Germanwings machts, kaufen und einfach zurück fahren, ist halt ein Abenteuer). Aber man muss halt zuerst kein Glück haben und dann kam noch das Pech hinzu -> Angerufen, Auto weg!

Meine Frau hat das auch alles mitgemacht. Aussage: "Wenns denn sein muss." Aber langsam ging ihr das auch auf den Keks und daher habe ich das Ganze auf Eis gelegt, keine Suchmaschine mehr und keine Gedanken mehr daran verschwendet.

Das war letzten Sommer, aber die Ereignisse sollten sich in diesem Jahr überschlagen.

Es ist März (IRONIE AN) Frühlingshaft Warm (IRONIE AUS) sitze wieder vor dem Computer, Frau ruft: "Kannste mal nachschauen was mein Jaguar noch wert ist" ich zurück: "Mein T4 nix mehr" ... " MEINER!!! " Achso, klar meiner ist ja nur zum ziehen von Pferden da. Also Suchmaschine an, nach langer Pause, gebe schon J ein und sehe auf die gespeicherte Suchanfrage "Ferrari". OK man kann ja mal gucken ...

... und da steht er, gans unscheinbar und schon langweilig Original ein GTS, Bj. 5/96, Rot, 51000km, super Zustand mit neuen Reifen und neuen Bremsscheiben/belägen.

Nächster Tag, soll ich anrufen? Nix, direkt hin gefahren. Stehe vor der Tür und traue mich nicht reinzugehen. Hier gehörst du nicht hin, denke ich. Wollte mich schon wieder umdrehen als die Tür aufgeht, ein Kunde kommt raus und fragt: "Wollen Sie rein?" und schon war ich drin. Danach ging alles von selbst, als wenn mich einer an der Hand nach vorn gezogen hätte. Nach der Tür kommt ein Pulk von Ferraris, 430, 360 und hinten in der Ecke ein 348GTB und der F355GTS. Beide sehen sich recht ähnlich, Länge,Breite,Höhe scheinen identisch zu sein. Kann sie aber doch unterscheiden, gehe um den GTS drumrum, fasse alles an was kaputt gehen kann. Erster Eindruck - gigantisch, unbeschreiblich wie der in echt aussieht, obwohl er nicht viel höher als ein Spazierstock zu sein scheint.

Laut um Hilfe gerufen, ein Verkäufer erscheint mit einem vorsorglich mitgebrachten Schlüssel. Ich steige ein, der Boden ist nahe, der Griff ans Lenkrad, echt ein rattenscharfes Teil. Auch hier alles angefasst, Leder sieht überraschend gut aus, kaum Abnutzungsspuren und kaum Blasen. Wurde wohl mal überarbeitet, aber richtig nett gemacht. Wieder raus und einmal durch den Motor kriechen, alles sauber wirkt wie neu, kein Rost oder Öllecks. Nochmal rum ums Rennerchen und doch noch zwei Macken gefunden, einmal hatte die Fahrertür schon Kantenkontakt (Lack ab) und die rechte hintere Felge Bordsteinkontakt. Aber sonst OK!

Preisverhandlung: Sollte 40 kosten, wurde aber am Morgen nochmal um 2000 gesenkt wie ich dem Preisschild entnehmen konnte. Runter gings dann auch nicht mehr, aber Zahnriemenwechsel und Jahresservice musste ich noch raushandeln. Für mich ein guter Preis!

Nach einer Stunde war ich da wieder raus, hab meine Frau angerufen und die mich für bekloppt erklärt. Na ja, der Stress kommt immer nach dem Autokauf.

So, jetzt hab ich ihn, doch wirklich habe ich ihn nicht. Aber alles der Reihe nach.

Tag später angezahlt und Versicherung organisiert.

Zwei Wochen später angerufen, alles in Ordnung würde nächste Woche in die Werkstatt gehen. Ich würde angerufen wenn er zur Abholung bereit steht.

1. April eh Feiertag, 2. April ich zittere schon, hab mich mit anrufen zurückhalten können

3. April (Heute) Angerufen - Renni steht noch in der Werkstatt, es wäre viel zu tun und daher verzögere sich alles. Auf Anfrage nach der Werkstatt wurde mir diese nicht genannt. Daraufhin habe ich, vor Restzahlung, eine Probefahrt verlangt die mir auch zugesagt wurde.

Seh ich schon das schwarze Schaf oder ist das der normale Zitter bis man endlich fahren kann? Hier im Forum sind ja viele die sich super Auskennen mit den Roten. Hat einer noch den ein oder anderen Tip für mich bevor ich die Flasch Baldrian in mich reinkippe!?

  • Gefällt mir 5
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hey Jürgen,

hmm, 38 K€ für eine 1996 er mit 51tkm?

Ich hab ja auch viel gesucht, aber das was ich für unter 45K€ gesehehn habe war nur Schrott.

Du scheinst wirklich die goldene Nadel im Heuhaufen gefunden zu haben wenn der Wagen wirklich so ist wie beschrieben. Ich bin mal auf das weitere Vorgehen gespannt, bitte Berichte weiter...

Gruß

Jörg

Jürgen

das Gefühl kommt mir bekannt vor :D

auf jeden Fall dranbleiben und alles belegen lassen.

Aber wenn das Auto technisch einwandfrei ist, dann kann man durchaus zuschlagen bei dem Preis. Kosmetik kann man dann immer noch machen, Hauptsache die Mechanik ist in Ordnung

Haben deinen Bericht mit Spannung gelesen, bei mir war es durchaus ähnlich vor fast 7 Jahren. (Und alles andere als ein GTS ist ehh nix! O:-))

Das einzige das mich nachdenklich macht: wieso will dir der Verkäufer den Namen der Werkstatt nicht nennen?

Wobei, ein Zahnriemenwechsel und ein Jahresservice bei einem 355er kostet beim Freundlichen an die 4.000,- €.

Die noch rauszuhandeln bei einem 38k Auto (immerhin mehr als 10%) ist nur dann möglich, wenn es der freundliche Schrauber vom Bekannten von nebenan macht. Erklärung gefunden!

Viel Spaß mit deinem 355er GTS und willkommen in dem Sportwagen - Forum!

Hier bei CP findest du einige kompetente Ansprechpartner rund um den 355er! :-))!

Ich weiß ja nicht, wo genau der Händler ist. Aber wenn's keine große Stadt ist lohnt sich ja manchmal ein diebischer Blick in die angrenzenden Werkstätten. Oder hat der Händler gar selber eine Hebebühne auf dem Hof? Vielleicht bei der Probefahrt noch einen Dekra-Termin, um ganz sicher zu gehen?

Ansonsten echt schön geschrieben, da kommt echte Passion rüber. Also herzlich willkommen bei Carpassion und ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut läuft.

Willkommen Jürgen, die Aufregung spricht für deine Emotionen, wär ja komisch wenn dich das nicht berüren würde. Wenn das Auto so gut ist wie beschrieben hast du ja noch etwas Luft das Eine oder Andere machen zu lassen.

Der Zahnriemenwechsel ist kein Hexenwerk, vielleicht findet sich hier ein Forist in deiner Nähe der den 355er mit dir abholt!

Schöne Geschichte, wünsche dir viel Glück und wie der Tony schon geschrieben hat,"hier werden Sie geholfen", es gibt eine Vielzahl von 355er Besitzern mit Ahnung:-))!

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 1

Hallo Jürgen,

Schöne Geschichte, in der sich wohl die meisten Ferraristi Wiedererkennung werden. Mir ging es zumindest beim Lesen immer wieder so. Meine Fahrzeugsuche verlief ähnlich und am Ende wurde es dann ein F355 Spider.

Ich denke, dass der Händler den Service nicht beim Freundlichen machen lässt und deswegen keine Angabe machen will. So ein Schrauber kann schon mal wie eine Hinterhoffirma aussehen. Das kommt ihn deutlich günstiger. Muss ja nicht unbedingt schlechter als beim Freundlichen sein, sofern die Werkstatt oder der Schrauber über die notwendige Erfahrung verfügt.

Bestehe auf jeden Fall auf einen Beleg, besser noch eine Rechnung, über die gemachten Arbeiten inkl. der neu eingebauten Teile. So kannst Du Dir im Nachgang eventuellen Ärger ersparen.

Herzlich Willkommen und hält uns auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße

AYA

Noch kleiner Nachtrag, also TÜV neu bis 2015 und der Service wird bei einer befreundeten Werkstatt durchgeführt. Ist dann aber schwer zu genau zu wissen was gemacht wurde, Flüssigkeiten usw. und ob ich eine Rechnung bekomme bezweifel ich.

Wagen steht in Mönchengladbach und wird mit Händlergewährleistung verkauft.

Ich glaube das wichtigste ist zu checken ob der Zahnriemen auch neu ist. Kann ich irgendwo im Motorraum den sehen?

Auf jeden Fall schon mal danke für die gute Aufnahme hier Forum. Jetzt weiß ich das ich nicht allein auf der Welt mit dem Virus.

Ich hoffe ich lebe bald meinen Traum...!

Soweit alles klar. Aber eine Aufstellung der gemachten Arbeiten und der neuen Teile ist eigentlich ein Muss.

Auch ich habe auf einen solchen Beleg bestanden und dies hat sich im Nachgang ausgezahlt.

Ich drück Dir die Daumen!

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo favente,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari 355 (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

Ich kann die frage nicht beantworten. Ich weiss nächste Woche mehr wenn er aus der Werkstatt kommt und ich ihn technisch auf dem OP-Tisch habe. Optisch ist er für den Preis annehmbar. Leute das ist ein 17 Jahre altes Auto, da wird wohl hier und da mal was passiert sein oder was gemacht sein. Wenns im Rahmen bleibt ists ja OK!

Ich werde auf jeden Fall weiter berichten. Wünscht mir Glück!

  • Gefällt mir 1

Hallo,

endlich er ist da. Ja, heut war es soweit, ich konnte ihn (sie) abholen. Hat jetzt was länger gedauert, da mein Händler viel zu tun hatte (Im April will wohl jeder Ferrari fahren).

Wies mir die Woche Gemüdsmäßig ergangen ist, fragt jetzt bitte nicht. Ich habe das Nachfragen meiner Frau überlassen, sonst wären mir die Nerven durchgegangen. Um den Schluß des Tages vorwegzunehmen, meine Hände zittern immer noch. Habe viel damit zu tun mein Finger auf der Tastatur zu halten.

Aber der Reihe nach. Meine Frau rief mich von der Arbeit an und teilte mir mit das wir den F355 abholen können, angemeldete sei er. Schön, auf meine Frau gewartet und es ging mit vielen Regenschauern zum Händler. Meine erste Fahrt schon mal durch Regen, dann hatte sich das mit dem Dach auf ja erledigt. Beim Händler angekommen bekam unsere 8 -jährige Tochter schon den roten Schock bei Anzahle der Ferris, jubelarien gekröntes Gekreische war die Folge. Und meiner stand mittendrin, "den nehmen wir mit?" jubelte sie. Das sollten wir dann auch tun.

Übergabe der Papiere, da sollte sich herausstellen was noch für Macken am Auto zu finden waren. Zwei Schlüssel und zwei FB's, Codekarte, grüne Plakette, Warndreieck und RotKreuzkasten. Schon mal gut! Weniger gut aber bekannt: Italienische Auslieferung (Da kann man sich die Vorbesitzer schon mal aussuchen) na, einer steht im Brief und kein Scheckheft. Es wurde eins dabei gelegt (Nicht Ferrari) aber mit der Übersicht was jetzt frisch gemacht worden ist (Zahnriemen, alle Öle, Zündkerzen nicht). Es wird aber versucht das Scheckheft aus Italien noch ausfindig zu machen. Wäre wegen der km wichtig.

Nach den üblichen Glückwünchen und Händeschütteln wurde mir das Auto rausgefahren und ich durfte platznehmen. Von der ersten Begutachtung war, außer ein Klappern am Auspuff im kalten Zustand (War aber später weg), nichts besonderes festzustellen. Also gings los zur Tanke, Nadel war schon scharf unten.

Die Tanke sollte schon einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Kampf mit der Wegfahrsperre hinterlies ein kleines Chaos. Nur ein Anruf beim Händler ergab klarheit. Ich möchte nicht viel darüber erzählen, nur so viel, ein bischen peinlich war es schon und genau in dem Augenblick kamen sie alle Tanken.

post-91127-14435414228026_thumb.jpg

Zum Ausgleich haben wir aber der Frau im Hintergrund geholfen den Tankdeckel aufzubekommen.

Die anschliessende Fahrt nach Hause über die nasse Autobahn mit mehr oder weniger Regen ging ganz gut über die Bühne. Der Sound des Motors ist natürlich das Highlight der Fahrt. Scheint auch ganz gut zu gehen, ein Tritt aufs Gas und die Kapelle hinter einem bläst einem schon den Marsch. Der hat Qualm an der Kette, geht ab wie Schmitz Katz. Ich musste mich aber zurückhalten, es war schon sehr Nass. An die Schaltung muss ich mich allerdings gewöhnen.

Ein Fehler hab denoch gefunden und zwar blieb das Gaspedal einmal kurz hängen. Ein kleiner Kik und es war wieder da. Muss wohl mal einer ein Auge drauf werfen.

Ansonsten gut, keine Lampe angegangen, alle Instrumente im grünen Bereich und geklapppert hat auch nichts.

So, das war der erste Eindruck. Die Frage ob man sich für knapp 38k einen F355GTS holen sollte, kann ich am ersten Tag mit Ja beantworten.

  • Gefällt mir 3

hallo jürgen,

das ließt sich doch schon mal gut :wink:

glückwunsch zum NEUEN gebrauchten :-))!

du hast ja glück, das es dieses wochenende schönes wetter werden soll :lol:

allzeit gute fahrt

grüße biggi

viel Spass!

Tochterlein möchte wohl nicht gern fotografiert werden hmm?

Oder schlägt sie die Hände vorm Gesicht zusammen weil "papa" wieder zum Kind geworden ist ;-)

....oder vielleicht weil sie bereits ahnt, dass es Papa mit der Wegfahrsperre eh nicht blicken wird :D

=> viel Spass mit Deinem schönen GTS :-))!

Ich glaube eher dass die Tochter in einem Alter ist in dem einer wichtigsten Sätze:" übel peinlich" ist...:D

Das klingt doch schonmal ganz gut, jetzt mach dich nicht wegen jedem Geräusch oder Lämpchen verrückt, sondern geniieessee8-)8-)

Hallo Jürgen.

Ich wünsche Dir auch alles Gute mit dem Fahrzeug.

Diesen Wagen habe ich mir ja auch mal angesehen als er bei dem Händler stand :).

Die kleinen optischen Defizite lassen sich mit überschaubarem Aufwand beheben und dann hast Du doch ein ganz feines Fahrzeug :-))!.

Hallo,

ich bedanke mich für die guten Wünsche. Gestern habe ich meinen Roten einfach mal stehen lassen, um meine ersten Eindrücke zu verarbeiten. Heute bin ich schon wesentlich ruhiger und werde meine erste Ausfahrt mit meiner Tochter machen, die unbedingt gestern schon fahren wollte. Ist wahrscheinlich schon infiziert worden!

Ich muss dann noch ein paar Fotos machen.

Tochterlein möchte wohl nicht gern fotografiert werden hmm?

Oder schlägt sie die Hände vorm Gesicht zusammen weil "papa" wieder zum Kind geworden ist ;-)

....oder vielleicht weil sie bereits ahnt, dass es Papa mit der Wegfahrsperre eh nicht blicken wird :D
Ich glaube eher dass die Tochter in einem Alter ist in dem einer wichtigsten Sätze:" übel peinlich" ist...:D
Nee, war einfach nur albern. Muste aber danach bei Mama mitfahren weil der Kindersitz nicht passte.

zum Thema: "hängendes Gaspedal beim 355" gibt es hier einen schönen thread :wink:

http://www.carpassion.com/ferrari-35...t-haengen.html

Danke Michael, das hilft. Werde heute morgen das Pedal mal auseinandernehmen und schmieren, dann kann ich entspannter fahren.

Die kleinen optischen Defizite lassen sich mit überschaubarem Aufwand beheben und dann hast Du doch ein ganz feines Fahrzeug :-))!.
Seh ich genauso. Einiges kann ich selber machen, Lackierarbeiten macht mein Nachbar (ist Fahrzeuglackierer) und der Rest schaun mer mal was noch anfällt. Wird auf jedenfall in einen super guten und originalen Zustand versetzt.

Leute ich hänge jetzt im Fußraum beiß das Gaspedal ab und dann bin ich weg wo die Sonne ist und noch viel viel weiter ...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...