Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

E-Gear blinkt gelb ab 300 km/h


dinogt4

Empfohlene Beiträge

Hallo, habe seit 2 Tagen einen Gallardo LP 560-4. :-))!

Ab 300 km`h blinkt im Display das eGear Symbol in gelb.

In der Bedienungsanleitung steht, wenn das Symbol rot leuchtet ist

ein Fehler vorhanden. Ist es normal, das es gelb blinkt?

Wenn man die Zündung einschaltet kommt nach dem System-Check

in Grün OK. Ist ein Fehler vorhanden?

Danke Harry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Du sollst auch nicht so schnell fahren O:-) Ab 320km/h kommt dann die rote Farbe :wink:

Nee im Ernst, bei nem LP560 würde ich lieber mal nen Tester dranhängen und den Fehlerspeicher auslesen - auch wenn die Meldung momentan "nur" gelb ist...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hoppel hat recht: fehlerspeicher auslesen.

das ist ein hochleistungs-sportgerät und ich würde damit keine 300 fahren, wenn eine lampe blinkt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi, war heute beim Fehler auslesen. Sensor für Gangart war hinterlegt. Der Sensor liegt außen am Getriebe. Fehler wurde gelöscht. War dann nochmal auf der Bahn. Bis jetzt keine Fehlermeldung mehr. Der "freundliche" gibt es nach Italien weiter.

Schau mer mal, ob Lamborghini den Sensor auf Kulanz übernimmt. :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super...drück Dir die Daumen, hast ihn auch beim "freundlichen" gekauft?

P.S: Sehr schick der LP560 in gelb :-))! und tolles Kennzeichen - wär bei uns unmöglich :-(((°

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab das Auto in Hannover bei MM Automobile gekauft. Netter Mensch der Efkan.

Gute Auswahl. Das Kennzeichen ist in Nürnberg auch nicht normal. Der Zulassungsbeamte war von meinem Auto begeistert. :D:-))!:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zum superschönen Gallardo:-))! Hast Du zufällig auch den Orangefarbenen Superleggera begutachtet:???:

Beste Grüße racer3000m

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du den LP 530 meinst, dann ja. Auch ein wunderschönes Auto.

Der Verkäufer hat mir zum 560er geraten. da ich vom Ferrari Lager komme und er meinte, dass man bei den älteren Gallardo´s Glück haben muss.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab meinen Nera nun 1 Jahr, kein Problem bei 12000 gefahrenen Kilometern, alles Top:-))!

Aber der Superleggera wäre schon auch was gewesenO:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich meinen angeschaut habe, hat den Superleggera ein anderer Interressent begutachtet. Der Verkäufer hat ihn aus der Halle in die Sonne gestellt. Ich habe keine Schäden gesehen. Ich find ihn auch vom Preis OK.

Ich bereue allerdings meine Entscheidung nicht. Der LP 560 geht so gut und suverän.

Einfach ein fantastisches Auto. Nach dem ich jetzt 1000 Km in 1 Woche abgespult habe möcht ich sagen, das ein 430er dem Galli überhaupt nicht das Wasser reichen kann.

Wenn, dann der 458er aber der gefällt mir nicht so. Wenn man sich an den Allrad gewöhnt hat, ist er wirklich von Vorteil. Traktion ohne Ende. Geil :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja so ein Gallardo ist schon echt Hammer hab nach den gefahrenen Kilometern immer noch Herzklopfen wenn ich einsteig:-))!:-))!

Was für ein Wagen:-))!:-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist Ferrari aus technischer und technologischer Sicht Lamborghini nicht etwas weiter vorraus?

Ferrari ist in der Formel 1 tätig und vieles dieser dort verwendeten Technologie wird auch in die Straßenfahrzeuge übertragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich meinen angeschaut habe, hat den Superleggera ein anderer Interressent begutachtet. Der Verkäufer hat ihn aus der Halle in die Sonne gestellt. Ich habe keine Schäden gesehen. Ich find ihn auch vom Preis OK.

Ich bereue allerdings meine Entscheidung nicht. Der LP 560 geht so gut und suverän.

Einfach ein fantastisches Auto. Nach dem ich jetzt 1000 Km in 1 Woche abgespult habe möcht ich sagen, das ein 430er dem Galli überhaupt nicht das Wasser reichen kann.

Wenn, dann der 458er aber der gefällt mir nicht so. Wenn man sich an den Allrad gewöhnt hat, ist er wirklich von Vorteil. Traktion ohne Ende. Geil :-))!

Genau meine Meinung, da muss man schon ein 430Scud oder 458 vergleichen mit dem LP560 8) Haben eben alle ihre Vor- und Nachteile, mir gefällt z.B. das Design vom LP560 deutlich besser als das des 458 - auch wenn der 458 technisch und seitens der Performance (auch Rennstrecke) neue Maßstäbe gesetzt hat, also mehr als deutlich zum Vorgänger 430 :-))!

So, bei MM...da war ich auch, echt ne tolle Auswahl, hab Deinen dann auch dort gesehen damals - Top! Mir gefällt der orange Superleggera 1.Serie auch seeehr, würde aber auch technisch gesehen den LP560 bevorzugen - da hat der Efkan schon recht (der hat sowieso viel Ahnung bzgl. Lambo). Der LP560 in grünmetallic bei ihm ist auch interessant, wobei er den wohl am liebsten selbst behalten möchte :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[...]Ferrari ist in der Formel 1 tätig und vieles dieser dort verwendeten Technologie wird auch in die Straßenfahrzeuge übertragen.

Ja klar der V10 aus dem alten M5 war auch eine direkte Ableitung aus der Formel1.... das einzige, was vielleicht aus der Formel1 auf die Straße kommt sind Materialien wie Carbon etc. Aber die werden weder von den Formel1-Teams entwickelt noch werden die in der Formel1 verwendeten Materialien 1:1 auf die Serienfahrzeuge übernommen. Die großen Entwicklungen für die Serie machen in der Regel die Zulieferer. Und selbst wenn man beim Carbon die Übernahme in den Serieneinsatz sehen will, dann ist hier immer noch der Unterschied Formel1-Carbon muss überhaupt nicht haltbar sein (über Jahre hinweg), muss nur möglichst gute Eigenschaften haben und leicht sein. Im Serienauto muss es zunächst einmal Sichtcarbon sein, damit die Faserstruktur nicht aussieht wie Kraut und Rüben muss hier ordentlich gearbeitet werden - in der Regel mit einer "Deko"-Schicht oben drüber. Dazu muss das Carbon auch viele Jahre Sonneneinstrahlung abhalten ohne auszutrocknen oder gelb zu werden (wie die ersten Einsätze von Carbon in diversen Fahrzeugen jetzt zeigen) etc. Es gibt also völlig andere Anforderungen. Aber das ist vielleicht eher einen eigenen Thread wert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der "Vorsprung" wird mit der Einführung eines neuen (?Doppelkupplungs-)Getriebes beim Gallardo-Nachfolger wieder verschwunden sein!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, so ein Allradler hat schon seine Vorzüge, bei 300 km/h zieht

er wie an der Schur gezogen auf der AB los.

Sowas gibt es beim 911er oder Ferri ohne Allrad nicht.:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin ja bekanntermassen auch mehr lambo- als ferrarifan. trotzdem, wer technische finessen und feinfühligkeit sucht, ist in maranello beser bedient als in st. agatha. der gallardo ist aber auch schon eine entwicklung, die technisch trotz aller updates grundlegend gesehen mehr als 10 jahre zurückliegt und damit eher mit der 360 verglichen werden müsste. ansonsten ist die diskussion natürlich ähnlich ergiebig, wie die frage, ob blond oder braun die besseren frauen sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bleibt bitte einigermassen beim Thema, Ferrari vs. Lamborghini Diskussionen gibt's hier schon genügend und führen bekannterweise zu nichts:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Mein Galli ist wieder in Ordnung. :-))!

Der Sensor wurde neu grundeingestellt und die Fehlermeldung ist weg. Hurra :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...na dann kannst ja wieder Gummi geben O:-)

Wir werden morgen auch auf die Piste gehen & die Saison einleuten, hoffentlich spielt das Wetter mit :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und was man so hört, bleibt das Lämpchen sogar bei 340km/h aus, gelle? :D:D:-))!

Dann sollte das Lämpchen wenigstens bei den Geschwindigkeiten beim Fahrer angehen smilie_denk_19.gifsmilie_denk_45.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja stimmt, gestern habe ich die Waffe erstmalig ausfahren können.

340 KM´H auf dem Tacho. Das Auto ist einfach irre schnell. :lol:

Ich wünsche Euch natürlich auch eine richtig geile, knitterfreien Saison.

Wäre schön, wenn wir uns mal irgendwo treffen würden. 300 Km is man ja

in einer Stunde gefahren :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...