Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Jamarico

Genuine Ferrari 360 -> Racing-style exhaust

Empfohlene Beiträge

Jamarico
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nabend

Obwohl ich meinen F360 noch gar nicht habe, bin bereits am Evaluieren, welche Anlage wohl in Frage käme, falls der originale Sound meinen Vorstellungen nicht genügt....seltsam, ich weiss - mich muss das Ferrari-Fieber gepackt haben :D

Bei meinem Porsche habe ich mich nach längerem Abwägen zwischen einer Capristo-Klappenanlage und der originalen Porsche-Klappenanlage schlussendlich für Letztere entschieden.

Der Grund lag hauptsächlich in der Zulassung. So wie ich informiert bin, hätte man in der Schweiz mit einer Capristo bei jeder Fahrzeugkontrolle auf die Originale zurückrüsten müssen. Darauf hatte ich keine Lust.

Für den F360 kämen aus denselben Gründen wieder die Capristo (Top Anlage mit genialem Sound UND dem Komfort der Klappensteuerung) und eben die originale Racing Style - Anlage aus dem Genuine Programm in Frage.

Zu Letzterer finde ich leider weder Infos zur Technik oder Soundfiles, noch irgendwelche Angaben zum Preis.

Hat jemand vielleicht diese Anlage verbaut und kann mir diesbezüglich weiterhelfen?

Wie sieht es mit der Capristo Twin Sound bezüglich Motorfahrzeugkontrolle in der Schweiz aus? Müsste man diese vorab durch die Originale ersetzen, um die Zulassung zu erhalten?

Was würde das Austauschen ungefähr kosten?

Danke!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
locodiablo
Geschrieben

Obwohl ich Capristo sehr mag (und selber eine beim 599 habe) geht für mich beim 360er nichts über die Tubistyle, die klingt einfach göttlich auf dem 360er!

Wechseln wirst Du aber sowieso müssen für die MFK.

Jamarico
Geschrieben
Obwohl ich Capristo sehr mag (und selber eine beim 599 habe) geht für mich beim 360er nichts über die Tubistyle, die klingt einfach göttlich auf dem 360er!

Wechseln wirst Du aber sowieso müssen für die MFK.

Ich tendiere zur Capristo wegen den Klappen. Beim Porsche mag ich es, wenn ich in gewissen Situationen mit halbwegs ziviler Lautstärke fahren kann...und meine Nachbarn mögen es auch :wink:

Was bezahlt man ungefähr fürs Wechseln?...und wie reagiert die Rennleitung auf den "göttlichen" Sound?

Danke!

locodiablo
Geschrieben

Was das Wechseln kostet kann ich Dir nicht sagen, aber wohl nicht die Welt. Mit der Rennleitung hatte ich bisher noch mit keinem Ferrari Probleme, die drücken da meist ein Auge zu bzw. sind sich in der Regel selber nicht sicher ob Original oder nicht.

Man kann aber auch mit einer Tubi so fahren, dass die Nachbarn einem nicht gleich den Tod wünschen:wink:

race850i
Geschrieben

Welche Racing style von Tubi meint ihr?

Vorkurzem ein Freund hat ein Tubi mit einzelendrohre eingebaut in seinem 360 und fast Motorschaden bekommen!

tollewurst
Geschrieben

Was ist denn ein fast Motorschaden?

Ich hab ne originale Anlage drauf. Aber im Soundvergleich ist die nur unwesentlich leiser als die 360CS Anlage. Wir vermuten das liegt an den km das sich das Innenleben aufgelöst hat.

Klanglich geht nichts über den 360CS.

Dirty LoudX-)

Gast Wiesel348
Geschrieben
...und wie reagiert die Rennleitung auf den "göttlichen" Sound?

Zwei Kurzgeschichten aus dem realen Leben, die Bekannte von mir kürzlich erlebt haben:

Fall 1

Auto: BMW M3 Cabrio E93; schwarzmatt foliert; Zürcher Kontrollschild; modifizierte, zugelassene Auspuffanlage.

Mitten im Feierabendverkehr in der Zürcher Innenstadt verlangt ein Polizeiwagen per Display, dass man ihm folge. In der Zürcher Hauptwache wurde das Fahrzeug dann während über einer Stunde von mehreren Polizisten (und nicht vom Strassenverkehrsamt, das ja den Wagen zugelassen hat) geprüft und u.a. auf die Rolle gestellt. Und das, obwohl alle Aenderungen eingetragen waren! Reine Schikane bzw. Wichtigmacherei.

Fall 2

Auto: Wiesmann Roadster mit modifizierter Auspuffanlage und Original-Typenschild (vermutlich aber nicht ganz zulassungsfähig....); Schweizer Kontrollschild

Fahrer wird unmittelbar nach einer Tunneldurchfahrt im Kanton Zürich von einer Polizeistreife angehalten, die den Motorenlärm beanstandet. Nach einigem Hin und Her lässt man das Fahrzeug ohne weitere Massnahmen usw. wieder weiterfahren, da der Fahrer korrekte Fahrzeugpapiere hat und die Polizisten auf die "Schnelle" nicht prüfen könönen, ob der Wagen nun zu laut ist oder nicht...

Fazit: Wenn du dein Auto modifizieren lässt, meide den Kanton Zürich!

Jamarico
Geschrieben
Was ist denn ein fast Motorschaden?

Ich hab ne originale Anlage drauf. Aber im Soundvergleich ist die nur unwesentlich leiser als die 360CS Anlage. Wir vermuten das liegt an den km das sich das Innenleben aufgelöst hat.

Klanglich geht nichts über den 360CS.

Dirty LoudX-)

...der CS liegt budgetmässig nicht drin:(

Ausserdem hab ich meinen Traum - Modena im schlichten blu pozzi und mit Handschaltung bereits gefunden :D

Du hast eine originale Standard - Anlage und nicht etwa diese racing - style aus dem Zubehörkatalog? Würde gerne mehr zu dieser Anlage erfahren....scheint aber bis jetzt niemand verbaut zu haben.

Frankegruppe
Geschrieben

Tubistyle bietet einen Endschalldämpfer an, der auf die Serienendrohre mit Serienklappen verbaut werden kann. Kostet ca. 2K brutto. Bestellnummer müsste ich raussuchen, kann ich aber erst am 2. Januar machen. Ansonsten einfach bei Ilmberger anrufen, die beraten dahingehend.

Jamarico
Geschrieben

Fazit: Wenn du dein Auto modifizieren lässt, meide den Kanton Zürich!

...vorallem ich mit meinem Aargauer - Kontrollschild :D

Ernsthaft, schon bedenklich, was man sich in der Schweiz als Automobilist vom Freund&Helfer alles bieten lassen muss!

...deswegen schiele ich auch auf die Ferrari - Anlage aus dem Zubehörkatalog. Doch leider finde ich keinerlei Infos darüber.

Giallo77
Geschrieben

Die Racing-Anlage als Originalzubehör für den Modena entspricht derjenigen des CS. Homologierbar ist sie jedoch erst ab Modelljahr 2002 oder 2003, denn erst da erscheint sie auf dem Typenschein. Habe das auch mal geprüft für meinen damaligen Modena. Mittlerweile habe ich einen CS und der tönt richtig gut. Auch darin kann man - wenn man will - eine elektrische Klappenschaltung einbauen...

Bei meinem CS klappert jedoch seit kurzem etwas im Topf, vermutlich ein loses Prallblech. Ein Ersatz des Topfes könnte nötig werden.

Jamarico
Geschrieben
Die Racing-Anlage als Originalzubehör für den Modena entspricht derjenigen des CS. Homologierbar ist sie jedoch erst ab Modelljahr 2002 oder 2003, denn erst da erscheint sie auf dem Typenschein. Habe das auch mal geprüft für meinen damaligen Modena. Mittlerweile habe ich einen CS und der tönt richtig gut. Auch darin kann man - wenn man will - eine elektrische Klappenschaltung einbauen...

Bei meinem CS klappert jedoch seit kurzem etwas im Topf, vermutlich ein loses Prallblech. Ein Ersatz des Topfes könnte nötig werden.

Danke für die Info.

Mein anvisierter F360 wäre Baujahr2000.

So wie ich Dich interpretiere, könnte man die Alage nur aufgrund des Baujahrs nicht eintragen lassen?

Wenn dem so ist, hätte ich wieder alle Optionen offen, da ausser der verbauten Anlage alle anderen nicht zugelassen wären.

Inzwischen habe ich etwas über den Preis der Ferrari Racing Anlage (F1 Variante) herausgefunden:

http://www.ebay.com/itm/NEW-OEM-Genuine-Ferrari-360-Modena-Complete-Racing-Exhaust-Kit-for-F1-Vehicles-/181044533803?pt=Motors_Car_Truck_Parts_Accessories&hash=item2a27185a2b&vxp=mtr

locodiablo
Geschrieben

Ich denke es ist ein Unterschied ob man mit einem Ferrari an der Polizei vorbeifährt oder mit einem Mattschwarz folierten 3er BMW.

Ich und ein Mitarbeiter fuhren kürzlich hintereinander in eine Grosskontrolle der Polizei, ich mit einem 599 mit Capristo und offener ! Klappe, er mit einem Alfa 156 GTA mit tiefer, breiter, lauter (aber alles eingetragen) ratet mal wer 30 Min früher wieder in der Firma war:wink:

race850i
Geschrieben

Fast Motorschaden, tja......

Der hatte blaue Rauch,Überhitzung der Katalysatoren(Showdown) extrem schlechte Leerlauf und massive Drehmoment Verlust. Der ist weiter Gefahren und hat das Klakern angefangen..

Im allgemein finde ich Racing componente in Nicht Racing Motoren sinnloss bis schädlich. Ein Racing Auspuff nur für den Sound zu bauen???

evo3
Geschrieben

Hallo Jamarico

Da ich auch aus der Schweiz bin, stand ich mit meinem 360 Spider vor dem gleichem Dilemma.

Welcher Auspuff soll es werden, welchen kann ich problemlos fahren ?

Finde deinen Link zu dem Original Ferrari Auspuff aus Amerika sehr interessant, zumal zu dem Preis nicht nur der Endschaldämpfer sondern auch gleich beide optimierte ECU mitverkauft werden.

Gruss:wink:

aprilliahubert
Geschrieben

Hallo

bei meinem 2004er Spider ist die Cs Anlage ab Werk verbaut. Es steht weder in KFZ Schein noch im E Schein ein vermerk dass die Cs Anlage verbaut wurde.

Klang :-) :-) :-)

Ein bekannter hat sich eine 430er Topf gekauft und die Endrohre angepasst. Klang ist fast der gleiche. Wir haben beide autos nebeneinander stellen müssen und laufen lassen damit wir einen unterschied hören konnten. Der 430 er Topf ist optisch gleich nur die Nummer auf dem topf ist eine andere und ein kleines Blech fehlt

http://www.carpassion.com/ferrari-355-360-430/50269-360-orig-bestellprospekt-stradale-auspuff-4.html

Ich würde mir einen gebrauchten 430 er Topf kaufen und die endrohre anpassen

SF1
Geschrieben

das beste was meine ohren auf dem 360 hörten war eine anlage von FUCHS !! hab mal eine verkauft in die schweiz, der war mega begeistert und hatte wohl keine probleme.übrigens keine klappensteuerung...

aprilliahubert
Geschrieben

Wenn Du aber von der Rennleitung aufgehalten wirst und auf allen Teilen ist groß FERRARI und eine nummer drauf ist dann hast keine Problehme. :D:D:D

Jamarico
Geschrieben

Ich würde mir einen gebrauchten 430 er Topf kaufen und die endrohre anpassen

...also den F430 Endschalldämpfer http://www.ebay.ch/itm/FERRARI-F430-AUSPUFF-430-EXHAUST-F131-/400278675775?pt=DE_Autoteile&hash=item5d3277e13f'>http://www.ebay.ch/itm/FERRARI-F430-AUSPUFF-430-EXHAUST-F131-/400278675775?pt=DE_Autoteile&hash=item5d3277e13f kaufen und die Endrohre anpassen und fertig?

...wie müssen die Endrohre abgeändert werden? Hab im Ferrari life.com gelessen, dass diese pro Seite rund 2cm gekürzt werden müssen?

Bei der vergleichbaren OEM Anlage (thread#12) sind noch zwei programmierte ECUs mit dabei. Was hat es damit auf sich? Wird damit die Motorsteuerung an die Auspuffanlage angepasst?

Daniel67
Geschrieben

Hatte auch schon einiges an meinem 360er ausprobiert.Die eine Anlage war mir zu leise und die Andere die hier wohl oft verbaut wird einfach zu hell oben herum.Ich habe jetzt eine Fuchs mit Klappensteuerung.Nach vielen hin und her habe ich jetzt wieder die Klappen deaktiviert.Der Klang ist einfach super.Nicht zu laut,gerade richtig.

Und Richtung Enddrehzahl sieht man von hinten ein kleines blaues Licht ( aus allen vier Rohren )...

kkswiss
Geschrieben

Bei meinem CS klappert jedoch seit kurzem etwas im Topf, vermutlich ein loses Prallblech. Ein Ersatz des Topfes könnte nötig werden.

Nein, ist die Einstellung der Auspuffklappen.

Wenn die Druckdose wieder richtig eingestellt ist, rappelt der Auspuff nicht mehr.

Ist ein bekanntes Problem.

Jamarico
Geschrieben

In diesem Fred sieht man, wie einer die "originale" CS-Anlage in einem Modena verbaut. Also nicht die modifizierte Anlage aus dem F430...

http://www.ferrarilife.com/forums/modern-v8s-360-f430/19123-360-f1-conversion-6spd-3.html

Hab gerade bei einem offiziellen Freundlichen nachgefragt, was diese Aktion in der Schweiz kosten würde...die Antwort wird wohl meine ärgsten Befürchtungen übertreffen :-o

...daneben zeigt der Fred, wie er seinen F1 zu einem manuell Geschalteten umbaut. Da bin ich wohl gut beraten, mir gleich einen Handschalter zu holen.

Einen schönen Sonntag wünsche ich...

Jamarico

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)

Linksammlung zum Thema.

a) 360 Modena - Standard Exhaust

Expolsionszeichnung mit Teileliste:

http://www.ricambiamerica.com/parts_catalogs.php?M=FE&P=&V=diag&I=574

B) 360 Modena - Racing Exhaust (optional)

Explosionszeichnung mit Teileliste:

http://www.ricambiamerica.com/parts_catalogs.php?M=FE&P=&V=diag&I=575

Angebot in der Bucht - Handschalter Teilenummer 70000211:

http://www.ebay.com/itm/FERRARI-360-COUPE-MANUAL-GEARBOX-RACING-EXHAUST-SYSTEM-/150948557421?_trksid=p2045573.m2042&_trkparms=aid%3D111000%26algo%3DREC.CURRENT%26ao%3D1%26asc%3D27%26meid%3D4528840450097971791%26pid%3D100033%26prg%3D1011%26rk%3D1%26sd%3D150948557421%26

c) F430 - Racing exhaust (standard) für Modifikation auf 360 Modena

Explosionszeichnung mit Teileliste:

http://www.ricambiamerica.com/parts_catalogs.php?M=FE&P=&V=diag&I=112016

Angebote in der Bucht:

http://www.ebay.com/itm/FERRARI-430-F430-EXHAUST-PIPES-MUFFLER-TIPS-/370725663981?pt=Motors_Car_Truck_Parts_Accessories&hash=item5650f8b4ed&vxp=mtr

Umbauanleitung:

http://www.ferrarilife.com/forums/modern-v8s-360-f430/19537-converting-430-exhaust-360-a.html

Bemerkung:

Damit die umgebaute F430 Anlage im 360 befestigt werden kann, müssen folgende Teile bestellt werden, falls nicht schon enthalten:

195803 silencer support exhaust side $276.64

210892 R.H. bracket $233.92

210893 L.H. bracket $233.92

Mein Fazit:

Die Materialkosten für die umgebaute F430 Anlage sind rund $750 - $1500 tiefer.

Dafür müssen aber die Endrohre li/re gekürzt, eingepasst und TIG geschweisst werden.

Ich für meinen Teil denke, dass ich deshalb eher zur Variante B) tendieren würde, zumal das Fahrzeug so im originalen Zustand bleiben würde und die Anlage folglich von den zuständigen Behörden zugelassen werden müsste.

Mal schauen, welches Angebot mir der hiesige Freundliche für diese Aktion machen wird.

bearbeitet von Jamarico
Jamarico
Geschrieben

Kurzes update in Sachen Abgasanlage:

Nachdem ich durch einen Thread nur zufälligerweise darauf gestossen bin, habe ich mir letzten Montag die Funkfernbedienung bei Tony Capristo bestellt:

http://www.capristo.de/upload/downloads/d_file_7.pdf

Da die originale Anlage mit offenen Klappen für mein Empfinden genug "Motorsportfeeling" im Fahrzeuginnern erzeugt, ist diese Lösung genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten:

- die Anlage bleibt Original, auch vom Kit ist beinahe nix zu sehen -> kein Stress mit den Prüfbehörden.

- keinen Stress mit der Schweizer Rennleitung

- komfortable Steuerung der Klappen mit schicker FB

- Einfach zu Installieren / Deinstallieren

- klein im Preis / gross in der Wirkung

Wer ähnliche Anforderungen an ein Upgrade stellt, dem kann ich den Kit wärmstens empfehlen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...