Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MMM_MarkusS

Bilder Serien F430 tiefer gelegt + Spurverbreiterungen

Empfohlene Beiträge

MMM_MarkusS
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich wieder einen Serien F430 tiefer gelegt und Spurverbreiterungen ( Distanzscheiben ), vorne 10 mm und hinten 15 mm, verbaut.

Weil mich eure Meinung hierzu interessieren würde, dachte ich mir ich stelle ein paar Vorher- und Nachherbilder ins Netz.

Serienfahrzeug ( leider hatte ich nur von einem roten Fahrzeug ein Bild ):

dsc08332.jpg

Nach Tieferlegung und Spurverbreiterungen:

sl381719.jpg

sl381720.jpg

sl381721.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Powerstar996
Geschrieben

Sieht ganz gut aus .

Nur hast du auch das Problem das du bei jeder Bodenwelle aufsitzt?

Achim_F355
Geschrieben

Hast du da keine Probleme gehabt? Ich meine mit der Fahrbarkeit - der 430 hat nen langen Vorbau, und wenn du den tieferlegst ohne Liftingsystem, dann hast du nen Schneeschieber. Optik ist klar besser, aber man muss ja auch noch damit ohne größere Probleme fahren können.

@Powerstar996 - knapp.:D

MMM_MarkusS
Geschrieben

Hallo,

habe schon mehrere Serien F430 tiefer gelegt und die Erfahrung gemacht, das dies das maximale ist um das man das Fahrzeug tiefer legen kann, ohne größere Fahrprobleme/Schäden zu haben.

Achim_F355
Geschrieben

Wieviel hast du ihn runtergedreht?

MMM_MarkusS
Geschrieben

Hallo,

Das Fahrzeug ist jetzt ca. vorne um 3,5cm und hinten um ca. 3cm tiefer gegenüber dem Serien F430

pascal.
Geschrieben

hallo markus,

tiefer ist meiner schon.... aber die verbreiterungen gefallen mir gut. welche hast du denn verbaut, was kostet das mit tüv und wie ist das fahrverhalten? das teil läuft ja über 300, und da will man sich ja sicher fühlen...

grüsse pascal

MMM_MarkusS
Geschrieben

Hallo Pascal,

Die Spurverbreiterungen sind von Novitec Rosso.

vorne 10mm und hinten 15mm kosten jeweils ca. 150Euro.

Das Teilegutachten, das beim Kauf der Spurverbreiterungen enthalten ist, muss eingetragen werden, dies kostet ca. 70 Euro.

Das Fahrzeug ist spurrielenempfindlicher, aber das ist bei allen Spurverbreiterungen so. Dies ist aber nicht bedänklich.

WICHTIG: Man sollte unbedingt nach einbau das Fahrwerk vermessen/einstellen lassen.(Grundeinstellung).

eddy_experte
Geschrieben

Ich bin auch sehr zufrieden mit Tiefer-"Drehung" und Distanzscheiben. Umgebörtelt ist aber nichts...hab trotzdem seit 3 Jahren keine Probleme damit.

img6960a.jpg

Powerstar996
Geschrieben

Ich hab meinen 430 beim Ferri Händler einen cm tiefer schrauben lassen. Vor kurzem kam die Rechnung ... 900€

Fand ich dann doch ein wenig hart für ein Fahrwerk nur tiefer schrauben.

mvhans
Geschrieben

Sehr teuer ,ist Fahrzeug vermessen worden gehört dazu ,sind 2,5 std. Arbeit

eddy_experte
Geschrieben
Hallo,

habe schon mehrere Serien F430 tiefer gelegt und die Erfahrung gemacht, das dies das maximale ist um das man das Fahrzeug tiefer legen kann, ohne größere Fahrprobleme/Schäden zu haben.

Hast Du eigentlich was umbörteln lassen, oder klappt das mit 3,5 vorn / 3,0 hinten ohne umbörteln?

Ich weiß leider nicht, um wie viel tiefer meiner ist. Tendenziell würde ich meinen neuen ETWAS weniger tief machen lassen als meinen jetzigen.

eddy_experte
Geschrieben

An alle "Tieferleger":

Könnt Ihr mir sagen wie groß der Abstand zwischen Felgenoberkante und Radlauf bei Eurer Tieferlegung vorn und hinten ist?

Gemeint ist dieser Abstand:

bildschirmfoto20110118u.jpg

Achim_F355
Geschrieben

Mach es doch wie beschrieben - vorne 3.5 und hinten 3 cm runterdrehen - das sieht gut aus und er ist noch fahrbar. :-))!

eddy_experte
Geschrieben
Mach es doch wie beschrieben - vorne 3.5 und hinten 3 cm runterdrehen - das sieht gut aus und er ist noch fahrbar. :-))!

Ich würde das halt gern mit dem aktuellen Stand meines Spider vergleichen, aber ich weiß nicht wie viel runter gedreht wurde.

swissmike64
Geschrieben

Würdet ihr nach einer moderaten Tieferlegung am F430 vorne 35mm und hinten 30mm, nur hinten Distanzen verbauen?

Ich habe hier im Forum gelesen, dass man bei der Neuvermessung die Einstellung auf die Stradale Werte anpassen sollte. Hat das jemand gemacht und wie sind die Erfahrungen generell mit Tieferlegung und Distanzen?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...