Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

S3 Mittelschalldämpfer undicht


CleanHunter

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

da mein S3 seit kurzem klingt wie ein schlecht getunter Golf, hab ich ihn zu Audi gebracht, und die Diagnose lautet undichtes Stück am Mittelschalldämpfer.

Mit 3,5 Jahren und dazu noch Garantieverlängerung hab ich sowas erstens nicht erwartet und zweitens vorallem nicht damit gerechnet, dass ich alles selber bezahlen soll! (~1600€)

Die Werkstatt sagt, das läuft weder auf Herstellerkulanz noch auf Garantie, weil es ein Verschleißteil ist.

Ist das richtig/normal so?

Hab ich jetzt mit dem Teil einfach Pech gehabt oder passiert das öfters? Woran kanns liegen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Was war es denn? Und was haben sie ausgetauscht?

Bei dem Preis hört es sich an als wenn mehr als nur das Mittelteil getauscht wurde.

Tja, wenn du mit dem Stück mal aufgesetzt hast oder im Winter etwas beschädigt wurde, dann kann das passieren.

mecki

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte ja auch ich hätte mal aufgesetzt, aber ich hab mit druntergeschaut.

Da sind keine Kratzer/Schrammen zu sehen, die undichte Stelle sitzt seitlich (!) an einem Stück Wellrohr im Bereich Mittelschalldämpfer.

Noch wurde nix gemacht, das Auto steht noch in der Werkstatt. Sie wollen quasi die gesamte Auspuffanlage tauschen, da es das Teil nur als ein Stück gibt. Deshalb auch der hohe Preis (1300 Material + 300€ Personalkosten)

Gibts da nicht ne günstigere Möglichkeit?

Auf die Garantie kann ich in Zukunft auch verzichten, aber bei meinem Glück fliegt mir dann der Turbolader um die Ohren :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

kenn ich das Problem. Bei unserem S8 rasselt die eine Unterdruckklappe, auch keine Garantieleistung. Da es das Teil auch nicht einzeln gibt muss der komplette Topf gekauft werden. Ich vermute allerdings dass die 1300 Euro nicht die ganze Anlage sondern nur das Mittelstück sind ;-)

Ansonsten bleibt dir nur der Weg zu einer freien Werkstatt und dir dort ein Angebot einzuholen.

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sind keine Kratzer/Schrammen zu sehen, die undichte Stelle sitzt seitlich (!) an einem Stück Wellrohr im Bereich Mittelschalldämpfer.

Noch wurde nix gemacht, das Auto steht noch in der Werkstatt. Sie wollen quasi die gesamte Auspuffanlage tauschen, da es das Teil nur als ein Stück gibt. Deshalb auch der hohe Preis (1300 Material + 300€ Personalkosten)

natürlich. Das Flexrohr ausmessen und ein universales mit richtigem Durchmesser und Länge kaufen (z.b. bei www.uni-fit.de) und einschweißen lassen.

Damit würde ich in ne kleinere freie Werkstätte gehen, die auch noch Sachen reparieren und nicht nur Teiletauscher sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja. das klingt sehr vernünftig. In der Tat scheint ein solches Flexrohr das Problem zu sein, sah zumindest genau so aus. Danke!

Dann suche ich jetzt eine freie Werkstatt im Raum Karlsruhe.

Kann jemand eine Gute empfehlen, die für eine entsprechende Aufgabe geeignet ist? :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...