Jump to content
F40org

Ferrari FF wurde vorgestellt - erste Bilder

Empfohlene Beiträge

flat 12   
flat 12
Geschrieben

Nicht nur das Design polarisiert!

Allrad?

Stauraum?

Was soll denn der Schwachsinn? Diese beiden Eigenschaften / Worte passen einfach nicht zu Ferrari! Enzo Ferrari hat nicht umsonst Rennautos gebaut und keine Traktoren.

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
okuehlein   
okuehlein
Geschrieben

Tja, nun haben die Produktverantworlichen bei Lamborghini jedenfalls gute Argumente den Espada wieder zu beleben :)

G1zM0 CO   
G1zM0
Geschrieben

Jöööö.... Ein Kombi! O:-)

fzsz CO   
fzsz
Geschrieben

Sieht gut aus. :-))!

Aber der Motor ist am falschen Ende! :D:D:D:D:D

JoeFerrari   
JoeFerrari
Geschrieben

Allrad ist nun wirklich kein Zeichen mehr für Unsportlichkeit und Stauraum - warum nicht, wenn er gut verpackt ist.

Da schliesst sich dann aber gleich die Frage an: Kann man die Rücksitze leicht ausbauen bzw. das Fahrzeug gleich ohne Rücksitze als vollwertigen "Kastenwagen" ordern :wink: ?

Das wär mal ein heisser Lieferwagen für eilige Fracht...

Karl VIP CO   
Karl
Geschrieben
Wenn auch preislich wahrscheinlich ebenfalls "einzigartig"...
Man spricht davon, dass er günstiger wird als ein 612 Scaglietti. Dessen letzter Listenneupreis war € 268.300,00 inkl. MwSt. Ist meiner Meinung nach für ein bald 700 PS starken viersitzigen Allrad-V12-Granturismo (von Ferrari) völlig in Ordung.

Hier wird eher Bentley erste echte Konkurrenz bekommen. Denn den tausende Einheiten pro Jahr großen Kuchen allradgetriebener Luxus-Coupé's hat Bentley bisher allein bedient. AMG ist ja bisher nicht in der Lage, einen CL mit Allrad zu liefern, Porsche und Lamborghini sind hier völlig außen vor.

360erfreak CO   
360erfreak
Geschrieben
Nicht nur das Design polarisiert!

Allrad?

Stauraum?

Was soll denn der Schwachsinn? Diese beiden Eigenschaften / Worte passen einfach nicht zu Ferrari! Enzo Ferrari hat nicht umsonst Rennautos gebaut und keine Traktoren.

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.........

EZB   
EZB
Geschrieben

Ein potentieller Kunde steht schon mal fest:

Ben Ali :lol:

Gast Benni-348   
Gast Benni-348
Geschrieben
Jöööö.... Ein Kombi! O:-)

Genau das habe ich auch gedacht.

In gestretchter Version in Schwatt mit Palmwedel auffe Seite wäre der sogar für eine finale Überführung (nicht die des Autos) gut.

GTO250   
GTO250
Geschrieben
Nicht nur das Design polarisiert!

Allrad?

Stauraum?

Was soll denn der Schwachsinn? Diese beiden Eigenschaften / Worte passen einfach nicht zu Ferrari! Enzo Ferrari hat nicht umsonst Rennautos gebaut und keine Traktoren.

Ferrari hat schon in den Fuffzigern 4 Plätzer gebaut und nicht "nur" Sportwagen. Schon damals gabs Ferraris mit grossem Kofferraum.

F40org CO   
F40org
Geschrieben

ff001a.jpg

ff002.jpg

gecko911 CO   
gecko911
Geschrieben

Das Konzept finde ich nicht schlecht. Soll halt auch als Alltagswagen geeignet sein.

Aber das Design gefällt mir überhaupt nicht. Neben dem California schon der zweite Neutzeit-Ferrari, der mir gar net gefällt.....

porsche.fan   
porsche.fan
Geschrieben

Heck = wunderschön :-o

Seite = Z3 Coupé, was aber nicht schlechtes heißen soll...

Front = pott hässlich

Nur meine Meinung, aber mit ner anderen Front würde er mir sehr zusagen!

magic62   
magic62
Geschrieben

Zur optik kann ich so nichts sagen, muss das auto zuerst mal live sehen.

Ansatz finde ich nicht schlecht.

Das auto kommt als nachfolger vom Scaglietti doch genau richtig. Familienvater die nicht auf ihren Ferri verzichten wollen, wenn er mal nicht nur mit der frau wegfahren will.

Oder mal kurz was größeres transportieren will. (nicht unbedingt einen Ikea besuch O:-) )

Zudem kann man das auto als ganzjahres auto benutzen. So schlecht finde ich es nicht diese marktlücke zu schliessen.

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

gefällt mir auf den ersten blick auch nicht wirklich aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich trotzdem einen kaufen werden.

Atombender   
Atombender
Geschrieben (bearbeitet)

Ich würd mir wünschen, dass dieser blöde Buckelfastback-Trend mal bei Zeiten ausstirbt. Da ist kein gutes Design auf kompakter Basis möglich, es sei denn man geht starke Kompromisse bei den Platzverhältnissen ein oder baut ein Auto in Walformat. Und wo wir gerade dabei sind: 450 Liter Kofferraumvolumen erzeugt bei Mittelklassemodellen allenfalls ein Gähnen.

http://www.focus.de/auto/news/ferrari-ff-grosszuegiger-supersportler_aid_592408.html

"Das neue Allradsystem soll um die Hälfte leichter sein als vergleichbare Systeme, verspricht Ferrari"

Auf das Gesamtgewicht bin ich mal gespannt.

bearbeitet von Atombender
ChristianUA CO   
ChristianUA
Geschrieben

Das ist der perfekte Lückenfüller!!! Seit Jahren suche ich ein exklusiven Allradauto (wegen dem Wetter in der Ukraine), keinen (in meinen Augen) Opa-Bentley, keinen "Normalo" Panamera... und jetzt kommt dieser praktische Sportwagen...

Danke Ferrari! Ich wollte mich ja schon von der Marke komplett verabschieden - da (nach meiner Ansicht) der 458 zu leise, zu weich ist und zudem der Spider mit Peugeot Klappdach kommt. Jetzt kann ich hoffentlich meinen 458 Spider Vertrag in einen FF Vertrag abändern :-))!

SF1   
SF1
Geschrieben

viele von euch suchen den vergleich zum z3 coupe, wen man aber mal einen 612 neben einen solchen stellt und sich das grössenverhältnis ansieht hat der ff rein garnichts mit dem z3 zu tun.

ich habe schon jetzt bauchweh wenn irgendeiner sagt dass ferrari bei bmw abguckt...

ich finde der ff ist ein völlig eigenständiges fahrzeug

tap333   
tap333
Geschrieben
Das ist der perfekte Lückenfüller!!! Seit Jahren suche ich ein exklusiven Allradauto (wegen dem Wetter in der Ukraine), keinen (in meinen Augen) Opa-Bentley, keinen "Normalo" Panamera... und jetzt kommt dieser praktische Sportwagen...

Danke Ferrari! Ich wollte mich ja schon von der Marke komplett verabschieden - da (nach meiner Ansicht) der 458 zu leise, zu weich ist und zudem der Spider mit Peugeot Klappdach kommt. Jetzt kann ich hoffentlich meinen 458 Spider Vertrag in einen FF Vertrag abändern :-))!

Kenne dein Problem aber was nützt dir so ein tiefer Sportwagen wenn du damit überall hängenbleibts.

Du brauchst einen X6M oder Cayenne

Die Front haben hat Ferrari wohl bei Peugeot gekauft.

Seitenansicht ist ein gestreckter Z3 Coupe(Turnschuh)

skr CO   
skr
Geschrieben
Auch wenn es ein für Ferrari untypisches Konzept ist, mir gefällt er schon auf den Bildern - auch wenn ich finde, dass die Farbe absolut unpassend ist. Hab noch Bilder aus anderen Perspektiven gesehen und muss sagen - soweit das von den Bildern zu beurteilen ist - die Proportionen passen und Front und Heck wirken sehr bestimmend.

Findest Du diese Perspektive und Farbe besser? :???:

3365379d.jpg

  • Gefällt mir 1
Gast Benni-348   
Gast Benni-348
Geschrieben
Danke Ferrari! Ich wollte mich ja schon von der Marke komplett verabschieden - da (nach meiner Ansicht) der 458 zu leise, zu weich ist und zudem der Spider mit Peugeot Klappdach kommt. Jetzt kann ich hoffentlich meinen 458 Spider Vertrag in einen FF Vertrag abändern :-))!

Ist der FF lauter und härter als der 458? :???:

Hätte ich jetzt echt nicht gedacht. :-))!

gecko911 CO   
gecko911
Geschrieben

Von schräg hinten schaut er aus wie ein 550/575 Shooting Break....

BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Hello again X-)

l-ferrari-456-estate-2.jpg

  • Gefällt mir 1
Atombender   
Atombender
Geschrieben

Hab ein bißchen mit GIMP rumgespielt, wenn man den "Knick" am Heck gar nicht so weit nach unten drückt, ergibt sich eine recht schmissige Linie. Auf Kosten des Kofferraums aber sieht deutlich besser aus.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • copcograu
      Hallo,
      mich würde interessieren ob jemand hier eine ähnliche Erfahrung  wie ich gemacht hat! Folgendes, bei meinen beiden QP fahre ich ohne irgendwelche Probleme die Luftfilter von BMC! Vorteil: etwas mehr Luftdurchsatz, und lange Zeit wiederverwendbar, da für mehrmalige Manuelle Reinigung vorgesehen!...jetzt habe ich dem Scaglietti auch 2 (li+re) Neue spendiert, und auf der Probefahrt mit den Filtern kam nach ca. 20 km die Fehlermeldung:
      "Defekt Motorkontrollsystem". Fahrzeug fährt aber trotzdem unverändert gut.
      Könnte das sein, dass die Luftmassenmesser mit dem plötzlichen erhöhten Durchsatz nicht klarkommen, bzw. die anderen Werte in der ECU eine Fehlermeldung auslösen? Hat jemand von euch sowas bei seinem Maserati oder Ferrari schonmal gehabt, und kann das bestätigen?...oder war das evtl. nur ein Zufall bei mir das ausgerechnet bei dieser Probefahrt etwas anderes den Geist aufgibt?
      (Lambda, LMM....usw.)Termin bei der Niederlassung zum auslesen habe ich schon angemeldet, wollte aber eure Erfahrung und/oder Meinung dazu hören.
      Danke für eine Info!
      Uli
    • tollewurst
      Hallo,
       
      wir sind gestern eine kleine Runde gefahren. Auf dem Rückweg ca 200-220. Kurz vom Gas gegangen, danach kaum Leistung.
      Gefühlt sind im Leerlauf alle Zylinder da. Vescovenis abgeklemmt aber auch dann keine Veränderung.
      Ich werde Montag mal auf Fehlersuche gehen. Erst mal alle Sicherungen checken.
      Was auch auffällt ist das die linke Seite weiß grau im Endrohr ist, die Rechte eher blank.
      Ggf hat sich auch ein Kat verabschiedet und sitzt jetzt quer.
      Ich halte Euch auf dem Laufenden, falls jemand noch eine Idee hat gerne.
    • Mille Miglia
      Ich bzw mein Ferrari hat folgendes Problem:
      Ich kann einen Beitrag aus 2011 wirklich 1:1 übernehmen, um das Problem zu beschreiben...
       
      "Mein 456 GT M stand längere Zeit und die Batterie hat sich total entleert. OK, Batterie wieder geladen, Motor gestartet, soweit alles ok. Doch: Beide Vordersitze fahren in die vorderste Position, also der ganze Sitz und auch die Lehne, so wie das passiert, wenn man den Zugang zu den hinteren Sitzen haben will. Die Sitzverstellung hat nun nicht mehr reagiert, nur die Lordosenstütze. Habe dann die Batterie längere Zeit abgeklemmt, und nun funktioniert wieder Sitz vor und zurück und Sitzfläche hoch und runter. Die Lehne bleibt vorne. Wenn ich den Schalten für die Rückenlehne betätige, höre ich sowas wie ein Relais im Sitz, aber die Lehne bewegt sich bei beiden Sitzen nicht...
      Kann mir da bitte jemand sagen, was ich tun kann?
      lg, Christoph"
       
      Bei  meinem 456 M GT aus 2000 ist genau diese Problem aufgetreten.
      Leider konnte ich noch keine passende Antwort finden.
       
      Wer kann mir einen passenden Tip geben?
       
      Beste Grüße
      Jan
       
       
       
    • Micha350SE
      Hallo zusammen,
       
      bei mir sind Fragen hinsichtlich der Originalität bei der Farbgebung der Bauteile Frontlippe links und rechts, Seitenschweller links und rechts sowie unterer Teil der Heckschürze entstanden.
       
      Mein Fahrzeug hat die beiden kleinen Frontlippen links und rechts ebenso wie der untere Teil der Heckschürze in schwarz glänzend. Die beiden Seitenschweller sind allerdings schwarz matt gehalten.
       
      Ist das original und konnte man da alle möglichen Fargebungen wählen?
       
      Über eine Rückmeldung der Experten freue ich mich.
       
      Danke.
       
      Gruß
       
      Micha
    • fridolin_pt
      Hallo Gemeinde,
      habe heute den Winterschlaf für beendet erklärt. Dabei ist aufgefallen, dass die Temperaturanzeige an der Ampel auf über 100 Grad anstieg. Die Lüfter funktionieren normal. Mit IR—Thermometer sind es 75 Grad.
      Was ist defekt? Anzeige oder Sensor.

×