Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
rascasse

Fragen zum F 355 GTS "mein Wunschauto gibt es irgendwie nicht"

Empfohlene Beiträge

rascasse
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Liebe Forumsmitglieder,

seit langem schwirrt ein F 355 GTS in meinem Kopf rum. Ich finde das Auto einfach wunderschön und würde mir gerne mittelfristig einen kaufen (plane ihn mir nach dem nächsten Geschäft zu schenken). Die Macken, Mängel und Nachteile sind mir bekannt, da ich viel über die 355er gelesen habe (u.a. hier im Forum) und ein Freund von mir einen hatte. Schreckt mich alles nicht ab, denn ich finde ihn schön und sehe ihn als Spaßauto. Um die reine Geschwindigkeit geht es mir auch nicht, da habe ich Alternativen.

Die Suche nach einem F 355 GTS ist jedoch schwieriger als gedacht, da ich I) einen Schwarzen suche II) gerne die Carbonsitze hätte III) kein F1 Getriebe will und IV) die Laufleistung überschaubar sein sollte. Im Grundsatz wäre ich bereit einen Premium-Preis zu zahlen wenn das Auto es Wert ist.

Daher meine Frage an euch:

Wäre es eine völlig bescheuerte Idee zum Beispiel einen Gelben zu kaufen, wenn sonst alles passt und diesen umzulackieren? Oder lieber einen in schwarz und dann auf die elende Suche nach den Carbonsitzen? – Was würdet ihr machen?

Kann man die Carbonsitze eigentlich noch offiziell bei Ferrari kaufen, oder werde die gar nicht mehr produziert? Was muss ich ca. rechnen für 2 Sitze?

Kann man das Auto neu beledern lassen, mit dem Ferrari-Wappen in den Kopfstützen? – Ich habe in einem der Foren etwas von einem Sattler namens Lupi gehört?

Sorry für die vielen wirren Fragen, ab er wäre mein erster Ferrari und der F355 ist ein Jugendtraum der ruhig etwas kosten darf aber dann 100% meine Wünsche erfüllen soll!

Viele Grüße und vielen Dank für die Antworten,

rascasse

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Um es kurz zu machen. Auch wenn die Ferrarilackierung nie das Gelbe vom Ei ist - Umlackieren ist ein NO-GO.

Lieber auf die Suche nach den Carbonsitzen machen. Da Du dann die alten Sitze immer noch hast wäre also die Originalität immer noch gewährleistet. Mit neuem Leder beziehen schadet nie - die Qualität des Ferrarileders ist uns ja allen bekannt.

tollewurst
Geschrieben

Ich würde auch nach den Carbonsitzen suchen. Neu sind die bei Ferrari kein Schnäppchen, glaube 8900€/Sitz. Falls nicht mehr lieferbar könnte man auch welche anfertigen.

Pach
Geschrieben

Du hast offenbar den selben Geschmack wie ich! Aber die Carbonschalen sind für längere Fahrten nicht sehr komfortabel.

Gruss

post-67830-14435360550339_thumb.jpg

Toni_F355
Geschrieben
Ich würde auch nach den Carbonsitzen suchen. Neu sind die bei Ferrari kein Schnäppchen, glaube 8900€/Sitz. Falls nicht mehr lieferbar könnte man auch welche anfertigen.

Jetzt übertreib doch net so maßlos..... :D

Waren 6k pro Sitz, sind aber zwischenzeitlich nicht mehr lieferbar. Bekommst auch keine Einzelteile mehr dafür (Stand 10/2010)

Die Sitze gebraucht zu finden ist sehr schwer: und wenn du welche findest, werden die mit Gold aufgewogen. Günni hat 2 Jahre gesucht bis er seine gefunden hat!

Umlackieren würde ich auch nicht unbedingt, ausser du willst das Fahrzeug behalten. Hier gibts immer noch die Möglichkeit der Folierung, um den Ori-Lack zu behalten.

Zum Leder hat F40org schon alles gesagt: das originale Conolly ist qualitativ so das minderwertigste Leder, auf dem ich je sass! Das Neubeziehen ist fast schon muss. Meine Sitze sahen nach 20.000 km aus wie wenn diese bereits 180.000 runter hatten!

Hier original mit 20.000 km:

Teppich011007016.jpg

Hier neu bezogen:

Sitz005.jpg

Das mit dem eingeprägten Logo haben wir folgendermaßen gelöst:

InnenraumlinksFerrari061010012.jpg

Bei Tageslicht siehst du so gut wie keinen Unterschied. Es gäbe auch die Möglichkeit das Leder als Ganzes einzuschicken, und du bekommst es irgendwann wieder mit eingeprägten Logo zurück, sagt Tony Capristo!

Meiner Meinung nach sind die Carbonsitze wesentlich komfortabler als die Seriensitze!

Aber das ist wie immer eine Frage der persönlichen Vorlieben!

tollewurst
Geschrieben

Das kommt auf die Größe der Schalen an, die XL Schalen sind genau so groß wie die M Schalen nur dünner gepolstert und somit gefühlt unbequemer.

Toni_F355
Geschrieben

Es gab beim 355er nur eine Schale für die Carbonsitze! Diese konnten entsprechend einfach durch Einlegen weiterer Schaumstoffkissen (allerdings nur in der Sitzfläche) verändert werden!

Bei meinen Sitzen sind alle Einlagen entfernt, und sind immer noch bequem (für mich!).

tollewurst
Geschrieben

Sicher? Hab mal Sitze gesehen auf denen stand Size L. Daher dachte ich das es auch die anderen Größen gab.

Toni_F355
Geschrieben

Meines Wissens gab es das beim F40, nicht aber beim "günstigen" 355er!

Lass mich aber gerne belehren!

Auf meinen Carbonschalen steht keine Größenbezeichnung!

Das "made in taiwan" wurde aber in Italien bei der Montage entfernt...... O:-)(sarkasmus)

tollewurst
Geschrieben

Die Qualität des CFK ist nicht besonders gut, das stimmt. Tony müsste mal eine Schale scannen, dann könnte man aus dem igs file ne Form fräsen und mal ein paar Sitze machen. Die Sitzverstellung sollte man irgendwo bekommen.

Toni_F355
Geschrieben
Die Qualität des CFK ist nicht besonders gut, das stimmt. Tony müsste mal eine Schale scannen, dann könnte man aus dem igs file ne Form fräsen und mal ein paar Sitze machen. Die Sitzverstellung sollte man irgendwo bekommen.

Das ist ja mal seeeehr höflich formuliert! O:-)

Ich habe noch keinen schlechter verarbeiten Ranz gesehen als diese Carbonschalen.Eigentlich ne bodenlose Unverschämtheit seitens Ferri!

Ist aber "Kult" oder relativ selten, und kostet eben entsprechend!

Und ich wollte diese Sitze haben! Also bezahle, und lächle!

Es waren mal Gedanken einer Anfertigung da. Ist aber wirtschaftlich kaum tragbar, da die Herstellung dieser Formen die voraussichtlichen Erlöse durch den Verkauf nicht deckt!

F355er GTB
Geschrieben

Ich habe noch keinen schlechter verarbeiten Ranz gesehen als diese Carbonschalen.

toni, ich schon 8) aber es war keine sitzschale aus carbon sondern eine carbon kupplungsglocke .......... ! :D

tollewurst
Geschrieben

Als Schulungsprojekt durchaus bezahlbar. Mach das ganze gerade mit den Sitzen vom 360/430. Denke in zwei Monaten gibts dann "Nachbausitze" X-) Nur das mit dem Tüv ist etwas schwierig, aber danach fragt eh keiner. Mann könnte das Typenschild was nur ein einlaminiertes bedrucktes Vlies ist auch mit einlaminieren, aber da wären wir wieder bei der Urkundenfälschung 8)

tollewurst
Geschrieben
toni, ich schon 8) aber es war keine sitzschale aus carbon sondern eine carbon kupplungsglocke .......... ! :D

Du hast doch zwei einwandfreie bekommen, eine in silber und eine in carbon, also beschwer dich nicht.

Toni_F355
Geschrieben
toni, ich schon 8) aber es war keine sitzschale aus carbon sondern eine carbon kupplungsglocke .......... ! :D

Günni, klares DANKE!!!! O:-):-))! :-))!

benelliargo
Geschrieben

Ist es denn nicht der total falsche Ansatz wenn man einen 355er in "Wunschausstattung" sucht?

Die Auswahl an gepflegten und damit kaufwürdigen Exemplaren ist doch ohnehin mehr als übersichtlich, oder?

Lieber von der Wunschausstattung Abstand nehmen und auf den Wunschzustand konzentrieren!

F355er GTB
Geschrieben
Du hast doch zwei einwandfreie bekommen, eine in silber und eine in carbon, also beschwer dich nicht.

und die letzte hattest du mir beim capristo treffen versprochen und nie ist eine gekommen ..... ! :cry:

ich meinte auch den toni seine die löst sich in der luft auf ..... :wink:

tollewurst
Geschrieben

Habe zwei Stück direkt nach dem Treffen losgeschickt :-o, auf Tonis is noch Garantie, gibt ne neue mit anderem Harz und auf Wunsch mit Hitzeschutzbeschichtung. Die is allerdings Gold.

Toni_F355
Geschrieben

ich meinte auch den toni seine die löst sich in der luft auf ..... :wink:

Günni, laß stecken!

Ist abgeschrieben als "Lehrgeld"!

Und seitdem weiss ich auch: entweder Ori-Carbonsitze oder keine!!!!

Niemals nachgemachte!

Oder: wer billig kauft, kauft zweimal!

F355er GTB
Geschrieben
Habe zwei Stück direkt nach dem Treffen losgeschickt.

stimmt nicht ganz.....! ist ja auch egal ..... :???:

ich habe die carbon glocken dann wo anders fertigen lassen....8)

el_Lobo
Geschrieben

....Oder: wer billig kauft, kauft zweimal!

jaja Jungs, davon kann ich (mittlerweile) auch ein Lied singen :(

rascasse
Geschrieben

Vielen Dank an euch alle für die Zahlreichen Kommentare! :-))!

Zum jetzigen Stand bin der Versuchung nicht völlig abgeneigt einen passenden Wagen zu kaufen und umzulackieren! – Ich denke wenn es ein Top Lackierer macht dann kann man so was machen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass ich den Wagen behalten will. Lieber hätte ich jedoch das passende Auto in der passenden Farbe und, naja, Geduld habe ich (noch)…

Das Thema Sitznachbau finde ich ziemlich spannend, wenn man Sicher sein kann das die Sitze qualitativ top sind und wie die Originalen aussehen. Im Grundsatz hätte ich jedoch gerne die Originalen.

Drei Sache bei den Carbon-Sitzen habe ich jedoch noch nicht kapiert: :oops:

1. Ist die Schale bei allen (Small / Medium, Large) wirklich identisch? – Sprich kann ich mir einen Large Sitz kaufen und den enger machen?

2. Wie bekomme ich wenn man die Sitze neu beledert das Wappen wieder in die Kopfstütze?

3. Wie bekomme ich das Targa-Dach dahinter, frickeln, oder habe ich bei dem Modell welches ich mir angesehen habe einfach den Hebel zum Sitze umklappen übersehen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!

tollewurst
Geschrieben

Für die Schale gibt es nur Formen in einer Größe, also sind die alle gleich. Ich habe auch mal nachgehakt, nur bei den letzten gebauten Exemplaren mit Fiorano Paket soll es unterschiedliche Größen gegeben haben, so ganz genau weiß das aber auch keiner.

rascasse
Geschrieben

alles klar! Danke!

ItaliaToni
Geschrieben

Zum jetzigen Stand bin der Versuchung nicht völlig abgeneigt einen passenden Wagen zu kaufen und umzulackieren! – Ich denke wenn es ein Top Lackierer macht dann kann man so was machen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass ich den Wagen behalten will.

Wenn du unbedingt darauf angewiesen bist und es gar nicht anders geht, würde ich eher zur Folierung greifen, anstatt einer Komplettlackierung.

Ich würde mir meinen Ferrari niemals umlackieren lassen. Und falls du dein Ferri doch mal verkaufen musst, kommt das mit einer Nachlackierung sicher nicht gut rüber. Ich jedenfalls würde mir keinen kaufen, der umlackiert wurde.

Entweder original, oder weitersuchen ;)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...