Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Syffel

Xenon Lanpe defekt

Empfohlene Beiträge

Syffel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Gestern ging bei mir eine Xenonlampe kaputt. Kann ich die selber wechseln? Oder muss ich zwingend in die Werkstatt damit. Sind alle Xenonbirnen einheitlich, oder hat jede Automarke seinen eigenen Standart. Auf was muss ich achten, wenn ich mir eine neue kaufen will.

Grüsse

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Syffel
Geschrieben

Ich habe es geschaft sie zu wechseln. Jetzt habe ich eine neue eingebaut. Das kostete mich 300 Fr. Ist schon recht teuer.

Weis jemand wiso sie kaputt ging. Mir wurde gesagt die gehen nicht einfach so kaputt.

Grüsse

millm3
Geschrieben

SFr 300.- für eine Xenonbirne? Das ist ja völlig der Abriss :evil:

Eine D2S kostet beim BMW-Händler ca. 100 Euro + MWSt.

Soner
Geschrieben

normal gehen die nicht kaputt!! oder sehr selten :-?:-?:-?:-?

Cero_Cool
Geschrieben

natürlich gehen auch die mal hin !

beim einbau darauf achte das ihr das glas net berührt, sonst mit alkohol oder ändlichem ( einfach keine rückstände ) wieder reinigen.

sonst ist sie gleichw eider hin.

mfg Cero

RABBIT911
Geschrieben

Bi meinem Passat 3BG kann ich nichteinmal meine normalen Birnen wechselt. :evil:

Ich wil garnicht wissen, wie es dan mit Xenon wäre :puke:

:wink2:

Änder
Geschrieben

Mein S3 war heute gerade beim Audi-Händler wegen eines Defekts am rechten Xenon-Scheinwerfer. Da die Audi-Garantie noch nicht abgelaufen war habe ich keinen Cent für die Reparatur bezahlen müssen. Zum Glück weil die Teile echt teuer sind.

Der Verdacht war zuerst auch ein Defekt der "Xenon-Birne" (Preis etwas über 200 EUR + MwSt). Dies hat sich dann aber nicht bestätigt und der Audi-Händler hat mir einen komplett neuen Scheinwerfer eingebaut weil der Stellmotor im Ar... war.

Ich würde an deiner Stelle nicht selber dran rumwerkeln, weil du nicht 100% sicher sein kannst dass es die "Birne" überhaupt ist... :wink2:

Ramadamses
Geschrieben

Hallo

habe mich gerade schlau gemacht bei einem BMW-Händler.

Der hat mir folgendes gesagt: IMMER aber auch IMMER beide Austauschen!

Hat den Grund, dass die Lampen ansonsten unterschiedliche Helligkeiten haben (können), was u.U von sehr vielen als unangenehm empfunden wird. Muß nicht einmal vom Fahrer selbst sein, es können auch andere Verkehrsteilnehmer betroffen sein. Wenn die Lampen noch recht neu sind, ist es logischerweise nicht zwingend nötig

Kosten so ca 200€ pro Stück, richtig.

Selber auswechseln? Hmm ich weiß ja nicht, alleinschon wegen der Garantiesache. Kann sein, dass du doch mitm Finger hingekommen bist und *bing* das Ding ist wieder hinüber. Und dann kannste neue kaufen

Gruß

Ramadamses

Änder
Geschrieben
Hat den Grund, dass die Lampen ansonsten unterschiedliche Helligkeiten haben (können), was u.U von sehr vielen als unangenehm empfunden wird.

Das mit der unterschiedlichen Helligkeit ist mir auch aufgefallen, habe mir aber nichts dabei gedacht.

Mein neuer Xenonscheinwerfer leuchtet scheinbar minimal heller. Denke mal dass das sich aber legt wenn der neue Scheinwerfer mehrere Stunden in Betrieb war. Zudem ist das Klarglas des "Neuen" noch fabrikneu und das des "Älteren" doch schon leicht mitgenommen (Schmutzfilm, kleine Katzer, usw).

Könnte also durchaus auch sein weil das Glas des Neuen noch keiner Witterung ausgesetzt war.

Mal sehn, mich störts jedenfalls nicht ... :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...