Jump to content
Ultimatum

Lamborghini Urraco/Horrorrechnung für Zahnriemenwechsel

Empfohlene Beiträge

au0n0m   
au0n0m
Geschrieben

hört sich an wie das vielzitierte "Groschengrab"

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben
hört sich an wie das vielzitierte "Groschengrab"

das auto eigentlich nicht, eher die werkstatt :wink:

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben
Ultimatum wie ist es dir deine traurige Geschichte weiter verlaufen ?

Was ein Mist so etwas zu lesen und fuer dich so erfahren zu muessen !

hallo vt5700

der fall beschäftigt inzwischen das gericht.

sebastian089   
sebastian089
Geschrieben

Erfahrungen dieser Art haben mir das Hobby Harley-Davidson bzw. Oldtimer-Motorräder mittlerweile komplett versaut und halten mich auch davon ab, mir den ersehnten Autooldie in die Garage zu stellen.

Hoffe, dass für Bernhard alles gut ausgegangen ist.

tollewurst CO   
tollewurst
Geschrieben

Wenn ich das hier so lese werde ich mal wieder bestätigt. Da soll mir noch mal einer sagen das es bekloppt ist nen eigenen Mechaniker einzustellen. Der ist bei dem was ich so lese deutlich günstiger.

Erst mal Beileid, hoffe das klärt sich.

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben

ein eigener mechaniker ist sicher eine gute sache, aber auch hier kann es stress geben. würde sich aber unter dem strich lohnen. die von der werkstatt geforderte summe würde bereits das erste halbe jahr locker abdecken!

ich hann über den fortgang der verhandlung aktuell hier leider nichts verraten, da ich das verfahren nicht mit internen infos gefährden will. ich werde euch aber, sobald es geht, hier ausführlich informieren. ich kann schon verraten, da kommen abenteuerliche sachen an´s tageslicht. und interessante fotos ....

CP   
CP
Geschrieben
Wenn ich das hier so lese werde ich mal wieder bestätigt. Da soll mir noch mal einer sagen das es bekloppt ist nen eigenen Mechaniker einzustellen. Der ist bei dem was ich so lese deutlich günstiger.

Genau das war mein Gedanke. Verein gründen, geeignete Örtlichkeit suchen und Mechaniker anstellen. Gerade in München sitzen doch viele Leute aus dem Forum eng beeinander.

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben
Genau das war mein Gedanke. Verein gründen, geeignete Örtlichkeit suchen und Mechaniker anstellen. Gerade in München sitzen doch viele Leute aus dem Forum eng beeinander.

gute idee! einen guten ersatzteillieferanten hab ich dazu schon beizusteuern. die location dürfte schwieriger werden.

tollewurst CO   
tollewurst
Geschrieben

Ich hab zwar nen Mechaniker, aber zum Glück hier bei mir. Und das ist für Euch leider in Norddeutschland.

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben

wenn ich überlege, was ich dieses jahr in werkstätten ausgegeben habe ... :(

sebastian089   
sebastian089
Geschrieben

Kopf hoch, das Forum heisst doch auch AutoLEIDENschaft

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben
Kopf hoch, das Forum heisst doch auch AutoLEIDENschaft

danke! :-))!

GT 40 101 CO   
GT 40 101
Geschrieben

Hi Bernhard,

bin erst jetzt auf deine "Horrorstory" gestossen.

Das alles erinnert mich sehr an meine mehrjährige Motorrevision bei meinem 365GTC.

Seither hatte ich bis auf den 512BB keinen Klassiker mehr.

Mein Vorteil war damals, dass die renomierte Firma darauf bestand, dass ich die Teile selbst besorge. Alle Teile habe ich mit Materialgutachten dort hingebracht.

Ein Drama mir 3 jähriger Standzeit wars allemal.

Rechtslage hin oder her, die Zeit und Nerven die das kostet ist zermürbend.

Wünsche dir viel Erfolg und vorallem, das du bald wieder Freude mit dem Uracco hast!

Grüße

Thomas

post-64312-14435408858605_thumb.jpg

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben

hallo thomas, das wird schon wieder. 2013 ist der wagen wieder unterwegs und der rest vergessen. geduld braucht man mit den klassikern schon manchmal, aber ich mag die autos einfach mit ihren eigenheiten. ein 512 bb ist top!

Mr.lambo CO   
Mr.lambo
Geschrieben

Oje,oje.....da kommen bei mir auch wieder Erinnerungen auf....wollte meinen Countach ganzlackieren lassen, Kostenvoranschlag zwischen 10'000-12'000.- Chf. Dauer ca 2-3 Monate.

Nach diversen Lügen und Vorkommnisen habe ich den Wagen nach 16Mt. unfertig abgeholt. Der Countach war unlackiert und in seine Einzelteile zerlegt. Hat mich viel Zeit und Nerven gekostet... Einen Monat später bekamm ich dann eine Rechnung von bescheidenen Chf 117'000.-....

Von da an mache ich alles selber an meinen Wagen, was ich nicht selber

machen kann, wird ein Schreiben eines Anwalts beigelegt.....

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben

Mannomann, ich glaube, Du bist wirklich der leidgeprüfteste Countach-Fahrer auf diesem Planeten! :-o

Die Geschichte mit dem Lackierer steht aber nicht in Zusammenhang mit dem Zürcher Unterländer, oder doch?

Sorry, OT! :oops:

Mr.lambo CO   
Mr.lambo
Geschrieben

Klar, kannst mal raten von wem der empfohlen wurde.....Gibt da noch mehr zu berichten.....Könnte noch vieeeeeeel erzählen... Schwierig ohne zu kotzen!:-(((°

Vielleicht sollten wir uns mal treffen, bei einem Bierchen erzählt es sich einfacher.:cry:8-):D

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben

Ok, dann ist alles klar. War der "Mann aus Stein" in Oerlikon, oder?

Treffen? Bin dabei! 8-) Vielleicht finde ich noch Bilder aus der Zeit...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×