Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Jamarico

Vorbereitung Ferrari F360 Kauf in CH

Empfohlene Beiträge

evo3
Geschrieben

Ja Jamarico

Aber die haben keinen silbernen Ring.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Jamarico
Geschrieben
Ja Jamarico

Aber die haben keinen silbernen Ring.

Die vom 575M und vom F430 schon :wink:

MUC3200GT
Geschrieben
Wenn ich die Türe mit der Fernbedienung ODER dem Schlüssel schliesse, hört man den Schliessvorgang und sieht die LED, die zu blinken beginnt. Die Innenraumbeleuchtnug geht aus und auch das Fenster schliesst vollständig. Man könnte meinen, dass das Fahrzeug nun abgeschlossen ist. Aber man hört eben auch das Schloss, welches nach dem Zusperren gleich wieder aufsperrt.

Obwohl alles nach geschlossenem Fahrzeug aussieht, ist der Wagen mechanisch NICHT verriegelt.

aus Erfahrung mit Diven aus gleichem Hause und in etwa gleichem Alters würde ich mal versuchen durch mehrfaches Öffnen und Schliessen der typischerweise seltener benutzten Beifahrertüre von innen die Kontakte und Mechanismen wieder in Schwung zu bringen, die scheinen da manchmal etwas "nachhängend zu sein". Gegebenenfals (sofern vorhanden) auch die mechanischen Verriegler auf Fahrer und Beifahrerseite.

Jamarico
Geschrieben
aus Erfahrung mit Diven aus gleichem Hause und in etwa gleichem Alters würde ich mal versuchen durch mehrfaches Öffnen und Schliessen der typischerweise seltener benutzten Beifahrertüre von innen die Kontakte und Mechanismen wieder in Schwung zu bringen, die scheinen da manchmal etwas "nachhängend zu sein". Gegebenenfals (sofern vorhanden) auch die mechanischen Verriegler auf Fahrer und Beifahrerseite.

Danke...welche Kontakte meinst Du genau? Wird mit dem Schalter am Türrahmen (Pos. 53 in untenstehender Zeichnung) detektiert, ob Türe offen oder geschlossen?

imageopi.jpg

Was meinst Du genau mit "von innen"?

Ich glaube, Deine Hilfe könnte mich weiterbringen...bin nur nicht sicher, ob ich diese richtig interpretiere.

Grüsse

Marco

Kai360
Geschrieben

Sonax oder Caramba hilft Wunder bei Italienern!

Kräftig auf die Kontakte sprühen und diese mit der Hand betätigen.

(Die Taster sind normalerweise im Türrahmen vorne verbaut, müßte also der 53 sein soweit ich das erkenne kann)

Jamarico
Geschrieben

Wunderbar...das erscheint mir vielversprechend. Werde das asap ausprobieren und berichten.

Danke Euch beiden :-))!:-))!

MUC3200GT
Geschrieben

Nummer 53 scheint so eine art "Sensor Schalter" zu sein den könnte man auch mal bewegen, aber auch das mit "3" bezeichnete, also so wie ein Beifahrer die Türe öffnen würde wenn er selber aus dem Auto aussteigt (evtl. kann man von dort auch verriegeln), und einfach mal das Auto von der Beifahrer Türe auf und zu schliessen. Wie gesagt weil die Beifahrertüre in der Regel seltener betätigt wird scheinen mir die Kontakte da auch mal "lahm" zu werden bzw. zu korrodieren.

Jamarico
Geschrieben

Unter der Pos. 3 gibt es einen Microswitch (Pos.15), welcher vom inneren Türöffner betätigt wird. Ich werde beide Schalter (Pos. 15 und Pos. 53) ein paar mal von Hand betätigen und wo ich hinkomme mit Kontaktspray behandeln.

Was mir sonst noch aufgefallen ist und vielleicht zur Ferndiagnose beitragen könnte:

Wenn ich den Türgriff der Beifahrertüre von aussen betätige, fährt das Fenster (wie erwartet) ein Stück runter, damit dieses beim Aufmachen der Türe nicht mit der Dichtung im Dachbereich kollidiert.

Auf der Fahrerseite bleibt beim Betätigen des Türgriffs das Fenster oben oder fährt nur unmerklich zurück.

Schliesse ich die Fahrertür und drücke den Knopf der Fernbedienung fährt das Fenster ein Stück weit nach unten, verharrt dann ca. 10sec. und fährt dann wieder nach ganz oben.

Wie erwähnt hört man, wie das Schloss schliesst und dann gleich wieder öffnet.

Dazu muss gesagt werden, dass der Vorbesitzer den Fensterhebemechanismus auf der Fahrerseite vor 3Monaten hat auswechseln lassen, da sich das Fenster eines Tages nicht mehr schliessen liess. Ob dies in einem Zusammenhang mit meinem Problem steht, kann ich natürlich nicht sagen....

Auf jeden Fall werde ich es zuerst mit den Schaltern probieren, wobei mir die Fenstergeschichte auf der Fahrerseite ziemlich suspekt vorkommt.

Weitere Anregungen nehme ich natürlich gerne entgegen....:wink:

Danke und gute Nacht

Marco

MUC3200GT
Geschrieben

Dazu muss gesagt werden, dass der Vorbesitzer den Fensterhebemechanismus auf der Fahrerseite vor 3Monaten hat auswechseln lassen, da sich das Fenster eines Tages nicht mehr schliessen liess.

puh, da wäre natürlich schon die frage ob alle Kontakte wieder ordentlich angeschlossen wurden, oder sich danach gelöst haben, bzw. ob das Schliessen danach funktioniert hat

Jamarico
Geschrieben
...hab mal das Netz durchforstet. Es sieht danach aus, dass sowohl die Michelins als auch die Goodyears kaum mehr aufzutreiben sind.

Ich denke, ich werde es wieder einmal mit den Bridgestones versuchen.....

...die Bridgestones sind aufgezogen und das Fahrverhalten ist wie Tag & Nacht verglichen mit den 14 jährigen Michelins.

Diese hatten zwar noch reichlich Profil, doch konnte man nach dem Wechseln bereits Versprödungsrisse im Profilgrund erkennen. Keine Ahnung wie der Vorbesitzer damit fahren konnte.

Nun macht das Auto wirklich Laune...man will gar nicht mehr aussteigen:D

Begeisterte Grüsse

Jamarico

Jamarico
Geschrieben
Unter der Pos. 3 gibt es einen Microswitch (Pos.15), welcher vom inneren Türöffner betätigt wird. Ich werde beide Schalter (Pos. 15 und Pos. 53) ein paar mal von Hand betätigen und wo ich hinkomme mit Kontaktspray behandeln.

Was mir sonst noch aufgefallen ist und vielleicht zur Ferndiagnose beitragen könnte:

Wenn ich den Türgriff der Beifahrertüre von aussen betätige, fährt das Fenster (wie erwartet) ein Stück runter, damit dieses beim Aufmachen der Türe nicht mit der Dichtung im Dachbereich kollidiert.

Auf der Fahrerseite bleibt beim Betätigen des Türgriffs das Fenster oben oder fährt nur unmerklich zurück.

Schliesse ich die Fahrertür und drücke den Knopf der Fernbedienung fährt das Fenster ein Stück weit nach unten, verharrt dann ca. 10sec. und fährt dann wieder nach ganz oben.

Wie erwähnt hört man, wie das Schloss schliesst und dann gleich wieder öffnet.

Dazu muss gesagt werden, dass der Vorbesitzer den Fensterhebemechanismus auf der Fahrerseite vor 3Monaten hat auswechseln lassen, da sich das Fenster eines Tages nicht mehr schliessen liess. Ob dies in einem Zusammenhang mit meinem Problem steht, kann ich natürlich nicht sagen....

Auf jeden Fall werde ich es zuerst mit den Schaltern probieren, wobei mir die Fenstergeschichte auf der Fahrerseite ziemlich suspekt vorkommt.

Weitere Anregungen nehme ich natürlich gerne entgegen....:wink:

Danke und gute Nacht

Marco

...nach 2 wöchigem Werkstattaufenthalt, hab ich mein Auto endlich wieder.

Kurzes update zum Schliessproblem:

Im Stecker, welcher die Tür elektrisch mit dem Chassis verbindet, war ein Pin nicht an der angestammten Position, sondern leicht eingedrückt. Zudem war der Schalter für die Scheibensteuerung nicht richtig montiert. Ich nehme an, dass diese Fehler von der Firma begannen wurden, welche zuvor den Fensterhebemechanismus ausgetauscht hatte.

Nach der Reparatur verhält sich die Scheibe beim Betätigen der Tür, wie man es von ihr erwartet und der Wagen lässt sich sogar abschliessen :D

Auch sonst bin ich positiv überrascht, wie günstig der Service mit Riemenwechsel (Zahnriemen, Rippenriemen Alternator, Wasserpumpe und Klimakompressor) inkl. Spannrolen zu stehen gekommen ist. Der Service mit ein paar zusätzlichen Arbeiten hat mich nicht viel mehr gekostet als die 60t km Inspektion bei meinem Boxster 987S.

Falls jemand einen Servicepartner aus dem Grossraum Zürich sucht, hätte ich eine Empfehlung abzugeben....

Nun kann der Frühling langsam kommen!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...