Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Bilder und Infos vom Enzo Nachfolger


taunus

Empfohlene Beiträge

Angeblich soll er das sein, derzeit noch schwer getarnt:

post-220-14435385571827_thumb.jpg

Vorgestellt werden soll er noch im Jahr 2012, auch ein Zwölfzylinder wird an Bord sein.

Ich bin gespannt !

post-220-14435385552485_thumb.jpg

post-220-1443538555544_thumb.jpg

post-220-14435385558433_thumb.jpg

post-220-14435385562894_thumb.jpg

post-220-1443538556585_thumb.jpg

post-220-14435385568819_thumb.jpg

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Würde gerne wissen wieviele gebaut werden. Wenn man mal den Händlern glauben darf, sind die jetzt schon alle vergriffen. Alleine MMM hat bereits 7 verkauft (laut deren Aussage).

mit fragendem Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Denke, das werden wieder um die +/- 400 Stk werden. Verkauft bzw zugeteilt sind diese definitiv noch nicht alle...aber, dass die alle weg gehen wie warme Semmeln ist klar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ob man denn nun F40, F50 und Enzo Eigentümer sein muß um so einen Enzo -Nachfolger zu bekommen?

Nö, das ist nicht zwingend Voraussetzung - aber sicherlich nicht von Nachteil. Allerdings solltest Du schon paar mehr Ferraris in letzter Zeit gekauft haben. Besondere Verdienste fürs Hause Ferrari werden auch immer positiv bewertet..............................oder Du hast einfach sehr gute Kontakte, dann "geht - meistens - auch aus".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessant und die Seitenfront ähnelt doch ziemlich der,des 458 wie ich finde. War nicht mal von einem V8 Biturbo statt eines 12 Zylinders die Rede? Aber das es die verschärfte Version vom 458 ist kann nicht sein oder? Er sieht mir sehr stark nach 458 aus...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Berühmt zu sein kann ein sehr gewichtiges Kriterium sein. Jay Kay hat einen Enzo gekriegt, ohne je einen Vorgänger besessen zu haben. Aber die Leute werden auf der Straße erkannt und wenn so jemand einen Enzo fährt, färbt das auch auf andere Modelle ab.

Der Auswahlprozess ist bestimmt spannend.

BTT das Chassis kommt mir extrem kurz vor oder täuscht das?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Huschijunior:

Viellicht ist der Wagen auf diesen Fotos eine Art Muli, d. h., daß in einer bekannten oder nur milde abgewandelten Karosserie die Mechanik des Neuen verpackt ist.

Erinnerst Du Dich auch noch an den Enzo-Prototypen "M 3" von vor zehn Jahren, der wie ein aufgeblasener 348 mit überbreitem Heckschurz aussah? :)

Das Auto wurde übrigens unlängst bei Sotheby's versteigert.

Viele Grüße,

Philipp alias Ferrarinarr

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also bitte, bild.de...

Wer auch immer auf den Link klickt, NICHT NACH UNTEN SCROLLEN!

Whoever clicks on the link, DO NOT SCROLL DOWN!

Silvesterscherz :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Huschijunior:

Viellicht ist der Wagen auf diesen Fotos eine Art Muli, d. h., daß in einer bekannten oder nur milde abgewandelten Karosserie die Mechanik des Neuen verpackt ist.

Erinnerst Du Dich auch noch an den Enzo-Prototypen "M 3" von vor zehn Jahren, der wie ein aufgeblasener 348 mit überbreitem Heckschurz aussah? :)

Das Auto wurde übrigens unlängst bei Sotheby's versteigert.

Viele Grüße,

Philipp alias Ferrarinarr

An den habe ich auch sofort gedacht und ich habs dann auch geschrieben gehabt aber wieder gelöscht. Das kann natürlich sein. :wink: Ja,was war das für ein übles Teil O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Huschijunior:

Zwei Seelen, ein Gedanke :lol:

Aber Prototypen sind ja selten einmal schön, finde ich, und natürlich soll generell auch niemand daraufgebracht werden, wie das fertige Auto einmal aussehen soll:wink:

Ich bin jedenfalls schon gespannt wie ein Flitzebogen auf den F 70, wie der Enzo-Nachfolger werksintern heißt (wenn ich mich nicht irre).

Daß er in jeder Hinsicht ein Auto der Superlative wird, glaube ich schon jetzt, ganz unbesehen :-))!

Viele Grüße,

Philipp alias Ferrarinarr

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Berühmt zu sein kann ein sehr gewichtiges Kriterium sein. Jay Kay hat einen Enzo gekriegt, ohne je einen Vorgänger besessen zu haben. Aber die Leute werden auf der Straße erkannt und wenn so jemand einen Enzo fährt, färbt das auch auf andere Modelle ab.

Der Auswahlprozess ist bestimmt spannend.

BTT das Chassis kommt mir extrem kurz vor oder täuscht das?

ENZO und richtig langweilige Musik von Jamiroquai .. diese bevorzuegerei versteh ich nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Berühmt zu sein kann ein sehr gewichtiges Kriterium sein. Jay Kay hat einen Enzo gekriegt, ohne je einen Vorgänger besessen zu haben.

Einen F40 besass er meines Wissens zu dieser Zeit...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Einen F40 besass er meines Wissens zu dieser Zeit...

Stimmt, im Video zu "Cosmic Girl" sind alle beteiligten Fahrzeuge aus seinem Besitz (schwarzer 355, violetter Diablo SE und F40)

Gruss, Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ENZO und richtig langweilige Musik von Jamiroquai .. diese bevorzuegerei versteh ich nicht

Musik ist immer Geschmackssache - wie auch Autodesign.

Was stört Dich, dass er einen Enzo bekommen hat? Warst Du auf der Liste und hast keinen bekommen? Ansonsten kann ich diesen Post nicht ganz nachvollziehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok. Scheint er nicht mehr zu haben (2004)

Schöner Mix aus alten und neuen Autos. Ich mag den Kerl aber nicht, das TopGear Interview mit ihm war fürchterlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Radstand des F70 auf den Erlkönigbildern nicht kürzer als beim Enzo/F60 oder täusche ich mich da optisch?

Es wäre eigentlich auch mal wieder an der Zeit an den F40 und F50 anzuknüpfen und einen schönen Heckspoiler zu montieren. Wie das aktuelle Zeitgeschehen zeigt, honoriert die Kundschaft die Einbindung vergangener klassischer Designsprache durchaus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jay Kay ist schon ein geiler Magger:-))!

Ich mag den Typen und er hat echt Ahnung von Autos und sammelt nicht nur sondern fährt sie auch.

Ich denke auch das ist ein Grund warum er den Enzo bekommen hat, das Ding steht nicht bei ihm in der Garage, sondern er fährt damit quer durch Europa und das auch gerne viel zu schnell.

Beim F70 kann ich mir kaum vorstellen das er viel ähnlichkeit mit dem 458 haben wird das ist halt einfach wieder ein Versuchsträger für den Motor.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

durfte ihn während der MilleMiglia 2010 hier und dort erleben

Jay Kay ist ein Jung`wie Du und ich...nur cooler...irgendwie :D

hier mit seinem `55er Maserati A6G mit dem er die Mille mitgefahren ist...

ca.1600km ohne Probleme ...außer Aufsehen :-))!

dscf0290l.jpg

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×
×
  • Neu erstellen...