Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
croman

BMW M5 E60 / M-Drivers Package

Empfohlene Beiträge

croman
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem mal wieder einen BMW M5 E60 gekauft.

Das M-Drivers Package wurde kurz nach Neuwagenauslieferung nachträglich verbaut. Habe auch noch alle Unterlagen davon.

Jetzt komme ich auf die Autobahn, und bin dann leicht verwundert, als das Fahrzeug bei Tacho 270 in den Begrenzer läuft.

Ich habe dann bei BMW angerufen, und mir wurde gesagt, dass vor kurzem ein neues Motorsteuergerät eingebaut wurde.

Also gehe ich davon aus, dass dieses nicht richtig programmiert wurde.

Denkt Ihr ich habe eine Chance das dies nachträglich auf Kosten von BMW geschieht?

Der Austausch erfolgt durch BMW Niederlassung in München. Jetzt wohne ich jedoch in Duisburg und es lohnt sich natürlich für mich eher weniger 600 KM nach München zu fahren um die aktualisierung durchführen zu lassen....

Gruss,

Andi

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vespasian
Geschrieben

Der Austausch erfolgt durch BMW Niederlassung in München. Jetzt wohne ich jedoch in Duisburg und es lohnt sich natürlich für mich eher weniger 600 KM nach München zu fahren um die aktualisierung durchführen zu lassen...

...vor allem, weil Du mit dem Begrenzer doch bedeutend länger für die Strecke Duisburg-München brauchen wirst. O:-)X-)

Im Ernst: wenn das Drivers Package eine zugesicherte Eigenschaft im Rahmen des Kaufvertrages ist, dann auf jeden Fall. Zugesicherte Eigenschaft würde 100%ig vorliegen, wenn diese im Kaufvertrag aufgeführt ist. Ansonsten könnte man über die ja beim Kauf übergebenen Unterlagen zum Drivers Package verweisen. Dies könnte gleichfalls eine zugesicherte Eigenschaft begründen.

Erste Maßnahme: mit BMW reden. :-))!

croman
Geschrieben

Ich habe das Fahrzeug von privat gekauft (2. Besitzer) . Er sagte mir , dass M-Drivers Package wurde vom Erstbesitzer eingebaut. Alle Unterlagen liegen auch vor, und es ist eingetragen. Also war es wohl ein Fehler der Werkstatt , und die haben es wohl nicht richtig programmiert... !

Ich habe mich natürlich gefreut, als ich auf die Autobahn gekommen bin... weil mein letzter E60 war "nicht offen" und das hat dann auf leerer Autobahn ziemlich genervt... und nun wieder das gleiche :(

sauber
Geschrieben

Wenn das M-Driver Package laut Kaufvertrag verbaut sein soll, sehe ich da überhaupt kein Problem. Ab zum nächsten BMW Händler und den Begrenzer rausnehmen lassen. :-))!

croman
Geschrieben

Dann werde ich es mal bei der BMW Niederlassung Düsseldorf probieren.

Danke für die Hilfe!

standort48
Geschrieben
Dann werde ich es mal bei der BMW Niederlassung Düsseldorf probieren.

Danke für die Hilfe!

@ hey croman,

Das Driver Package, wird und kann nicht von der Werkstatt programmiert werden. Es spielt sich wie folgt ab.

1.1 Der M5 wird beim BMW Händler abgegeben.

1.2 Dieser baut das Steuergerät DME aus und schickt dieses zur M-GmbH Garching (Dauer etwa 3

Tage

1.3 Nach Programmierung bekommt das Steuergerät den Aufkleber(Bezeichnung) "SA 7ME"..

1.4 Nach Rücklieferung baut der Händler das Steuergerät Bezeichnung SA 7ME wieder ein

1.5 Der Händler nimmt nach Vorgabe der M-GmbH folgende Änderungen vor.

1. Neues Schild für Reifen-Luftruck V:3.2 atü H: 3.2 atü

1.6 Bei Driver Package ist dann im Preis IMMER ein Fahrtraining auf M3 beinnhaltet.

Dieses verjährt nicht.

"können wir nicht sagen"....

eventuell nachrüsten?Schwachsinn!!!!!!

beim Programmieren gelöst??? Was für ein Schmarrn....

Dies von der M-GmbH vorgenommene Programmierung kann nicht einfach so gelöscht werden..

Wenn man dir sagt,dass ein Steuergerät eingebaut wurde,dann lass die Werkstatt nachsehen ob SA 7ME drauf steht..

Wenn nicht,dann hat man dich diesbezüglich über den Tisch gezogen.

st6andort48

vespasian
Geschrieben

Ah - das ist mal eine klare Aussage! :-))!

croman
Geschrieben

Super, danke für die Tipps.

Genau das habe ich als Antwort bekommen.

Es ist ein neues Steuergerät eingebaut worden, und dieses wurde dann wohl nicht richtig programmiert...!???

Mit deinem Tipp kann ich da in München schonmal weiter kommen...

croman
Geschrieben

Eine kleine weitere Frage. Ich habe selbst die Bremsbeläge hinten am Sonntag gewechselt. Gibt es eine Möglichkeit die Serviceanzeige manuell zurückzustellen ?

Toni_F355
Geschrieben (bearbeitet)
Dies von der M-GmbH vorgenommene Programmierung kann nicht einfach so gelöscht werden..

Wenn man dir sagt,dass ein Steuergerät eingebaut wurde,dann lass die Werkstatt nachsehen ob SA 7ME drauf steht..

Alles richtig soweit. Noch ne kleine Ergänzung:

bei der Nachrüstung des Driver Package ist diese SA dauerhaft auf der FgNr hinterlegt.

Auch bei einem kompletten Flashen (Neuinstallierung der kompletten Software) wird diese SA erkannt und kann NICHT überschrieben (oder gelöscht) werden.

Sollte das Steuergerät selber defekt sein, spielt die M GmbH kostenlos die Software auf ein neues Steuergerät (im Tausch) auf.

Btw: entweder regelt ein M5 E60 bei 250 km/h ab, oder bei 305 km/p mit Driver Package.

edit: gib mir doch mal die FgNr per PN, dann check ich das mal!

bearbeitet von Toni_F355
edith wollte noch was sagen...
croman
Geschrieben

Es werden wohl 250 km/h sein, aber Tacho bzw. Head Up 270!

Ich werde Dir die Id- Nr zukommen lassen!

Toni_F355
Geschrieben
Das M-Drivers Package wurde kurz nach Neuwagenauslieferung nachträglich verbaut. Habe auch noch alle Unterlagen davon.

Komich, ist aber aus der Historie nicht ersichtlich.

Da wurde ein einziges Mal ein Steuergerät gewechselt in 2006 (und das war ein Garantiefall)!!

Lass mir doch die Unterlagen mal zukommen.

Btw, dein M5 wurde definitv nicht mit dem DriverPackage ausgeliefert; das geht aus dem Fahrzeugdatenlatt hervor. Bliebe also nur eine Nachrüstung übrig.

Habe dann mit der M-GmbH in Garching telefoniert. Der zuständige Mitarbeiter kommt leider heute nicht mehr dazu deine FgNr zu prüfen, er gibt mir aber morgen Bescheid!

Mit wieviel KM hast du den Boliden eigentlich gekauft?

Gerne per PN!

croman
Geschrieben

Komisch, ich habe am Montag mit BMW München telefoniert. Angeblich wurde 1 /2010 bei 141.000km das Steuergerät getauscht.

Der Wagen hat jetzt 159.000km runter.

Das Drivers Package wurde Anfang 2006 nachgerüstet. Die Unterlagen und die Eintragung habe ich vorliegen. Ich kann jedoch erst am Freitag abend wieder darauf zugreifen, weil ich Unterwegs bin

Die Laufleistung ist zwar hoch, aber ich hatte bei den vergangenen M5 gute Erfahrung, somit habe ich eigentlich keine große Bedenken damit.

Toni_F355
Geschrieben
Komisch, ich habe am Montag mit BMW München telefoniert. Angeblich wurde 1 /2010 bei 141.000km das Steuergerät getauscht.

Der Wagen hat jetzt 159.000km runter.

KM-Stand passt!

Die Rep-Historie umfasst unzählige Seiten, es wurde ne Menge gemacht an dem Boliden.

Daher hab ich es gestern nur mal schnell überflogen.

Ich werde aber nochmal einen Blick in 2010 werfen, nicht das ich was übersehen habe!

Btw, wer rüstet bei 141.000 km das Driver Package nach?? :-o

master_p
Geschrieben
Btw, wer rüstet bei 141.000 km das Driver Package nach?? :-o

Jemand, der 141.000km ins Lenkrad gebissen hat, wenn ein Focus RS oder ein Boxster (ohne S) bei 250km/h langsam an ihm vorbeigezogen sind :wink:

vespasian
Geschrieben
Jemand, der 141.000km ins Lenkrad gebissen hat, wenn ein Focus RS oder ein Boxster (ohne S) bei 250km/h langsam an ihm vorbeigezogen sind :wink:

Irgendwie doch gut zu verstehen, daß man einen M5 offen fahren möchte ... 8)

standort48
Geschrieben
Irgendwie doch gut zu verstehen, daß man einen M5 offen fahren möchte ... 8)

====================================================================================

@ Würde es noch etwas differenzieren..

Für mich ist eigentlich nicht sooo der Topspeed das Kriterium...Aber schön ihn zu haben,wenn ja wenn es denn mal sein soll.

Vielmehr ist es der Begrenzer..selbst!!!

Durch die Leistung eines M's, (in diesem Fall mein V10)läuft dieser mit einer derartigen Leichtigkeit und Tempozuwachs innerhalb von Sekunden!!! geradezu blitzartig in den Begrenzer.Ist er drinn wird blitzartig zugemacht...der Motor stottert derart abrupt und heftig.... das es nervt..Gasfuß leicht lupfen Speed geht zurück...wieder ein wenig Gas und Millisekunden später wiederholt sich das Spiel. Dies könnte sich bis zum Ultimo wieder holen.Extrem Nervend und ärgerlich.

Ist das Driver Package installiert....fährt es sich ungemein harmonischer und entspannter.

standort48

Toni_F355
Geschrieben

Habe eben von der M-GmbH die Bestätigung bekommen: das DriverPackage wurde am 11.10.2005 (!) verbaut.

Im Jahr 2010 hatte dein M5 eine größere Rep. bei der auch das Steuergerät der DME erneuert wurde. Ich lasse durch die M-GmbH im Moment prüfen, welche Möglichkeiten du hast!

Stay tuned! :D

Toni_F355
Geschrieben

Jetzt das amtliche Endergebniss:

Lass dein Steuergerät bei einem BMW Händler ausbauen. Der Servicemeister lädt von der BMW Infonet page ein Formular runter, und schickt beides an die M-GmbH!

In Garching wird dann kostenlos das Patch wieder aufgespielt.

Trotzdem wirst du die Kosten des Ein- und Ausbau des Steuergerätes wahrscheinlich übernehmen müssen.

MARKFE
Geschrieben

@croman: 159.000km mit der Kiste, wie geht's dem SMG denn ? Mit den Schlaegen im Getriebe hatte ich da immer so meine Bedenken O:-)

@Toni: Super Service Toni :-))!

Mein m5 hatte auch das M-driverspackage: eingetragen in den Fahrzeugpapieren mit 309 km/h. Das Auto hat, bis auf den extremen Benzinverbrauch und damit verbunden die staendigen Tankstellenbesuche, sehr viel Spass gemacht ! Wenn ich nicht soviel fahren muesste, wuerde ich mir immer wieder einen kaufen. (Der Rekord lag bei 180km tank komplett leer und das war nicht auf der Rennstrecke !)

In Aachen war es auch einer Leid > 1000€/Monat fuer Sprit auszugeben und der faehrt mit LPG rum :-o

magic62
Geschrieben

Sorry fürs OT:

Toni :-))!:-))! so macht ein forum spaß! Direkte info und hilfe.

Schneller geht es nicht. :-))!

Graunase
Geschrieben

Bezügl.SMG, hat eigentlich mal jemand den M5 als Handschalter aus den USA importiert und hat Erfahrungen damit, wie sich der V10 mit Handschaltung fährt?

hugoservatius
Geschrieben
Sorry fürs OT:

Toni :-))!:-))! so macht ein forum spaß! Direkte info und hilfe.

Schneller geht es nicht. :-))!

Irgendwie wird mir der Toni wirklich richtig sympatisch, das nenne ich 'mal wirkliche Hilfe!

Schade, daß meine BMW-Phase vorbei ist...

Beeindruckte Grüße, Hugo.

sauber
Geschrieben

@ Toni: Kompliment, dass nenn ich mal Premiumservice! :-))! Da könnten sich viele Verkäufer eine dicke Scheibe abschneiden. :)

Toni_F355
Geschrieben
Schade, daß meine BMW-Phase vorbei ist...

Die können wir ganz schnell wieder aktivieren! O:-)

Und, jetzt hörts halt auf, ich werd ja schon rot! 8)

Mir wurde in diesem Forum auch schon das eine oder andere Mal geholfen, da kann ich auch mal was zurückgeben!

Ist das nicht auch Sinn und Zweck eines Forums? :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...