Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Chiller2803

Rover 416Si

Empfohlene Beiträge

Chiller2803
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hab Langeweile, also stell ich mal einen Rover 416Si vor, den ich dieses Jahr abgegeben hab.

Erstmal zur Austattung:

beige Ledersitze, SRS-Doppelairbag, Klima, beheizbare Außenspiegel, elektr. Fensterheber vorn und hinten, Abs, 1,6 Liter 16 Ventiler mit 112Ps

man muss sagen: ein recht schönes Auto, als Alternative zum 318er sehr gut..(ich als Bmw-Hasser xD), bequem sind die Ledersitze, nur die Sitzheizung fehlt, die durchaus im Winter Sinn machen würde. Die Fensterheber sind mittig angeordnet, was ich persönlich schlecht fande, weil dauernd Beifahrer (nervige Freundinnen) daran rumspielen mussten.

Massig Platz bietet der Wagen, ich hatte das Stufenheck, Platzprobleme? nie! Auch Beinfreiheit für die hinteren Passagiere war gegeben (wenn man den Vordersitz nicht grade ganz nach hinten geschoben hat).

Was ich toll fand ist die Motortechnik von Rover...er brachte es auf grade einmal 1175kg Leergewicht dank viel Aluminium, was sich wiederrum positiv auf die Fahreigenschaften auswirkte. Die 112 Ps brachten ihn laut Tacho auf gut 210 Sachen, die Beschleunigung...ich muss da sagen, dass die Übersetzung voll fürn *** ist. Bei 7100 Umdrehungen ist Schluß und im 2. Gang machte das rund 105 km/h....was ihn etwas träge machte...nungut für den 318er reichte es zumindest :D.

Untenraus (bis 2500 Umdrehungen) träge ohne Ende...aber 2500 gings einigermaßen und dann ab 4500 gings dann mit voller Power ab...recht spät muss ich sagen (vergleichbarer Astra 16v macht bei 3800 auf).

Ansonsten recht zuverlässig und auch im Schnee gut zu fahren, lenkung ein wenig zu unempfindlich (mir als ohne-servo-fahrer ist es egal) und das Fahrwerk grenzwertig...federt recht gut, für sportlichere fahrweise zu schwammig.

Durst? Oh ja! 10 liter war die Norm bei flotterer Fahrweise, auch gerne mal mehr....bei sparsamer Fahrweise waren 8,5 Liter drin...deutlich zu viel

Ansonsten, bei weiteren fragen einfach stellen..ist mein erster Bericht =)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mASTER_T
Geschrieben
Was ich toll fand ist die Motortechnik von Rover...er brachte es auf grade einmal 1175kg Leergewicht dank viel Aluminium, was sich wiederrum positiv auf die Fahreigenschaften auswirkte. Die 112 Ps brachten ihn laut Tacho auf gut 210 Sachen, die Beschleunigung...ich muss da sagen, dass die Übersetzung voll fürn *** ist. Bei 7100 Umdrehungen ist Schluß und im 2. Gang machte das rund 105 km/h....was ihn etwas träge machte...nungut für den 318er reichte es zumindest :D.

Naja, der Wagen hat eine echte VMax von 190 km/h und eine Beschleunigung von 11,4 s von 0->100 km/h (36,8 s von 0->160 km/h). Da braucht man schon einen 318er BMW mit kapitalem Motorschaden als Gegner um da einen Stich zu machen :) . Da schon der 1991er E36 318i rund 5 Sekunden schneller auf 160 geht.

Chiller2803
Geschrieben

zur Top-Speed..laut Tacho 210..aufm Papier 190....laut Gps geht der aber an die 200

zum 318er...aufm Papier mag das wohl stimmen...aber aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass mein Rover den 318er verblasen hat, ich mein der 318er hat en deutlich höheres gewicht und nur wenig Mehrleistung und vom Motor her hat Rover echt klasse Motoren gebaut

Ausserdem reden wir vom Nachfolgermodell von deinem genannten 91er, der ist noch schwerer

Ausserdem variieren die 0-100 Papierwerte bei dem Wagen sehr stark...hab auch schon Angaben von 9,3 s gelesen, was ich natürlich nicht teile...aber 10,8 ist die von mir am häufigsten gesehene Angabe

der yeti
Geschrieben
vom Motor her hat Rover echt klasse Motoren gebaut

Sind ja auch Honda motoren. D16 sohc :-) So ein habe ich in mein Honda concerto, und der ist mir vor 2 wochen verreckt...

Gruss aus Belgiën

Chiller2803
Geschrieben

Falsch, es sind KEINE Honda-Motoren, sie sind durchaus sehr ähnlich, aber Rover hat immer eigene Motoren gebaut

und mal Gegenbeispiele, dass diese Motoren durchaus langlebig sind:

Kumpel Honda Civic 1.4i ~230000km und läuft noch

mein Rover 416Si hatte 175000km, dann Zkd tot (die war sehr anfällig bei Rover)

der yeti
Geschrieben

Sicher sind das Honda motoren.

Honda und rover haben ende der 80er, anfang 90er zusamen gearbeitet. Gleiche platform, gleicher motor...

Das habe ich hier kurz von wiki geklaut.

D16B2

* Found in:

o 1998-2001 Honda Civic Estate (UK)

o 1997-2000 Rover 416si Automatic

+ Displacement : 1,590 cc (97 cu in)

+ Bore and Stroke : 75 × 90 mm (3.0 × 3.5 in)

+ Combustion Chamber Volume : 32.8 cc per cylinder

+ Power : 110 hp (? kW, 112 ps) @ ? rpm

D16A8

* Found in:

o 1988-1995 Civic/CRX/Concerto (UK/Europe/Australia)

o 1992-1995 Rover 216/416 GTi(UK/Europe)

o 1993-1997 Rover 216 SportCoupe (Europe)

+ Displacement : 1,590 cc (97 cu in)

+ Bore and Stroke : 75 × 90 mm (3.0 × 3.5 in)

+ Compression : 9.5:1

+ Power : 120 hp (90 kW, 127 ps) @ 6800 rpm

Die rover 8er modelle basieren zum beispiel auf dem Honda legend :wink:

Gruss aus Belgiën

Chiller2803
Geschrieben

Von der Karrosserie richtig

Civic <--> 400er

Legend <--> 800er

etc.

Du hast auch Recht, dass die Honda-Motoren in Rovern verbaut wurden, der 800er und der Legend sind auch auf der selben Karrosserie entstanden haben aber hatten z.B. entweder den V6 von Honda (825,827) oder den 2 Liter 16V von Rover (820) (aus der K-Serie), da hatte jeder seinen eigenen Motor

Sie sind nur ähnlich....Bsp. Honda hat Vtec-Technik und Rover einfache Twin Cam

und paar andere Kleinigkeiten sind noch unterschiedlich wodurch es z.B. auch leistungsunterschiede zwischen "gleichgroßen" Motoren gibt, (1.6 16V, bei Rover 112Ps, bei Honda 105Ps bzw beim vtec 125Ps)

sagen wir mal so: die Motoren sind nicht identisch, aber ähnlich und es lassen sich viele Teile der jeweiligen motoren durch Teile des anderen motors ersetzen

PoxiPower
Geschrieben

Ketzerische Frage: Ist eine Diskussion über den Rover 4xx / Honda Concerto etwas für carpassion.com oder nicht doch eher etwas für boring_cars.com O:-)

der yeti
Geschrieben
Ketzerische Frage: Ist eine Diskussion über den Rover 4xx / Honda Concerto etwas für carpassion.com oder nicht doch eher etwas für boring_cars.com O:-)

Jaja, es had nicht jeder geld fuer ein sportwagen. Carpassion ist fuer mich was spass macht, und das habe ich sogar in ein 45ps corsa ;-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...