Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
merlin1961

Wiederkehrender Windschottbruch bei F430 Spider

Empfohlene Beiträge

merlin1961
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

kennst das jemand hier.... das immer wieder das windschott bricht ?

händler ist eine "NULL"-Unterstützung....sondern wollte für alle 4 Windschotts das Geld !( angeblich keine Garantie ! :lol:) Haben teilweise nur ca. 20 KM gehalten....

Kann mir jemand verraten an wen ich mich wenden könnte.... bevor ich ein Beweisverfahren anstrebe ?

Wer kann die Ursache feststellen... ?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Luimex
Geschrieben

Also ehrlich gesagt, habe ich noch nie gehört, dass ein Windschott beim 430er gebrochen ist. Und wir verkaufen ja doch ein paar im Jahr..... :wink:

Kannst du mal genauer erklären wo das Windschott gebrochen ist bzw ein Foto einstellen?

F40org
Geschrieben

Eventuell liegt ein grober Bedienungsfehler vor - anders ist das nicht zu erklären.

merlin1961
Geschrieben

leider hab ich alle windschotts bei meinem händler gelassen.... sonst würde ich es gerne... ein foto einstellen...

als ich das auto kaufte... hat das mitgekaufte windschott die 10.000km überlebt, ide ich im erstenjahr gefahren bin...dann...im märz...als ich den 430er wieder rausholen durfte... ist nach ca 200KM das erste gebrochen.... an einem der beiden halter, die in die vorrichtung dafür gesteckt wurden...

neues gekauft... nach 20 km abgebrochen.... oberhalb des halters, die stifte sind eingeschraubt und wohl verklebt...also unterhalb des plexiglases....

dann wieder eines geholt.... erneut nach ca 15 km defekt...

muss dazusagen... mit dem KD-meister hab ich das erste windschott zusammen "montiert"...kann man ja icht sagen...wird nur gesteckt und alles anderen hab ich eingesteckt,.... gingen schwer aber hab ncihts verkantet oder so....

seit mai 2012 fahre ich nun meinen spider OHNE windschott.... und der trouble darum macht mich "ferrari-müde"..... soll doch spaß machen und nicht stressen..... und leider hat mein händler NICHTS außer einer neulieferung der windschotts unternommen.... und ne mahnung geschrieben.... da es nicht in der garantie enthalten wäre....

ich war ein so begeisterter ferrari-fan im ersten jahr... aber... erst wenns schwierigkeiten gibt....trennt sich wohl die spreu vom weizen.... und.... dazu sagen muss ich noch.... hab bei dem selben händler einen f458 spider bestellt......2011 !!

scheint nicht zu interessieren..... ob der kunde von morgen vielleicht auch noch zufrieden ist....

gibt es denn jemanden den man ansprechen kann.... wenn man kein italienisch spricht ?

ce-we 348
Geschrieben

Hi,

das hört sich sehr abenteuerlich an.:???:

Da ich hier im Forum von niemandem gehört habe, dessen Windschott nach so wenigen Kilometern gebrochen war, vermute ich die Ursache bei deinem Auto.

Sitzt das Schott zu stramm und bricht, weil sich der Wagen verwindet (z.B. bei einer Bodenwelle) ?

Gruß

Christoph

merlin1961
Geschrieben

nun.... ich vermute auch.... das sich das fahrzeug verwindet....

der KD-meister sagte.... muss die rückwand raus.... um nachzuschauen.... NUR.... irgendwie trau ich der sache nicht mehr.... und soll bezahlen.... wozu ich doch garnichts kann...

also... wenn das bei mercedes passiert wäre( vermute ich mal...deutsche gründlichkeit und gewissenhaftigkeit... hätten sich das mal angeschaut und mich nicht mehr vom hof gelassen, so kenn ich es jedenfalls von AMG !).... mal nur so "weitergesponnen".... war bei ca 290Km/h...als ich in den rückspiegel schaute und das windschott an einem zapfen hängen sah.... was wäre, wenns nach hinten komplett abgebrochen wäre....hmm...dann ein motorradfahrer im schlimmsten fall mit mir um die wette gefahren wäre.... IHN getroffen hätte...

hätte wirklich schlimm ausgehen können.... daher versteh ich nicht die ignoranz....

vielleicht tu ich das auto zu einem anderen händler um nachschauen zu lassen.... weil...interessieren tut mich es schon.... liegts an einem fehlerhaften windschottproduktion....selbe charge...oder dann am auto ????

gute frage.... nächste frage....

merlin1961
Geschrieben

bedienungsfehler ??

denke mal das ist auszuschließen...da die vorhandenen zapfen nur nach unten in die dafür vorgesehenen halterungen(löcher) geschoben werden bis sie einrasten...

Kai360
Geschrieben

Bau das aus dem 360er ein, dann ist Ruhe!

Hinweis:

Gewährleistung bzw. Garantie (die kann der Hersteller aber einschränken) erstreckt sich die ersten 2 Jahre bei Neuwagen auf das ganze Auto.

(Bei Gebrauchtwagen immer noch 1 Jahr gesetzliche Gewährleistung)

Ausgenommen sind nur Verschleißteile, und die auch nur wenn die verschlissen sind und nicht defekt.

Wenn es innerhalb der Frist war, warum zahlst du dann?

575Modena
Geschrieben
leider hab ich alle windschotts bei meinem händler gelassen.... sonst würde ich es gerne... ein foto einstellen...

als ich das auto kaufte... hat das mitgekaufte windschott die 10.000km überlebt, ide ich im erstenjahr gefahren bin...dann...im märz...als ich den 430er wieder rausholen durfte... ist nach ca 200KM das erste gebrochen.... an einem der beiden halter, die in die vorrichtung dafür gesteckt wurden...

neues gekauft... nach 20 km abgebrochen.... oberhalb des halters, die stifte sind eingeschraubt und wohl verklebt...also unterhalb des plexiglases....

dann wieder eines geholt.... erneut nach ca 15 km defekt...

muss dazusagen... mit dem KD-meister hab ich das erste windschott zusammen "montiert"...kann man ja icht sagen...wird nur gesteckt und alles anderen hab ich eingesteckt,.... gingen schwer aber hab ncihts verkantet oder so....

seit mai 2012 fahre ich nun meinen spider OHNE windschott.... und der trouble darum macht mich "ferrari-müde"..... soll doch spaß machen und nicht stressen..... und leider hat mein händler NICHTS außer einer neulieferung der windschotts unternommen.... und ne mahnung geschrieben.... da es nicht in der garantie enthalten wäre....

ich war ein so begeisterter ferrari-fan im ersten jahr... aber... erst wenns schwierigkeiten gibt....trennt sich wohl die spreu vom weizen.... und.... dazu sagen muss ich noch.... hab bei dem selben händler einen f458 spider bestellt......2011 !!

scheint nicht zu interessieren..... ob der kunde von morgen vielleicht auch noch zufrieden ist....

gibt es denn jemanden den man ansprechen kann.... wenn man kein italienisch spricht ?

so etwas macht dich "Ferrari müde " ? Dann kann,s nicht so weit her sein !

Wechsel den Händler !

R-U-F
Geschrieben

Mein Windschott lockert sich immer und flattert dann. Wurde aber schon zwei Mal nachgebessert und die Schrauben wieder festgezogen.

locodiablo
Geschrieben

Mal eine doofe Frage, Du schreibst von 290km/h...gibt es für das Windschott keine Geschwindigkeitsbegrenzung bzw. hält das Ding normalerweise tatsächlich die Spitzengeschwindigkeit aus?

merlin1961
Geschrieben

ja es macht mich "ferrari-müde".....

soweit ich weiß....gibt es keine geschwindigkeitsbegrenzung für das windschott.... wäre ja auch noch schöner! ;-)

händlerwechsel....sicherlich ne alternative... NUR.... auch mit stress verbunden.... nächster händler ist 100km entfernt.... und der jetztige 12 km !

außerdem hab ich das erste windschott bezahlt, da es dann gut 3, 5 jahre alt war.... .... alle anderen nicht.... somit hab ich aber immer noch keines.... und bei den anderen hab ich mich ja auch geweigert, da es ein orginalersatzteil war und nur 20km gehalten hat !

außerdem würde ich ja auch gerne wissen, an was es liegt.... zweitens... wenn man sich nicht gut aufgehoben fühlt beim händler macht leider auch ein noch so tolles auto keinen spaß....außer man hat nie was dran....

jedenfalls bin ich erstaunt wie man mit einem kunden umgeht... denke aber nicht... das es im sinne der geschäftsführung von ferrari ist !

die hilflosigkeit der sache gegenüber macht mich nach 5 monaten mürbe... und ärgert mich masslos !

merlin1961
Geschrieben
so etwas macht dich "Ferrari müde " ? Dann kann,s nicht so weit her sein !

Wechsel den Händler !

also nochmals... vielleicht seh ich das anders.... aber ein solches auto sollte spaß und freude bereiten.... was es ein jahr gemacht hat.... 10.000km bin ich gefahren... aber wenn im 2 jahr dann einmal ein problem auftritt... UND... es ist ja nun wirklich nichts grosses... aber es wird zu was grossem, weil sich keiner drum kümmert.... dann mein "lieber"..... ja.... mag es sein... das mein "verbund zu ferrari"..... nicht allzu gross ist.... der mythos ferrari ist was tolles.... jedoch sehe ich es wie bei einer schönen frau.... wenns stress gibt... ist aussehen nicht alles! *zwinker*

Huschijunior
Geschrieben

Mal ganz ehrlich...nach 20km ist das wieder kaputt. Da muss was gaaanz faul sein. Da würde ich die 100km auf mich nehmen und denen das mal erzählen und die sollen sich das einfach anschauen!

F40org
Geschrieben

Wie Kai360 schon sagt, lass Dir das Windschott vom 360 geben. Wärst nicht der erste 430iger-Fahrer der danach zufriedener ist als mit dem Schott des 430. Aber nach 15 bis 20 km schon wieder hinüber.......???

Allerdings wundert mich das Verhalten deines Händlers etwas. :???:

575Modena
Geschrieben

4 mal gebrochen ... 4 mal lässt Du das über dich ergehen und 4 mal zahlst Du ?

Ein hübsche Frau versetzt mich auch nicht 4 mal nur weil Sie hübsch ist.

Wie gesagt zum anderen Händler , denn ich denke irgendwas liegt da im argen .

Wünsch Dir viel Erfolg.

Sumita
Geschrieben

Ich bin 2,5 Jahre lang den 360 er Spider gefahren, mit dem Windschott nie Probleme, auch bei 300 Kmh nicht.

Jetzt fahre ich seit 1,5 Jahren den 430 er Spider.

Hier bemerkte ich schon bald, daß das Windschott flattert und scheinbar dadurch klapperte.

Das Windschott beim 360 er ist mit einem feinen Netz versehen, das vom 430 er besteht aus Glas.

Evt. dadurch eine größere Angriffsfläche des Fahrtwindes, wird möglicherweise dadurch lockerer und scheppert deshalb.

Nervte mich genau 1 Monat lang, danach habe ich das Windschott vom 360 er mit dem Netz eingebaut.

Seitdem absolut Null Probleme, auch jenseits der 300 kmh.

Aber brechen der Zapfen od. des Windschotts habe ich nie gehabt, auch noch von keinem anderen Besitzer/Fahrer eines 360 er od. 430 er Spider gehört.

Wechsel doch tatsächlich mal die Werkstatt/Händler, od. bau Dir das Windschott vom 360 er ein, dauert genau 2 Minuten.

Gast 456mgt
Geschrieben

Nicht der Händler hat das Windschott 4x kaputt gemacht sondern ganz offensichtlich der Fahrer, mir wird hier zu einseitig auf dem Händler rumgeklopft.

merlin1961 sollte sich schon mal fragen was er denn eventuell 4x falsch gemacht hat...

F40org
Geschrieben

Das wurde hier ja schon mehrmals zwischen den Zeilen angemerkt. :wink:

Werdenn
Geschrieben
Hier bemerkte ich schon bald, daß das Windschott flattert und scheinbar dadurch klapperte....

Das lässt sich aber relativ einfach beheben, an den Zapfen sind so kleine runde Gummis die sich gerne auflösen oder verschwinden. Neue drauf, dann ist wieder Ruhe.

Sumita
Geschrieben

@ Werdenn,

korrekt, aber ich mag das Glaswindschott eh nicht so, deshalb das vom 360 er.

merlin1961
Geschrieben

nun....dann wünsche ich dir mal von herzen....das dein händler dich auch mit ignoranz "beglückt"....

als leie bin ich zwar "technisch visiert " ein windschott korrekt einzusetzen...zumal der KD-meister das erste mal geholfen hat.... und ich dachte beim 3 und 4 windschott.... vielleicht materialfehler.... nur darum gehts ja nicht.... in erster linie gehts mir um.... kein angebot des händlers.....lass dein auto mal da... muss was sein.... sondern verkauft munter weiter windschotts......wobei eine ersatzteilgarantie wohl greift.... oder wie schon gesagt..auto hat mangel ??? *schulterzuck*

werden sehen.... wenn nicht anderer händler oder gutachter....

Luxusburg
Geschrieben

Entschuldige Merlin1961, aber hast du schlechten Empfang?O:-):wink:

Gast 456mgt
Geschrieben

... als leie bin ich zwar "technisch visiert " ein ...

"...als Laie technisch versiert", aber ist ja egal.

Ignoranz und Resignation liegen manchmal nahe beieinander. Vielleicht hat der Händler resigniert und du hast etwas Offensichtliches ignoriert? Bin ja gespannt wie die Geschichte ausgeht!

tollewurst
Geschrieben

Gutachter wegen eines Winschotts? Da würd ich eher Deinen Compouterladen verklagen, Deine Tastatur scheint defekt zu sein! Viellwicht weis Dein Händler auch gar nicht was du von Ihm möchtest weil du ...... nich.....in ..... zu...sammen...hängen...den...sätzen... sprichst...mit ihm.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...