Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
locodiablo

Tank Reparatur 348 / Günzi`s 348

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Wiesel348
Geschrieben

Was hatte Günther Glück, dass ihm sein Missgeschickt vor deinen Augen passierte.

:-))! :-))! :-))!

Dein Engagement ist wirklich toll!

Marcel

me308
Geschrieben

und es fängt erst an ... :wink:

schöne Aktion, Gian :-))!

360erfreak
Geschrieben

Coole Nummer Gian! Respekt.

Ganz feine Jungs seid Ihr. :-))!

günzi
Geschrieben
und es fängt erst an ... :wink:

Danke für die Aufmunterung. :lol:

Aber ich glaube den/die Spezialisten gefunden zu haben.

@ locodiablo

Tolle Fotostory.

Ich weiss garnicht wie ich dir Danken soll

Toni_F355
Geschrieben
Coole Nummer Gian! Respekt.

Ganz feine Jungs seid Ihr. :-))!

Ich hab auch mal auf den "Danke" Button gedrückt!

CP meets and helps CP! :-))! :-))! :-))!

Einfach net lange fragen, machen, und gut ist das!

MischiMischi
Geschrieben

Ganz großen Respekt Gian :-))!

günzi
Geschrieben

ähhhhhh ........... schluck,

Ich sitze vor dem PC, sehe alles verschwommen, und mir fehlen die Worte.

:danke::danke::danke::danke::danke:

Gast
Geschrieben

Schöner kann man carpassion nicht übersetzen!

Toni_F355
Geschrieben

wir möchten kein weiteres Loch in seine Brieftasche reissen und haben uns entschlossen die Tankreparatur und die gesamte Lackierarbeit kostenlos zu machen und damit unseren Teil zu "Carpassion" beizutragen :-))!

Wie sagte schon Asterix?

Die spinnen, die Schweizer! :-o:D

Wie geil ist das denn? :-))! :-))! :-))! :-))! :-))! :-))! :-))!:geil:

Ich freu mich richtig für den Günzi!!

Ultimatum
Geschrieben

gian, das ist ein toller finanzieller und auch ideeller Einsatz von dir! mein grosser respekt! um wieviel wäre die Welt besser, wenn nur einige ein klein wenig von deiner spontan grosszügigen Einstellung hätten.

Gast Wiesel348
Geschrieben

Respekt Gian, Respekt.

Ich ziehe den Hut vor dir und deinen Junges und freue mich mit Günther mit, dass diese eigentlich traurige Story am Schluss wie eine Weihnachtsgeschichte mit Happyend ausgeht.

Respekt Gian, Respekt.

Marcel

Mikes996
Geschrieben

Auch mein Respekt und Anerkennung,absolut reife Leistung und echte CARPASSION.Dir lieber Günther allzeit gute Fahrt.Hab die Story von Anfang an mit verfolgt.Du hattest ganz großes Glück im doppelten Sinne,zum einem der schöne Ferrari der jetzt noch schöner geworden ist und...das Dir solche Helfer über den Weg gelaufen sind,ich bin sprachlos und begeistert zugleich.Super Dokumentation der Ereignisse.

Mike

Telekoma
Geschrieben

Ein Herz für 348er Fahrer ( bei CP ja sozusagen die Hartz IVler unter den Ferraristi) X-)

Spaß beiseite: Ganz tolle Aktion. Bestärkt mich doch in meinem Glauben, seit kurzem wieder im richtigen Land zu leben :-))!

Daniel J.
Geschrieben

das ist doch eine riesige Überraschung. Gian, du bist eben ein feiner Kerl :-))!:-))!:-))!

günzi
Geschrieben
das ist doch eine riesige Überraschung. Gian, du bist eben ein feiner Kerl :-))!:-))!:-))!

Das kannst du glauben, dabei habe ich erst am Freitag Geburtstag.

Günzi

Daniel J.
Geschrieben

na also, dann konnte das ganze zu keinem besseren Zeitpunkt passieren :-))!

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Sensationelle Aktion !! Da verbeuge ich mich ganz tief :-))! :-))!

Stefan

Ferrarinarr
Geschrieben

Mensch, Gian :-o

Jetzt setze ich mich aber hin. Ich bin platt wie eine Wanze:-))!

Super. Einfach super von Dir. Mehr kriege ich nicht raus...:applaus::sensation

Tausend Dank Dir und Deinen Leuten in der Werkstatt :-))!

Wieso ist jetzt auch mein Bildschirm so verschwommen?

locodiablo
Geschrieben

Wie sagen die Pfadfinder...jeden Tag eine Gute Tat....nun kann ich den Rest der Woche wieder Unsinn anstellen O:-)

Spass beiseite, Günther ist wirklich ein netter Kerl der etwas Pech hatte und da Carpassion ja schon fast sowas wie eine kleine Familie ist kann man sich ja auch mal helfen ohne das einem ein Zacken aus der Krone fällt :-))!

GeorgW
Geschrieben

wirklich eine klasse Aktion von Euch ! :-))!:-))!:-))!

FerraristiV12
Geschrieben
Das kannst du glauben, dabei habe ich erst am Freitag Geburtstag.

Günzi

Günther, jetzt ändere mal wieder deinen Status in ,,Happy!!!!´´

Tolle Aktion, Respekt Loco, Günther viel Spaß in der neuen Saison, lebe deinen Traum!

tollewurst
Geschrieben

Es gibt leider keinen Smily der sich verbeugt. Meinen Respekt, klasse Aktion. :-))!

taunus
Geschrieben

Tolle Aktion !!! :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Suche nach Möglichkeiten in bezug auf Anlasser die an einem 348 passen.
      Anlasser vom 348 Ferrari,
      - 1,2V
      - 1,7 Kw
      Welecher Anlasser passt eigentlich noch zu einem 348.
      Mal eine Liste.
      - Bauer ET-Nr S512427
      - Bosch ET-Nr. 0001110108 oder 0001110052 oder 000111052
      - Delta ET-Nr. 01704915
      - Campro ET-Nr. CPA1110052
      - Ferrari ET-Nr. 134387 oder 141706
      - ATL AU ET-Nr. A70490
      Hat jemand noch andere Hersteller oder etwas was mit dem Anlasser vom 348 passt als ersatz.
      Passt eigentlich der Anlasser vom 328 GTB / GTS oder F40 oder Testarossa oder vom Ferrari Mondial Cabriolet 3.4 T 221 KW ab 01.1989 ??
      Theoretisch müsst der Anlasser ja passen wobei die ET-Nr. 13769 ist im vergleich mit der von Bosch ( 0 001 110 108 ) oben in der Liste.
      Ein Bild zum vergleich, wobei ich mir nicht sicher bin was der 348 für ein Bild hat.
    • Hallo liebe 348 Freunde,
      ich habe folgendes Problem. Wenn ich den Motor starte, will er gleich wieder ausgehen. Also gebe ich Gas, um ihn am Leben zu erhalten. Nach ca. 2-3 Minuten kommt dann das Gas von alleine und die Drehzahl geht hoch. Nach weiteren 2 -3 Minuten kann man im Motorraum ein leichtes Klicken hören und die Drehzahl fällt wieder ab, sodass ich wieder Gas geben muss und so geht das immer weiter. Auch während des Fahrens, wenn ich auskuppele, geht mir der Motor manchmal aus oder ich merke Leistungsverlust beim Fahren. Ich habe vor kurzem beide Zündspulen gewechselt, alle Kontakte der Zündkerzen gereinigt und auch den Sensor an der Drosselklappe ausgewechselt. Danach hatte ich 2 Wochen Ruhe aber jetzt habe ich das gleiche Problem wieder. Was kann das sein? Welches Element kann im Motorraum dieses Klicken verursachen, was anscheinend dafür verantwortlich ist.  Danke schon mal für Eure Hilfe!
      Viele Grüße
      Dieter
    • Hallo Leute, hab mal eine Frage.
      Ich besitze schon über 20 Jahr einen 308GTBi und wenn ich ehrlich bin, will ich unbedingt einen Targa.
      Ich überlege, ob ich den 348er oder F355 nehmen soll...
      Ich wüsste nicht, welcher schöner ist, darum will ich die Alltagstauglichkeit und Folgekosten mit einbeziehen.
      Aber auch eine evtl. Wertsteigerung.
      Auf ein paar Euro bei der Anschaffung kommt es mir nicht darauf an.
      Kann mir da jemand einen guten Rat geben?
      Herzliche Grüße, Heinz
    • Hallo zusammen,
       
      ein Freund hat sich ungesehen einen 348TB Bj. 90, 90TKM (US Import) gekauft und nach Hause liefern lassen. Er ist eher ein Pragmatiker und Nutzer und hat keine Ahnung von fahrbaren Untersätzen.
      Nun...die habe ich 348-technisch natürlich auch nicht.....kann mir jedoch als Autoliebhaber und Schrauber (komme aus der BMW Ecke, E23, E30, E34) dieses Elend nicht länger angucken und habe Spaß daran meinen Horizont zu erweitern. Dieser Wagen braucht Liebe!!!
      Ich möchte mich der Sache etwas annehmen und versuchen dem Wagen die Aufmerksamkeit zu geben, die er verdient hat. Letzendlich ist das auch "nur" ein 30 Jahre alter Oldie, dessen Technik mir nicht von einem anderen Stern zu kommen scheint.
      Letztes Wochenende habe ich ihm das Teil stibitzt und bin selbst mal gefahren, wobei mir einige Dinge aufgefallen sind.
      Ich würde mich freuen, wenn jemand zu der einen oder anderen Frage einen Tipp oder Hinweis hat. Herzlichsten Dank.
      Die Schaltung ist für meine Begriffe unheimlich schwergängig. Besonders im kalten Zustand. Habe noch nie ein Auto gehabt, wo die Gänge derart hart "einrasten" müssen und soviel Kraft dafür aufgewendet werden muss. Ist das 348-typisch und normal? Mir fehlt eben der Vergleich. Die Klima ist ohne Funktion. Gibt es hier neuralgische Stellen (Kompressor, Undichtkeiten, etc?). Die grüne Lampe auf der AC Taste leuchet, aber es kommt keine kalte Luft. Die Tankanzeige schwankt stark. Zeigt 1/2 an, 1 Minute später geht die Warnlampe an. Nach Volltanken zeigt er nur 3/4 an. Hat er einen klassischen Schwimmer drin? Beide Türfangbänder knacken extrem und sind hinüber. Ist der Austausch ohne Abbau der Türverkleidung möglich? Der Wagen hat ein stufenloses Gewindefahrwerk drin. Aufgrund der Alterungsspuren auch definitv schon länger. Hat er dies ab Werk oder ist es nachgerüstet? In warmen Zustand springt er schlecht an. Manchmal braucht es 2 Anläufe und etwas Spiel mit dem Gaspedal. Kalt springt er hingegen super an. Kühlmitteltemperatursensor? Rosttechnisch sind mir kleine Blasen im Einstiegsbereich FS aufgefallen, sowie am Übergang Seitenwand hinten rechts zum Dach (quasi C-Säule). Sind das typische Stellen bzw. gibt es noch mehr, wo sich ein genauer Blick lohnt? Beste Grüße aus dem noch abgeschotteten MV.
    • Hallo
       
      Habe einen E7 error an meinem 348 ts. B.J. 1991/12
      Es scheint alles in Ordnung zu sein, z.B. Kontakte... Ventilator bekommt keinen Strom, funktioniert ansonst aber.
      Wo kann ich einen Schaltplan für die Klimakontrolle bekommen?
      Herzlichen Dank im Voraus.
      Günter aus Oberösterreich

×
×
  • Neu erstellen...