Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Spaceframe

Der neue Smart Roadster (Pics Inside)

Empfohlene Beiträge

Spaceframe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hier ein paar Eindrücke des neuen Smart Roadsters, ein interessantes Funauto als Zweitwagen, wie ich finde ! :-))!

Einzeltest: Smart Roadster Softouch

Leistung 60 kW (82 PS)

Beschleunigung 0-100 km/h 11,8 s

Höchstgeschwindigkeit 175 km/h

Testverbrauch 6,5 L/100 km

Bremsweg aus 100 km/h 35,4 m

Grundpreis 18.330,- €

Smart Roadster: Maximaler Minimumm

Unverkennbar ein Smart, möchte der Familienzuwachs namens Roadster die Herzen im Sturm erobern. Der 82 PS starke Neuling geht auf Frischluft- und Fahrspaß-Jagd. Kostenpunkt: ab 18.330 Euro. Ein Test.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Das geringe Gewicht (824 kg) macht den Smart Roadster zu einem Handling-Künstler, der seinesgleichen sucht. Je kurviger die Landstraße, desto größer wird der Spaß. Der Zwerg reagiert ungewöhnlich spontan schon auf kleinste Lenkbewegungen und erreicht völlig problemlos Kurvengeschwindigkeiten, wie sie in der Sportwagen-Oberliga üblich sind. Bei hohem Tempo allerdings wirkt die Lenkung übernervös, was bisweilen zu einem unbeabsichtigten Schlenker führt. Wird der Grenzbereich angefahren, beginnt die Vorderachse zum Kurvenaußenrand zu schieben, bevor das serienmäßige ESP eingreift.

Offen gefahren stürmt es im Smart, wie es sich für ein Cabriolet gehört. Dabei lassen sich zwischen den Extremen offen und geschlossen zwei Zwischenschritte realisieren. Scheiben hoch ist die Alternative für kühle Frühlingstage, Scheiben plus Dachholme sind bei Sonnenstrahlen im Winter erste Wahl, denn es gelangt Licht, aber keine Zugluft ins Auto.

Leicht fällt der Einstieg in den Roadster nur, wenn die Dachholme demontiert sind. Das lässt sich mit zwei Handgriffen bewerkstelligen. Innen ist sein Raumangebot erstaunlich. Erst für Riesen mit mehr als 1,95 Meter Länge ist der Smart zu klein. Normalwüchsige Fahrer finden also einen passenden Arbeitsplatz - jedenfalls beinahe. Denn das Lenkrad ist nicht verstellbar und steht zu tief. Immerhin sind die Sitze bequem.

Hingegen sind Motor und Getriebe keine Idealbesetzung: Der Roadster kommt nicht richtig aus den Startblöcken und verfehlt die Hersteller-Angabe für den Standardsprint auf 100 km/h um eine knappe Sekunde. Es fehlt Hubraum und damit Drehmoment. Vor allem beim Überholen auf der Landstraße macht sich dieses Manko bemerkbar.

Lässt man die Automatik per Kickdown herunterschalten, passiert zunächst nichts. Drehzahl und Ladedruck des Turbo fallen in den Keller. Hält man den Turbomotor dagegen bei Laune - die hat er zwischen 4000 und 6000/min -, schiebt er kräftig voran. Wenn man dann noch die Schaltautomatik deaktiviert und den Gangwechsel selbst übernimmt, wirken die Zugkraftunterbrechungen nicht mehr ganz so lang. In Ordnung geht das Testmittel von 6,5 Liter pro 100 km. Denn wie ein echter Sportwagen reizt er zum flotten Fahren.

Für eine echte Überraschung sorgt die simpel aufgebaute Bremse, die nur an der Vorderachse mit Scheiben, hinten dagegen mit Trommeln verzögert. Mit dieser Anlage bremst der Roadster so gut wie ein Porsche Turbo.

Das wird die Sportfahrer-Fraktion zu schätzen wissen, die sicher bald rudelweise die Landstraßen mit dem Smart Roadster für sich erobern dürfte, und zwar trotz seiner Mankos.

smart-roadster-1.jpg

smart-roadster-3.jpg

smart-roadster03s.jpg

smart-roadster01s.jpg

smart-roadster05s.jpg

smart_1.jpg

Eure Meinung zu dem Fahrzeug ?

Gruß, Spaceframe

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Felix
Geschrieben

habe heute den großen prospekt vom smart-center bielefeld bekommen. und werde so schnell wie möglich eine ausgedehnte probefahrt machen. für mich steht zum sommer eh ein fahrzeugkauf an, mal sehen. ein Passat kombi (bruder) und c-klasse (mum) stehen eh vor der tür, warum denn nicht ein spass-auto dazu?

ich finde den roadster ohne ihn je gesehen oder gefahren zu haben schon sehr klasse, der preis ist natürlich eine andere sache. aber das wird sich bei dem probe-wochenende zeigen ob die flunder seind geld wert ist.

SirRichi
Geschrieben

Ich war dieses Spielzeug am Autosalon in Genf anschauen und kann nur sagen: Ziemlich hässlich das ganze, super eng innen (Ich bin ja mit etwa 180cm nicht ein Riese, aber Platz hat's in diesem Wägelchen nun wirklich nicht viel). Also ich finde das Fahrzeug ist sein Geld absolut nicht wert... Meine Meinung :) Wie man meinem Profil entnehmen kann, bin ich ja ein Anhänger des traditionnellen Smarts :)

Felix
Geschrieben

hab den roadster bis jetzt leider nur einmal auf der IAA sehen können, leider kein probesitzen.

ich fahre jeden tag, zwecks fahrgemeinschaft, 50km als beifahrer mit einem Smart coupe CDI. Fahrer 1.92m und ich 1.86m, also eng ist der wirklich nicht. aber ich bin mal gespannt wie die platzverhätnisse im roadster sind.

naja und eine ausgedehnte probefahrt kann wohl nie schaden, in keinem auto. ich denke mal in einem monat wissen wir mehr.

naethu
Geschrieben

persönlich hatte ich das vergnügen noch nicht. aber ich finde es ein freches wägelchen. und laut verschiedenen tests macht der smart so auch spass. ein beweiss, dass man im daimlerchrysler-konzern nicht 847 ps und 1038 nm (oder so) braucht um mit einem fahrzeug fahrspass zu haben!

Spaceframe
Geschrieben

*off-topic*

6-Gänge, Turbolader und 4l/100km, wer hat das schon

@SirRichi :wink: ..lieber 4l Hubraum als 4l Verbrauch ! O:-)O:-)

Gruß, Spaceframe

SirRichi
Geschrieben

@ Spaceframe

Muchas gracias Señor :D Da habe ich nichts dagegen zu sagen.. Auch bei mir kommt es gaaaaaanz selten mal vor, dass ich lieber die V8 oder so der andern Autos in der Garage zünde :DO:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...