Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Dotty996

Gerissene Abgaskrümmer Ferrari F430

Empfohlene Beiträge

barney five
Geschrieben (bearbeitet)

Zitat von Luimex: "na jetzt hört endlich auf zu jammern... keine Diva ist perfekt.... oder stellt ihr euch genauso an wenn die Chefin des Hauses neue Schuhe braucht..."

Nein Nein, ICH stelle mich hier nicht an. ICH poste hier nur meine Erfahrungen und 1:1 Vertragshändler Fakten.

In Wahrheit muss ich leider zugeben, das ich einer dieser Kunden bin, die anstandslos die Rechnungen bezahlen und es lieben der DIVA die Absaetze ihrer Pumps zu lecken ;-)

bearbeitet von barney five
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
poldi99
Geschrieben
Also die Burschen und Mädels von der Rennleitung, die ich kennengelernt habe; es sind auch einige im Verwandten- und Bekanntenkreis; sind allesamt nicht auf den Kopf gefallen.

Sie sind aber alle Menschen geblieben, und nicht sture Paragraphen-Reiter.

Man darf nicht vergessen, daß auch die allermeisten Angehörigen der Rennleitung viel Freude an schönen und seltenen Wagen haben.

Und wenn sie etwas mal "nicht sehen", dann meist nur deshalb, weil sie einem den Spass nicht vermiesen wollen; es sind halt auch "nur" große Jungs. :wink:

Wenn man es nicht arg übertreibt, und zudem freundlich bleibt, dann hat man auch keine Probleme mit der Pozilei. :-))!

das sehe ich genau so! Ich halte mich an diese Regel und habe bis jetzt noch nie Probleme mit der Rennleitng gehabt - im Gegenteil. Die letzten die mich kontrolliert haben, wollten nicht mal die Fahrzeugpapiere oder Führerschein sehen - er gab gleich zu, er wolle nur den Roten anschauen! ;)

Nugmen
Geschrieben

sowas wär bei uns Amtsmissbrauch :wink:

Capristo Exhaust
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Zusammen ,

Was Krümmer anbetrifft...gibt es normalerweise keine Regelung, nachbaukrümmer brauchen nicht eingetragen werden...es sei den die Krümmer würden über 5% die Leistung steigern, und unsere habe teilweise 10-12% mehr Drehmoment aus diesen Grund müsste man beim Scuderia einen Vergleichst test machen ob er Lauter wird.

dass die 430er Krümmer reißen geschieht nicht aus Hitzeentwicklung wie beim 355er, es ist einen spannungs- Problem, die Anlage kann im heißen zustand nicht nach hinten wachsen, die Anlage ist zu steif verschraubt, der ganze Druck geht auf den Endrohre und Halterungen, deshalb brachen die Endrohre und Halterungen, Ferrari hat die hintere Partie immer wieder modifiziert und Stabiler gemacht, aber wenn der Druck nicht nach hinten kann wo geht es dann hin????? natürlich nach vorne auf den Krümmer und deshalb brechen jetzt nicht mehr die stabilisierte Endrohre sondern die Krümmer.

Wir haben einen Halterungskit was man auch beim Originalen Schalldämpfer einbauen kann, dann ist das Problem beseitigt.

wenn Ihr wollt reparieren wir auch die Originale Krümmer, dann Halterungskit modifizieren und dann habt Ihr Ruhe.

Gruß Tony

bearbeitet von Capristo Exhaust
Capristo Exhaust
Geschrieben

habe mich beim Tüv vergewissert

Austauschkrümmer müssen nicht Grundsätzlich eingetragen werden, habe mit dem Tüv gerade gesprochen, aber.............wir haben eine extreme Leisstungssteigerung aus diesen Grund würde das nicht für unsere Krümmer gelten.

auf den New Stratos was Pininfarina gebaut hat( basis Scuderia) wurden auch unsere Krümmer eingebaut, die sind per einzelabnahme eingetragen worden aufgrund des zugenommenen Drehmoment.

Gruß Tony

jo.e
Geschrieben

Ich hole das Thema hoch, da ich jetzt ja auch einen F430 fahre und ich da technisch immer interessiert bin. Tony schreib ja das die Krümmer reißen, weil sie fest verschraubt sind und sich die Anlage bei Hitze nicht ausdehnen kann und alles dann unter Spannung steht. Nach einigen Gesprächen und logischem Denken, könnte ich mir noch einen zusätzlich Grund vorstellen.

Ich habe jetzt hier mal eine wichtige Frage an alle hier:

Gab es auch irgend einen Scuderia hier mit gerissenen Krümmern?

Die Frage zielt auf die verschiedenen Krümmer ab. In den Krümmern der 430er sind ja Vorkats und in den Krümmern des Scuderia nicht. Folglich könnte es auch sein, dass sich aufgrund der Vorkats ein Hitzestau bildet oder es einfach thermisch suboptimal ist und die Krümmer so viel mehr belastet sind. Würde logisch klingen - bei meinen alten Audi S4 Biturbo wars auch so. Nur das hier nicht die Krümmer belastet wurden sondern die Turbos. So ein Kat IM Krümmer ist vielleicht nicht ganz ohne... Bin gespannt ob sich hier ein Scuderia findet mit gerissenen Krümmern... :wink:

mvhans
Geschrieben

Ja gibt es ,bei meinem freund( scuderia ) bei 9000 km Krümmer gerissen ,wurden bei Eberlein auf Garantie erneuert. Bei meinem 430 beide Krümmer bei 18000 km defekt ,wurden auf kulanz bei Gohm erneuert. Capristo ausspuffaufhängung montiert ,keine propleme mehr

jo.e
Geschrieben (bearbeitet)

OK mir war kein Scuderia bekannt bei dem das passiert ist, deshalb meine Frage. Auch meine Werkstatt hatte noch keinen Scud bei dem es vorkam. Ich dachte die Vorkats könnten nicht einziger Grund sein, jedoch dazu beitragen. :wink:

Frage an alle die die Capristo Halterung verbaut haben oder an Tony direkt. Die Halterung ist ja flexibel weil Federn vernaut sind. Können die nicht mit der Zeit ausleiern und dann schlägt der Auspuff gegen die Karosserie etc.? Sehr viel Platz zwischen Topf und Karosserie gibt es ja nicht. Bei meinem Kumpel ist scheinbar genau das passiert, weis aber auch das Tony auf Qualität großern Wert legt. Gibt es für die Federn eine Haltbarkeitsgrenze (in km oder Jahren), wo sie dann lieber getauscht werden sollten? :???: Irgendwann gibt doch jede Feder mal etwas nach, so zumindest mein Verständnis...

@mvhans: Wie lange hast du die Halterung montiert und wie viele km hast du jetzt drauf? Würde mich generell bei allen die sie montiert haben interessieren...

Also vielleicht können alle mit der Capristo Halterung mal hier eine Liste aufmachen wie lange sie schon mit originalen Krümmern, Vorkats und Capristo Halterung sorgenfrei fahren, bitte inkl. Kilometerangabe... dann bekommt man hier auch mal einen Überblick. So eine Liste gabs im Corvette Forum auch bezüglich Motorschäden bei der Z06 und das gibt einen besseren Überblick...

Seit x Jahren oder Monaten verbaut / gefahrene km

bearbeitet von jo.e
mvhans
Geschrieben

Seit ca 2 Jahre montiert , km ca 85oo gefahren.

jo.e
Geschrieben

Danke für die Rückmeldung! Mit dieser km-Laufleistung ist das in meinen Augen noch nicht repräsentativ. Da hätten wohl auch die Krümmer ohne Halterung gehalten.

Freue mich über weitere Einträge in die Liste :-))!

ilTridente
Geschrieben

Seit 1,5 Jahren verbaut , ca 3000km .

Jochen frag doch mal Bei Capristo nach , seit wann diese Halterungen überhaupt verkauft werden :wink:

Sailor
Geschrieben

Wenn die Krümmer brechen, weil sich die ganze Abgasanlage nicht ausdehnen kann, könnte man doch Kompensatoren einschweißen. Gibt es einen Grund, warum das hier nicht geht?

jo.e
Geschrieben

Ich habe mich mit einigen Personen mittlerweile unterhalten, auch mit welchen die wohl Ahnung haben :wink:

Es gibt Leute die meinen es kommt aufgrund der starren Verschraubung die Capristo Halterung wäre die Lösung. Andere glauben das die Vorkats ihren Anteil daran haben, was mir auch logisch erscheinen würde. Die sind schlichtweg nicht von großem Nutzen und stören eher. Wieso hat wohl kein Nachrüstkrümmer/Fächerkrümmer keine Kats drin?

Dann habe ich Leute gehört die auf die Capristo Halterung schwören und Andere hatten Probleme weil der Auspuff ständig angeschlagen ist und haben sie wieder ausgebaut. Das kann sich aber nur um einen der wenigen Einzelfälle gehandelt haben bei so vielen guten Rückmeldungen. Ich werde Tony mal anschreiben ob die Federn irgendwann etwas nachgeben und man die dann tauschen sollte. Wäre ja nicht schlimm und kein Zeichen von mangelnder Qualität sondern in meinen Augen relativ normal.

Ganz sicher haben für mich aber Rückmeldung keinen repräsentativen Wert, die seit dem Umbau weniger als 30.000 km gefahren sind. Das wird sich wohl erst in der Zukunft zeigen. 8-)

mvhans
Geschrieben

Das proplem mit der Abgasanlage hatte der 430 von Anfang an , die halterungen sind gebrochen ,ab 2008 wurden sie verstärkt ,ältere autos wurden auf Garantie nachgerüstet ,von da an gabs die Propleme mit den Krümmer ,die caparistohalterung ist in Ordnung, die anlage muss Arbeiten können . ( machen mir schon ewig mit unseren rallye Autos Ausspuff komplett mit federen aufgehängt keine Schäden mehr )

spiderf355
Geschrieben
Ich wollte eigentlich die komplette Capristo Anlage verbauen,

habe aber beschlossen, während der Garantiezeit nichts zu machen.

Da mir aber auf Anraten von diveresen F430 Fahrern der Capristo Halter

nahe gelegt wurde und Toni Capristo mir das ganze nochmal telefonisch erklärte,

habe ich umgehend den Capristo Halter verbaut!

Nicht nur das jetzt die Abgasanlage, speziell die Krümmer, entlastet sind,

auch die deutlich geringeren Vibrationen und Geräusche, waren den Umbau mehr als wert!

Und knapp 4 Kg Gewicht spart man auch! :)

Grüße Christian

hallo.nun wo genau kann man da 4kg gewicht einsparen?die serienhalterung(spannbügel,haltewinkel und versteifungsbügel)haben keine 4kg und das halterungskit von toni wiegt auch etwas!

ein allheilmittel ist der aufhängungskit von toni mit sicherheit nicht,den ich habe auch krümmerschäden trotz länger montiertem haltekit von toni gesehen.aktuell auch heute.der grundgedanke ist jedoch gut.

aus meiner sicht ist ohl eher der vorhandene vorkat der übeltäter der krümmerschäden beim f430.der grundaufbau entspricht ja weitestgehend dem f360.dieser jedoch hatte werksseitig hochwertige fächerkrümmer ohne kat.die befestigung war fast identisch wie die vom 430 und 360 challenge stradale.ich kenne keine krümmerschäden beim f360 und auch beim scuderia nicht.dieser hat bekanntlich eine sekundärlufteinblasung statt den vorkats.diese verursachen natürlich auch einen hitzestau und somit stärkere ausdehnung der umliegenden rohre.

somit sind wir bei der zulassung.zubehörkrümmer haben allesamt keinen vorkat und sind somit allesamt nicht zulässig.es ändert sich der schadstoffausstoß und somit reden wir hier nicht nur von einer ordnungswiedrigkeit,sondern von steuerhinterziehung.da versteht unser staat keinerlei spaß!!!

-CD-
Geschrieben
hallo.nun wo genau kann man da 4kg gewicht einsparen?die serienhalterung(spannbügel,haltewinkel und versteifungsbügel)haben keine 4kg und das halterungskit von toni wiegt auch etwas!

ein allheilmittel ist der aufhängungskit von toni mit sicherheit nicht,den ich habe auch krümmerschäden trotz länger montiertem haltekit von toni gesehen.aktuell auch heute.der grundgedanke ist jedoch gut.

aus meiner sicht ist ohl eher der vorhandene vorkat der übeltäter der krümmerschäden beim f430.

Dein Ton klingt etwas provokant…

Der Vorkat ist der Übeltäter der zum Motorschaden führen kann.

Aber die Krümmer reissen nicht wegen des Vorkats, sondern wegen der Verspannungen und Vibrationen.

Und wegen Gewicht, ich hatte vergessen ein Foto vom Wiegen des Capristo Halter

zu machen, lag meine ich bei etwas über einem Kilo, also nur um die 3 Kg Ersparnis.

Sorry, mein Fehler.

Und alle entfallenen Originalteile wiegen definitiv über 4 Kg,

warum du das in Frage stellst weiß ich nicht, ich vermute du hast noch keinen Halter

mit allen Teilen demontiert und gewogen.

Ich habs gemacht, es sind über 4 Kg!

19912888dr.jpg

19912890pd.jpg

jo.e
Geschrieben

@-CD-:

Ich glaube du hast natürlich keine Ahnung mit wem du da schreibst. Du kannst mir aber mit Sicherheit glauben, dass spiderf355 einen großen Erfahrungsschatz hat und täglich mit diesen Fahrzeugen zu tun hat. Er schreibt ja auch das die Halterung eine gute Idee ist. Er hat aber in seinem Post auch logisch seine Meinung dargelegt und ich finde die ist durchaus nachvollziehbar. :-))!

Und die Gewichtsersparnis in dieser Größenordnung kann sicher vernachlässigt werden. Und wenn du schon eine Gewichtsersparnis erwähnst, musst du auch das genaue Gewicht des Halters angeben und nicht von "glauben" sprechen.

Das ohne den Halter eine Verspannung entstehen kann ist ja richtig. Nun erkläre mir aber wieso ein 360 keine Krümmerrisse hat! Keine Ahnung wie du dir 100% sicher sein kannst, dass der Krümmer an sich nicht auch ein Grund ist (Vorkat)

-CD-
Geschrieben

In erster Linie schreibt er das die ausgebauten Teile keine 4 Kg wiegen.

Sie wiegen aber 4 Kg.

Und warum ich keine Ahnung haben soll, verstehe ich nicht.

Nur weil ich auf etwas antworte und anderer Meinung bin.

Und auch wenn ich den Capristo Halter nicht gewogen habe.

Ich habe mir auf jeden Fall die Mühe gemacht den Originalhalter auszubauen

inkl. aller Teile, es zu wiegen, zu fotografieren und hier einzustellen.

Aber ist schon gut, bin schon weg, ich wollte weder Streit noch unnötige Diskussion.

jo.e
Geschrieben

Bitte lese meinen Post noch einmal und antworte erneut. Irgendwie hat deine Antwort das Thema verfehlt und meine Frage nicht beantwortet.

Wo habe ich außerdem geschrieben das du keine Ahnung hast? :???: Das liegt mir völlig fern. Aber ich finde die Betrachtungsweisen dieses Problems durchaus interessant. Es ist wohl unbestritten das ein Kat im Krümmer extreme Nachteile hat oder? Ebenso ist es sicher nicht angebracht so starr zu verschrauben wie es Ferrari beim 430 macht. Ich denke es liegt ein bisschen an beiden Dingen, denke aber thermisch sind die Kats in den Krümmern eine Katastrophe.

Du solltest auch wissen das spiderf355 hier viele Kunden hat und viele User seine Meinung sehr schätzen. Er geht logisch an Probleme heran und untersucht diese auch und analysiert sie. Er verfügt über viel Erfahrung aus seiner täglichen Arbeit.

Capristo Exhaust
Geschrieben
@-CD-:

Das ohne den Halter eine Verspannung entstehen kann ist ja richtig. Nun erkläre mir aber wieso ein 360 keine Krümmerrisse hat! Keine Ahnung wie du dir 100% sicher sein kannst, dass der Krümmer an sich nicht auch ein Grund ist (Vorkat)

Hallo zusammen, der 360er ist nicht so Steif verbaut wie der 430er, der 430er hat zusätzliche Halterungen die vom Getriebe hoch zur Schalldämpfer/Katverbindung gehen.

im übrigen sind bei den ersten 360er die Halterungen durchgebrochen, Ferrari hat diese dann geändert, der Bügel vom 360 er ist auch länger was dazu führt dass mehr Bewegungen mitmacht, dann auf Grund der geringere Leistung ist alles weniger heiß was zur weniger Dehnung führt..es ist eine Kette von kleinigkeiten die es beim 360er weniger Tragisch macht.

wo wir den 360er Auspuff auf dem Markt gebracht haben sind uns die Silicon Blöcke aufgrund der Dehnung weggerissen, wir mussten auf Federn umschwenken die sich durch den Langlöcher frei bewegen können je nachdem wie die Position der Anlage sich ändert.

Gruß Tony

Capristo Exhaust
Geschrieben
Wenn die Krümmer brechen, weil sich die ganze Abgasanlage nicht ausdehnen kann, könnte man doch Kompensatoren einschweißen. Gibt es einen Grund, warum das hier nicht geht?

aus Platzgründen, beim 458er hat das Ferrari tatsächlich gemacht.

aus Fehler lernt man.

Capristo Exhaust
Geschrieben
Seit 1,5 Jahren verbaut , ca 3000km .

Jochen frag doch mal Bei Capristo nach , seit wann diese Halterungen überhaupt verkauft werden :wink:

muss.....2006 gewesen sein, das wurde damals mit zustimmung von Ferrari Deutschland gemacht, Herr Peter Müller wurde informiert dass die Fahrgestell Nr. von den 430 überwacht werden sollte ob da einen Krümmerproblem autreten würde, ich habe Herr Peter Müller über dieses Problem informiert wie diese Schäden entstehen.. an den 430er ist nie ein Krümmer Problem aufgetreten.

Thorsten0815
Geschrieben

@CD: Danke für die Bilder und das Wiegen!

Thorsten0815
Geschrieben

@Capristo Exhaust: Habt Ihr schon Erfahrungen wie lange Eure Austauschanlage im F430 hält?

Also die mit dem Krümmern ohne Vorkat in Verbindung mit 200er Metallzellen?

Sorry, finde die Modelbezeichnung gerade nicht.

jo.e
Geschrieben

Danke Tony für deine Ausführungen! Das ist ja auch alles nachvollziehbar. Schließt du es aber völlig aus, dass die Vorkats einen Teil dazu beitragen? In deinen Fächern sind ja auch keine Kats und thermisch ist das in einem Krümmer doch sicher nicht optimal. Ich denke es sind schon ein paar Dinge die zu den Rissen beitragen.

- zu starr verschraubt

- thermische Belastung durch Vorkat im Krümmer

- kein Fächerkrümmer mehr

Spiderf355 schreibt vom einem gerissenen Krümmer trotz Capristo Halterung. Ich denke man sollte ganzheitlich an die Sache ran gehen. Vorkats aus Krümmer raus (oder gleich Tonys Fächer) und Halterung rein. Dann müssten doch alle Missstände behoben sein. :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo liebe Gemeinde,
      ich interessiere mich für einen gebrauchten Ferrari F430 und habe mir in der letzten 14 Tagen 5 Fahrzeuge angesehen.
      Bis jetzt bin ich mir noch sehr unsicher, da mich am Ende doch immer irgendetwas gestört hat.
      Entweder waren die Besitzer nicht korrekt angegeben, das Scheckheft hat gefehlt, Wartungen wurden nicht eingehalten oder man müsste nach dem Kauf in einen neuen Service investieren...
       
      Suche einen F430 mit folgender Ausstattung:
      CCBremsen, Racing Sitzen (evtl. mit 4 Punkt Gurten), Carbon Paket, Carbon Lenkrad und gegebenenfalls mit Challenge Grill
       
      Das Auto sollte eigentlich nicht mehr als 30.000km gelaufen sein.
      Die Vorbesitzer sind mir schon wichtig. Ich dachte an maximal 2 Vorbesitzer.
      Solch ein Auto wird ab 4ter Hand doch nicht mehr gekauft oder?
      Was haltet Ihr von Importfahrzeugen aus dem Ausland?
       
      Für mich ist wichtig, wie Ihr diese Situation mit dem Auto seht?
      Mit dieser Ausstattung sind momentan nur Autos im Netz, welche an der 100k Marke kratzen.
      Ist das für solch Autos zu teuer? Ist das größenwahnsinnig jetzt so viel Geld in ein solch Auto zu investieren?
      Der Sprung zum 458 ist nämlich nicht mehr groß.
       
      Wäre euch echt dankbar, wenn Ihr mir behilflich sein könntet und mit mir eurer Erfahrungen teilt.
       
      Gruß
      Gaggi23
    • Hallo an alle,

      ich möchte gerne bei meinem F430 die Lautsprecher wechseln also die in den Türen und die zwei Hochtöner an der Säule.

      Hat dies schon wer gemacht bzw. kann mir jemand sagen welche Maßen die 4 Boxen haben?

      Markentechnisch kenn ich mich leider auch nicht aus.
      Könnt Ihr mir welche weiterempfehlen?

      Ich weiß natürlich das es nur mit diesen 4 Boxen kein B&O Soundsystem das Wasser reichen kann jedoch sind die originalen Lautsprecher nicht gerade das was ich mir klangtechnisch wünsche.


      Ich bedanke mich jetzt schon für jede Antwort!

      Liebe Grüße
      Josef
    • Servus Ferraristi,
      eine Frage beschäftigt mich schon länger. Bei meinem F430 gibt es so zu sagen 2 Wartungsintervale.
      zum einen gibt es nach Kilometern die 10T, 30T, 50T ... Wartungen. Dies sind wohl "große" Wartungen die unbedingt gemacht werden müssen.
      Dann gibt es noch die Jahreswartungen. Und da wird es interessant. Wenn man einen 430 Kaufen will und der Vorbesitzer hat die Jahreswartung nicht gemacht, isagt der Händler, dass diese unwichtig sind und bei der geringen Laufleistung die ein Ferrari so hat irrelevant und blabal....
      Wenn du dann, nach dem du das Auto gekauft hast, zum Händler fährst hat sich die Sachlage geändert. Die Jahreswartung ist dann ein unabdingbares muss. 
      Erstens wäre Checkheft sonst nicht komplett.
      Zweites sind die extrem wichtigen Schmiersstoffe nach einem Jahre bei Ferrari hinüber (Porsche erst nach 2-3 Jahren, nur mal so zum Vergleich, von BMW etc will ich garnicht anfangen). Und jetzt wird die Argumentation sehr interessant. Wenn man viel gefahren ist ca. 10TKM dann müssen die Schmierstoffe raus weil für Ferrari sehr viel genutzt. Wenn man wenig gefahren ist ca. 3TKM muss die Jahreswartung sein, weil die Öle wegen zu wenig Nutzung schlecht werden. Die Übergänge von einem Argument zum anderen sind übrigens fließend, wie ihr euch vorstellen könnt.  
      Drittens brauch ein Ferrari unbedingt eine jährliche Durchsicht, weil die Dinger ja absolute Höchstleistungsmaschinen sind. Der vom Schumacher hat sogar nach jedem Rennen eine Wartung bekommen und man kann froh sein, dass ein 430 nur einmal im Jahr einen Check braucht. 
      Jetzt mal meine Frage:
      Wie haltet es Ihr mit der Jahreswartung
      und 
      war in Gottes Namen könnte schief gehen wenn man diese nicht macht?
       
      Freue mich auf eure Erfahrungsberichte und Meinungen
      lg Alex
       
    • Hallo zusammen,
       
      nach einiger Zeit habe ich mich von meinem wunderschönen F430 Spider getrennt und eine neue Beziehung mit einem California T begonnen. 
       
      Gekauft habe ich bei Werner von Luimex. Ich kannte Werner schon vorher und habe auch die vielen positiven Kommentare zu Luimex/Werner hier im Forum gelesen. Ich kann nur sagen, die sind alle komplett berechtigt. Also auch hier nochmal vielen Dank an Werner für die hervorragende Abwicklung!
       
      Irgendwo hier im California-Thread habe ich von California-Fahrern aus dem Rhein-Main Gebiet gelesen; würde mich freuen, wenn wir uns mal persönlich kennen lernen (die anderen natürlich auch 😉
       
      Jetzt noch eine Frage an die California (T) - Profis: 
       
      Wie kann ich TRIP A und B auf 0 stellen (hab dazu leider nichts in der Bedienungsanleitung gefunden). Danke.
       
      Good Bye 

      Hello

    • Servus Gemeinde,
      mal wieder eine Frage die ich selbst nicht klären konnte und deshalb euch stellen möchte.
      Bei meinem F430 Spider F1 (bj. 2006) habe ich, wie ihr wisst, 5 Programme die ich über das Manettino anwählen kann. Allerdings weiß ich nicht genau was dahiner steckt. Natürlich kenne ich die Aussagen die Ferrari in der Werbeproschüre und im Bordbuch trifft. Diese sind IMHO allerdings sehr ungenau und von verschieden Ferrari-Experten in den verschiedenen Fachzeitschriften leist man Verschiedenes.
      Soviel ich weiß nimmt das Manettino einfluss auf das Fahrwerk (die Dämpfer?), das E-Diff, das CST, die F1 Schaltung (die Schaltzeiten? und bei Automatic auch auf den Schaltzeitpunkt), die Auspuffklappensteuerung??
      Kann jemand von euch erklären was bei den einzelnen Modi genau hinterlegt ist?
      Würde mich über euer Fachwissen zu dem Thema sehr freuen.
       
      Herzliche Grüße
      Alex
       

×
×
  • Neu erstellen...