Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
DeZone

325ti oder 320td

Empfohlene Beiträge

DeZone
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ahoi Leuts,

ich habe ein tiefsitzendes problem, bei dem ich doch ein wenig am verzweifeln bin und erhoffe mir ein wenig entscheidungshilfe von euch.

ich hatte mir eigentlich vor nen schicken 320td/ 320d/ 330d(irgendwo muß man ja anfangen...:wink: ) zuzulegen, da ich sehr viele Kilometer im Jahr abreisse...jetzt hab ich aber ein kleines problem....mein verstand sagt DIESEL du honk! aber mein herz schreit nach nem leckeren 6-zylinder a la 325 compact :-(((° ...hab sogar über nen civic type-r nachgedacht (ist natürlich vom preis/ leistungsverhältnis der hammer!)

bin in letzter zeit total auf den "kompakten wagen mit viel power und nicht unbedingt von aussen sichtbar"-Trip und ich seh da irgendwie keinen ausweg.... :evil:

Meine freundin verbietet mir leider 2 autos (wird eh zu teuer X-)...und jjjaaa ich bin ein Pantoffelheld :wink: )

ich frage mich also nun, wie kann ich meine "carpassion" mit dem kühlen sachlichen verstand paaren?

wieviel verbraucht denn der 325ti auf langen, vollgas-autofahrten O:-)...

bin für jeden hinweis/tip/rat/warnung/kritik/verständnis dankbar

:wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast amc
Geschrieben

Tja, das ist auch nicht einfach..

Nur ein paar Gedanken:

- Die Wirtschaftlichkeit würde ich nochmal durchrechnen, um herauszufinden, um welchen finanziellen Unterschied es wirklich geht. Die Steuer bei den Dieseln ist nicht zu verachten, und leider ist auch die Versicherung bei den aktuellen BMW-Diesel sehr viel teurer als die von vergleichbaren Benzinern (bei Audi übrigens nicht anders). Beispiel: 530d Vollkasko 32 statt 26. Dafür kann man schon ein paarmal tanken... Bei mir hätte sich bei 15.000 km im Jahr ein 530d gegenüber dem 530i nicht gelohnt. Wenn Du sagst "viel", meinst Du wahrscheinlich 25 oder 30 TKM, aber geh trotzdem mal rechnen.

- Was den Verbrauch angeht, haben die Diesel den größten Vorteil im Teillastbereich sowie durch ihr hohes Drehmoment untenherum. Also im Standverkehr und beim "Mitschwimmen" auf der Autobahn. Der Minderverbrauch reduziert sich bei Vollgastouren.

- Mein 328Ci braucht bei konstant 170 etwa 10l, bei 200 etwa 12l. Der Compact hat eine etwas schlechtere Aerodynamik und dürfte einen Tick mehr verbrauchen. Standverkehr etwa 12l. Im Mittel verbrauche ich seit 3 Jahren ziemlich konstant 10.5l SuperPlus.

- Probier die Wagen gründlich aus. Der "Kick" bei den Dieseln kann beeindruckend sein, das enge nutzbare Drehzahlband enttäuschend. Ich kann mich bisher damit nicht anfreunden.

- Wenn Du Vielfahrer bist, würde ich Dir vom Civic Type-R abraten. Durch die sehr hohe Motordrehzahl auf der Autobahn ist das ein recht lauter Geselle. Auf der Landstraße kann das cool sein, aber auf der Autobahn geht's Dir irgendwann auf den Keks.

Hami
Geschrieben

Moin

ich schließe mich amc an.

Wenn du viele km fährst rechne es einfach durch was am günstigsten kommt.

Rechne auch deine Fahrweise mit, wenn du nen Turbo, egal ob Diesel oder Benziner, dauernd am anschlag fährst ist der Minderverbrauch schnell nicht mehr so relevant.

Sicher macht ein R6er mehr Spaß, nur nach nen paar monaten hat man sihc dran gewöhnt und denkt beim tanken die falsche Entscheidung getroffen zu haben.

Kleine Verbrauchsgeschichte von mir: 330ci 14l Volllast, 12l normal, 330d gleiche Strecke Volllast 12l, normale fahrt 8l, 1.8T 16l Vollast, 12l normal

Somit muss ich sagen das der Unterhalt (mit Sprit etc.) vom 1.8T bei mir am teuersten war, obwohl der vermeindlich kleinste Motor.

Den Diesel kannste notfalls noch Chippen, wenn er dir nach ner Zeit zu lahm wird, den 325ti nicht (oder nur ungenügend).

MFG

Hami

DeZone
Geschrieben

naja, mit vielen Kilometern meinte ich eher 40-50 tkm,

ja, die motordrehzahl beim civic, bei autobahnfahrten, kann schon nerven, der aspekt ist mir auch schon gekommen, deshalb fällt er wohl weg

jo deine verbrauchsgeschichte ist schon einleuchtend.

gibt es denn nen BMW-Tuner bei dem die Werksgarantier erhalten bleibt?`

Gestern/ Heute Nacht ist mir ein neues Problem eingefallen. :-(((° ,

ich brauch ein auto das zumindest ansatzweise repräsentativ ist.

Da ist BMW wohl super geeignet für, ABER jetzt werdet ihr mich wohl steinigen: hab ich mich bei mobile.de umgesehen und einen haufen passat's v6 tdi mit 150 ps gesehen, die mit jedem, mit verlaub, furz ausgestattet sind (navi, leder, etc...) nicht einmal 20.000km auf den buckel haben und in etwa genausoviel kosten wie ein 320td mit normaler/guter ausstattung. :-o ....hmmm.... :-?:-?:-?

p.s. danke jungs für eure bisherigen beiträge :-))!

:wink2:

naethu
Geschrieben
hab ich mich bei mobile.de umgesehen und einen haufen passat's v6 tdi mit 150 ps gesehen, die mit jedem, mit verlaub, furz ausgestattet sind (navi, leder, etc...) nicht einmal 20.000km auf den buckel haben und in etwa genausoviel kosten wie ein 320td mit normaler/guter ausstattung. :-o ....hmmm.... :-?:-?:-?

du musst natürlich auch die wertstabilität des bmws betrachten. diese hat der passat garantiert nicht zu bieten. vor allem da es jetzt der 1.9tdi auch mit 150 ps gibt. bis auf die laufruhe ist der vierzylinder dem v6 in jeder hinsicht überlegen. das schmälert den wert des v6 tdi für einen zukünftigen wiederverkauf natürlich noch einmal.

sonst frag einmal rabbit911. ich glaube er hat einen passat v6 tdi.

DeZone
Geschrieben

aber kann ich die themaik wertstabilität auf jedes BMW-modell ummünzen?

der compact verkauft sich, meinem bescheidenem wissen nach, nicht so toll, diesbezüglich ist da auch nicht unbedingt so die wertstabilität gegeben? oder?

ganz anders sieht es natürlich z.b. mit den 320d oder 330d limos aus, die man ja praktisch ruckzuck auch bei 150000km locker verkaufen kann.

irre ich mich :-?

Lucky@Strike
Geschrieben

@näthu:

grober fehler! lass das tdi weg, dann passt es. :wink:

Gibts jetzt nicht den 2.5l-TDI mit 180 PS auch für den Passat?

Wegen Deiner hohen Kilometerleistung würde ich Dir einen Diesel ans Herz legen.

Raser
Geschrieben

Ich würde mir einen Diesel nehmen!

Ich hab mir das auch durch gerechnet, was billiger ist, und es sind einfach die Diesel billiger auch wenn ein Beniziner sich besser anhört und ein größeren Drehzahlbereich hat! Ich hab auch herum überlegt ob Benzin oder Diesel, außer das der Benziner bei den Anschaffung billiger ist, kann er aus finanzieller Sicht NIX!

Somit ist mein Tip, nimm dir einen Diesel!

MfG Raser :wink2:

kaiger
Geschrieben

das mit dem passat kann ich bestätigen.

die entscheidung war damals wieder einen a6 avant tdi zu nehmen bis uns der passat ins auge fiel. vollaustattung und einem damaligen neupreis von fast 45.000€ gabs ihn als jahreswagen mit 15.000km für rd. 32.000€! und das ist nen angbot :-))!

der motor geht recht spritizig und man kann ihm zur not ja noch nachhelfen, und mittlerweile gibts den passat ja auch mit 180ps (4motion serie). ich jedenfalls bin vollstens zufrieden mit dem wägelchen. :wink2:

aber auf jeden fall nen jahreswagen nehmen sonst ist der wertverlust zu hoch wie vorher schon angemerkt.

dasselbe würde ich bei nem anderen wagen auch machen der spareffekt ist enorm

housy99
Geschrieben

Meine Meinung: Wenn man das Geld für einen BMW hat dann spielt es auch keine Rolle wenn die Karre 2l mehr säuft. Darum --> 325ti. :)

Kann ich nur empfehlen da ich selber einen hab. :lol:

Sehr sportlich ausgelegt, direkte Lenkung, gute Bremsen, traumhafter Klang etc...

Hab im Schnitt einen Verbrauch von 10.5l

Gruss

M3fan
Geschrieben

Nimm den 325ti!!! :-))!

Wenn sie sich beschwert, dann lass sie sich hald beschweren...

Jedesmal wenn du den Motr anschaltest wirst du dafür belohnt...!!!

Wenn du dich zwischen ihr und dem Auto entscheiden sollst: Nimm das Auto!!! Man soll reisende nicht aufhalten (hat doch ITM mal so schön gesagt, oder?) :lol::lol:

Gruß

Chris

Autopista
Geschrieben

320 td und 325 ti sind 2 Fahrzeuge mit grundverschiedenen Motoren.

Der 320td ist erheblich günstiger in Anschaffung und (bei deiner Laufleistung) Unterhalt.

Selbst bei Vollgastetapen wird der Wagen nie über 9l verbrauchen, 5-6l im Durchschnitt sind problemlos möglich. Der 325ti ist für einen Sechszylinder Benziner sehr genügsam, (9-14L, Durchschnitt ca 10L) aber gegen einen guten 4 Zylinder Diesel macht er diesbezüglich keinen Stich. Anders würde es natürlich gegen einen 330d aussehen.

Umgekehrt bietet der 325ti eine gänzlich andere Fahrkultur wobei viele den 320td als nicht weniger spritzig empfinden. Die Einschätzung der Fahrleistungen ist letztendlich sehr subjektiv und hängt vom Fahrstil ab wobei selbst die objektiven Messwerte von beiden Modellen weniger differieren als manch einer glauben mag.

Der 320td ist in jedem Fall das vernünftigere Auto, auch mit dem 325ti macht man nichts falsch.

PS: Finger weg vom Passat. Der alte 2.5TDI ist eine lahme Krücke mit verhältnissmässig grossem Durst.

BMW-Driver
Geschrieben

hidiho!

schön dass einer den selben schritt geht wie ich es gestern tat:

meinen E36 verkauft und ne leckere E46 320 d Limousine gekauft! wenn du viele km fährst, kauf den diesel! es ist auch so geiler, wegen dem drehmoment!

meiner:

http://boerse.easyimage.de/styles/tpl_10/detail.jsp?-recid=12604980&-token.skin=13504&id=12604980

mit chip hat der satte 170 ps dieselpower und geile 335 nm! da sabberts in meiner gusche

DeZone
Geschrieben

hallöle jungs (hört sich irgendwie tuntig an)

ahoi und moin männer! (glaub des is besser)

danke, dass ihr mich so zahlreich an eurer meinung habt teilhaben lassen!

hab heute meine freundin nach ein paar tagen wieder gesehen und mit ihr geredet.

nunja WIR :-(((°:wink: haben beschlossen, dass ich mir den diesel nehme. ABER auch noch als jahreswagen...

eigentlich hatte ich vor meinen wagen optisch relativ schön zu stylen ein kleines M-Paket hier ein paar schöne massige Felgen dort...aber nicht bei dem diesel...steck das dann lieber in die ausstattung, odda?

bin stark am überlegen, ob ich überhaupt einen nehmen soll, bei dem die "exterieurumfänge" lackiert sind :-?:wink:

Hätte ich den 325ti genommen, käme mir auch nur ne handschaltung ins haus...da ich aber nun wohl den weg der vernünftigen gehe wird es wohl ne automatik, wegen langstrecke(stau) und so :oops:

ich warte jetzt erstmal auf meinen höchstwahrscheinlichen führerschein-entzug und gehe dann hier zu unserem BMW-händler der nur ein paar hundert meter entfernt ist und dort jahres- und gebrauchtwagen verkauft.

eigentlich sollte ich total happy sein, ich hol mir nen bmw...aber irgendwie überkommt mich das gefühl nicht so....

verdammt ich bin beschissene 20johre alt und gehe den weg der vernünftigen...kann doch wohl nicht wahr sein :(:-?:-(((°:oops::evil:

soviel ,,Biedertum" macht doch krank! :puke:

BMW-Driver
Geschrieben

ey kopf hoch! was denkst du wie lange ich überlegt habe, das fahrzeug zu wechseln..schlaflose nächte hab ich hinter mir (sowas wie früh um fünf erst eingeschlafen)..und ich bin erst 19! hast ja bestimmt mal meinen neuen angeschaut ( der link oben)

ich kan froh sein, dass ich mir die karre locker leisten kann...

anderen gehts nicht so gut wie mir...und da mach ich mir immer gedanken ob das nun richtig ist was ich mache oder nicht...

naethu
Geschrieben
eigentlich hatte ich vor meinen wagen optisch relativ schön zu stylen ein kleines M-Paket hier ein paar schöne massige Felgen dort...aber nicht bei dem diesel...steck das dann lieber in die ausstattung, odda?

versteh ich jetzt nicht? wieso? du musst ja nicht unbedingt den typischen opa-diesel wie vor 10 jahren haben. ich würde dir eher den typ "dynamischer renndiesel" empfehlen. und wenn du ein beziner möchtest, ein optisch verschönerter 3er (z.b. m-paket) sieht doch noch eher aus wie ein 325ti als wie ein 320td, oder?

Mig
Geschrieben

@ bmwdriver

also mir täte das Herz bluten müsste ich eine Rennsemmel Namens 323ti gegen eine Diesel Limo tauschen :cry:

Ich hatte selber mal einen 323ti und du kannst mir glauben, ich war nicht froh drüber ihn abzugeben, obwohl ich mich ein paar Monate danach mit einem 330ci tröstete :hug::D

Natürlich steht sollte die Vernuft im Vordergrund stehen, nur finde ich wenn man die Gelgenheit und die finanziellen Mittel dazu hat kann man ruhig mal Unvernünftig sein. Auf lange Sicht ist der Diesel aber wahrscheinlich die beste Lösung.

@deZone

Mit dem 320td Compact machst du sicherlich nicht viel falsch, denn der hat mächtig Dampf und nicht so massig Gewicht wie die Limo. In Verbindung mit dem MII-Packet (ist meiner Meinung nach Pflicht überhaupt beim Compakt) sieht er schnittig und sportlich aus und hat sicher auch ein tolles Hanling dank des Sportfahrwerks.

Ist halt eine "Renndieselsemmel" O:-)

mfg michael

DeZone
Geschrieben

hoi, hoi...

kann einfach nimmer weiter warten, hab schon angefangen mich intensiver zu informieren. :D

bei den autohändlern meiner wahl hab ich nix gescheites gefunden, unter mobile.de gab es schon ein paar sachen alles so um 30k€ X-)

möchte ich jedoch wirklich ne kiste nach meinem geschmack, werd ich ihn wohl neu bestellen müssen :puke: ,

bei den preisen werd ich wohl noch 13-14% Rabatt abziehen können, aber trotzdem schweineteuer, dafür kann ich mir auch nen 530d kaufen! :-(((°:evil:

hab mal je eine 320td und eine 325ti version konfiguriert.

was meint ihr?

es ist nicht die frage ob ich es mir leisten kann, es ist eher die Frage ob es sich lohnt.

schonmal vorab danke für die zeit, die ihr investiert :)

:wink2:

p.s. bei neubestellung hätte ich natürlich den vorteil des neuen 6.gang-getriebes...

(einfach rechter mausklick und dann 'speichern unter')

oder linker mausklick, dann wird das pdf halt im browser geöffnet.

320td compact:

http://home.graffiti.net/dezone/320td_01.pdf

325ti compact:

http://home.graffiti.net/dezone/325ti_01.pdf

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...