Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Team AMG

Neue M-Klasse

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
3NZ0_660
Geschrieben

Wirkt ein wenig gestreckt die neue M-Klasse.

Front und Innenraum gefallen mir im Gegensatz zur Heckpartie sehr gut. Bin darauf gespannt den Wagen in real zu sehen.

Felix
Geschrieben

Vom Aussendesign eher ein großes Facelift, wenig Experimente. Innen hat sich da mehr getan.

mercedes-m-klasse-seite-c890x594-ffffff-c-dd0dfe64-501414.jpg

mercedes-m-klasse-heck-c890x594-ffffff-c-f01a4d99-501383.jpg

mercedes-m-klasse-cockpit-c890x594-ffffff-c-9529db4a-501420.jpg

mercedes-m-klasse-cockpit-c890x594-ffffff-c-fdcd22-501391.jpg

mercedes-m-klasse-cockpit-c890x594-ffffff-c-71a3ea94-501389.jpg

mercedes-m-klasse-ruechsitze-c890x594-ffffff-c-455490c9-501390.jpg

Interessant finde ich auch den hier wohl populärsten Einstiegs-Motor 250CDI (204ps/500nm) mit 6Liter Normverbrauch.

Marc W.
Geschrieben

Witzig, ich habe im November 2010 davon schon 20 Stück leicht getarnt im Urlaub in Namibia gesehen und mich gefragt, warum man noch nichts von dem Modellwechsel gehört hat.

Trotz der Tarnung hatte ich das Gefühl, daß sie ein Stück größer wirken. Rein optisch und äußerlich ein Facelift, von der Größe her aber eindeutig ein neues Auto.

Die Fotos mit landschaftlichem Hintergrund sind auch ganz sicher in Namibia entstanden.

Felix
Geschrieben

Marc, finde ich spannend das du im Urlaub auf so einen Tross gestoßen bist. Namibia ist schon längere Zeit ein Testgebiet für Mercedes Erprobungsfahrzeuge.

Ich habe mir gerade noch mal mein R-Klasse Buch (haha, so etwas gibt es!) aus dem Regal genommen, denn darin sind wirklich schöne Bilder und interessante Texte was man dort an Geländewagen testet. Interessant fand in z.B. den Staub-Test für die Dichtungen oder den "Bremsanhänger". Hier zieht man quer durch Namibia einen Anhänger mit 4750nm Wirbelstrombremse, allerdings hochtourig im zweiten Gang bei max. 35km/h um möglichst wenig kühlenden Fahrtwind zu generieren. Nach einer Stunde Tortour stellt man den Wagen in der Sonne ab und misst die steigenden Temperaturen von Getriebe und Co. das wird dann als "Nachheizen" bezeichnet. In Buch gibt es auch tolle Bilder über diese Test-Prozedere die kaum einen Zweifel daran lassen, das 1. Namibia ein wunderschönes Land ist, und 2. ein Mercedes Geländewagen sehr viel aushalten muss um hier auf den Markt zu kommen.

Gruß,

Felix

EZB
Geschrieben

Der Innenraum ist ganz klar eine Verbesserung zum Vorgänger (sieht aber stark nach hohen Aufpreisen aus). Nur von außen sieht der Wagen aufgrund der Tieferlegung total bescheuert aus. :???:

hugoservatius
Geschrieben
Nur von außen sieht der Wagen aufgrund der Tieferlegung total bescheuert aus. :???:

Tiefergelegte Geländewagen sind ungefähr so sinnvoll wie geländegängige Formelwagen... Was für schwachsinnige Autos gibt es heutzutage!

Vor dem Restaurant, in dem ich heute Abend gegessen habe, stand der Defender 130 Crew Cab hinter einem BMW X6. Sah richtig zierlich aus gegen den BMW...

Atombender
Geschrieben

Die Geländegängigkeit scheint bei einem solchen SUV ungefähr so wichtig zu sein wie die Anhängelast bei einem SLS. Eigentlich traurig. Aber Hauptsache Schweller in Wagenfarbe, Heckspoiler und am besten noch einen Diffusor hinten dran.

Zurück auf den Asphalt. Der Innenraum wirkt sehr hochwertig, ich finde es wichtig, dass unterschiedliche Modelle auch unterschiedliche Designmerkmale haben, Stichwort Mittelkonsole. Farbgebung ist aber nicht so mein Fall. Schade allerdings, dass es für den 5. Mann im Wagen wieder nur für einen Notsitz gereicht hat (die Mittelarmlehne im Fond war wohl wichtiger :D)

Mit dem 250CDI mit 204 PS und dem 63 AMG mit ~525 PS wird ein riesiges Spektrum abgesteckt.

Vorschauprogramm bei mercedes-benz.de

http://www.mercedes-benz.de/content/germany/mpc/mpc_germany_website/de/home_mpc/passengercars/home/world/news_and_events/aktuelles/pad_m-class_w166.flash.html

Marc W.
Geschrieben

Wenn ich so eine Schrankwand fahren würde, würde auch ich zum Range Rover (nicht Sport) oder zum G-Modell tendieren.

Da dies hier aber eindeutig off topic ist, habe ich diesen Thread gesplittet, zu der Geländewagen vs. SUV Diskussion geht es hier weiter:

http://www.carpassion.com/autovergleiche/47273-echter-gelaendewagen-vs-suv.html

Und hier geht es jetzt bitte ausschließlich mit dem neuen ML weiter

assmann
Geschrieben

Z80wL6ddr9w&feature=feedu

Marc W.
Geschrieben

Sehr schön, Danke! Die Fahrbilder sind wieder komplett aus Namibia, abgesehen von der Rennstrecke zum Schluss.

Die Düne bergab zu driften ist dabei schon selten dämlich. Daß sich der ML dabei in der nächsten Sekunde überschlägt, halte ich für sehr wahrscheinlich, leider wurde die Aufnahme da dann geschnitten.

Team AMG
Geschrieben
Sehr schön, Danke! Die Fahrbilder sind wieder komplett aus Namibia, abgesehen von der Rennstrecke zum Schluss.

Die Düne bergab zu driften ist dabei schon selten dämlich. Daß sich der ML dabei in der nächsten Sekunde überschlägt, halte ich für sehr wahrscheinlich, leider wurde die Aufnahme da dann geschnitten.

Ich glaube dafür ist er schon zu langsam.. Ist eventuell auch ne optische Täuschung durch Slow-Motion. Aber der Wagen neigt sich komischerweise überhaupt gar nicht. Scheint relativ fester Sand darunter zu sein... Aber geniale Aufnahmen!

Marc W.
Geschrieben

Wer fragt bei Mercedes mal an, ob er sich überschlagen hat oder nicht? :D

Atombender
Geschrieben

Preise gehen bei knapp €55.000 los. Für den 250er 4-Zylinder mit 204 PS...

Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

Bei 1:06 sieht man, dass sie im Windkanal meines Universitäts-Instituts sind. Sehr schön :)

conte
Geschrieben

Hallo,

nach den ersten Bildern---hmmmmm

MB versucht den ML zu verniedlichen, weg vom Macho-Image, herausgekommen ist ein Korea-Schr.. Design.:(

Das mag den Asiaten gefallen, aber hier? Wir in Europa nicht mehr die gefragte Kundengruppe.:(

Eher für so O-Beinige Ch.... oder die Ami-Hausfrau die mit ihren Haarwickeln zum Supermarkt fährt.

Dafür reicht doch auch ein VW 181 ( da müssen die meisten Gockeln um sich zu erhellen )

Fröhliche Grüße

URicken
Geschrieben
Das mag den Asiaten gefallen, aber hier? Wir in Europa nicht mehr die gefragte Kundengruppe.:(

Eher für so O-Beinige Ch.... oder die Ami-Hausfrau die mit ihren Haarwickeln zum Supermarkt fährt.

Bei solch' geballtem Sachverstand kann ich mir die Frage nicht verkneifen, warum Mercedes dann nicht Dich in ihre Entwicklungsabteilung und Marketingabteilung und Vorstand holt, damit sie sich so teure Experimente spart :D

Ich bin zuversichtlich, daß dieses Auto auch auf dem deutschen Markt eine reelle Chance hat, an die Erfolge des Vor- und VorVor-Gängers anzuknüpfen.

Ich habe schon einen Termin für eine Probefahrt - er gefällt mir nämlich SEHR gut.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...