Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Motorkontrollleuchte beim 360 Modena


flying_bomb

Empfohlene Beiträge

Habe meinen erst seit Februar und meine Motorkontrollleuchte leuchtet ständig, Motor läuft aber ruhig, habe jetzt neuen TÜV machen lassen und der hat einen Abgasrelevanten Fehler festgestellt

Fehlercode P1 34 und P1 340

Kann mir dazu jemand was sagen oder helfen

Grüß Norbert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

moin,

ist leider nur auf englisch

http://www.permoveo.ltd.uk/tabid/122/OBD-Error-Code/P1340/Diagnostics/Ferrari/Default.aspx

http://www.permoveo.ltd.uk/tabid/123/Diagnostics/Ferrari/Default.aspx

Da muß ein Sachkundiger wohl noch etwas hilfreich erklären.

Bei meinem leutet das nervige Lämpchen auch schon wieder, manchmal erlischt es nach einiger Standzeit allerdings wie von Geisterhand.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kommen die Fehler denn nach dem Löschen wieder?

Das kann man wohl so pauschal nicht sagen.

Ich würde die Fehler löschen und erst einmal weiterfahren, allerdings nur dann, wenn die Laufkultur des Motors keine Veränderungen zeigt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die Seite kenn ich, kann aber damit nix anfangen was da steht, wenn ich die Batterie ab klemme und am nächsten morgen wieder an klemme, die Zündung für eine Minute einschalte und dann wieder ausschalte und dann erst Starte ist die Leuchte aus aber sobald ich den Wagen einmal abstelle und dann wieder Starte Leuchtet die Lampe wieder

Gruß Norbert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das löschen der sporadischen Fehler beim 360er ist sehr einfach, einfach Batterie Hauptschalter zudrehen, 10 Minuten warten, dann wieder den Saft aufdrehen und zu 90 % ist die Check engine Warnlampe dann aus :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

habe ich schon gemacht bin dann ca. 100km gefahren ohne das sie leuchtet aber einmal abstellen und wenn ich dann wieder Starte leuchtet sie sofort wieder

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das löschen der sporadischen Fehler beim 360er ist sehr einfach, einfach Batterie Hauptschalter zudrehen, 10 Minuten warten, dann wieder den Saft aufdrehen und zu 90 % ist die Check engine Warnlampe dann aus :wink:

Hallo,

nur um Missverständnissen vorzubeugen.X-)

Ich gehe davon aus, dass wir hier über die Motorkontrollleuchte links im Armaturenbrett reden, und

nicht von der Engine Check Leuchte mittig der Armaturen.

Der Tröötöffner sprach oben von der Motorkontrollleuchte.:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hatte auch einmal diesen Fehler.Dann blieb die Lampe wieder eine gewisse Zeit aus.Und dann kurz nach dem Start war die plötzlich wieder an.Konnte auch keine Veränderung am Motorlauf merken.Bei mir hatte ein Zündkerze ein Macke.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Hallo

Habe jetzt den Fehler gefunden, war beim Lambo Service Day bei Schuttenbach in Anzing, weil mein Bekannter hin wollte bin ich halt mitgefahren, mit meinen Ferrari, da hat mir der Thomas den Fehler ausgelesen, Fehlercode P1 340 und der sagte mir das der obere Sensor Nockenwelle nicht mit dem Sensor Kurbelwelle zusammen passt, das heißt entweder ist der Zahnriemen ausgeleiert oder die Markierungen passen nicht überein, Motor lief aber normal, bin dann langsam Heim gefahren, habe jetzt das Auto zerlegt und festgestellt das eine Nockenwelle um ein Zahn verdreht war, habe die Nockenwelle wieder richtig gedreht und siehe da die Motorkontrolllampe ist aus.

Zahnriemen wurde aber bei Ferrari Prag gewechselt, waren die zu doof oder ist der Riemen um ein Zahn mal gesprungen????

Werde ich wohl nie erfahren

Seit dem wechsel ist das Fahrzeug erst 6000km aber das war 2006, werde auch gleich neue Riemen und Rollen drauf machen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zahnriemen wurde aber bei Ferrari Prag gewechselt, waren die zu doof oder ist der Riemen um ein Zahn mal gesprungen????

Seit dem wechsel ist das Fahrzeug erst 6000km aber das war 2006, werde auch gleich neue Riemen und Rollen drauf machen

1. DER Riemen spring nicht! In Prag ticken die Zähne halt anders.

2. Gute Entscheidung. Und die Steuerzeiten mit Uhren (OT jeweils Zylinder an der Motorspritzwand) einstellen.

DANN läuft er gut!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...