Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kühlwassertemperatur beim M3 E46 nur 80 Grad?


legitim

Empfohlene Beiträge

Hi,

hab seit paar Tagen ein M3 Cabrio E46 Baujahr 2005 mit Smg super Fahrzeug:wink: aber mir ist aufgefallen das die Wassertemperatur Anzeige nicht genau in der mitte steht. Also bin ich mal in das "Geheimmenü" gegangen und hab mal beobachtet, war meistens bei 80 bis 85 Grad. Ist das normal?

Mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Normal steht der Temperaturzeiger immer in der Mitte (90° denk ich).

Ich würde mal das Thermostat tauschen. Wäre an der Wasserpumpe oder am Kühler etwas, würde die Temperatur bei Belastung zu hoch werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist völlig ok bei diesen Außentemperaturen. Die "90°" auf der Anzeige sind gedämpft wie bei Audi (solange alles ok ist, steht der Zeiger stoisch bei 90° - obwohl die tatsächliche Temperatur nach Last und Kühlluft schwankt). Ei ungedämpftes Instrument wird Dir unter 20° Außentemperatur immer Werte um die Öffnungstemperatur des Thermostaten zeigen. Wird's wärmer (oder schneller ...), steigt die Temperatur ein bißchen richtung 90° - 92°. Bei 96° schaltet dann der Kühlerlüfter dazu.

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist völlig ok bei diesen Außentemperaturen. Die "90°" auf der Anzeige sind gedämpft wie bei Audi (solange alles ok ist, steht der Zeiger stoisch bei 90° - ...

Das mit der "Verzögerung" des Zeigers ist klar. Wie ich rausgelesen hab, steht bei ihm der Zeiger aber nie in der Mitte, was definitiv nicht normal ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab' mich auf die Angaben aus dem "Geheimmenü" gestützt - mein Wiesmann wird derzeit auch nicht wärmer bei ungedämpftem VDO-Instrument.

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein E46 M3 Cab stand im Sommer meist in der Mitte. Bei geringer Last wie z.B. auf der Autobahn lang bergab mit hoeherem Tempo kams schon mal vor dass er etwas richtung blauer Bereich ging. Ist laut m-forum.de auch normal. Wenn er nie in der Mitte steht würde ich jedoch das Thermostat tauschen lassen.

Grüße,

Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte schon insgesamt fünf E36/E46-M3, zusätzlich noch einige AG-Modelle und die Kühlwasseranzeige hat sich bei keinem jemals aus der Mitte bewegt, wenn sie mal dort war.

Das kenne ich nur von meinen älteren Wagen, wenn was am Thermostat/WaPu nicht in Ordnung war.

Vielleicht liegt es ja nur am Instrument, daß die Verzögerung nicht mehr funktioniert. Funktioniert die "Bremse" des Zeigers mechanisch?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm mein zetti mit dem gleichen Motor ist den gesamten Winter nicht einmal auf Anzeige 90° gewesen. Bin aber auch immer sehr ruhig gefahren. Ich würde sagen das ist normal, da ich das Fahrzeug auch erst im Herbst gekauft habe und die 90° nur bei sehr flotter Fahrweise erreicht worden sind... und das an warmen Tagen.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Temperaturanzeige bei M3 (zu mindest E36) ist viel weniger gedaemfpt alse bei AG modelle. Also kleine Bewegungen rechts/links sind OK. Ich fahre damit schon 6 Jahre.

beide E36 und E46 M3 habe 80 Grad Thermostat. Also ein tick links vom Mitte auch OK.

http://de.bmwfans.info/parts/catalog/E46/Coupe/Europe/M3-S54/LHD/N/2005/june/browse/engine/waterpump_thermostat/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab' mich auf die Angaben aus dem "Geheimmenü" gestützt - mein Wiesmann wird derzeit auch nicht wärmer bei ungedämpftem VDO-Instrument.

Markus

Gibt es beim MF3 auch dieses "Geheimmenü"?

Wenn ja, wie funktioniert das?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also die Anzeige ist schon fast in er Mitte aber bewegt sich halt bisschen nach links bei langsamer Fahrweise mit wenig Drehzahl, aber nicht viel also bleibt schon zwischen den Strichen. Laut Geheimmenü geht er bis 79 Grad runter steigt aber auch bei bisschen zügiger Fahrweise auf 85 Grad.

@AronCanario ganz einfach wie bei den normalen 3er E46, einfach Kilometerzähler halten, dann auf Punkt 19 freischalten und dann 7.0 ist Kühlwassertemperatur.

Mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja lustig - das gleiche "Problem" habe ich bei meinem M3 momentan auch.

Kann mich noch erinnern, dass im Herbst bei 10 Grad der Zeiger bis in die Mitte ging und dort stoisch verharrte.

Jetzt bleibt er schon eine Weile mittig zwischen linkem weissen Punkt und Mittelstellung stehen und geht mal etwas in Richtung Mitte und mal etwas in Richtung weisser Punkt je nach Fahrweise.

Der Freundliche meinte, dass Thermostatsignale usw. alle richtig ankommen, der Temperaturbereich liegt so um die 79 - 82 Grad (also leicht zu wenig).

Das sei noch unproblematisch, ggf. was mechanisches am Thermostat, was man auf Verdacht tauschen könnte, wenn man denn will.

Jetzt bin ich am überlegen, was ich mache. :)

Gruß

Eno.

Edit: Es sieht dann ca. so aus (genau das richtige Bild gefunden)

capt2355hl1.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

@AronCanario ganz einfach wie bei den normalen 3er E46, einfach Kilometerzähler halten, dann auf Punkt 19 freischalten und dann 7.0 ist Kühlwassertemperatur.

Mfg

Bitte genauer und detailiert, wie soll ich Punkt 19 freischalten?

Wo finde ich 7.0?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

genau so sieht das bei mir auch aus, als hätte ich das Foto bei mir gemacht:wink:

Ist ja lustig - das gleiche "Problem" habe ich bei meinem M3 momentan auch.

Kann mich noch erinnern, dass im Herbst bei 10 Grad der Zeiger bis in die Mitte ging und dort stoisch verharrte.

Jetzt bleibt er schon eine Weile mittig zwischen linkem weissen Punkt und Mittelstellung stehen und geht mal etwas in Richtung Mitte und mal etwas in Richtung weisser Punkt je nach Fahrweise.

Der Freundliche meinte, dass Thermostatsignale usw. alle richtig ankommen, der Temperaturbereich liegt so um die 79 - 82 Grad (also leicht zu wenig).

Das sei noch unproblematisch, ggf. was mechanisches am Thermostat, was man auf Verdacht tauschen könnte, wenn man denn will.

Jetzt bin ich am überlegen, was ich mache. :)

Gruß

Eno.

Edit: Es sieht dann ca. so aus (genau das richtige Bild gefunden)

capt2355hl1.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...