Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast

Welche Felgen für MF-3?

Empfohlene Beiträge

Gast
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Morgen,

ich suche neue Felgen für einen MF-3. Und das ist eine sehr schwierige Frage. Umwerfend schön finde ich die BBS Le Mans, ich fürchte aber, daß es nicht so einfach ist, diese sauber zu halten.

Optisch erste Wahl ist für mich die BBS CH-R in 20 Zoll schwarz mit dem VA-Anfahrschutz, leider paßt diese Felge aber nicht auf den MF-3 wg. Felgenbreite und Einpreßtiefe.:evil:

OZ Ultraleggera 20" schwarz ist sicherlich pflegeleicht, mir fehlt aber der Chromrand am Felgenhorn wie bei der CH-R. Ganz schwarz gefällt mir nicht.

BBS RS GT ist nicht mein Ding, mich stört das extreme Felgenbett.

Kennt vielleicht jemand eine 20" Felge in der Optik wie die CH-R mit einem Alurand am Felgenhorn, Größen 8,5x20" und 10x20", LK 5x120mm?

Idealerweise mit gutem Rundlauf wie bei BBS gewohnt?

Danke für Eure Tipps!

Uli

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mani Mammut
Geschrieben

Hallo Uli,

konnte meine LeMans am MF3 problemlos sauber halten, der Schmutz fällz mir an der jetzigen FI-Felge mir der großen "Durchsicht" mehr auf.

Die FI gefällt mir auch am MF3 (mit Anfahrschutz).

Am Rebmannhof wie in der Schweiz (siehe Bilder) war die FI auch an einem MF3 montiert.

CrashDeluxe
Geschrieben

Und wenn Du doch die schwarze CH-R nimmst, und den Felgenrand überarbeiten lässt (z.B. abdrehen, fräsen, etc.) oder so einen silbernen Felgenrandaufkleber draufklebst?

Gast
Geschrieben

Wie geschrieben paßt die CH-R schwarz nicht, da nicht in 10" Breite erhältlich, zudem gibt es Probleme mit dem LK und der Einpreßtiefe.

Gruß

Uli

MP-Power
Geschrieben

haut ruhig auch ein paar Bilder mit rein :-))!

Gast Wiesel348
Geschrieben

Wieso müssen es 20er sein?

19er sind leichter, agiler, komfortabler und bezüglich Fahrdynamik klar besser.

Und mit zunehmendem Alter - dem können wir uns alle nicht entziehen - wird Komfort immer wichtiger...

Gast
Geschrieben

Das ist eine gute Frage! Ich denke, es ist die Optik, das Aussehen, die Eitelkeit......

Ich bin jetzt 5 Jahre 19" gefahren und möchte mal eine andere Felge haben (bislang BBS CH).

Der Fahrkomfort eines aktuellen MF3 mit 20" ist klasse, ich war hier auch skeptisch und sehr angenehm überrascht.

Die OZ Felge ist zudem sehr leicht, sowohl vom Gewicht als auch von der Pflege her.

Gruß Uli

biggi512tr
Geschrieben (bearbeitet)

19 zoll räder mit silbernem rand (aussenhump)- bei raddesign dunkel - wirken optisch wie 20 zoll :-))!

das evt. leichtere radgewicht (geringere ungefederte massen) erkennen selbst vollprofis nur "selten" beim fahren :wink:

daher wäre es ggf. eine überlegung ein 19 zoll rad optisch umzugestalten :lol:

bearbeitet von biggi512tr
Gast
Geschrieben

Hast Du einen Link? Google findet nix.....

Danke&Gruß

Uli

Gast Wiesel348
Geschrieben

post-84073-14435400969976_thumb.jpg

post-84073-14435400968242_thumb.jpg

Ein mir bekannter Schweizer Wiesmann-Händler (und nein, ich bin nicht beteiligt) hat an einem MF4 Roadster zweifarbige OZ ULtraleggera montiert. Man könnte so dein "Problem" bestimmt lösen.

P.S.: Pro Tipp verechne ich unter Freunden übrigens EUR 50.00. Zahlbar an Kids Sport Car Day!

Gast Wiesel348
Geschrieben

Und jetzt noch ehrlich unter uns Pfarrerstöchtern: Die OZ sehen einfach sch... aus. Da hat Mani schon recht mit den FI. Würde ich einen neuen MF3 kaufen, hätte der die FI. Nur schon deshalb, weil die nicht alle haben. Schliesslich ist jeder Wiesmann ein Einzelstück (deshalb habe ich mich seinerzeit auch für die Felge des BMW M3 CSL entschieden: sieht gut aus und hat keiner. Übrigens 19Zoll).

holfi
Geschrieben

Na da bin ich aber froh, dass mein Großer Sommer- wie Winterbereifung mit FI Felgen ausgerüstet ist :D :D

Gast
Geschrieben
[ATTACH=CONFIG]53944[/ATTACH]

[ATTACH=CONFIG]53943[/ATTACH]

Ein mir bekannter Schweizer Wiesmann-Händler (und nein, ich bin nicht beteiligt) hat an einem MF4 Roadster zweifarbige OZ ULtraleggera montiert. Man könnte so dein "Problem" bestimmt lösen.

P.S.: Pro Tipp verechne ich unter Freunden übrigens EUR 50.00. Zahlbar an Kids Sport Car Day!

Danke Marcel! Aber erstens ist das keine Ultraleggera und zweitens geht es um den MF3......

Gast Wiesel348
Geschrieben
Na da bin ich aber froh, dass mein Großer Sommer- wie Winterbereifung mit FI Felgen ausgerüstet ist :D :D

Da kommt bei mir schon etwas Neid auf - umso mehr als du im Gegensatz zu mir weisst, wann du dein Auto bekommst...

Gast Wiesel348
Geschrieben
Danke Marcel! Aber erstens ist das keine Ultraleggera und zweitens geht es um den MF3......

Jetzt sei' mal nicht so kleinlich, denn

1. Ist es ein Felge und

2. ein Wiesmann

Ich lag bei anderen Gelegenheiten schon viel weiter daneben...

Gast
Geschrieben

OK. Ich werde morgen € 52,21 für den Kids Sport Car Day spenden.

Gast Wiesel348
Geschrieben
OK. Ich werde morgen € 52,21 für den Kids Sport Car Day spenden.

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:

Uli, ich liebe dich!

Vermutlich krieg' ich jetzt mit dem Werksarzt Ärger. Doch da muss ich durch.

Marcel

biggi512tr
Geschrieben

:geil:

hauptsache es wird für den kid's sport day gespendet!

werde auch anwesend sein um zumindest einem kind einen hoffentlich "glücklichen" tag zu schenken:cry:

Gast
Geschrieben

Ihr seid OT!O:-)8)

Gast Wiesel348
Geschrieben
Ihr seid OT!O:-)8)

Sorry, Tippfehler:

Du meinst: Ihr seid OK!

Gast
Geschrieben

Sowieso. In Deinem Fall sogar mehr als das:-))!

biggi512tr
Geschrieben

OT bedeutet laut wikipedia Offene Tür = (Jugendhilfe)

Gast
Geschrieben

OT: OK, Ihr seid OZ.

Gast Wiesel348
Geschrieben
OT: OK, Ihr seid OZ.

Ohne Zähne?

Oberzicken?

Ohne Zügel (ergo zügellos)?

Ohne (Hirn-)zellen

O zapft is?

biggi512tr
Geschrieben

OZ ist laut wikipedia

  • hebräisch und bedeutet Stärke/Kraft

passt genau - das brauchen die kids dringend :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hi Leute
      Habe mir neue Felgen für meinen R8 zugelegt und stehe nun vor der Reifenfrage... Es handelt sich um die MB-Design KV1 Felge, welche ja schon auf vielen R8 gefahren wird und auch sehr gut passt. Die Dimension vorne ist wie oben erwähnt 9 Zoll breit, hinten 12 Zoll. Im Moment sind noch Reifen drauf mit den Massen 245/30 an der VA und 305/25 an der HA. Mein Reifenhändler hat mir nun leider mitgeteilt, dass er 1. Reifen meiner Wahl (Michelin PS 4S) offenbar keine Freigabe in der obigen Dimension für eine 12 Zoll breite Felge hätte. Da mir die montierten Reifen (Contis) optisch eh etwas zu schmal sind und zudem ziemlich stark nach innen gezogen werden wegen der Felgenbreite, würde ich am liebsten auf 325/25 gehen, da so die Optik wahrscheinlich wieder passt. 
      Kennt sich jemand hier aus und kann mir sagen, ob ich die Kombi 245/30 vorn und 325/25 hinten am R8 so fahren kann/darf ohne Probleme? Fährt evtl. jemand diese Dimensionen mit ner Freigabe vom Hersteller? 
      Danke euch!
       
    • Hallo, als "frischgebackener" Wiesmannbesitzer  brauche ich eure Hilfe, ich habe aus den Niederlanden einen MF3 gekauft, da die Niedrländischen Papiere / TÜV, in Deutschland nicht anerkannt werden ,brauche ich um den Wiesel anzumelden bzW. eine TÜV -Abnahme durchzuführen ein Datenblatt, alternativ wäre eine Briefkopie von einem MF3 mit der gleichen Ausstattung (Reifen , KW, usw.)  kann mir jemand Helfen? (evt.Kosten werden natürlich erstattet). Eine Nachfrage beim TÜV- Süd und Dekra brachte kein Erfolg ,auch die Nachfrage bei Drehzahl & Momente wurde bis dato nicht beanwortet.
      Der Wiesel steht schon seit einer Woche in der Garage ,bei dem Wetter :( 
      MF3 Bauj. 08. 2002   3246 Cm3  239Kw  Bereifung hinten 265/30ZR19    vorne 235/35 ZR19
      Ich bedanke mich für eure Mühe im voraus.

    • Hallo zusammen,
       
      kürzlich wurde bei meinem MF3 vorne links ein gebrauchtes (aber für gut befundenes) Federbein eingebaut, weil meines "durch" war, im Anschluss wurde natürlich auch eine Vermessung durchgeführt.
      Nun steht aber leider mein Lenkrad leicht schief und ich frage mich, warum. Zudem haben wir heute bemerkt, dass er unbeladen (auch ohne mich 🙂) auf ebener Fläche links tiefer einfedert als rechts (ca. 3 mm). Könnte das mit dem unterschiedlichen Einfedern das schiefe Lenkrad erklären? Oder gibt es dafür andere Gründe?


    • Hi alle,
       
      meine Diva braucht neue Reifen. Die Größe, die ich bis jetzt drauf hatte, wird leider nicht mehr produziert.
       
      So ist es jetzt:
      Felge Novitec NF2, Vorne 9X19, Hinten 12,5X19 Reifen Pirelli, Vorne 255/30/19, Hinten 355/25/19 Es sollen Michelin Pilot Sport Reifen montiert werden.
      Deshalb habe ich Michelin angeschrieben. Antwort: es passen (vom Abrollumfang) Vorne fast alles von 225/40/19 bis 275/30/19 und Hinten entweder 325/30/19 oder 345/30/19. Wie gesagt, nur vom Abrollumfang her !
       
      Jetzt mein Problem:
      Weder Michelin noch Novitec konnten mir sagen, ob die Reifen tatsächlich ins Radhaus passen und auch beim Lenkeinschlag nicht schleifen. 
       
      Frage: wer von euch fährt auch die Novitec NF2-Felge auf einem 360er oder 430er und welche Reifen sind montiert und vom TÜV eingetragen worden ?
       
      Hoffentlich kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich möchte nämlich ungerne Reifen auf "gut Glück" bestellen und hinterher passen sie dann nicht ...
       
      Gruß
      Christoph
    • Hallo, Danke Dir.
       
      Das wollte ich wissen. Das Buch scheint zudem eine richtig gute Lektüre zu sein.
      Also ist genau das eine der ganz wenigen sichtbaren Modellpflegeaktionen bei dem 328er gewesen. 😃
       
      Dann ist es vermutlich ziemlich egal, ob ich einen 87er oder 89er erwerbe ( deutsche Auslieferung),
      wenn beide ungefähr gleich im technischen Erhaltungszustand sind und ein
      vergleichbares  H Gutachten haben und ähnliche Laufleistungen auch noch ?!
       
      Vor allem, wenn einer von beiden deutlich günstiger ist
      und ich die Differenz für Unverhergesehenes oder Pflegearbeiten "zurücklegen" kann. 🤠
       
      Zusatzfrage: Was ist von einem H&R Fahrwerkseinbau  im Vergleich zu dem Original zu halten, ich hatte den Eindruck dass es zwar elegant tiefer war, aber auch deutlich härter .
       
      Und falls jemand noch antworten mag, es gibt/gab bei den konvexen Felgen auch welche für die Hinterachse
      mit 245/45er mit 8J16 Bereifung, die ein deutlich tieferes Bett haben, richtig ? 
       
      Normal war 225er /16 hinten mit einer ähnlichen Einpresstiefe wie vorne dort 205/16, meine ich ?

×
×
  • Neu erstellen...