Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari Fahrer werden immer jünger


Ferraristi

Empfohlene Beiträge

14-Jähriger auf Spritztour mit Papas Ferrari

Einen Großeinsatz der Hofer Polizei hat ein 14-Jähriger ausgelöst, der mit dem gerade erst gekauften Ferrari seines Vaters eine Spritztour unternommen hatte. Die in Spanien wohnende Familie hatte den Sportwagen nach Polizeiangaben im Wert von 200.000 Euro in Berlin gekauft.

Stand: 13.07.2011

Auf der Heimfahrt in Richtung Süden wurde die Familie am Dienstag (12.07.11) von der Bundespolizei an der Rastanlage Frankenwald an der A9 kontrolliert. Während die Eltern zur Abklärung von kleinen Verstößen gegen das Ausländerrecht in der Polizei-Dienststelle am Hofer Hauptbahnhof waren, sollte der 14-Jährige auf das Auto aufpassen.

Mehrstündiger Großeinsatz der Polizei

Doch der Junge konnte der "Verlockung nicht widerstehen", so die Polizei, und unternahm kurzerhand mit dem Sportwagen eine Spritztour. Als die Familie das Verschwinden des Jungen und des teuren Autos bemerkte, ging sie zunächst von einem Diebstahl oder gar einer Entführung aus. Es folgte schließlich ein mehrstündiger Großeinsatz der Hofer Polizei.

14-Jähriger stellte Ferrari unbeschädigt wieder ab

Erst als sich der "keineswegs reuige Sünder" bei der Polizei meldete, konnte Entwarnung gegeben werden. Der Jugendliche hatte nach Polizeiangaben den unbeschädigten Ferrari bei einem Hofer Autohändler abgestellt. Der 14-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Da kann doch keiner "Nein" sagen O:-)

Aber Hut ab, das er das Auto wieder unbeschädigt zurück gebracht hat. Ich glaube der 14-jährige hatte seinen Spaß, davon kann man ausgehen :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer würde da reuig sein? O:-)

Es gibt erwachsene die so ein auto nicht in einem stück wiederbringen. :wink:

naja, bei den Autos ohne Kupplungspedal lernt man das Fahren heutzutage ja schon auf der Playstation :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
Dem Bengel gehören die Hosen lang gezogen und dann 3 Wochen Sozialarbeit im nächsten Tierheim

Un den Eltern auch, weil sie ihn so gut erzogen haben :rolleyes:

Kann eigentlich nur ein 612 ein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es ja komisch, dass alle einen Steuerverreisser vermuten. Vielleicht hat derjenige ein großes Interesse seit Geburt an solchen Fahrzeugen und kennt sich zumindest theoretisch mit der Fahrphysik aus? Vielleicht durfte er auch schon Abends auf dem Aldiparkplatz ein paar Runden mit Vatis Passat drehen?

Nur weil es ein 14-jähriger war, heißt es nicht, dass es in der Wand enden muss. Er ist hundert pro nur herumgerollt, nie an die fahrphysikalischen Grenzen gekommen und hat hier und da mal im 3. Gang mehr als 25% gas gegeben. Wie einer meiner Vorredner sagte, sicherlich einfach wie am PC, solange man nicht Grobmotoriker ist.

Aber rechtens ist es dennoch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...