Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Cyrano192

Konfiguration 991 - die vermeintlich nebensächlichen Details...

Empfohlene Beiträge

Cyrano192
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da ja ganz sicher noch einige von Euch - so wie auch ich - die genaue Konfiguration ihres 991 noch festlegen dürfen würde ich an dieser Stelle gerne mal eine kleine Diskussion über die "Details der 2.Reihe" starten - also Ausstattungsmerkmale unterhalb der essentiellen Entscheidungen wie Coupè oder Cabrio, 350 oder 400 PS, PDK oder manuelle Schaltung, Außenfarbe....

Mir fallen da, z.B., das neue Schiebedach, die Servolenkung Plus und die verschiedenen Soundsysteme ein.

Mir persönlich (als mittlerweile überzeugtem Coupèfahrer) war das SD immer recht wichtig - die neue Variante finde ich allerdings optisch ziemlich "gewöhnungsbedürftig" (eher eigentlich häßlich!). Die Servolenkung Plus ist zwar ein kleiner Kostenpunkt, habe aber noch keine Ahnung, wie sich das Lenkverhalten damit so anfühlt, ob es wirklich Vorteile bringt. Die teure Burmesteranlage hatte ich mal in einem Testfahrzeug - klang wirklich phänomenal, aber ob das angesichts des Motorsounds irgendeinen Sinn macht?

Würde gerne mal Eure Meinungen und Erfahrungen zu den genannten und auch diversen anderen Ausstattungsoptionen hören.

Herzliche Grüße, Achim

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben

Über diese elektronische Servolenkung habe ich bislang sowohl von Besitzern in meinem Bekanntenkreis, als auch aus der Fachpresse überwiegend negative Kommentare gehört: Soll wohl die Rückmeldungen von der Straße arg vermissen lassen, wodurch man zum Teil, gerade bei schneller Fahrt, nicht mehr so recht weiß, wohin die Räder gerade eigentlich zeigen.

Eigentlich schade, wenn man bedenkt, dass es sich beim 991 um einen Sportwagen handelt, der von nicht allen aber doch vielen Besitzern auch durchaus mal ordentlich bewegt wird.

FutureBreeze
Geschrieben

deine bekannten wissen nicht wo hinj die räder bei schneller fahrt zeigen?

vielleicht sollten solche Menschen einfach keinen Porsche fahren ;-)

netburner
Geschrieben

Du weißt genau, was ich meine, mein lieber Marc :wink:

mdw95
Geschrieben

Hi Cyrano192,

ich habe im 991 C2S kein Schiebedach, es ist in meinen Augen das unsinnigste Feature das es für ein Auto gibt... beim 997 dachte ich auch noch es müsse sein, nachdem ich aber Rückblickend in 3 Jahren 997 das Schiebedach lediglich 2 mal benutzt habe, und die Lösung beim 991 grauenhaft ist, habe ich es mir gespart.

Die Servolenkung plus ist nett, im Stadtverkehr relativ leichtgängig, wenn es drauf ankommt aber direkt mit ordentlichem Wiederstand.

Im 981 Boxster S haben wir diese nicht, und ich muss sagen die Lenkung ist zwar schwergängiger und subjektiv dadurch direkter, aber meiner Meinung nach weder besser noch schlechter....

Der Vorteil der servo plus liegt lediglich bei niedrigen Geschwindigkeiten bzw. rangieren etc. definitiv aber kein must have...

Must haves sind...

sport chrono

pcm

Sportsitze plus

Sport Design Lenkrad

Sportabgasanlage

Sportfahrwerk

Lederausstattung

Nice to Have und je nach Einsatzzweck

PCCB

PDCC

Bose

Sitzklimatisierung

Burmester macht für mich in einem Sportwagen ( vor allem zu dem Preis) keinen Sinn... für das Geld lieber die Sportschalensitze!!!

Nur mal meine Meinung

Gruß

mdw95

  • Gefällt mir 1
chip
Geschrieben

Mein 991 hat ja quasi Vollausstattung mit alem drum und dran, da es ein Vorführer war.

Das Schiebedach ist zwar optisch geöffnet nicht schön, ich nutze es aber fast täglich in der Hubfunktion, da ich gerne den Sound höre und mit halb heruntergelassenem Fenster keine so gute Erfahrungen gemacht habe, daher ist die Hubfunktion technisch und otisch gelungen, das komplette öffnen läßt optisch jedoch wie gesagt zu wünschen übrig.

Bose reicht völlig aus und macht auch Sinn wenn man es ruhiger angehen läßt und die Sporttaste ausbleibt. Ebenso passt der Sportauspuff perfekt und mann sollte bei Extras immer vorsichtig sein, die aufwändig nachgerüstet werden müssen und die Garantie beeinflussen, daher direkt mitbestellen.

Min. ist der Sportsitz plus die Basissitze lassen die Abstützung im Schulterbereich doch sehr vermissen auch wenn sie gegenüber dem 997 schon verbessert wurden. Für mich gehört zu so einem Auto immer eine Vollederausstattung. Nett ist auch das Memorypaket, nur damit hat man die automatische Spiegelabsenkung rechts beim einparken was natürlich je nach Verwendung des Autos nicht unwichtig sein kann. Die Abspeicherung verschiedener Fahrer ist natürlich dabei auch nicht zu verachten wenn diese untechiedlich groß sind.

Das PDCC ist so eine Sache, eigentlich genial wenn man in der Kurve keine Seitenenigung verspürt. Jedoch ist diese auch so recht gering und mann verliert mit PDCC das Gefühl für dei Geschwindigkeit. Mir ist im nassen dadurch auf Autobahnauffahrten schon zweimal heftig der Hintern weggerutscht. Mit dem 997 wäre das wahrscheinlich so nicht passiert, da sich durch die minimale aber spürbare Seitenneigung die Situation schon früher angekündigt hätte.

Klaus H.
Geschrieben

Hallo,

man sollte auch als Nichtraucher das Raucherpaket bestellen. Das hat den Vorteil, dass man dann hinter dem Schalthebel und den Bedienknöpfen in der Mittelkonsole über dem Aschenbecker eine Klappe hat. Das sieht viel eleganter aus und kostet 0,00 €.

Ohne das Raucherpaket ist da nur eine Vertiefung, das sieht irgendwie unharmonisch aus.

Hier mal mein Fahrzeug:

Porschedrinnenklein.jpg

Viele Grüße

Klaus

Cyrano192
Geschrieben

Haben die Endrohre bei der aktuellen Sportabgasanlage eigentlich ein eigenständiges Design? Ich erinnere mich noch an die sehr lebhaften Diskussionen/Spekulationen im Vorfelde des 997 Facelift, als dann letztendlich nach langem Warten die "Hülsen" als neuer Look präsentiert wurden.

chip
Geschrieben
Haben die Endrohre bei der aktuellen Sportabgasanlage eigentlich ein eigenständiges Design? Ich erinnere mich noch an die sehr lebhaften Diskussionen/Spekulationen im Vorfelde des 997 Facelift, als dann letztendlich nach langem Warten die "Hülsen" als neuer Look präsentiert wurden.

Ja so ist es, das Design ist jedoch recht dezent und fällt erst auf den zweiten Blick auf.

Was noch als Zubehör extrem wichtig ist, ist Homelink, ich möchte s nicht mehr missen, der Aufpreis ist recht gering und man kann fast alles an Toren und Türen etc. steuern bzw. einprogramieren. Nachrüstung ist wohl hier auch sehr schwer bis unmöglich. Was mir persönlich auch gut gefällt ist das Licht Design Paket Innen. Wer öfter abends und nachts fährt bzw. ein und austeigt wird das zu schätzen lernen. Sieht sehr elegant aus und ist nützlich. Wer den Wagen natürlich nur als Schönwetterauto nutzt, für den ist es überflüssig.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×