Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gwito

V8 Alternative für meinen S2

Empfohlene Beiträge

Gwito
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

da mir jemand (ironischer weise ein Audi 80 Quattro...) meinen S2 einfach mal so von der Straße geschoben hat (hatte geparkt), und nun ein Totalschaden da ist, brauch ich ein "neues" Auto.

Nachdem ich das Geld der Versicherung bekommen hab, könnte ich gut 13.000 - 14.000€ locker machen.

Da mir nach dem Unfall (auch wenn ich nicht im Auto war) ein 20 Jahres Auto ohne Airbag zu unsicher ist, und als einzige Alternative zu nem R5 ein V8 in Frage kommt, muss eben ein V8 her.

Nun suche ich aber einen der im Unterhalt nicht alles aus den Ruder schlägt, denke mal so ein V8 A8 wird nicht günstig sein?!

Hab mir folgende schon angesehen:

Audi S4 (der mit 4.2l... Weiss nicht wie sich die im Unterhalt so schlagen?)

Audi A6 / S6 (erstaunlicher weise nicht schwerer als ein S4, aber günstiger)

BMW 545iA E60 (der Innenraum ist schon ein Traum, da kann nicht mal ein Audi mit halten...

Ford Mustang (wohl eher Cobra von 99-04, ab 05 wirds fast zu teuer)

Chevrolet Camaro (98-04 mit Corvette LS1 Motor, allerdings Optisch n Schlag ins Gesicht)

Pontiac Trans am (98-04 auch mit LS1 Motor, optisch sehr ansprechend)

Dodge RAM Hemi (zwar 340PS, aber bei weit über 2t wohl dennoch langsam)

Chrysler 300C/Dodge Magnum Hemi (Optisch auch traumhaft)

Oder kann man noch andere Autos in die Auswahl nehmen? Dachte schon an einen E46 330i Kompressor, aber ist eben ein R6 :cry:

Ein paar davon liegen etwas übern Budget, ein paar sogar weit darüber, aber ggf. könnte man ja noch etwas sparen...

Kann man denn ein paar davon empfehlen? Tut sich da viel vom Unterhalt? Ich muss nun nicht auf jeden € achten, aber unnötig Geld will man nicht verfahren... Mein S2 war ja auch nicht gerade günstig, wenn ich die Ersatzteilpreise so beachte.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PoxiPower
Geschrieben

Und warum nicht einfach ein "Upgrade" auf RS2?

Streetfighter
Geschrieben

Ich versuche mal unparteiisch zu sein, aber der E46 330i Kompressor oder der 545i sind meiner Ansicht nach die beste Wahl und die komplettesten Autos.

Der 330i ist zwar ein R6 aber mit dem Kompressor schiebt er an wie ein V8 Sauger.

A8 V8 ist von der Wartung her bzw. den Reparaturen schon sehr gewagt, über den A6 kann ich nix sagen.

Die restlichen Autos sind einfach nur Warzen. :D

Darkoon
Geschrieben

was hältst du von einem guten S4 2,7 Biturbo, einen der letzten Baujahre, die haben dann auch die notwendige Leistung und nicht wie die ersten, die etwas schwach auf der brust waren. Klang ist sensationell, spätestens mit einer mtm-Anlage, Verbrauch passt, unsere beiden lagen zwischen 10,5 und 13,5 Liter..

die V8 waren nicht wirklich besser, Leistung unten hui oben pfui, verbrauch 13,5-15 Liter, schwerer, die Autos kopflastiger. zudem bietet der Biturbo leistungstechnisch noch genug Potential.

Der 545i hat klasse Leistung, als Handschalter hatte er bei mir einen Verbrauch von ca. 11 Liter und bringt halt wirklich Freude am Fahren.

Gwito
Geschrieben

Naja RS2 hat schon was, allerdings mag ich die Avants nicht so, und wie gesagt zwecks Sicherheit ;)

Wie ist denn der 545i im Unterhalt? Gibts halt praktisch nur als Automat...

Der 3er und der S4 2.7 sind schon auch ganz gut, beide dann halt mit Kompressor oder Turbo, also etwas Luft nach oben... Allerdings fehlt eben einfach der V8 Sound :cry:

Das blöde an diesen deutschen großen dicken Limos ist eben, das alles sehr dezent ist, der V8 blubbert zwar etwas, aber innen kommt das ja kaum an.

Wenn ich da den Dodge Charger SRT8 Hemi vorbei kommen höre und der dann noch etwas Gas gibt, fallen einem die Ohren ab...

Aber hatte der "alte" S4 nicht Probleme mit den Turbos? 2 Turbos ist bei dem Anschaffungspreis ja fast ein Totalschaden :oops:

Die restlichen Autos sind einfach nur Warzen.

Was meinste denn damit? ;)

Streetfighter
Geschrieben

Naja, qualitätsmäßig sind die halt ziemliche Klapperkisten im Vergleich zu den deutschen Fabrikaten. Außerdem sind die Ami's von Haus aus schon mal zu weich bzw. zu indirekt abgestimmt. Sind halt, bis auf einige Ausnahmen, Geradeausfahrautos. ;)

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Mit etwas Suche könnte man noch einen guten M5 E39 finden. Die in meinem Bekanntenkreis, wo einen hatten, trauern ihm meistens noch immer nach.

Darkoon
Geschrieben

hör dir mal einen biturbo auf youtube an wenn er beschleunigt, ich hatte nie den v8 vermisst, v.a. da wie du ja auch richtig sagst, die deutschen v8 - ausgenommen amg- nicht gerade mit klanggewalt gesegnet sind... fand der biturbo machte süchtig.. probleme mit den turbos gabs fast nur bei den vorfacelift modellen also bis 2000. müsstest ja von deinem s2 kennen , schön warm und kalt fahren :) vollständiges scheckheft, seriöser vorbesitz... hatte nie einen turboschaden. den ersten s4 hatte ich mit 130.000 verkauft den 2 ten s4 mit 140.000.

und v8 kosten alle immer einen tacken mehr unterhalt als alle anderen.

stimmt der alte m5 mit v8 hatte auch einen richtig guten klang und ordentlich dampf

itf joegun
Geschrieben

Ich halte den M539 für die beste Alternative bisher...der Motor ist klasse, der Sound auch. Es ist nicht ganz einfach ein gutes Exemplar zu finden (Vanos Probleme bei den Vor-FL-Modellen) aber einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert...

Sowas hier wäre schön: http://www.carpassion.com/garage/1118 :D

Gwito
Geschrieben (bearbeitet)

Nunja der 300c oder Magnum sind nun nicht mehr ganz so schlimm ;) Klar kein BMW/Audi, aber ganz ok, sogar mit Benz Teilen ;)

Den S4 hab ich mir glaub ich schon mal angehört, war schon recht geil. Klang besser wie die R6 von BMW, sind doch etwas zu "rund"...

Wie viel PS bekommt man denn aus dem V6 raus ohne viel zu investieren?

Ein M5 ist eine feine Sache, sogar recht günstig zu haben (http://xlurl.de/lEFFoK), mit Garantie, Scheckheft, und relativ wenig km (unter 100.000km ist kaum einer).

Kasko ist auch noch billig, sogar spottbillig (fällt anscheinend auch noch stark)... Aber Wenn man dann TK und VK ansieht, zusammen mit den angeblich horrenden(?!) Ersatzteilpreisen vielleicht etwas viel?

Wobei wenn man manch wo ließt, der M5 sei so teuer, u.a wegen den hohen Steuern dank V8, darf man denen auch keinen glauben schenken :crazy:

EDIT sagt:

Wollte gerade bei Check24 die Versicherungspreise nachsehen, allerdings kommt bei TK und VK kein Treffer, nur bei HP alleine... Versichern die gar keinen mehr mit Kasko?!

bearbeitet von Gwito
Felix
Geschrieben

Kommen auch Mercedes V8 in Frage?

Aktuell rücken vernünftige Vorgänger CLK 500 in dein Budget.

Den hier finde ich optisch und auf Grund der KM-Leistung interessant:

box_arrow_red.gif Link zum Mobile.de-Inserat

Zwar deutlich mehr KM, aber eigentlich kein Thema für einen Benz-V8. Zustand und Ausstattung sind aber ganz hervorragend:

box_arrow_red.gif Link zum Mobile.de-Inserat

Gruß,

Felix

El Grapadura
Geschrieben

Vielleicht wäre ja auch ein BMW 840i ne interessante Alternative. Gute und bezahlbare Handschalter dürften allerdings rar sein. Von außen kann man sich über den Sound nicht beklagen, von innen weiß ich es nicht. Und optisch ohnehin ein Traum.

LittlePorker-Fan
Geschrieben
Ein M5 ist eine feine Sache, sogar recht günstig zu haben (http://xlurl.de/lEFFoK), mit Garantie, Scheckheft, und relativ wenig km (unter 100.000km ist kaum einer).

Kasko ist auch noch billig, sogar spottbillig (fällt anscheinend auch noch stark)... Aber Wenn man dann TK und VK ansieht, zusammen mit den angeblich horrenden(?!) Ersatzteilpreisen vielleicht etwas viel?

Der M5 E39 ist im Unterhalt kein Sonderangebot. Bei den "Komfort-V8" á la BMW 545i etc. kommen aber noch Kosten für Fahrwerk und Abgasanlage hinzu, wenn man ein sportliches Fahrzeug und typischen "V8-Sound" will. Die sind ab Werk auf Komfort ausgelegt.

Diese Kosten spart man sich zumindest vorübergehend wenn man sich gleich den jeweiligen "Sportableger" holt, eine zusätzliche Leistung und sportlichere Optik kriegt man auch noch ´geschenkt´.

Und superbillig ist kein V8 zu unterhalten.

Gwito
Geschrieben

Der CLK wohl nicht ganz das was ich suche, zwar natürlich einen netten Klang, Optisch auch ansprechend, aber doch eben etwas "zurückhaltend" :lol:

Aus dem 545i müsste man schon noch was machen, auch Optisch ist der Standart 545i keine Wucht, dieser (http://xlurl.de/5nM6s7) sieht aber schon besser aus, sind aber wohl nur andere Felgen.

Müsste man aber erst mal fahren.

Nunja weiss nicht wie der M5 nun wirklich so im Unterhalt ist, Versicherung geht wohl nur HP, Rest ist zu teuer und lohnt wohl auch nicht. Hab heute den Versicherungsdingens gefragt, 1000€ 1/4 jährlich für TK, 110€ für HP :???:

Aber wenn ich zB die Kosten für Bremsen vergleiche, sind da schon große Unterschiede... Hab nach Bremsen im Internet geschaut, beim M5 150€, bei nem S4 4.2 warens etwas mehr als 40€. Alles Premiumhersteller.

Wenn man das auf alle Teile übertragen kann schon etwas mehr, ausser die Bremsen haben bei BMW ne Sonderstellung :crazy:

Hat hier jemand nen M5 e39?

Diesen Klang

bekommen sie aber leider alle nicht hin :D

83pantera
Geschrieben

Hat hier jemand nen M5 e39?

Diesen Klang

bekommen sie aber leider alle nicht hin :D

Nana, der M5e39 hat Soundtechnisch schon Potenzial - und das sogar legal: :wink:

Der M5e39 ist ein Super Auto und war mir 7 Jahre ein treuer Begleiter. :-))!

Streetfighter
Geschrieben

Hier, ne kleine Entscheidungshilfe:

b5eoNyWUz8I?fs=1&hl=en_US&hd=1

diddl
Geschrieben

Also ich würde in kein Auto mit V8 Bremsscheiben für 40 Euro einbauen...

... aber ich würd den M5 kaufen:D

Gwito
Geschrieben

Für 40€ waren es aber gute Bremsen ;)

Also der S4 B5 scheidet doch aus, leider auch zu unsicher.

Der M5 wohl irgendwie auch, es wirkt zu teuer, vor allem wenn man keine 1000€ im Monat über hat :???:

Fährt denn hier keiner sonen Ami? :-(((°

Graunase
Geschrieben

Was Du bei einem Ami evtl. an Festkosten sparst holst mit dem Sprit schon wieder rein.

Aber mal Hand aufs Herz, wie willst Du denn so ein Auto bewegen? Für einen M5 1000€/Monat sollte aber mehr als ausreichend sein,zumindest solange Du nicht alle 2 Monate neue Bremsen und alle 3 Monate neue Reifen brauchst - und vorrausgesetzt, Du kaufst ein ordentliches Exemplar.

Gwito
Geschrieben

Die Ami V8 brauchen nun auch nicht viel mehr als ein deutscher V8... Bekannter von mir fährt nen Camaro mit LS1 Corvette Motor. Ist zwar ein sehr gemütlicher Fahrer, aber seine 10,5l/100km sind schon erstaunlich ;)

Aber irgendwie bleibt dort nur noch ein Mustang über, und da wohl nur vor 2005.

1000€ waren ja nicht ganz ernst gemeint. Aber mit nem Bremsenwechsel kommt man wohl schon auf 1000€ :D

Wobei son 330ci mit Kompressor mmh, schwierig :???:

S.Schnuse
Geschrieben

1.000 € im Monat ist ein bißchen zu hoch angesetzt für den M5. Mein M3 z.B. ist so ein richtiges Brot und Butter Auto, bei liebevoller Behandlung schont er im Gegenzug dazu meinen Geldbeutel. Für 1.000 € im Monat könnte er sich jedes Jahr einen kapitalen Motorschaden leisten.

Gwito
Geschrieben

Naja was muss man den rechnen im Monat/Jahr?

Wenn man googelt ließt man ja nur immer, wer kein Vermögen hat sollte nicht dran denken. Sowohl bei M3 als auch M5...

itf joegun
Geschrieben

Bei dem Kaufpreis von nem M5E39 spielt Wertverlust keine Rolle, also ist das halb so wild. Mein M3 z.B. benötigt 14,5 Liter auf der Kurzstrecke, 1000 Euro im Jahr HP/VK300/TK150 SB (40%), Steuer glaube ich 420 Euro.

Der M5 V8 wird ähnlich viel Sprit brauchen, Versicherung bewegt sich bei meinen Daten HP/TK150 bei etwa 750 Euro p.a. bei der Allianz, also auch nicht so wild.

Wenn das für Dich zu hohe zahlen sind, dann lass es aber besser bleiben.

S.Schnuse
Geschrieben
Naja was muss man den rechnen im Monat/Jahr?

Wenn man googelt ließt man ja nur immer, wer kein Vermögen hat sollte nicht dran denken. Sowohl bei M3 als auch M5...

Die Frage kann man pauschal nicht beantworten. Zum Beispiel spart man Unmengen an Geld wenn man das Ventilspiel selber einstellen kann, oder das Castrol TWS für einen Bruchteil vom Originalpreis bei ebay kauft. Also meine Emma kostet mich 560 € Haftpflicht und Teilkasko von April bis November, und außer Super plus (10,5L/100km), Ölwechsel und alle 2 Jahre mal zwei neue Hinterreifen, kommt da nicht viel dazu.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...