Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wer kennt den Schweizer Markt für Occasion F430 ? Worauf ist beim Kauf zu achten?


Happy CH

Empfohlene Beiträge

Bin neu in diesem Forum und habe auch gleich eine Frage an die Schweizer Carpassion Freunde.

Wie gut ist der Schweizer Markt Occasionsmarkt für F430? Findet man gute F430er via autoscout24? Oder und wie geht man bei der Suche am besten vor? Gibt es Händler, die man empfiehlt? Auf was ist bei einem Privatkauf zu achten (wenn nicht ab MFK oder mit Garantie)?

Die Fragen mögen für Euch Profis banal sein, aber ich habe noch nie einen Gebrauchtwagen gekauft und habe ziemlich Respekt davor, dass ich mir ein Problem anhalse.

Habe auch in diesem Forum nach Kauftipps für den 430er gesucht. Leider funktionieren die angegebenen Links nicht immer. Die Kupplung soll ein heikles Thema sein. (Was kostet so ein Kupplungsersatz?). Wie alt können die Reifen werden (max 5 Jahre?), (Was kostet eine Neubereifung?). Auf was ist sonst noch zu achten?

Danke für jeden Hinweis. So kann ich mich langsam an das Pricing herantasten.

Gibt es zwischen den einzelnen Jahrgängen bei den Schweizer Zulassungen Unterschiede?

Danke für jeden Tipp!

Gruss Happy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Sali Happy

Der Kauf bei einem offiziellen Ferrari-Händler ist sicher nicht verkehrt. Da spielt es keine Rolle bei welchen. In der Schweit sind für den F430 alle gut.

Autoscout bietet auch viel Auswahl. Es gibt sicher auch gute Autos bei freien Händlern. Ich persönlich würde aber immer beim Offiziellen kaufen. Privat auch nur, wenn ich das Auto schon gut kenne. Z.B. von einem Clubkameraden. Selbst dort dann aber mit Unterstützung des Händlers.

Die Reifenpreise sind so unterschiedlich wie das Alter der Fahrer. Es kommt darauf an. wo man kauft. Ich zahle für die Reifen so wenig, dass dies wohl einer der geringsten Kosten beim Ferrari ausmacht. Auf jeden Fall kann man eine Satz Reifen unter CHF 2'000 kaufen. Der Unterhalt vom F430 ist auch wirklich nicht so teuer. Es zahlt sich dann aber aus, wenn das Auto auch beim Freundlichen gekauft wurde. Ich fahre damit seit vielen Jahren gut.

Kupplungsprobleme kenne ich persönlich nicht. Hatte ich noch bei keinem Ferrari. Egal ob Schalter oder F1.

Man kann die verscheidenen Beiträge hier in CP aus Deutschland oft kaum für die CH übertragen. Im grossen Kanton ist die Situation um Welten schwieriger als bei uns.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo happy, ich persönlich würde auch von einem offiziellen händler kaufen. Beim 430 gab es bei den frühen jahrgängen 05,06 die carbonbremse nur als zubehör, später war sie serie soviel ich weiss. Würde auf jedenfall schauen, dass du die carbonbremse hast und einen mit f1 schaltung kaufen, alles andere macht keinen spass und lässt sich sehr schlecht wieder verkaufen. Beim 430 ist es so, dass man gegen aufpreis die werksgarantie verlängern kann..würde auf jedenfall ein auto kaufen, dass diese verlängerung hat (ist bei den offiziellen händlern meist so) so hast du bestimmt keine sorgen.

Reifen sind nicht wirklich teuer, wie schon geschrieben bekommt man den satz für unter chf 2000 wenn man genügend rabatt bekommt.

Händler sind sicher alle nicht schlecht, ich kaufe bei der garage zenith in sion (obwohl ich aus basel komme), kann ich nur empfehlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Happy

Sehe es wie loco und V8, unbedingt bei einem Händler dies machen. Für die meisten F430 kriegst Du 2 Jahre Garantie Ferrari approved Programm und kannst problemlos dann weiter verlängern. Ich schätze es sehr die Vorgeschichte des Autos zu kennen und mein Händler bringt Dich mit dem Vorbesitzer zusammen. Welcher Händler Dir am meisten liegt ist wohl Gemaschackssache, für mich seit mehr als 10 Jahren gibt es nur einen Leirer in Stein und St. Gallen, www.leirer.ch

Viel Spass bei diesem tollen Auto,

Gruss,

Spider68

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Welcher Händler Dir am meisten liegt ist wohl Gemaschackssache, für mich seit mehr als 10 Jahren gibt es nur einen Leirer in Stein und St. Gallen, www.leirer.ch

:-))! Dito. Für mich als St. Galler aber auch irgendwie klar. Für mein "Alteisen" gibt es sowieso keine bessere Adresse. Den modernen F430 kann aber sicher jeder Händler optimal warten.

Bist du am Kundenevent in Hockenheim auch dabei?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die guten Tipps. Werde mich also an einen oder zwei Händler hängen und mal sehen, ob sie die Connections nutzen kann, um mir einen F430 mit F1 Schaltung und Carbonbremsen zu finden. Mit einer Garantieverlängerung scheint dann die Angst vor einem Fehler auf ein Minimum reduziert zu sein.

Gruss Happy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was für eine farbe suchst du, soll es was bestimmtes sein?

Aus welcher gegend der schweiz bist du eigentlich?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Wiesel348

Würde das Auto ebenfalls unbedingt bei einem Händler oder zumindest bei einer zertifizierten Werkstatt kaufen. Ich habe (als Zürcher) mit Nikki Hasler, Basel, sehr gute Erfahrungen gemacht sowohl mit Neu- als auch mit Gebrauchtwagen.

Von Foitek, Zürich-Urdorf, bin ich enttäuscht, was aber nicht am Auto sondern viel mehr am Service und dem allgemeinen Umgang mit dem Kunden bzw. dessen Auto zusammen hängt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Würde das Auto ebenfalls unbedingt bei einem Händler oder zumindest bei einer zertifizierten Werkstatt kaufen. Ich habe (als Zürcher) mit Nikki Hasler, Basel, sehr gute Erfahrungen gemacht sowohl mit Neu- als auch mit Gebrauchtwagen.

Von Foitek, Zürich-Urdorf, bin ich enttäuscht, was aber nicht am Auto sondern viel mehr am Service und dem allgemeinen Umgang mit dem Kunden bzw. dessen Auto zusammen hängt.

lustig wie die empfindungen anders sind, ich gehe als basler nach sion und ein zürcher kommt nach basel :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lustig wie die empfindungen anders sind, ich gehe als basler nach sion und ein zürcher kommt nach basel :D

Das liegt wohl am Misstrauen den Einheimischen gegenüber. Bin auch aus der Region Basel und habe mich schon bei Staub in Gisikon und Foitek in Urdorf umgesehen, wobei Staub echt super war. Hat mir seine Garage gezeigt und ich stieg in alles was Rang und Namen hat (GTO, 458, 430, 360, incl. Scudis).

Mein erster Besuch bei Nikki Hasler dagegen war sehr kalt und unfreundlich. Aber eben -Einheimische.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

woher genau bist du denn genau(gerne auch per pn)? hättest du dich mal ein paar wochen früher nach nem 430er umgesehen, hättest du meinen haben können :D

bei niki hasler kann ich matthias schmid (verkäufer) und auch den werkstattchef sehr empfehlen aber niki selbst wird nie mein freund werden..muss er auch nicht 8). werde mit ihm wohl nie auf einer welle sein und daher werde ich dort auch nichts mehr kaufen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...