Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
pwdgf

Fragen zu Wiesmann MF25 #7

Empfohlene Beiträge

pwdgf
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo glückliche Wiesel Besitzer,

mir wird ein MF25 #7 Roadster angeboten und ich häte dazu einige Fragen.

Ich überlege nun schon 2 Jahre hin und her zu dem erlauchten Kreis der Wiesel Besitzer zu stoßen. Nun habe ich laut meinem Bauch "mein" Fahrzeug gefunden (Auch nach 5maligen drüberschlafen).

Ich möchte vor der finalen Entscheidung einfach noch fachmänischen Rat von eurer Gemeinde einholen.

Informationen jeglicher Art sind für mich interesant. Fragen wie Krankheiten der frühen Wiesel oder vielleicht kenn jemand den früheren Besitzer oder kein ABS oder Servolenkung-> Meinungen dazu oder oder oder....

Wer etwas sinnvoles über den MF25 (170PS) beitragen kann, bitteschön.

Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld für euer Antworten.

Gruß

Ein (fast-)Wieselbesitzer

Werner

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Hallo Werner!

...wir haben ja die #8 hier, die erfreut sich bester Gesundheit. Zum Werdegang Deines Wiesels mit der #7 schicke mir bitte eine PN, ich werde dann mal "nachforschen".

Gruß

580

H-1
Geschrieben

Hallo Werner,

Ich selber habe 4 Jahre die Nr.006 gefahren. Dieser MF25-4 ( der Einzige der je mit dieser Maschine gebaut worden ist ) lief immer problemlos.

Er war zumindest genau so schnell und spritzig wie ein MF-28.

Da habe ich nichts vermisst. Tolles Auto. Der Nachfolgebesitzer hat den Wagen auch 4 Jahre gefahren. Dieser Wiesmannfahrer als auch ich haben jeweils 2 weitere Wiesmann gekauft und fahren diese immer noch.

Ich denke, daß ist doch eine Aussage, oder?

ABS: Hatte ich natürlich auch nicht und hatte mich wieder an das "ursprüngliche" Bremsen gewöhnt.

Servolenkung: Die Nr.006 hat diese als Option eingebaut. Da kann ich Dir keinen Tipp geben. Aber die befreundete Nr.009 sagt immer: Nur ohne Servolenkung ist es ein richtiges Männerauto. Er fährt das Auto von Anfang an und hat kein Interesse ein neueres wegen der Servolenkung zu kaufen.....

Zusammenfassend kann ich sagen, daß ich diesen ersten Schritt nie bereut habe und ich auch jedem Anderen dazu raten würde. Klar, ist ein aktueller MF3 perfekter aber es ist ja auch alles eine finanzielle Sache.

Noch ein schönes Wochenende, Olaf

Mani Mammut
Geschrieben

Hallo, ich würde die FzNr einfach mal bei Wiesmann wegen Reparaturen an Karosserie und Chassis anfragen, ansonsten kann man mit einem Wiesmann falls gepflegt und nachweislich gewartet ja nicht so ganz daneben liegen.

In MOBILE macht er auf jeden Fall einen prima Eindruck, wenngleich ich selbst zu den M3 Motoren tendieren würde , die es auch in der Preisklasse schon gibt.

Viel Spaß

Manfred

pwdgf
Geschrieben

Hallo, ich denke da ein bisschen an die weiteren Haltungskosten...ich weiß...sollte man bei einem Sportwagen nicht mit in Betracht ziehen *fg*

aber der 2,5 Motor ist definitiv langlebiger und bei einem Schaden günstiger zu ersetzen/reparieren.

Ich möchte das Fahrzeug auch nicht zum Rennenfahren verwenden sonder zum Cruisen......auch wenn mehr Wums unter der Haube definitiv noch mehr Spass machen......Das ist aber nicht mein Grund warum ich einen Wiesel möchte.....mich fasziniert die Form des Autos mehr als die Leistung.

Werner

H-1
Geschrieben

Hallo Werner,

Der MF25 hört sich vom Klang her RICHTIG GUT !!!

Da ist noch die GUTE Auspuffanlage verbaut worden :-)

Zum Cruisen sicherlich keine schlechte Entscheidung!

Gruß, Olaf

seifertp
Geschrieben

Hallo Werner,

denke die 170 PS reichen um mehr als nur zu Cruisen. Ich selbst habe einen frühen MF28 und bin mit der Leistung zufrieden. Natürlich wirst Du auf der Autobahn keine Chance gegen die Dieselkombis zum geradeaus fahren haben. Auf Landstraßen und im kurvigen Gelände aber sensationell und völlig ausreichend.

Der 2,5 ltr. Motor ist für >250.000 Km gut, sofern er regelmäßig gewartet wird und da an der Karosserie nicht viel passieren kann, hast Du ein schönes Auto mit geringen Betriebskosten.

Der Vorbesitzer hat wohl das komplette Leder bereits getauscht, was mich bei der Laufleistung irritiert, aber da kann Dir Wiesmann bestimmt mehr dazu sagen.

Der Rest ist das übliche, Wartungsheft checken, schaun ob der Kilometerstand schlüssig ist. Vielleicht liegen ja auch die letzten Wartungsrechnungen vor und nicht nur ein Stempel im Heft...

Kaufen und die ersten wirklich warmen Sonnentage herbeisehnen :-)

VG

Peter

Mani Mammut
Geschrieben

Geh kaufen!!!

Gast
Geschrieben

Das war ein schwäbisch-hallscher Imperativ!

pwdgf
Geschrieben

Danke Danke für eure tollen Tipps.

letzte offenen Frage bevor ich den Hammer fallen lasse.....Größe und Gewicht.....

nicht vom Wiesel sonder von mir.

Ich bin 1,85cm groß und hab keinen Sixpack aber auch kein Faß *fg*.

Meine Frage wäre: "wie sind die Platzverhältnisse für mich in dem Schmuckstück?"

Hatte leider noch nie Gelegenheit das zu testen.

Gruß

Werner

806
Geschrieben

190 cm, 86 kg: Kopffreiheit ca. 5 cm bei geschlossenem Verdeck, Sitz in vorletzter Raste.

JEDER Wiesmann ist in den Schultern etwas enger geschnitten (man kommt gelegentlich "dran"), sonst macht er überhaupt keine Probleme.

Markus

ts-bonn
Geschrieben

Man ist quasi eins mit seinem Fahrzeug....:wink:

Wiesi
Geschrieben

Nur Quadratlatschen sollte man nicht anziehen. Man, ist der Winter lang...

ts-bonn
Geschrieben

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa......... :-(((°

Gast Wiesel348
Geschrieben

bin selber 190 cm gross und 90 kg schwer und sitze sehr gut in meinem "Wieseli" (MF3)

Gast
Geschrieben

Ich staune: ihr seid alle groß und leichtX-) Bei mir ist alles andersO:-), ich sitze aber dennoch gut im Wiesel:-))!

Gast
Geschrieben
Nur Quadratlatschen sollte man nicht anziehen. Man, ist der Winter lang...

Wiesmannschuhe!

post-69096-14435360556236_thumb.jpg

806
Geschrieben

OT: Mein Spruch, wenn ich wieder von vorne bis hinten angelogen werde von den "Kunden".

"Sie müssen Gewichtheber sein, denn wenn Sie mich auf den Arm nehmen wollen, müssen Sie fast 90 Kilo halten können!":DX-)

Markus

- OT off -

P.S.: Selbst mit meinem Feudn Scholzino (193 cm, 100 kg, voll trainiert8)) nebendran geht das vollkommen problemlos selbst "mit Dach zu" - und der ist ein Sitzriese.

806
Geschrieben
Nur Quadratlatschen sollte man nicht anziehen. Man, ist der Winter lang...

Aber nur die, die noch händisch fahren, "SMG"ler haben ja nur zwei Pedale ...

Markus

Wiesi
Geschrieben
Wiesmannschuhe!

Cool! Und gut fürs Pedalgefühl :-)

Fantomas58
Geschrieben

200 cm und 115 kg in den Maßen, habe vier Jahre bequem in meinem 462 gesessen, war aber froh, dass mich meine Frau dann irgentwann nach den Jahren aus dem Auto rausgezogen hat, war manchmal verdammt kalt in der Garage!

Gruß

Thomas1

ts-bonn
Geschrieben

Wow, Du musst eine GROSSARTIGE Frau haben X-):-))!:wink:

Immerhin bewegt sie beachtliche Maße.... .O:-)

pwdgf
Geschrieben

Yes I can.......

So geschafft, alle ungereimtheiten geklärt....ein nettes Gespräch mit Wiesmann und dem Vorbesitzer.....hab heute den Kaufvertrag unterschrieben.

****** I'm #7 ******

Jetzt hab ich nur mit erschrecken festgestellt, das noch gar kein Sommer ist....bähhhhhh

Gruß

Werner

und tausend dank an die nette Gemeinde hier, hoffe den einen oder anderen mal in freier Wildbahn zu treffen.

H-1
Geschrieben

Werner.......,

Herzlichen Glückwunsch !

Freu Dich auf die ersten Sonnenstrahlen und plane doch mal das Frühlingsfest ein.

Würde mich freuen, Dich dort zu treffen !

Gruß, Olaf

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...