Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ASCARI

Britischer Starkoch im Ferrari Werk Maranello

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Toni_F355
Geschrieben
Britscher Starkoch "Gordon Ramsay" bekannt aus der Serie "Chef ohne Gande" oder "In Teufels Küche" zu Besuch im Ferrari-Werk:

http://www.ferrari.com/german/uber-uns/news/Pages/120705-cor-gordon-approved.aspx

Zudem hat er auch gleich den neuen F12 Berlinette geordert, seinen 15. Ferrari.

Also bitte, konzentrier dich beim Schreiben! :cry:

Ansonsten, danke für den Link! :-))!

"Was hat Dich heute am meisten beeindruckt?,“ fragten wir Gordon Ramsay „Die Perfektion. Ich arbeite jeden Tag für Perfektion und drei Michelin Sterne zu holen war ein wahrer Traum. Mein zweitgrößter Traum war es meinen ersten Ferrari zu haben. Vom Moment in dem man in den Wagen steigt, bis zum Moment an dem man wieder aussteigt und aus dem Werk herauskommt hat man lediglich in Wort im Kopf: Perfektion. 100 Prozent Perfektion. Absolut unglaublich. Und die Leidenschaft spürt man bei Ferrari an jeder Ecke von allen Mitarbeitern: von den Nähten hin zur Motorenfertigung....

Ja ne, is klar!

Lieber Gordon, kannst dir gerne mal meinen 355er anschauen! O:-)

Da haben 2 lustlose Italiener, wahrscheinlich am Montag Morgen, nachdem das Armaturenbrett nicht auf Anhieb passte, einfach 2 Spaxen (!!) durch den mittleren Metallhalter in die Karrosserie gejagt, genau 10mm neben den dafür vorgesehenen Bohrungen! :-(((° :-(((°

Pure Leidenschaft, oder doch totale Perfektion? :D

Gast Peter_Pan_
Geschrieben

Pure Leidenschaft, oder doch totale Perfektion? :D

Na ja, Spax-Schrauben sind für sich betrachtet doch schon nahe an der Perfektion........

(Oder meintest Du jetzt doch eher das Auto, weches an der Helix hing?)

ASCARI
Geschrieben

Also bitte, konzentrier dich beim Schreiben! :cry:

Sorry! Ich war vom Bericht so beeindruckt, dass mir doch glatt ein paar Tippfehler unterlaufen sind. :D Hoffentlich krieg ich jetzt keine schlechte Note. :D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×