Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
TomSchmalz

Leistungssteigerung Audi R8 V8

Empfohlene Beiträge

TomSchmalz
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

wie der Titel schon aussagt

Leistungsziel über 500PS

Geplant und durchgeführt wird dafür:

Fächerkrümmer rechts links ( Abgasanlage wird dazu noch erstellt )

 

optimiertes Saugrohr ( oben Serie unten im Bild bearbeitet )

 

größeren Drosselklappen am Saugrohrsammler

 

durchsatzfreudigere Luftfilter

 

vergrößerte Frischluftansaugung ( V10 ) um 100% an den Side Blade

( besseres Ram Air )

 

 

Gewichtserleichterung um 130Kg

Tom

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Yooyah
Geschrieben

Geniales Projekt. Ich fände schön, wenn er äußerlich ein V8 bleibt - ich kann mir nicht vorstellen, dass es da nennenswerten Staueffekt gibt.

Gast 456mgt
Geschrieben

Tom, kannst du bitte bzgl. der Gewichtserleichterung etwas konkreter werden, wo/wie du die 130kg einsparen wirst? Vielen Dank!

TomSchmalz
Geschrieben

mein R8 V8 ist hinten und vorne schon optisch auf V10 und es haben nur

noch die V10 Side Blade gefehlt.

Info aus der Formel1 mit der Luftansaugung über den Helm des Fahrers.

35-40PS Mehrleistung bei 300Km/h

Audi schreibt selbst über dem Ram Air Effekt beim R8

Info findet man im www.

Tom

TomSchmalz
Geschrieben

klar, aber nur kurze Liste

Ceramic-Bremse -14,5Kg

kleiner Batterie -10Kg

Entfall Getriebeölkühler -5Kg ( wie beim R8 GT )

Dämmung Innenraum ca. -7Kg ( wie beim R8 GT )

Teppich -6,5Kg ( wie beim R8 GT )

BKV -1Kg

Hitzeschutz AGA -1Kg vom GT

Sportsitze -30Kg

Stahlschrauben durch Al/Titan -5Kg

Kofferraumwanne -9Kg ( brauche ich nicht )

Bordwerkzeug -5Kg ( brauche ich nicht )

Abgasanlage - 10Kg

Subwoofer -3Kg ( brauche ich nicht )

das im Groben

Tom

Tom, kannst du bitte bzgl. der Gewichtserleichterung etwas konkreter werden, wo/wie du die 130kg einsparen wirst? Vielen Dank!
TomSchmalz
Geschrieben

Titan ist ein sehr guter Werkstoff

Titanschrauben für Bremssattel

 

Radschrauben aus Titan

 

Tom

TomSchmalz
Geschrieben

da geht es dem Saugrohrsammler an die Pelle 8-)

-2Kg weniger sind machbar und dann schön mit Echtcarbon laminieren O:-) perfekt

 

Tom

strikeforce
Geschrieben

Sehr interessant :-))!

Was wiegen die Titan Radschrauben im Vergleich ? Wie werden diese angezogen ?

Stahl dehnt sich ja ein wenig beim festziehen.

TomSchmalz
Geschrieben

die von mir gezeigten - 0,64Kg und die hohl gebohrten am Sechskant -0,72Kg ( 16 Stück )

Verbaut man 20 Stück so sind es -0,9Kg

identische Stahlschrauben 92g Stück

Ich siehe diese mit 160N an

Tom

Sehr interessant :-))!

Was wiegen die Titan Radschrauben im Vergleich ? Wie werden diese angezogen ?

Stahl dehnt sich ja ein wenig beim festziehen.

Gast RSPerformance
Geschrieben

Gibts irgendwo Bilder deines R8?

TomSchmalz
Geschrieben

es geht weiter

Getriebelagerschrauben in Titan

 

Saugrohrsammler um 1,5Kg erleichtert

 

Tom

  • Gefällt mir 1
TomSchmalz
Geschrieben

Motorraum Verkleidungen in Carbon sehen perfekt aus und sind 1,3Kg leichter als die aus Plastik :D

 

Tom

fiat5cento
Geschrieben

Coole Sache :) Weiter berichten!

TomSchmalz
Geschrieben

Zum Erfahrung sammeln einen Satz RS5 Abgaskrümmer zersägt O:-)

Mit ein bißchen Modifikationen sind diese Fächer-Krümmer auch am R8 V8 verbaubar. ( RS4 B7 auch ) :wink:

 

Tom

fiat5cento schrieb:
Coole Sache :) Weiter berichten!
fiat5cento
Geschrieben

und die vom RS5 sind besser als die vom R8?

ilTridente
Geschrieben
klar, aber nur kurze Liste

Ceramic-Bremse -14,5Kg

kleiner Batterie -10Kg

Entfall Getriebeölkühler -5Kg ( wie beim R8 GT )

Dämmung Innenraum ca. -7Kg ( wie beim R8 GT )

Teppich -6,5Kg ( wie beim R8 GT )

BKV -1Kg

Hitzeschutz AGA -1Kg vom GT

Sportsitze -30Kg

Stahlschrauben durch Al/Titan -5Kg

Kofferraumwanne -9Kg ( brauche ich nicht )

Bordwerkzeug -5Kg ( brauche ich nicht )

Abgasanlage - 10Kg

Subwoofer -3Kg ( brauche ich nicht )

das im Groben

Tom

wie wäre es mit leichteren Felgen ?!

Hessenspotter
Geschrieben

Stimmt, 1kg Felge = 4 kg am Auto ;-). Felgen sind ungefedert Maße, dazu müssen sie auch noch beschleunigt werden. Also doppelt schlimm ;-).

Aber der restliche Umbau ist ja mal erste Sahne :-)

strikeforce
Geschrieben

HRE kann ich empfehlen. :-))!

TomSchmalz
Geschrieben

die original R8 5 Arm Doppelspeiche wiegen

8,5 x 19 = 9,25Kg

11 x 19 = 10,9Kg

Die OZ Superforgiatta wiegt weniger und es gibt noch zwei weitere Anbieter.

Preislich liegen diese aber für 4 Stück bei 6000,- Euro :wink:

Tom

TomSchmalz
Geschrieben

klar sind die Besser, da Fächerkrümmer, aber nicht so gut als wenn die Fächerkrümmer selber baut.

Tom

und die vom RS5 sind besser als die vom R8?
Hessenspotter
Geschrieben
HRE kann ich empfehlen. :-))!

Ich denke mal er sucht was mit Gutachten, kann mir HRE schwer werden. Betonung liegt auf kann. Nicht muss.

TomSchmalz
Geschrieben

suchen tue ich keine Felgen, den wenn, dann nur die > superforgiata 5 fori

und bei denen ist man sicher das sie weniger wiegen als die original 5 Arm Doppelspeiche.

Alle an deren mit anderer ET und Lochkreis heist, Spurplatten mit LK Anpassung

und doppelter Anzahl von Radschrauben.

Da kommen pro Rad dann schlank mal 0,5Kg dazu und der Felgengewichtsvorteil ist dahin.

DIe HRE sind auch nur Kopien anderer Hersteller und ob die weniger wiegen ist auch ungewiss.

Wichtig ist auch die Traglast.

Was noch gut Gewichtsreduzierung bringt, ist das H&R Fahrwerk mit 12Kg zu 16Kg Original :D

 

Tom

TomSchmalz
Geschrieben

so rechte Seite Fächerkrümmer für den R8 V8 ist fertich O:-)

Sind Weltweit die Ersten ihrer Art :D

 

hier zum Vergleich die Serienkrümmer

 

Tom

TomSchmalz
Geschrieben

und dazu die preiswerte Zwischenlösung wenn man eine Milltek-Abgasanlage besitzt. :D

Einzelne Eingangsrohre der Milltek AGA werden mit Kat versehen und paralell dazu

eine Bypassverrohrung verbaut die mit Abgasklappen Auf und Zu gemacht werden kann.

Kat,s zwischen setzten

 

Abzweig vor Kat mittels Rohrbogen zur Abgasklappe

 

hinter Kat wieder ins Eingangsrohr zurück.

 

Platz für die Klappen ist auch genug 8-)

 

meine Milltek AGA ist modifiziert und mit zwei zusätzlichen Klappen lässt

sich auch noch die Lautstärke verändern

man bin ich Gut O:-)

Tom

F400_MUC
Geschrieben

Was kostn der Spass schätzungsweise zusammen? Ich meine - nicht dass Du dann auch glei' den V10 hättest kaufen können?!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • AudiR8Chris87
      Hallo zusammen,
      leider musste ich feststellen das man ohne Vitamin B und Kontakte einen Heckspoiler für den R8 mit einem Materialgutachten nicht eingetragen bekommt.
       
      Ich habe den Spoiler von Mücke GFK und Kunststofftechnik, leider benötige ich ein Teilegutachten, kann mir jemand weiterhelfen?
       
       
      Beste Grüße 
    • Dany430
      Nach dem ich selbst viele Jahre einen Giftgrünen R8 mit Vollausstattung hatte und dachte, R8 lege ich mir keinen mehr zu, bin ich nun doch wieder am grübeln.
      Dieses Design gefällt mir nun mal unheimlich gut, auch schraube ich nach wie vor noch gerne und baue meine Auspuffanlagen selbst. 
      Preislich sind die R8 auch schon sehr günstig geworden......
       
       



    • NL97
      Hallo,
       
      Habe mit aktuell einen R8 V10 Spyder zugelegt 2013 er Modell Facelift.
       
      Leider passt mir die Sitzhöhe nicht ganz.
       
      Hat jemand Erfahrung damit die serienmässigen  Sitze tiefer einzubauen/umzubauen?
       
       
      Danke für Eure Hilfe beste Grüße
       
      André
    • Thrawn
      Bin auf ein sehr interessantes Video gestoßen. Ich wusste gar nicht, dass es neben der Verkokung noch einen anderen Konstruktionsfehler bei den frühen Audi R8 gab:
       
       
    • James Hunt
      Mal ne Frage :
       
      Kennt jemand WALDEN GP aus dem Rhein-Main Gebiet ?
      Ist angeblich ein Porsche Spezi bezüglich Motorüberholungen...
      WALDEGP.DE

×