Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
GT 40 101

BAC Mono - Der Strassenrennwagen - Exclusiv bei Carpassion.com

Empfohlene Beiträge

GT 40 101
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

ich hatte heute das Vergnügen, bei der Retro Classic Preview den BAC-Mono

unter die Lupe zu nehmen.

Bisher gab es kaum Fotos von dem Renner.

Designer ist ein junger Engländer, der in Stuttgart arbeitet und u.a. für die

Werbefilmfirma meines Bruders tätig ist.

Finanziert wird das Projekt von einer Schwäbisch-englischen Investorengruppe.

Ziel war es, einen kompromißlosen Rennwagen zu bauen, der mit Strassenzulassung

zur Rennstrecke bewegt werden kann.

Deshalb ist es ein "Mono", die Balance ist anscheinend perfekt.

Motor ist ein Cosworth, in England mit gut 320PS.

Für die Zulassung in Deutschland wird es wohl ein "Downmapping" geben :wink:

Der BAC ist recht groß, sieht eigentlich aus wie ein Formel 1.

Die Verarbeitung ist top, mit Ariel Atom oder X-Bow nicht zu vergleichen.

Sieht man hoffentlich auf den Bildern auch recht gut.

In absehbarer Zeit werde ich zu einem Testtag eingeladen, erfreulicherweise

muß ich selbst fahren, ein klarer Vorteil der Einsitzers:-))!

Grüße

Thomas

post-64312-14435363489394_thumb.jpg

post-64312-144353634713_thumb.jpg

post-64312-14435363473766_thumb.jpg

post-64312-14435363475821_thumb.jpg

post-64312-14435363478059_thumb.jpg

post-64312-14435363480468_thumb.jpg

post-64312-14435363482609_thumb.jpg

post-64312-14435363484916_thumb.jpg

post-64312-144353634872_thumb.jpg

bearbeitet von F40org
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ItaliaToni
Geschrieben

Sieht cool aus! Was wiegt das Schmuckstück?

Edit: Hat sich geklärt :)

GTO250
Geschrieben

Sieht gut aus. Gefällt mir besser als der X-Bow.:-))!:-))!

GT 40 101
Geschrieben (bearbeitet)

Die Daten stehen auf dem Schild, mußte die Datei leider verkleinern.

Sollte eigentlich 470kg wiegen, nach den FIA-Modifikationen sind es

nun 540kg fahrfertig.

post-64312-14435363491637_thumb.jpg

post-64312-144353634938_thumb.jpg

post-64312-14435363495735_thumb.jpg

bearbeitet von F40org
Mac P
Geschrieben

WOW, gefällt mir sehr gut! :-))!

San
Geschrieben

Weiss man schon was über Fahrleistungen?

botzelmann
Geschrieben

Lustig,ein Bekannter und ich haben vor 4 Wochen darüber diskutiert, was das für ein Auto ist. Mir gefällts

GT 40 101
Geschrieben (bearbeitet)

Falls jemand auf die Messe geht, der BAC steht genau am großen

Haupteingang.

Würde mich interresieren was ihr davon haltet.

Die angegeben Fahrleistungen beruhen auf der angegebenen Leistung

von 280PS.

Die gefahrenen Rundenzeiten sind mit der "Konkurrenz" nich vergleichbar,

laut der Techniker :wink:

Weiss man schon was über Fahrleistungen?

je nach Übersetzung

0-100 unter 3sec

V-max ca. 285 km/h

Preise ab € 70.000,-

bearbeitet von CountachQV
Achim_F355
Geschrieben

Kann man schon irgendwo reservieren? :D

double-p
Geschrieben

in der aktuellen sport auto auch eine Kurzvorstellung dazu drin

atom300
Geschrieben

Ich muss zugeben, dass mir der Mono auch sehr gut gefällt!

Habe sehnsüchtig auf die Eröffnung der HP gewartet:

http://bac-mono.com/

Bei dem Preis von (67`GBP ) = 78´€, kommt aber noch die Mwst. hinzu und wird dann wohl eher in der Region von + 93.000.- angesiedelt sein, je nach Ausstattung.

Für diesen Preis kann man auch eine bessere Verarbeitung, als bei der Konkurenz erwarten!!!

Wobei der X Bow auch super verarbeitet ist und der Ariel auch, letzterer nur eben nicht mit so hochwertigen Materialien wie Carbon... + Technik z.B. Seq. Getriebe, Lenkradschaltung...

Dafür kostet der Atom aber auch nur die Hälfte, bei sehr ähnlichen Leistungswerten.

Übrigens, der V8 ist aktuell der schnellste bei Top Gear:-)

Weiß man schon,wo und wann der Test statt finden wird und ob man den Mono zukünftig auch hier in D anschauen kann, zumal ja der Designer in Stuttgart arbeitet...

Und warum muss für die Zulassung in D die Leistung gedrosselt werden???

Hessenspotter
Geschrieben

Servus,

die Sport Auto hat dieses Auto in ihrer (noch) aktuellen Ausgabe. Es macht schon was her, nur sieht es für mich nicht so sportlich aus wie der Atom. In Sachen Leistung ist er/es ja ihm ebenbürtig. In Sachen Fahrdynamik ist ihm jedoch ein 100PS schwächere Radical SR3 weit vorraus, bis zu 2,5g und straßenzulassbar. Der SR8 schafft im straßenzugelassenen Zustand mit Semis ne Rundenzeit auf der NOS, welche der Zonda R bisher nur um 1sec. unterbietet.

Schönes Projekt, aber meiner Meinung nach nicht konsequent genug. Entweder mehr in Richtung downforce (also Radical) oder in Richtung Leichtbau (Atom).

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Wow, die Verarbeitung des Alcantaras in Verbindung mit den roten Ziernähten sieht top aus :-))!

double-p
Geschrieben

Hessenspotter: die "Strassenzulassung" des Radical ist aber auch mehr theoretischer Natur (in DE).

Das ist quasi wie die Zulassung von Rallye-Fahrzeugen der IRC usw..

Hessenspotter
Geschrieben

:) der BAC auch ;) es happert aktuell nur an Euro 5. Sonst an nix, es waren mal ein paar hier zugelassen, nur die blau-silber Partybuse, die wollten das net.

Aber Radical ist straßenzulassungsfähig. Er hat auch in diesem Zustand den Ringrekord geschafft (ok die Aufhängung wurde umgehängt) und Semis gefahren, aber es gibt genug Leute die fahren auch auf der NOS im Touri mit Semis. Aber ich habe ein Kumpel dessen Vater fährt so einen, straßenzugelassen (SR3LM).

GT 40 101
Geschrieben

@ Achim und Atom:

in Stuttgart steht einer, da lässt sich sicher was organisieren für

interessierte Forumsmitglieder Forumsmitglieder bzw. zum

Testtag paar "Verrückte" mitbringen. Die Jungs sind extrem

lässig und symphatisch.

Für dir deutsche Strassenzulassung muß in jedem Fall ein anderes

"Abgassystem" verbaut werden, das Teil hat einen Höllensound:D:D

atom300
Geschrieben
Servus,

die Sport Auto hat dieses Auto in ihrer (noch) aktuellen Ausgabe. Es macht schon was her, nur sieht es für mich nicht so sportlich aus wie der Atom. In Sachen Leistung ist er/es ja ihm ebenbürtig. In Sachen Fahrdynamik ist ihm jedoch ein 100PS schwächere Radical SR3 weit vorraus, bis zu 2,5g und straßenzulassbar. Der SR8 schafft im straßenzugelassenen Zustand mit Semis ne Rundenzeit auf der NOS, welche der Zonda R bisher nur um 1sec. unterbietet.

Schönes Projekt, aber meiner Meinung nach nicht konsequent genug. Entweder mehr in Richtung downforce (also Radical) oder in Richtung Leichtbau (Atom).

...sehe ich anders, der Mono ist meiner Meinung nach die perfekte Mischung aus X- Bow, Radical und Ariel. Für mich ist es sogar noch extremer und somit "konsequenter" als die 3 anderen. Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht sicher, ob ein Radical viel mehr dowforce bietet, wenn ich sehe wie der Mono aufgebaut ist, könnte es für den SR3 schon eng werden. In Sachen Beschleunigung und top speed ist der Mono eh vorne. Ein Vergleich mit einem SR3 Street Legal und dem Caterham Lola SP300R wäre bestimmt interessant. Ob der Ariel nun optisch sportlicher ist als der Mono, liegt im Auge des Betrachters. In Sache Preis Leistung hat der AA 300 aber ohne Zweifel die Nase vorn.

atom300
Geschrieben

@ gt40 101:

Höllensound klingt schon mal gut :-)

Würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn das mit dem Testtag, od. eine Besichtigung in S klappen würde.

Viell. nehme ich dann den Ariel mit zum Vergleich:-)

Hessenspotter
Geschrieben

Klar einen nackten SR3 wird knapp der hat auch nur 180PS. Kostet auch nur 57.000 neu. Mit nem kleine Powertec Update kloppt der auch 220PS raus, MBA Tuning knallt aus dem Motor standfest 300PS und kurzfristig bis zu 420PS. Für den Preis eines BAC kann man sich nen Supersport holen, der hat dann die gleichen Werte wie der BAC nur, mehr Power bei 30kg mehr Gewicht, das Getriebe des SR3 ist halt kurz deswegen nur 237. Aber mit nem BAC/Radical verhält es sich ähnlich wie mit Naked Bikes, sie können 220 fahren, man macht es aber nicht weils zu brutal ist. Beim EVO Magazin konnte nur ein Auto dem Radical auf dem Rundkurse "davon fahren", das war ein Caterham mit nem V8 und über 400PS, und das nur weil er auf den Geraden vorwärtsmaschiert ist.

Das Thema Downforce, ich hatte mal ne lange Discusion in nem Ferrarithread darüber. Der BAC erzeugt viel Downforce durch das Durchströhmen und überströmen vonm Flächen, das heißt in Kurven ist die Downforce geringen bzw. weniger konstant als von einem Riesigen Flügel am Heck. So dann fehlt ein effektiver Frontspliter, damit erzeugt man auch noch mal ne Menge Downforce. Der Radical hat durch seine Formgebung einen Vorteil, sein Gewicht liegt tiefer= tiefere Schwerpunkt= schneller Kurven fahren= weil kleineres Kippmoment

Er lässt sich durch seine beschränkten Aerodynamischen Hilfen nur bedingt an Rennstrecken anpassen. Das ist beim Radical anders. Der Radical hat 2 Sitze, das hat Vorteile. Außerdem lässt sich ein Radical sehr leicht warten, da man durch das lösen von ein paar Schellen das Fahrzeug komplett stippen kann. Das geht beim BAC nicht.

Achso eins hatte ich vergessen, Radical hat jede Menge Erfahrung im Rennsport das setzten die auch ein, z.B. die Crashzelle in den SR Modellen. Wie sieht es da aus mit BAC, wie viel Erfahrunge haben die? Nix, also ;).

http://www.autobild.de/artikel/fahrbericht-radical-sr3-848267.html

GT 40 101
Geschrieben

Stimmt so nicht ganz, die Fahrgastzelle des BAC ist FIA-zertifiziert.

Der Vorteil des 2-Sitzers beschränkt sich darauf, dass man zu zweit fahren,

von der Balance her ist das ein Nachteil.

Aber es hat ja auch keiner behauptet, dass der BAC besser sei als der Radical,

ich finde den Radical auch, nicht zuletzt wegen des Preises, ein klasse "Auto".

Ich bin wirklich gespannt, wie sich der BAC im Vergleich zu Radical, Atom usw. schlägt

atom300
Geschrieben

@Hessenspotter

...we agree to disagree:-)

@GT 40 101

Sehe ich alles genau so. Mal abwarten, wie sich der Mono bei den div. Tests schlagen wird.

Aber völlig unabhängig davon ist es definitiv mit Abstand das geilste Auto seiner Bauart, was z.Zt. auf dem Markt ist!

Hoffentlich klappt es demnächst, mit dem Anschauen in Stuttgart.

bruh_la
Geschrieben
Klar einen nackten SR3 wird knapp der hat auch nur 180PS. Kostet auch nur 57.000 neu. Mit nem kleine Powertec Update kloppt der auch 220PS raus, MBA Tuning knallt aus dem Motor standfest 300PS und kurzfristig bis zu 420PS. Für den Preis eines BAC kann man sich nen Supersport holen, der hat dann die gleichen Werte wie der BAC nur, mehr Power bei 30kg mehr Gewicht, das Getriebe des SR3 ist halt kurz deswegen nur 237. Aber mit nem BAC/Radical verhält es sich ähnlich wie mit Naked Bikes, sie können 220 fahren, man macht es aber nicht weils zu brutal ist. Beim EVO Magazin konnte nur ein Auto dem Radical auf dem Rundkurse "davon fahren", das war ein Caterham mit nem V8 und über 400PS, und das nur weil er auf den Geraden vorwärtsmaschiert ist.

Das Thema Downforce, ich hatte mal ne lange Discusion in nem Ferrarithread darüber. Der BAC erzeugt viel Downforce durch das Durchströhmen und überströmen vonm Flächen, das heißt in Kurven ist die Downforce geringen bzw. weniger konstant als von einem Riesigen Flügel am Heck. So dann fehlt ein effektiver Frontspliter, damit erzeugt man auch noch mal ne Menge Downforce. Der Radical hat durch seine Formgebung einen Vorteil, sein Gewicht liegt tiefer= tiefere Schwerpunkt= schneller Kurven fahren= weil kleineres Kippmoment

Er lässt sich durch seine beschränkten Aerodynamischen Hilfen nur bedingt an Rennstrecken anpassen. Das ist beim Radical anders. Der Radical hat 2 Sitze, das hat Vorteile. Außerdem lässt sich ein Radical sehr leicht warten, da man durch das lösen von ein paar Schellen das Fahrzeug komplett stippen kann. Das geht beim BAC nicht.

Achso eins hatte ich vergessen, Radical hat jede Menge Erfahrung im Rennsport das setzten die auch ein, z.B. die Crashzelle in den SR Modellen. Wie sieht es da aus mit BAC, wie viel Erfahrunge haben die? Nix, also ;).

http://www.autobild.de/artikel/fahrbericht-radical-sr3-848267.html

Sie haben keine ahnung uber was sie sagen, nix von was sie sagt stimmt. Ich habe leider keine zeit jeden punkt zu bemangeln aber als beispiel, wie wissen sie was fur renn erfahrung die BAC jungs hab?

ich WEISSE das die WRC bis LMP2 erfahrungen haben, aber sie weisst entscheint mehr?

atom300
Geschrieben

@bruh_la

:-))!:-))!:-))!

fiat5cento
Geschrieben

Also ich find den geil. Gefällt mir richtig gut und die Details wie die Radaufhängung könnt ich stundenlang ansehen :)

Und er hat sogar noch ein Gepäckabteil für eine Zahnbürste, Duschgel und ein paar frische Unterhosen. Somit steht dem Urlaub ja nix mehr im Weg und alleine fahren ist bei so einem Auto eh besser, Beifahrern wirds da ja nur schlecht.

Der Radical hat durch seine Formgebung einen Vorteil, sein Gewicht liegt tiefer= tiefere Schwerpunkt= schneller Kurven fahren= weil kleineres Kippmoment

ahso.. siehst du von den Bildern oder wie?

Außerdem lässt sich ein Radical sehr leicht warten, da man durch das lösen von ein paar Schellen das Fahrzeug komplett stippen kann. Das geht beim BAC nicht.

wirklich nicht? Was muss man denn beim BAC alles machen?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...