Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 360 Motorschaden / Austauschmotor?


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 58
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Aston74

    8

  • tollewurst

    5

  • me308

    3

Aktivste Mitglieder

  • Aston74

    Aston74 8 Beiträge

  • tollewurst

    tollewurst 5 Beiträge

  • me308

    me308 3 Beiträge

Beste Beiträge

was für ein Baujahr ist Dein Fahrzeug ? 1999, 2000, frühes 2001 ? welche Motornummer (nahe Ölfilter) : unterhalb von 60796 ? welche Fahrgestell-Nr. ?: 114015 bis 123399 ? wenn 3

es wäre immer ganz schön wenn Beiträge, auf die sich eine neue Frage bezieht, komplett zitiert würden - vorallem wenn diese 2 Jahre zurückliegen ... dann sehe ich schneller - und ohne lange zu suchen

GT 40 101

Entweder du hast dich verschrieben oder dir fehlt technisches Verständniss, somit bist du natürlich ein leichtes Opfer für unseriöse Werkstätten. Wenn irgendwas "anstößt" sind es die Kolben an den Ve

Lese dieses Thema interessiert mit und möchte mich zunächst bei Aston74 für das kundtun seiner negativen Erfahrung und wie es weiter geht bedanken.

Was mir aber in diesem Fall nicht ganz klar ist, ist die Tatsache das der Phasenschieber ja eine bekannte Schwachstelle des 360 ist.

Ferrari hat mit dem "Bulletin n° 1232" die Werkstätten aufgefordert, einen modifizierten Phasenschieber mit geändertem Anzugsmoment zu montieren.

Wurde dies an diesem Wagen gemacht oder nicht?

Wie können andere Besitzer von 360`s sicher gehen, dass dies nicht passiert?

Irgendwo habe ich sogar gelesen, dass der Phasenschieber nach 100000km gemäss Werkstatt Handbuch sowieso gewechselt werden muss.

  • 2 Wochen später...

Hallo Zusammen,

da bin ich wieder. Habe die Bestätigung, der Schaden an meinem Ferrari 360 Modena wurde vom Phasenschieber verursacht (obwohl er gemäss dem Schweizer Ferrari Händler vor mehreren Jahren ersetzt wurde).

Nun zum Schaden, es hat die Auslassventile auf der einten Zylinderbank verbogen (nur bei einem Zylinder). Kolben haben keinen schaden erlitten. Gut zu hören war dass der Motor nach ca. 61'000 KM praktisch keine Verschleissspuren aufweist.

Jetzt wird bei der offiziellen Ferrari Werkstatt den Zylinderkopf komplett revidiert.

Halte euch auf dem Laufenden.

Gruss

  • 4 Wochen später...

... Kolben haben keinen Schaden erlitten.

... Gut zu hören war, dass der Motor nach ca. 61'000 KM praktisch keine Verschleissspuren aufweist.

Hallo Aston74,

da scheinst Du ja wirklich großes Glück zu haben!

Dass ein Ferrarimotor so stabil ist hätte ich niemals vermutet...

Wenn der Kolben ein Ventil verbiegt und dabei keinen Schaden nimmt - Respekt!

Wenn der Motor bei über 60 TKM kaum Verschleissspuren hat - fast unglaublich!

Ich hätte vermutet, dass der Kolben vom Einschlag des Ventils beschädigt ist, dass möglicherweise sogar das Pleuel etwas abbekommen hat und natürlich, dass man dem Triebwerk die Laufleistung bereits deutlich anmerkt.

Ich halte Dir beide Daumen, dass nach erfolgter Instandsetzung - ich denke Du wirst den Motor bei dieser Diagnose wohl nicht zerlegen lassen - wirklich wieder alles "molto bene" ist!

Viele Grüße

Thomas

H

Wenn der Kolben ein Ventil verbiegt und dabei keinen Schaden nimmt - Respekt!

Wenn der Motor bei über 60 TKM kaum Verschleissspuren hat - fast unglaublich!

Die Motörchen sind wirklich "stabil" und auch sehr langlebig.

Hab letztens einen 430er mit knapp 100`offen gesehen,

da waren nicht mal wirklich Verschleißspuren an den Laufschienen (Kunststoff!!) für die Steuerkette zu sehen

geschweige denn in den Zylinderlaufbuchsen.

Und überhaupt, man sollte bei den modernen Motoren niemals wirkliche Laufspuren an den Zylinderwänden sehen,

denn wenn da welche mit bloßem Auge zu erkennen sind, dann hast du schon mal ein Problemchen ...

Zusatz: Ich gehe davon aus, das nur die Köpfe runtergenommen, und damit auch nur die Zylinder

optisch begutachtet worden sind!

Hinweis: Es besteh die (wenn auch geringe) Chance, dass das betreffende Pleuellager

bei dem aufgesetzten Ventil Schaden genommen hat (kurzfristige Linienbelastung mit Abdruck in der Lagerschale, welches dann später den Aufbau des Ölfilms behindert)

der sich erst später äußert, dann aber meist kapital.

Ich würde in Erwägung ziehen zumindest auch die betreffenden Lagerschalen tauschen zu lassen.

Frage: Ist der Motor draußen? Dann auf jeden Fall, ist kein großer Mehraufwand.

  • 2 Jahre später...

Hallo me308!

Bin beim stöbern gerade auf deinen profunden thread gestoßen.

Ich hätte da eine Frage:

Ich kaufe mir gerade einen 360 Modena Schalter, Bj. 03/2000, mit 61.000km auf der Uhr.

was für ein Baujahr ist Dein Fahrzeug ? 1999, 2000, frühes 2001 ? 03/2000

welche Motornummer (nahe Ölfilter) : unterhalb von 60796 ? 56866

welche Fahrgestell-Nr. ?: 114015 bis 123399 ? 119288

Wie kann ich herausfinden bei 2 Vorbesitzer ob der Phasenschieber schon getauscht wurde, wenn er nebenbei beim Zahnriemenwechsel gemacht wurde?

Kann ich im nachinein irgendwie feststellen (außer man hat Rechnungen) ob der betr. Phasenschieber getauscht wurde.

es wäre immer ganz schön wenn Beiträge, auf die sich eine neue Frage bezieht, komplett zitiert würden - vorallem wenn diese 2 Jahre zurückliegen ... dann sehe ich schneller - und ohne lange zu suchen - was ich damals geschrieben habe :wink:

laut Deiner Angaben wäre Dein Fahrzeug betroffen da alle Kriterien erfüllt sind

es sind übrigens 2 Phasensteller, je einer auf der Auslassseite (die Steuerzeiten der Einlassseite sind fix)

2iks1eb.jpg

wenn Du zwar keine Rechungen aber viel Glück hast, findet eine Vertragswerkstatt anhand der Fahrgestell-Nummer einen Eintrag in der Zentraldatenbank ... zumal damals zeitgleich der Zahnriemenspanner (Nr. 192920) der Zylinderbank 5-8 inkl. zweier Bolzen (Nr. 205693 and 185234) ausgetauscht werden musste !

die verbesserten Phasensteller hatten die Teilenummer 190042 (evtl. kannst Du diese erkennen) - zudem stand ein Produktionsdatum darauf, und zwar eine Zahl (2 für 2002, 3 für 2003 etc.) gefolgt von einem Buchstaben für den Monat (A für Januar, B für Februar etc.)

am besten wäre hier ein Produktionsdatum ab 3M (Dezember 03) oder ab 4A (Januar 04)

bei ALLEN früheren Produktionsdaten MUSS der Phasensteller mit einem

grünen Punkt markiert sein - allerdings wurde das nur auf der Vorderseite gemacht sodass man die Zahnriemenabdeckung entfernen muss um das zu kontrollieren

2yzbgd4.jpg

es sollte aber noch ein weiteres - von aussen sichtbares - Merkmal geben wenn der Service durchgeführt wurde :

und zwar auf beiden, äusseren Seiten der Zylinderköpfe (also zur Seitenwand der Karosserie hin) die eingeschlagene Buchstabenkombination: VD

oicehv.jpg

ich denke, mit diesen Informationen ist Dir geholfen :wink:

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 2
  • 5 Jahre später...

Wie es uns Ferraristis immer unter den Fingern juckt.  Bei anstehenden Servicearbeiten haben wir Angefangen am Modena Öl,  Filter , usw. 

Zu Checken . Da er schon mal auf der Bühne war und ich noch einen Satz vom Zahnriemen hatte wollte ich den Zahnriemen auch erneuern obwohl er in den letzten 3 Jahren kaum gelaufen ist.  Kann ja nicht schaden.  Man legt ja gerne Hand an.  Zumal wenn einem der Ferrarimechaniker persönlich hilft.  Bei Durchsicht des Werkstattbuches habe ich den Variator gesehen und ihn darauf angesprochen. 

Zu meinem erschrecken habe ich feststellen müssen das dies ein Problem werden könnte. 

Nach technischen Informationen von Spezi . Stand der Entschluß fest.  Diese werden getauscht.  Wenn er eh schon auf der Bühne ist. Gesagt getan.  Ventildeckel runter und Nockenwelle war draußen.  Ist keine Arbeit für den Laien.. aber ein Muss ! Selbst ferrari gibt eine max . Km Angabe von 100tsd vor.  Ich selber wollte nicht so lange warten und etwas riskieren.  Wenn der versteller zu bruch geht dann habt ihr ein big Problem.  Man braucht zwei davon 190042  glaub ich die Nummer.

Bauprojekt nähert sich dem Ende zu. Deckeldichtungen , simmeringe,  Riemen,  Spanner , alles neu , im übrigen kann ich auch kontakt herstellen . Falls jemand das von Profi in einer top Werkstatt machen lassen möchte. 

Und allen allzeit gute Fahrt. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...