Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Was sind z.Zt. die besten Reifen für einen RS4 Biturbo 620 PS von ABT


Andy911

Empfohlene Beiträge

Hallo,

meine Reifen (alt Dunlop) sind langsam am Ende.

Das Fahrzeug wird zu 2/3 als Instruktorfahrzeug für A-Lizenzlehrgänge genutzt.

Also auf der RS bewegt.

Ich tendiere stark zu Michelin oder Pirelli (Trofeo) verhalten im Regen ist mir weitestgehend egal. Ich möchte aber keine Semis fahren weil Sie A zu laut und B mir zu viel Dreck werfen.

Wer hat Erfahrungen mit "neuen" Reifensätzen ?

Grüße Andy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Irgendwie ist das aber alles nicht ganz konsequent. Der RS4 Biturbo ist sicherlich ein gutes Auto, durchaus so etwas wie eine eierlegende Wollmilchsau, praktisch und alltagstauglich. Um ihn primär als Instruktorfahrzeug auf der Rennstrecke einzusetzen aber nicht ganz optimal.

Wenn Du Erfahrungen hören möchtest hinsichtlich unterschiedlicher Reifenhersteller, weil Du glaubst diese selbst erfahren zu können, auf der anderen Seite Dich aber bei diesem Fahrzeug über so völlig unwichtige Dinge wie Abrollgeräusche oder Gummiabrieb ärgerst, ist irgendetwas verkehrt. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dein Fahrzeug als instruktor fahrzeug auf der rs benutzt wird sind die sätze ja normalerweise relativ schnell runter...oder??

Lohnt es sich da einen sehr kostspieligen high-end reifensatz z kaufen?

oder wäre es besser einen reifensatz für die rs und einen für den alltag zu haben wenn du mit dem wechseln hinterher kommst?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum denn nicht "gute Reifen" fahren.

Und warum nicht komforttabel, es werden wohl Michelin werden !

PS. Gummiabrieb stört mich nicht wiklich, wenn der -D-Zug-Zuschlag gemeint

ist. Nein ich meinte sowohl Semis als auch Sliks werfen zu viel Steine ect.

an die Kotflügel (wenn Sie kalt sind) Boxengasse ect.

(Das war gemeint)

Und die Kosten sind auch wenig das Thema....weil Geweblich....

Grüße Andy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Toyos sind mir viel zu laut.

Sind auch für so ein scheres Auto nicht gerade die erste Wahl.

Im März April werde ich wohl welche holen.

Solange können sich die alten plattstehen.

Werden wohl Pirelli oder Michelin werden.

ABT hat

einen komplett neuen Zy-kopf montiert.

Mahle Kolben, andere Kurbelwelle.

zwei Garret Lader, Filter und Auspuff geändert.

Ölkühler ect.

Das ist das was mir so einfällt.

Auf der Rolle (zwei unterschiedliche) zwischen 620-640 PS)

Grüße Andy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt wohl nur der B5 in Frage.

Hatte auch mal einen, aber nur mit >450PS. War ein tolles Auto.

Ich bin immer die Dunlop SP Sport Maxx gefahren. War damit zufrieden.

Gruß Bernd:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich tendiere stark zu Michelin oder Pirelli (Trofeo) verhalten im Regen ist mir weitestgehend egal. Ich möchte aber keine Semis fahren

Der Pirelli von dem du da sprichst, das ist ein Semi.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Hast Du es schonmal mit dem Michelin Pilot Sport PS2 probiert? Auch der Nokian Z G2 soll gute Alltagseigenschaften besitzen :-))!

Wie bist Du denn mit der Leistung von 620 PS im RS4 zufrieden, speziell im Alltagsbetrieb ?

Viele Grüße

Tom

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...