Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Diablo startet nicht jedes Mal


paul01

Empfohlene Beiträge

Hallo,

seit ein paar Wochen startet der Diablo ´92 nicht immer. Lampen im Cockpit normal, aber beim Umdrehen des Schlüssels keine Reaktion des Anlassers. Aber nur manchmal.

Was bisher geschah...

1. Im Fußraum Sicherungen überprüft und frisch gesteckt. Baugleiche Relais über Kreuz getauscht. Keine Änderung.

2. Batterietrennschalter hinterm Rücksitz ein/aus. Dies ganz allein hat insgesamt zweimal funktioniert, aber nicht immer.

3. Im Motorraum links baugleiche Relais über Kreuz getauscht. Ausnahme war das 70A-Relais/Diode. Diese gibt es nur einmal. Keine Änderung.

4. Im Motorraum links 70A-Relais/Diode frisch gesteckt. Dies ganz allein hat insgesamt auch zweimal funktioniert, aber nicht immer.

Diese 70A-Diode kann sich doch nichts merken ? Wenn sie kaputt ist, warum gehts nach dem Neustecken manchmal wieder ? Warum manchmal nur über den Batterietrennschalter ?

Bisher bin ich es dann immer hinbekommen. Und bei der Rückfahrt gab es nie ein Problem beim Starten. Aber irgendwas stimmt da nicht.

Hat jemand sowas schon gehabt ?

Gruß

Paul

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo,

ich tippe auf den Anlasser ,

wenn er das nächste mal nicht startet mach folgendes.

Überprüf ob Strom am Anlasser anliegt (dickes Kabel).

Zündung an.

Leg ein Kabel zum pol des Anlassers der den strom vom Zündschloss bekommt wenn du jetzt Spannung hier rauf gibst (externes starten) und er startet nicht an, liegt das Problem am Anlasser selbst.

Oder klemm das Kabel vom Zündschloss am Anlasser ab und verbindes es mit der Plus spitze von einem einfachen Multimeter, die Minusspitze an einer Massestelle anhalten.

Jemand soll jetzt am Zündschloss starten und nun sollte spannung am Kabel anliegen.

So kannst du jede fehlerquelle vor dem Anlasser ausschliesen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

deinen Prüfvorgang für den Anlasser verstehe ich. Danke dafür.

Bin aber trotzdem etwas verwirrt. Ich hatte den Anlasser inkl. Anlasserschalter bereits ausgeschlossen, da der Batterietrennschalter oder das 70A-Relais/Diode immer beim nächsten Versuch das Starten ermöglicht.

Ich muss nochmals überlegen.

Gruß

Paul

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es beim ersten Versuch nicht geht, kann ich es 20 Mal versuchen. Dann einmal Batterietrennschalter oder das 70A-Relais/Diode und es geht sofort. Einen Zusammenhang mit dem Zündschloß kann ich mir da gar nicht vorstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Anlasser ein kontaktproblem hat oder eine masse unterversorgung (Gehäusebedingt) hast Du genau die beschriebenen symtome. Wenn Du weist das die Spannungsversorgung passt wenn er nicht startet kannst Du alles vor dem Anlasser ausschliesen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell gehts, deshalb kann ich nix sinnvoll messen oder testen. Ein Masseproblem am Anlasser kann ich mir bei den Symptomen nicht vorstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Tippe auch auf den Anlasser. hatte ich auch schon.

Musste paarmal hintereinander Zündung ein und aus schalten oder bei eingelegtem Gang das Fahrzeug etwas hin und her bewegen. Sprang dann meistens wieder an....Früher oder später wird er den Geist ganz aufgeben. Habe ihn dann ausgebaut und reviedieren lassen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst Robert Fehr in Grünberg. Danke für den Tipp.

Aber: Jetzt muss der Diablo überhaupt mal wieder laufen...habe letzte Woche wieder eine Zündspule bestellt.

Danach melde ich mich wieder.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Zwischenbericht:

Habe vor einiger Zeit die 70A-Doppeldiode getauscht. Seither geht es immer. Wenn doch wieder das Problem auftaucht, melde ich mich wieder.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Zwischenbericht:

Rückschlag. Jetzt doch wieder zwei Mal am gleichen Tag nach über 2 Monaten. Bedeutet, daß es die 70A-Doppeldiode wohl nicht war. Aber: Wenn das jetzt so selten vorkommt, dann kann ich gut damit leben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte ich mal bei nem BMW, der Fehler lag daran das das Kabel zum Minuspol fast durchtrennt war,gukmal an den Polen!! Wenn du da nicht schon überprüft hast!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kabel sind alle gut. Kontakte auch. Habe nun eine Alarmanlage/Wegfahrsperre in Verdacht (Fa. Ullrich), die vor 15 Jahren nachgerüstet wurde. Da muß ich die Verkabelung noch prüfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zwischenbericht:

Jetzt wollte ich mich Mal um die Alarmanlage/Wegfahrsperre (Fa. Ullrich) kümmern. Dazu habe ich das Alarmsteuergerät im Beifahrerfußraum freigelegt. Dabei gab mehrmals ein Klacken wie von einem Relais, aber nicht aus dem Steuergerät. Ich hatte bis dahin keine Kabelverbindung unterbrochen.

Dann habe ich versucht zu starten und es ging nicht. Das werte ich bereits als kleinen Erfolg. Dann habe ich die Spannungen am Steuergerät gemessen. Anschl. an einem Kabel, das zum Steuergerät läuft eine Sicherung rausgenommen.

Wieder Startversuch und er springt an !

Jetzt lasse ich die Sicherung eine Weile draussen. Das Steuergerät ist nicht Spannungsfrei. Ca. 10 Kabel sind verbunden und Funktionsweise unklar. Eine Wegfahrsperre lässt sich ja nicht durch das Unterbrechen einer Leitung deaktivieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...