Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Karl

Fahrbericht Lamborghini Aventador LP700-4 – Der König ist tot, es lebe der König

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sauber
Geschrieben

Hat dir schon jemand gesagt Karl, dass du Auto technisch zu den glücklichsten Menschen auf diesem Planeten gehören musst. :wink:

Dein Bericht ist einfach Wow! :-O:-))! Da spürt man mit jeder Faser, dass du den Aventador, pardon König, liebst. Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, hättest du mich schon überzeugt, den Stier zu kaufen. :D

Das Design ist einfach nur Geil, ich kann es nicht anders Sagen. Auch das Cockpit, so finde ich, passt in die heutige Zeit. Von den Fahrleistungen brauchen wir gar nicht zu reden. Freue mich auf die ersten Tests in den Fachzeitschriften. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass sie auch nur annähernd so Emotional sind wie dein Bericht Karl. :)

Ferrarinarr
Geschrieben

@Karl:

Was für ein Auto, und was für ein Bericht! :-o:-o:-o

Ich sage nur:danke: Mehr kriege ich nicht raus...

Viele Grüße,

Philipp

albertbert
Geschrieben

Top Bericht !! :-))!

Gibt es schon einen genauen Termin für die Vorstellung bei den Händlern.

Es hiess ja mal er käme im Mai, aber Winkelmann meinte neulich in einem Interview er kommt im 2. Halbjahr....

4200GT
Geschrieben

:applaus:

danke für den tollen bericht!

jetzt fällt es mir schwer mich wieder auf meine arbeit zu konzentrieren...

lg. aus wels

fe355
Geschrieben

... Respekt:-))!

Gast Peter_Pan_
Geschrieben

Sehr schöner Bericht.

Der macht so richtig Appetit auf mehr..... :-))!

Karl
Geschrieben
Gibt es schon einen genauen Termin für die Vorstellung bei den Händlern.

Es hiess ja mal er käme im Mai, aber Winkelmann meinte neulich in einem Interview er kommt im 2. Halbjahr....

In der Tat startete die Produktion der Vorführwagen später als gewünscht, doch sie läuft. Auch die ersten Kundenfahrzeuge sind bereits in der Fertigung. Ich denke die Vorführwagen erreichen ab Juli die Vertragshändler.
PoxiPower
Geschrieben

Faszinierender Bericht über ein faszinierendes Auto! :danke:

Schade, sowas gibts wohl nur alle zehn Jahre :D

therealleimi
Geschrieben

Sehr amüsant geschrieben! In der Autocar Review kommt das Getriebe ja nicht so gut weg. Haben die da nur den Corsa-Mode nicht gefunden oder ist da was dran? Ich meine nämlich irgendwo gelesen zu haben dass das Getriebe Schaltzeittechnisch mit modernen DKG's mithalten kann.

me308
Geschrieben

nach der Lektüre brauche ich jetzt erstmal einen Moment allein... 8)

:-))!

cinquevalvole
Geschrieben
nach der Lektüre brauche ich jetzt erstmal einen Moment allein... 8)

:-))!

Besser isses :P

1009daffy-duck-being-naughty.gif

Goiler Wagon!

Karl
Geschrieben
In der Autocar Review kommt das Getriebe ja nicht so gut weg. Haben die da nur den Corsa-Mode nicht gefunden oder ist da was dran? Ich meine nämlich irgendwo gelesen zu haben dass das Getriebe Schaltzeittechnisch mit modernen DKG's mithalten kann.
Na ja, die Schaltzeiten sind mit Sicherheit so schnell wie Lamborghini sie angibt. Der Fahrer nimmt jedoch nur die Art und Weise der Schaltvorgänge wahr. Und jene sind beim ISR-Getriebe eben weiterhin spürbar.

Das Schalten eines DKG hat ja keinerlei Einfluss auf das Fahrzeug an sich, während das Schalten eines sequentielles Getriebes für den Fahrer spürbar ist. Und zwar länger, als der eigentliche technische Schaltvorgang andauert.

Letztendlich ist es eine Geschmacksfrage. Das DKG im Ferrari 458 Italia arbeitet perfekt und zum niederknien schnell. Doch wenn im Aventador während des Schalvorganges ein schneller, kurzer Ruck in Längsrichtung durch das ganze Auto geht, weil dich das ISR mit einem Arschtritt nach vorne in den nächsten Gang befördert, während der V12-Motor schreit als gebe es kein Morgen...

:wink:

Der Corsa-Modus arbeitet in der Tat sehr schnell, aber deutlich geschliffener als in einem Gallardo LP570-4 Superleggera. Der Arschtritt jedoch bleibt, wie gesagt. Im Strada-Modus sind die Schaltvorgänge weicher und gefühlt langsamer. Wer DKG erwartet, kann hier enttäuscht werden. Wobei es nicht wenige Stimmen gibt, denen eine DKG zu langweilig arbeitet. Letztendlich geht probieren über studieren.

bmw_320i_touring
Geschrieben

Karl, toller Bericht. Der perfekte Zeitvertreib im Stau.

Toll geschrieben.

taunus
Geschrieben

Toller Bericht ! Mein Neid ist dir sicher...

Man könnte meinen, das du die Dinger verkaufen musst ! :wink:

Karl
Geschrieben
Man könnte meinen, das du die Dinger verkaufen musst ! :wink:
Die Aventador werden angesichts weltweit rund 1.000 Bestellungen eher verteilt :wink: . Und noch ist kein Kaufinteressent das Fahrzeug gefahren, dass heißt der Schwung an Bestellungen nach den Testfahrten bei den Vertragshändlern steht noch aus.
AlexGT-R
Geschrieben

ey karl, für den bericht bekommst du das iPhone 5 von mir kostenlos wenns rauskommt:D

heiliges bodenblech, was hat lamborghini da bloß auf die beine gestellt, obwohl ich als alter purist so einige sachen mit meiner seele nicht vereinbaren kann (keine analogen anzeigen, keyless go etc. der neumoderne quatsch eben)

aber in sachen styling und sound haben sie endlich wieder eine schüppe draufgelegt...und das bei einer basisversion.

die nächsten modelle und neuerungen versprechen also jetzt schon lustig zu werden

danke nochmals...nach so einem bericht wird mir immer klar, für welche marke ich lebe und arbeiten gehe:-))!

Mr.lambo
Geschrieben

Bin gespannt auf die ersten Rennversionen...

Der Aventador sollte eigendlich die idealen Vorausetzungen für die Rennstrecke haben..:D

Need 4 Speed
Geschrieben

Sehr schöner Bericht, danke dafür. Das ist Carpassion.

MARKFE
Geschrieben

@Karl: super schoen geschreibener & emotionaler Bericht, danke dafuer :-))!

Ich moechte von dir mal einen Bericht ueber ein neues XYZ BlueMotionEfficientBlaFahrzeug lesen, wenn du dabei sogar Emotionen einbauen kannst, ach lass mal: bleib bei richtigen Sportwagen :wink:

Zur Schaltung: ich persoenlich moechte gar kein klinisches, ruckfreies DKG in einem Sportwagen; ein Getriebe in dieser Spezies von Fahrzeuge muss Schlaege austeilen, darf Geraeusche von sich geben: das gehoert zum Package: der Weg ist das Ziel, das Fahrzeug das Mittel dazu ! Ich fand das bei meinem M5 auch immer grossartig : SMG im schnellsten Stand und den laengsten, kurvigsten Weg nach hause, nicht den schnellsten O:-) Nach der fahrt musste man mein Grinzen operativ entfernen an der naechsten Tankstelle X-)

Wem das alles zu hart ist, soll ein SDI fahrenO:-)

Mitchi_S
Geschrieben

Warum und wofür sollte jemand aus dem Aventador einen Rennwagen entwickeln? Davon gehe ich nicht aus, dass dies jemand tun wird. Für einen GT1 lohnt es sich nicht mehr und für einen GT2 ist der Motor TO schwer und zu groß.

AlexGT-R
Geschrieben

@mitchi...

reiter engineering hat son sprung in der schüssel...:D

da kommt bestimmt was

Mitchi_S
Geschrieben

Gut, wenn der Hans sich selbst damit (fast) in die Pleite reiten (im wahrsten Sinne des Wortes) will. ;) Ich glaube es trotzdem kaum, es gibt keine derzeitigen Rennserien, die den neuen Stier unterstützen würden.

absolutmuc
Geschrieben

Ich kenne mich mit den FIA-Einstufungen nicht besonders gut aus, aber ich habe den Eindruck dass Reiter mit dem Gallardo GT3 und GT2 sowie dem Murcielago R-GT und GT1 ganz ordentliche Rennwagen aufgebaut hat, die von Reiter selber und Kundenteams eingesetzt werden.

Warum sollte der Aventador nicht in eine FIA-Klasse passen? Ob man sich damit ein potentiell siegfähiges Auto holt, war anfangs beim Gallardo und Murcielago auch nicht die oberste Prämisse. Es gibt halt offensichtlich auch Kunden, die einfach gerne in einem Lamborghini Rennen fahren. Warum sollte Reiter deswegen pleite gehen?

AM-DBS
Geschrieben

Liegt daran, dass die GT1 Klasse, in welcher der Murcielago startete, mehr oder weniger am aussterben ist. Bleibt abzuwarten wie sich die Rennserien entwickeln, ich hoffe aber das beste.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • BMWUser5
      Auf der kommenden IAA2019 wird Lamborghini ein V12-Hybrid Fahrzeug vorstellen, welches anscheinend auf 67 Stück limitiert sein wird. Der interne Name lautet LB48H. Möglicherweise 48 Volt Hybridsystem.
       
       
      Ich denke viele Elemente werden in den Nachfolger vom Aventador einfließen.
    • racer3000m
      Hallo Liebe Gemeinde,
       
      ich bräuchte mal eine Info von den Profis hier.....ist die Lüftungshaube wie auf dem Foto auf die Karosse aufgeklebt oder angeschraubt, wer weis wie des Teil befestigt wird?
       
      Vorab vielen Dank für Eure Mühe und mit den Allerbesten Grüßen racer3000m

    • SV63
      Hey Jungs wie kriegt man die CHRONO Rundenzeiten beim Aventador S auf null gestellt? 
       
      Mit der Reset Taste auf dem rechten Hebel tut sich nichts und mit den Tasten oben/unten kann man die Zeit stoppen ggf. neue Runde. 
       
      Jemand einen TIPP? 
      danke
    • jo.e
      Wohl auf 800 Stück limitiert. 770 PS, 350 km/h Spitze und 50 kg mehr Gewicht als das Coupé. 
       

       

    • G1zM0
      Ein junger Angestellter hat sich spontan entschieden mit dem Aventador den er einparken sollte eine spontane Spritztour zu unternehmen, und es kam wie es kommen musste:
       
      Hier der Link zum Artikel der Autorevue: 
      http://autorevue.at/kurioses/fremder-lambo-feuer-parkdienst

×
×
  • Neu erstellen...