Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 360 Ansaugbrücke auffrischen ?


996gt2rs

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen.

bei mir ist der rote lack des luftsammlers /ansaugbrücke irgendwie ausgeblichen .zumindest fehlt der glanz den ich bei vielen sehe.

hab schon einige sachen getestet aber nach einigen minuten sieht er wieder aus wie am anfang(als were er verstaubt).

gibts irgeneinen trick oder ein mittelchen ,das er wieder rot leuchtet wie zu beginn?

oder bleibt mir nur neu lacken?:-(((°

danke für jeden tip

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Leider nur neu lackieren, ich habe auch keine Wundermittel gefunden das die Farbe wieder frisch macht.

Gutes Tipp vielleicht ist nach die schrumpf Lackierung mit Klarlack das ganze zu übersprühen damit es leichter zu waschen ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:-(((°:-(((°oh man ich hab sowas befürchtet.trotzdem danke für die tips.

dann muß ich mal überlegen was ich mache,möchte den deckel eigendlich ungern ausbauen,nachher geht irgendwas nich oder falschluft etc.und das jetzt vor der saison,lieber nicht.:???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

moin,

Siliconspray wird sicher funktioneren, hat aber den Nachteil von Ablagerungen.

WD 40 dürfte den gleichen Effekt, jedoch ohne Ablagerungen erzielen.

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich einen super tipp:: !!

Motor und speziell die beiden ansaugbrücken mit dampfstrahler reinigen. dann eine harte bürste mit viel shampoo nehmen und die ansaugbrücken fest abbürsten, nachher nochmals abdampfen. mit luft alles trocknen oder eben 1-2 tage trocknen lassen. dann die beiden ansaugbrücken mit SONAX MOTORPLAST gleichmäßig einsprühen.

Sieht dann aus wie neu !!! habe ich auch gemacht, oder mache es immer wieder. 1-2 mal pro saison.

diesen tipp habe ich von jemanden bekommen , dessen motor aussah wie neu. er hat mir dann eine dose sonax geschickt. bin begeistert.

versuchs mal, du wirst staunen !!! :-))!:-))!:-))!

Nachher natürlich über nacht trocknen lassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na das scheint ein super tip zu sein.

ich habe jetzt auch eine lösung gefunden,hab ich auf risiko mal versucht.

einfach die luftsammler mit bremsenreiniger komplett entfetten,dann trocknen lassen .reste mit wasser reinigen .wenn alles trocken ist sieht der sammler hinüber aus.ausgeblichen und stumpf.

dann mit einem keramischen hitzefesten klarlack einsprühen.sieht dann aus wie neu lackiert.

der vorteil,der lack ist so hart und dicht,das man ihn nur feucht abwischen braucht.kann eigendlich nicht mehr so verdrecken wie die originale offenpoorige oberfläche.und die originale struktur des lackes bleibt auch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

moin,

Dampfstrahler sind ansich eine feine Sache,:) sie haben nur einen Haken.

Der Hochdruck Heißdampf kriecht selbst in die letzte Rille und tut der Elektrik nicht besonders gut.:???:

Bremsenreiniger scheint mir da etwas zuträglicher, wenn gleich das Zeugs ganz schön aggressiv ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

du musst ja nicht so heiß dampfen, es genügt wenn der dreck runtergeht. das ergebniss ist auf alle fälle super.

das mit dem klarlack würde ich lieber lassen, wenn eine stelle dabei ist wo der lack nicht hält, bröckelt dieser wieder ab, dann hast ein riesenproblem. (mir passiert bei den seitenteilen im motor).

versuchs einfach wie ich es dir beschrieben habe, dass ist einfach und funkzioniert pefekt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...