Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

R.I.P. Larry Hagman - J.R. Ewing

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Den älteren Usern ist er sicher noch aus seiner Kult-Rolle in Dallas in Erinnerung.

Der als skrupelloser J.R. Ewing in der Fernsehserie "Dallas" weltbekannt gewordene Schauspieler Larry Hagman ist US-Medienberichten zufolge im Alter von 81 Jahren gestorben. Er sei im Kreis seiner Familie friedlich eingeschlafen, erklärten Angehörige laut der "Dallas Morning News". Der Zeitung zufolge starb Hagman am Freitag in einem Krankenhaus in Dallas.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Ja der Kerl war Super, allein wegen ihm hat es sich in den 80ern gelohnt die "Frauensendung" Dallas auch als Mann anzusehen. Er hat den überlegenen Fiesling besser dargestellt als kaum ein anderer Schauspieler obwohl er privat doch wohl recht nett war. Cool war damals ansonsten bei der Serie nur, das die Schauspieler fast in jeder zweiten Szene einen Drink in der Hand hatten. Das gab es in einer Serie später glaube ich auch nie wieder.

au0n0m
Geschrieben

Er war ja sozusagen das Gesicht von "Dallas" er war dort die wichtigste Figur. Wenn man bedenkt daß er schon vor Jahren große gesundheitliche Probleme hatte, hat er eh noch lange durchgehalten

Sumita
Geschrieben

Eigentlich ist er schon viel früher mit der Sendung " bezaubernde Jeannie " bekannt geworden, die ich in jungen Jahren mir zwecks Belustigung immer gerne ansah. Hier spielte er im Gegensatz in der Fiesling Rolle in " Dallas " ,eigentlich einen netten, Tolpatsch.

Die Sendung " Dallas " stand und fiel mit ihm, da er diese Rolle perfekt rüberbrachte, insbesonders sein unnachahmliches fieses Lachen.

Den Bösewicht zu spielen ist manchmal schwieriger und auch ungleich unpopulärer als den Helden, scheinbar fühlte er sich dennoch in dieser Rolle wohl und war ihm auf den Leib geschnitten.

Schade, daß er schon von uns gegangen ist, möge er in Frieden ruhen.

C6-Baby
Geschrieben

Als ich das gehört habe, war ich sehr traurig - als bekenndender Dallas-Fan hatte ich mich sehr auf die neuen Staffeln, die im Moment in Dallas gedreht werden, gefreut, in denen von der alten Crew noch Larry Hagman, Linda Grey und Patrick Duffy dabei sind.

Sehr schade, daß er ausgerechnet mitten unter den Dreharbeiten gestorben ist. :cry:

R.I.P. Larry Hagman - ich werde Dich sicher nie vergessen.

http://www.mopo.de/promi---show/serien-star-larry-hagman--81--in-dallas-gestorben,5066870,20952950.html

skr
Geschrieben

Larry Hagman war Dallas und Dallas war eine der Kultserien der Achtziger. Ich habe ihn als Schauspieler immer sehr gemocht, egal ob als Tollpatsch Major Tony Nelson in Bezaubernde Jeannie oder als Fiesling J.R. Ewing. Privat scheint er ein sehr angenehmer Mensch gewesen zu sein, zumindest läßt sich das aus seinen öffentlichen Auftritten schließen. Ich werde ihn vermissen. :(

Tanke55
Geschrieben

Puhhh und ich erfahr erst jetzt, dass er tot ist... RIP!

HeidiMueller
Geschrieben

Er ist 7 Jahre vor meinem Sohn lebertransplantiert worden. Das er damit recht gut leben konnte hat mich damals beruhigt.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...